ForumSagt's uns!
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Unmögliches Moderatoren verhalten

Unmögliches Moderatoren verhalten

Themenstarteram 26. Oktober 2006 um 15:53

Offener Brief an Twelferrider ,(XAKBX)?

 

Hallo Twelferider,(XAKBX)

Ich habe Ihnen schon einmal gepostet, dass Ihre Ermahnungen unberechtigt sind.

Auch habe ich das dem Admin mitgeteilt, leider ohne Antwort zu erhalten.

Das was Sie mit dem Zweitacount "soistes" behaupten, welcher nach Ihrer Meinung zu einem Ausschluss von Captain-Huk führt, ist eine infame Unterstellung und hat rechtliche Konsequenzen für Sie und MT.

Glauben Sie ich lasse mir alles gefallen, nur weil Sie neurotisch veranlagt sind und SV hier nicht gebrauchen können, weil diese Ihre abgezirkelten Kreise stören.

Ich habe eine Firma mit Angestellten und mehreren PCs.

Auch habe ich eine Familie welche ebenso wie meine Angestellten im Internet surfen und die Computer benützen.Vielleicht hat hier jemand den Account "soistes" oder ist das verboten?

Der Accont "soistes" ist nicht meiner!! Das werde ich gerichtlich klären lassen und auch eine öffentliche Entschuldigung hier von Ihnen einfordern.

Mal sehen wie der MT Betreiber nach dem Erhalten der Klageschrift reagiert.

MfG.

Franz Hiltscher

Ähnliche Themen
116 Antworten

@hulper

wo du recht hast hast du recht, war mir anders in erinnerung

@Frank Sonnig

Ich kenne dich zwar nicht, aber ist es das wirklich wert, einen 7-Seitigen Thread anzuzetteln, weil du ein Prob mit einem unserer Mods hast? Ich denke nicht, dass es Sinn und Zweck dieses Forums ist. Ich denke ferner, dass man diesen ganzen Thread hätte vermeiden können, wenn man das komplett per PN geklärt hätte. Wenn du mit einem gewissen Mod Probs hast reicht eine PN an Habu oder einem anderen (Marken-)Mod.

Und ganz ehrlich: wer sich seine knepp über 70 Post durch einen Flamewar zusammenschreibt, ist imho nicht sooo produktiv.

Das ist jetzt meine Meinung als Außenstehender, weil ich das alles nicht verfolgt habe und auch nicht vorhabe, das jetzt alles nachzulesen. Ich habe nur diesen Thread verfolgt.

Aber eigentlich konnte man hier immer auch Missverständnisse ausräumen, wenn der Gegenpart auch dazu bereit war.

@Go}][{esZorn

Ist dir eigentlich in meinen Postings aufgefallen, das ich mich eigentlich in erster Linie gegen Falschbehauptungen were.

Zur Richtigstellung, ich habe den Thread nicht angezelttelt.

auf Seite 5 habe ich eine Diskussion mit QPhalanx begonnen die dann beendet war.

Dann hat BlackTM das Thema wieder aufgegriffen, welches hier und in dem anderen Thread abgeschlossen war.

Dann hat sich Glabalwalker noch Unsachgemäß eingemischt.

Wer führt diesen Thread jetzt eigentlich als weiter. Ich, indem ich wenn ich angesprochen werde Antworte?

Oder ich, weil ich mich gegen Lügengeschichten von Globalwalker wehre?

Gestatte mir die Frage, hast du wirklich diesen Thread verfolgt?

@Frank: Lange habe ich überlegt, ob ich mich noch einmal "einmischen" sollte, wenn es um deine "Meinungen" geht...doch irgendwie brennt es mir auf den Fingern und manche Dinge von dir einfach haarsträubend...

Diverse Leute werfen dir aufgrund ihrer eigenen Erfahrung, die sie durch das Lesen deiner Posts erhalten haben, vor, dass du ein notorischer Streiter bist. Du flüchtest dich dann in nichtssagende Phrasen von wegen "ich habe nur geantwortet", "der andere hat provoziert" und dergleichen mehr in ähnlichem Stil...Einem Kind würde man sagen, bei dir sind es immer nur die anderen, die Schuld für einen Zwist auch mal bei sich selbst zu suchen, liegt da unheimlich fern...aufgrund der eigenen Selbstüberschätzung vielleicht???

