ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Umrüstung auf LED-Rückleuchten

Umrüstung auf LED-Rückleuchten

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 18. Oktober 2012 um 17:40

Hallo zusammen,

Da ich kein xenon oder ILS an meiner roten Lady habe, will ich die normalen Rückleuchten auf LED-Rückleuchten umrüsten.

Am 30.10. habe ich nun den Termin beim :) für die Umrüstung.

Hat jemand von Euch Erfahrung? Treten evtl. Probleme bei der Erkennung von defekten LEDs etc auf?

Mein :) kann dazu nichts sagen, da sie das noch nie gemacht haben, wäre also für sie jungfräulich.

Aber vielleicht bin ich doch nicht die erste, die ihrem B-chen das gönnt.

Vielen Dank für eure Rückmeldung.

Gruss Barbara

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 30. Oktober 2012 um 16:28

Die Umrüstung auf LED-Rückleuchten hat leider nicht funktioniert :(

Das Ganze scheitert an der Programmierung der Rückleuchten.

War heute beim :) und die haben drei Stunden alles Mögliche probiert, es ist ihnen leider nicht gelungen, da angeblich keine halbe Programmierung möglich ist, entweder vorne UND hinten oder nichts.

Wirklich schade, hätte meiner Lady es gegönnt, aber kann man hält nicht ändern.

Dies zu eurer Information, falls jemand sowas auch Vorhaben sollte.

Gruss Barbara

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten
Themenstarteram 30. Oktober 2012 um 16:28

Die Umrüstung auf LED-Rückleuchten hat leider nicht funktioniert :(

Das Ganze scheitert an der Programmierung der Rückleuchten.

War heute beim :) und die haben drei Stunden alles Mögliche probiert, es ist ihnen leider nicht gelungen, da angeblich keine halbe Programmierung möglich ist, entweder vorne UND hinten oder nichts.

Wirklich schade, hätte meiner Lady es gegönnt, aber kann man hält nicht ändern.

Dies zu eurer Information, falls jemand sowas auch Vorhaben sollte.

Gruss Barbara

Schade! :(

!!! dafür leuchtest du :D!!!

Zitat:

Original geschrieben von paul1946

 

!!! dafür leuchtest du :D!!!

Wir könnten ja mal Überlegen zu halbieren, ich eine Rückleuchte von dir und du eine von mir :D:D:D

Vielleicht funzt es ja. ;)

Zitat:

Original geschrieben von derolf

Zitat:

Original geschrieben von paul1946

 

!!! dafür leuchtest du :D!!!

Wir könnten ja mal Überlegen zu halbieren, ich eine Rückleuchte von dir und du eine von mir :D:D:D

Vielleicht funzt es ja. ;)

ich dachte eher an Barbara :):D!!

Ok, die Leuchtkraft überstrahlt natürlich alles andere.:D

Zitat:

Original geschrieben von Kopprasch

Die Umrüstung auf LED-Rückleuchten hat leider nicht funktioniert :(

Das Ganze scheitert an der Programmierung der Rückleuchten.

War heute beim :) und die haben drei Stunden alles Mögliche probiert, es ist ihnen leider nicht gelungen, da angeblich keine halbe Programmierung möglich ist, entweder vorne UND hinten oder nichts.

Wirklich schade, hätte meiner Lady es gegönnt, aber kann man hält nicht ändern.

Dies zu eurer Information, falls jemand sowas auch Vorhaben sollte.

Gruss Barbara

Hallo Barbara,

schade das es nicht klappte, aber hätte mich sehr gewunderet, war ja skeptisch.

Gruß Dirk

Ich bin ehrlich gesagt überrascht.

Es gibt im W204-Bereich einige Leute, die 204Mopf Heckleuchten (mit LED) in VorMopf Autos umcodieren.

Allerdings sollte man da genau wissen, welche Spannungslagen man auf den einzelnen Kanälen einstellen muss und das kann ich bei den Jungs nicht garantieren.