Noch dazu finde ich es ehrlich gesagt unverschämt, quasi mit der Weiterleitung von PNs zu "drohen", da du glaubst, du seiest im Recht und alle anderen sehen es genauso... PNs sind nun mal PERSÖNLICH, wenn du damit nicht klar kommst und anderen deinen Standpunkt nicht klarmachen KANNST, nun, dann weiss ich ehrlich gesagt nicht, wie du im realen Leben zurecht kommst...aber auch da werden immer nur die anderen wahrscheinlich angefangen haben...

Wie schon mal gesagt, ich habe ja nichts gegen dich persönlich, nur deine Art und Weise zu posten, erstens mit welchem Inhalt, zweitens mit welcher Intention, das ist schon sehr fragwürdig und stösst eben auch vielerseits auf Unverständnis, wie du ja unschwer an den Reaktionen auf deine Posts ersehen kannst...und vielleicht ist es auch mal an der Zeit und du an der Reihe, sich darüber Gedanken zu machen, ob der eine oder andere Fehler nicht auch mal von dir ausgehen könnte...

Gruß Tecci

Hi Tecci,

da ich ja noch On seine darf, geb ich dir mal nen Tipp. Frank.

Sonnig hat gar nicht damit angefangen, den Inhalt von PN's preis zu geben, sondern "globewalker". Vielleicht richtest du deine Kritk mal an diesen.

Frank hat letztendlich nur um Veröffentlichung gebeten, um Unklarheiten auszuräumen.

Gruß Jörg

Zitat:

Original geschrieben von Dodge Jörg

Frank.Sonnig hat gar nicht damit angefangen, den Inhalt von PN's preis zu geben, sondern "globewalker". Vielleicht richtest du deine Kritk mal an diesen.

Frank hat letztendlich nur um Veröffentlichung gebeten, um Unklarheiten auszuräumen.

Und ich habe nie behauptet, dass er PNs veröffentlicht hat oder?? Wenn schon lesen, dann auch genau und verstehen, was da steht...Und was ich als kritikfähig ansehe und was nicht, das darfst du getrost mir überlassen...Abgesehen bleibe ich bei meinem Standpunkt, dass eine derartige Forderung einfach unverschämt ist und bleibt...noch dazu mit der getroffenen Aussage, dass die User dann schon wüssten, wer Recht hat...da niemand den wahren Inhalt jemals kennen wird, ist das schlicht und einfach nur eine haltlose Behauptung...

Hallo tecci,

du hast den Deutsch-Retorik-Kurs bstanden. Bist ein Held........lololololol

Hallo Tecci6N,

mich hast du wegen meiner Anfrage zur veröffentlichung von PN´s Kritisiert.

Wenn du jetzt noch richtig lesen könntest, dann wäre dir aufgefallen, das ich um die Erlaubnis zur Veröffentlichung gebeten habe.

Und nur mit dieser werde ich Sie dann weiterleiten.

Und gegen Falschaussagen die meinen Anstand betreffen sollen darf ich mich doch noch wehren, oder?

Zitat:

Original geschrieben von Dodge Jörg

Hallo tecci,

du hast den Deutsch-Retorik-Kurs bstanden. Bist ein Held........lololololol

Hallo,

auf dieser Ebene sollten wir nicht weiterdiskutieren, das ist dir hoffentlich klar.

@ Frank.Sonnig

Ich lese bei globalwalker lediglich eine persönliche Zusammenfassung von PN-Verkehr, kein Zitat im eigentlichen Sinne. Ich verstehe also die Aufregung um eine Erlaubnis zur Veröffentlichung nicht, da der genaue Wortlaut unklar bleibt.

Du scheinst dennoch nicht den Inhalt seines Beitrags anzuzweifeln, sondern beziehst dich auf Förmlichkeiten. Für mich stellt das ein Anzeichen dafür dar, das du vom Thema ablenken möchtest.

MfG BlackTM

Also entweder stehe ich grad total aufm Schlauch oder wir reden aneinander vorbei...dein letztes Posting macht keinen Sinn für mich. Du hast geschrieben

Zitat:

Original geschrieben von Frank.Sonnig

erwarte ich deine Freigabe zur veröffentlichung der PN´s.

und darin sehe ich eine Forderung, die meiner Meinung nach eben einen Affront gegen die Eigenschaft einer PN...Ich habe genau ein einziges Mal einem Moderator gestattet, eine bestimmte PN auch an seine Kollegen weiterzuleiten, damit die sich ein Bild über einen Sachverhalt machen konnten. Aber dergleichen als User von einem User zu postulieren finde ich einfach nicht richtig...Ich hoffe, ich konnte das klarstellen.

Ansonsten will ich hier aber nicht diese Geschichte bis aufs Haar spalten, wenn dahingehend noch Klärungsbedarf besteht, kannst du mir auch eine PN schicken. Zurück zum eigentlichen Thema...

Gruß Tecci

Edit: @BlackTM: Jörg sieht ja offensichtlich keinen Bedarf mehr an weiteren Diskussionen, von daher erübrigt sich das ja eigentlich von selbst...

@frank.sonnig

war zwar nicht an mich gerichtet, aber etwas in der Art hattest du mich gefragt:

Zitat:

Wenn du jetzt noch richtig lesen könntest, dann wäre dir aufgefallen...

dass ich mir diesen Quatsch hier nicht mehr reinziehe und auch nicht vorhabe,mir deine Provokationen durchzulesen.

Zitat:

Gestatte mir die Frage, hast du wirklich diesen Thread verfolgt?

ja, habe ich! Und dieser eine Thread reicht mir eigentlich schon. Einige andere Posts von dir habe ich mir auch schon reingezogen.

Wie oben schon erwähnt; man kann hier gut miteinander klarkommen, aber auch nur, wenn man will!

mfg

@blackTM

im letzten Post auf Seite 6 habe ich geschrieben, das Globalwalker sein eigenes Verhalten in seinen Behauptungen auf mich spiegelt. Dies ist meine erste Aussage die den Wahrheitsgehalt seines Postings anzweifelt

Ein Posting vor deinem Frage ich, inwiefern ich mich gegen Falschaussagen die Globalwalker getroffen hat wehren darf.

Wieso du nicht begreifst, das ich seine Aussagen anzweifle kann nur daran liegen, das du gar nicht alle Posts liest. Und

wenn der Inhalt wahr wäre, würde ich mich wohl nicht so aufregen.

Damit es jetzt aber auch jeder richtig versteht, Globalwalker verbreitet mit deinen Aussagen bezüglich unserer Ausgetauschten PN´s Lügenmärchen.

Oder noch deutlicher ausgedrückt, Globalwalker ist ein Lügner.

Und um es einmal ganz deutlich auszudrücken, mit der Verbreitung seiner Lügengeschichten hat Globalwalker alle eure Posts die meinen Verteidigungsversuch betreffen ausgelöst.

Aber BlackTM, mal eine andere Frage, mir wird hier vorgeworfen, das ich pn`s veröffentlichen möchte. Warum hast du eigentlich das Verhalten von Globalwalker noch nicht geächtest und nimmst Ihn sogar indirekt in Schutz.

Worin liegt der Unterschied, ob ich aus einer "Persönlichen Nachricht" zitiere oder diese zusammenfasse und veröffentliche?

( Globalwalker selbst schreibt er zitiert)

In beiden Fällen werden Inhalte aus nicht öffentlichem Schriftverkehr breitgetreten. Wieso schützt du das mit deinem Posting.

Und ist beides vielleicht schlimmer, als sich mit dem Gedanken zu beschäftigen, nach Zustimmung PN´s zu veröffentlichen.

Ist Globalwalker vielleicht ein Freund von dir, den du im wirklichen Leben kennst oder sogar vielleicht ein Zweitacount einer dir bekannten Person?

@alle

wie hat ein Moderator hier im Forum geschrieben!

Zitat:

Darf ein Moderator bzw. ein Vorbild ... nur ausschließlich auf freundliche und schleimische Art seine Postings gestalten, oder darf auch ein Mod zu stilistischen Mitteln greifen, die Grenzgängig sind, wenn sein Gegenüber diese Mittel offenbar benötigt, um zu rallen, was Sache ist ?!

Zitat Ende

Gleiches gilt also sicher auch für einen User!

Ich kenne meinen Schreibstil. Dieser mag einigen Provokant erscheinen, enthält er doch viele Stilistische Mittel, die jedoch immer im Rahmen der korrekten verwendung der deutschen Sprache liegen.