Aber dort fragen kostet ja nichts ;)

Themenstarteram 31. Oktober 2012 um 4:38

Zitat:

Original geschrieben von paul1946

 

!!! dafür leuchtest du :D!!!

Grins, das stimmt allerdings. Die rote Lady, jetzt auch noch frisch gewachst, leuchtet ohne Ende und ich brauche so nirgendwo mehr zu suchen hier bei uns, denn im Moment habe ich hier die einzige schöne rote Lady :D

Hätte mich so über LEDs gefreut, aber so habe ich Kohle gespart und kann mir was neues ausdenken ;)

2 Jahre später

evtl. hat ja jetzt jemand Erfahrung in der Umrüstung eines

W246 Bj 2012 / ohne xenon

auf Hintere LEd´s

 

Vielen Dank

T

 

 

ich frage nicht ob ichs darf, sondern wie es geht

Themenstarteram 5. November 2014 um 17:07

Sehr gute Frage, denn ich habe auch immer noch Interesse ;)

Hallo toslson

Ich denke mal das sich zwischenzeitlich keine Veränderung bezüglich einer technisch legalen Nachrüstsituation ergeben hat, da der Hersteller (noch) keinen großen finanziellen Nutzen für sich ableiten kann.

Als z. B. beim BMW 5er E39 bei einer Mopf LED Heckleuchten eingeführt wurden, hatte BMW zusammen mit Hella einen "BMW Nachrüstsatz mit BMW Steuerungselektronik (LCM)" für alle älteren BMW E39 angeboten.

Zusätzlich hat Hella dann noch einen eigenen LED Heckleuchten Nachrüstsatz mit s. g. Vorschaltmodulen für den E39 über den Verkauf im freien Zubehörmarkt aufgelegt, den es sogar heute noch zu kaufen gibt (Bild 1).

Um bei unseren "B´s" LED Heckleuchten (ohne MB Unterstützung) nachzurüsten, wäre das Vorschalten elektrischer (Eigenbau) Module erforderlich. Da es sich ja um vier einzelne LED Heckleuchten handelt, müsste jeweils ein Modul für eine Heckleuchte erstellt und mit dieser verbunden werden.

Ein Modul würde einen Lastwiderstand, einen Kondensator und einen Festspannungsregler enthalten. Der Lastwiderstand würde einer elektronischen Lampen Funktionsabfrage eine normale "heile Lampe" vorgaukeln, der Kondensator das ggf. Aufblitzen der Heckleuchten LED´s bei der Lampenabfrage verhindern und der Festspannungsregler die Betriebsspannung der LED Heckleuchten sicherstellen, falls diese mit einer geringeren als die 12 Volt Kfz.- Bordspannung betrieben wird. (Beispiel Eigenbaumodul siehe Bild 2)

P.S.

Vieleicht könnte dieses Thema sogar mein nächstes Umbauprojekt werden (:-))

Gruß

wer_pa

E39-led-heckleuchten-nachruestsatz
Module-eigenbau

Die hier bislang im Fokus stehenden Rückleuchten sind ja mittlerweile aus der Serien-Produktion genommen, da mit Einführung der Modellpflege ganz neue Voll-LED-Heckleuchten eingeführt werden... vielleicht sind ja diese neuen evtl. für Vor-Möpfe nachrüstbar... Ende des Monats kann man ja bei den Freundlichen gezielter nachfragen, denn dann sind die Autos überall aufmarschiert... beim Meister fragen kostet ja nichts...

Hallo DynaDel

Wäre cool wenn es mit den neuen Heckleuchten direkt klappen würde (:-))

Ich denke aber, dass es mit den neuen Heckleuchten noch schwieriger sein wird diese elektrisch anzupassen.

Gruß

wer_pa

 

 

jo, das interessiert mich auch - die Umrüstung

Wird ja wohl im Steuergerät möglich sein, das Umprogrammieren. Wenn der Freundliche den Code kennt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Umrüstung auf LED-Rückleuchten