Und genau hier ist der Knackpunkt: Verwende ich Wörter wie Polemik und diletantisch in Schriftform, so sind Sie im Rahmen der deutschen Sprache genau definiert.

Verwende ich Sie jedoch in einem Gespräch, dann werden Sie oftmals als beleidigend empfunden, obwohl Sie genau das gleiche bedeuten.

Wo liegt jetzt der Fehler? Bei mir, weil ich die deutsche Sprache richtig einsetze, oder vielleicht an dem, der das nciht tut.

Jetzt rufen gleich alle, dann verwende doch die Wörter erst gar nicht, wenn man Sie falsch verstehen kann. Dann werde ich wieder auf das Zitat verweisen, das Stammt von einem Mod, der in meinen Augen das vielleicht hier noch besser praktiziert als ich.

Was ich damit sagen will, ich reflektiere das was ich schreibe oft genug, lese wirklich jeden Post, prüfe diesen nach Argument, Phrase oder dummes Geschwätz und würde gerne auf Argumente eingehen.

Aber da liest man so wenige.

Da werden geschlossene Fagen mit gegenfragen oder ja aber beantwortet. was ist denn das für eine Komunikation?

Ich hatte gefragt, ob Moderatoren Vorbildfunktion haben, zählt doch mal die klaren Antworten ohne ausflüchte.

Da komm ich mir vor, wie mit kleinen Kindern. Man predigt Ihnen an der Füßgängerampel müssen Sie bei Rot stehen bleinben und beim nächsten mal geht man selbst drüber.

Sa arbeiten hier viele Mods. Erst ermahnen und verwarnen Sie User, und an nächster Stelle machen Sie das wofür Sie gerade verwarnt haben selbst.

Und sobald man das anprangert, kommt die Rudelbildung.

Welcher Mod hat eigentlich den Mumm, Globalwalker aufgrund gefährdung des Forumfriedens zu verwarnen und das öffentlich zu bekunden. Warum hat BlackTM und alle anderen hier schreibenden Mods eigentlich noch nicht den besagten Post gelöscht und damit von vornherein den Forumsfrieden geschützt?

Die Antwort ist ganz einfach. Da ist ein User der unbequem ist. Den provozieren wir solange, bis er gegen die Regeln verstößt, und dann ist er weg.

Das letzte mal hats nicht geklappt, und was ich damit meine, werde ich nicht beantworten, aber die Nods wissen es.

Und das war in diesem Thread mein letzter Post, ich werde alle Antworten lesen, jedoch bei aufkommenden Fragen die ich dann noch beantworten will, ausgenommen einem User, den Weg der PN wählen.

P.S. Globalwalker soll machen was er will, um in ähnlichen Worten zu schreiben, wie BlackTM sie mir gegenüber gebrauchte, auf ein solches Niveau möchte ich mich dann doch nicht hinab bewegen.

Zitat:

Original geschrieben von Frank.Sonnig

[...] Globalwalker ist ein Lügner.

Moin,

nur damit Du nicht später behaupten würdest, meine PN hätte Dich nicht erreicht, schreibe ich Dich hier an.

Es ist eine strafbare Handlung (Beleidigung) wenn man jemanden als "Lügner" tituliert. (vgl. z.B. hier). Derartige Umgangsformen sind in diesem Forum nicht erwünscht und daher VERWARNE ich Dich mit diesem Beitrag und möchte Dich bitten, künftig die Wortwahl genauer zu überdenken.

Beste Grüße

Zitat:

Original geschrieben von Frank.Sonnig

@blackTM

 

Ich kenne meinen Schreibstil. Dieser mag einigen Provokant erscheinen, enthält er doch viele Stilistische Mittel, die jedoch immer im Rahmen der korrekten verwendung der deutschen Sprache liegen.

.

im Klartext wirkt das auf mich eher wie viel reden und wenig sagen...

um was geht es hier,um eine zitierte/nicht zitierte PN unbekannten Inhalts und unbekannter Thematik die veröffentlicht werden sollte und dann wieder doch nicht.....hmm irgendwie konnte ich jetzt immer noch nicht herrausfinden um was es hier geht.

so wirkt es warscheinnlich auf den User der hier mal eben reinschaut und wohl leicht verwirrt von dannen zieht....insofern ist es wohl tatsächlich besser man legt dieses Thema ad acta und streitet nicht öffentlich um Dinge die nicht da sind...;) deshalb empfehle ich dringend für weitere diebezüglche (interssierte) Anfragen die PN Funktion zu nutzen.

mfg Andy

Zitat:

Original geschrieben von Frank.Sonnig

Ein Posting vor deinem Frage ich, inwiefern ich mich gegen Falschaussagen die Globalwalker getroffen hat wehren darf.

Das läuft in einem Internetforum so : du schreibst das es eine Falschaussage war und der mit der höchsten Glaubwürdigkeit "gewinnt" bis das Gegenteil bewiesen wurde. Anders (so hoffe ich) bei rechtlichen Schritten.

Zitat:

Und wenn der Inhalt wahr wäre, würde ich mich wohl nicht so aufregen.

Damit gehst du einen schönen Weg, den imho leider die wenigsten Deutschen gehen.

Zitat:

Oder noch deutlicher ausgedrückt, Globalwalker ist ein Lügner.

Mit der Wortwahl sollte man vorsichtig umgehen.

Zitat:

Aber BlackTM, mal eine andere Frage, mir wird hier vorgeworfen, das ich pn`s veröffentlichen möchte. Warum hast du eigentlich das Verhalten von Globalwalker noch nicht geächtest und nimmst Ihn sogar indirekt in Schutz.

Worin liegt der Unterschied, ob ich aus einer "Persönlichen Nachricht" zitiere oder diese zusammenfasse und veröffentliche?

( Globalwalker selbst schreibt er zitiert)

In beiden Fällen werden Inhalte aus nicht öffentlichem Schriftverkehr breitgetreten. Wieso schützt du das mit deinem Posting.

Das verhält sich hier so : du kannst gerne in eigenen Worten wiedergeben, was man dir via PN geschrieben hat, solange du es mit deinem Gewissen vereinbaren kannst. Ein Zitat jedoch ist nicht gestattet ohne Erlaubnis des Senders. Ob jemand schreibt er zitiert oder nicht, ist Nebensache, gemeint war er bezieht sich auf den PN-Verkehr, er hat nicht wirklich den PN-Text zitiert (und das erkennt man auch beim lesen des Posts).

Die einfachste Art diese "Lügen" zu widerlegen wäre die selbst verfassten Nachrichten zu posten, damit sich jeder ein Bild machen kann. Funktioniert natürlich nur, wenn man dabei keine Texte aus der empfangenen PN mitzitiert. Das obliegt letztlich aber dir, du entscheidest wie gross der Raum für Spekulation ist.

Zitat:

Und ist beides vielleicht schlimmer, als sich mit dem Gedanken zu beschäftigen, nach Zustimmung PN´s zu veröffentlichen.

Das mag sein, aber verlangen kann man es eben nicht, du bist kein gerichtlich beauftragter Beamter oder derartiges, sondern wie jeder andere auch ein User.

Zitat:

Ist Globalwalker vielleicht ein Freund von dir, den du im wirklichen Leben kennst oder sogar vielleicht ein Zweitacount einer dir bekannten Person?

Nein, ich kenne globalwalker lediglich vom seinen Beiträgen hier. Ich bin ihm noch nicht wissentlich begegnet. Zweitaccounts sind hier im Forum nicht gestattet, würden also einen Ban nach sich ziehen.

Zitat:

Zitat:

Darf ein Moderator bzw. ein Vorbild ... nur ausschließlich auf freundliche und schleimische Art seine Postings gestalten, oder darf auch ein Mod zu stilistischen Mitteln greifen, die Grenzgängig sind, wenn sein Gegenüber diese Mittel offenbar benötigt, um zu rallen, was Sache ist ?!

Zitat Ende

Gleiches gilt also sicher auch für einen User!

Das gilt dann aber nur für vorbildliche User, oder? Von einem Moderator wird zumindest erwartet sich der Grenzgängigkeit bewusst zu sein und die Grenze nicht zu überschreiten. Desweiteren liegt es nun mal in der Natur dieser Tätigkeit, das auch bei anderen zu beurteilen. Es wird keinen Freischein für "grenzgängige stilistische Mittel" geben, was erhoffst du dir von einer solchen Antwort? "Ja" : ist dann alles erlaubt? "Nein" : Bedeutet schlichtweg Trennung von Moderator und User, wie sie nunmal existiert.

Zitat:

Und genau hier ist der Knackpunkt: Verwende ich Wörter wie Polemik und diletantisch in Schriftform, so sind Sie im Rahmen der deutschen Sprache genau definiert.

Verwende ich Sie jedoch in einem Gespräch, dann werden Sie oftmals als beleidigend empfunden, obwohl Sie genau das gleiche bedeuten.

Wo liegt jetzt der Fehler? Bei mir, weil ich die deutsche Sprache richtig einsetze, oder vielleicht an dem, der das nciht tut.

Sie sind sicher klar definiert (vielleicht doch nur eine Frage der Definitionsquelle 1, 2?) und in der Umgangssprache negativ behaftet. Ich kommuniziere in der Regel in Umgangssprache. Ich setzte weiterhin vorraus, das jemand mit Deutschkenntnissen sich der negativen Bedeutung bewusst ist und wenn er es vermeiden möchte missverstanden zu werden diese Begriffe nur intentionssicher einsetzen wird. Ich denke hier liegt kein Missverständnis seitens der Leser vor.

Zitat:

Jetzt rufen gleich alle, dann verwende doch die Wörter erst gar nicht, wenn man Sie falsch verstehen kann.

S.o. (oder auch mal in den Duden), ich sehe kein falsches Verstehen, sondern ein zielgerichtetes Verwenden in beleidigender Absicht.

Zitat:

Ich hatte gefragt, ob Moderatoren Vorbildfunktion haben sollten (Anm. von BlackTM), zählt doch mal die klaren Antworten ohne ausflüchte.

Eine korrekte Antwort bedeutet 100% Zielerfüllung, mehr geht nicht. Wenn du erwartest, das jeder der hier Tätigen deine Frage mit höchster Priorität beantwortet, wirst du enttäuscht werden. Eine 50fache Bestätigung ist nicht zweckdienlich.

Zitat:

Da komm ich mir vor, wie mit kleinen Kindern. Man predigt Ihnen an der Füßgängerampel müssen Sie bei Rot stehen bleinben und beim nächsten mal geht man selbst drüber.

Sa arbeiten hier viele Mods. Erst ermahnen und verwarnen Sie User, und an nächster Stelle machen Sie das wofür Sie gerade verwarnt haben selbst.

Ich hab mal gelesen, das auch Polizisten und andere Ordnungshüter im Privatfahrzeug schneller als die erlaubte Höchstgeschwindigkeit fahren und dabei sogar erwischt werden. Das ist auch sehr anprangerungswürdig und sollte deiner ordnungsliebenden Art völlig entgegenstehen. Das würde ich somit an deiner Stelle dem nächsten Dienststellenleiter direkt zur dringenden Verfolgung übergeben, bevor es das Ansehen der Ordnungsdienste völlig aus dem Rahmen fallen lässt.

Zitat:

Welcher Mod hat eigentlich den Mumm, Globalwalker aufgrund gefährdung des Forumfriedens zu verwarnen und das öffentlich zu bekunden. Warum hat BlackTM und alle anderen hier schreibenden Mods eigentlich noch nicht den besagten Post gelöscht und damit von vornherein den Forumsfrieden geschützt?

Erklärung siehe oben. Man benötigt keinen Mumm wenn kein erkennbarer Verstoss vorliegt.

Zitat:

Die Antwort ist ganz einfach. Da ist ein User der unbequem ist. Den provozieren wir solange, bis er gegen die Regeln verstößt, und dann ist er weg.

Das letzte mal hats nicht geklappt, und was ich damit meine, werde ich nicht beantworten, aber die Nods wissen es.

Aber nicht doch, ich unterstütze und unterstützte dich nach allen Kräften in deiner Auffassung, weise dich aber beim Verlassen des guten Stils auf die Fehlgriffe hin. Im Übrigen muss man nicht zwingend auf einen Regelverstoss warten um einen Account zu sperren, da hier das virtuelle Hausrecht gilt. Desweiteren gibt es bereits dokumentierte Regelverstösse. Von einem "hat nicht geklappt" kann also keine Rede sein.

[edit : und den Rest erledigst du scheinbar von allein]

MfG blackTM

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Sagt's uns!
  5. Unmögliches Moderatoren verhalten