ForumStudentische Umfragen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Studentische Umfragen
  5. Umfrage für eine Masterarbeit zum Thema „stereotypisches Fahrverhalten“ " - Bitte um Mithilfe

Umfrage für eine Masterarbeit zum Thema „stereotypisches Fahrverhalten“ " - Bitte um Mithilfe

Themenstarteram 23. Januar 2013 um 19:57

Uns erreichte folgende Anfrage und wir bitten darum an der Umfrage von X-Tina27 mitzuwirken:

Zitat:

"Hallo liebe Autofreunde,

 

im Rahmen meiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Direct Marketing der Universität Bayreuth führe ich eine empirische Untersuchung zum Thema „stereotypisches Fahrverhalten“ durch. Dabei untersuche ich, ob es bestimmte erkennbare Stereotypen bezüglich des Fahrverhaltens von Männern oder Frauen gibt und/oder diese auf die Automarke bzw. das Modell zurückzuführen sind und wie diese für das Marketing genutzt werden können.

 

Zur Umfrage gelangen Sie durch folgenden Link:

 

https://ubayreuthmarketing.qualtrics.com/SE/?SID=SV_1FIHEhKtnZC2W4R

 

Die Teilnahme der Befragung dauert nur ca. 5-10 Minuten. Selbstverständlich sind alle Angaben anonym und werden streng vertraulich behandelt und nur zum Zwecke meiner Masterarbeit verwendet.

 

Ich danke Ihnen für Ihre Teilnahme und Ihre Unterstützung bei meiner Masterarbeit!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Christina Fraas"

Ähnliche Themen
18 Antworten

Moin,

nachdem ich die erste Seite durchgeklickt hatte sollte ich eine/n Fahrer/in eines Daihatsu Copen einschätzen. Ich habe dann abgebrochen da ich noch niemals zuvor (bei ca 2,5 Mio gefahrenen KM) ein solches Fahrzeug im Straßenverkehr wahrgenommen habe und daher auch keine Rückschlüsse auf dessen "typischen" Fahrer vornehmen kann.

Grüße

Steini

Zitat:

Original geschrieben von steini111

...

nachdem ich die erste Seite durchgeklickt hatte sollte ich eine/n Fahrer/in eines Daihatsu Copen einschätzen....

gibt wohl mehrere Versionen der Umfrage, ich sollte einen männlichen und einen weiblichen Rentner einschätzen, beim zweiten Start der Umfrage kam ich auch zu dem Copen. Den man wirklich nicht oft im Straßenbild sieht.

Bei mir war es ein Z4 - da bin ich dann aber auch ausgestiegen.

Was ist ein familienfreundlicher Fahrstil?

Macht eine Skalierung von 1-7 Sinn?

Die letzte Frage ist missverständlich.

Der Bologna-Prozess hat unserer akademischen Ausbildung scheinbar mehr geschadet als bisher befürchtet. :(

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Was ist ein familienfreundlicher Fahrstil?

Macht eine Skalierung von 1-7 Sinn?

Die gleichen Fragen habe ich mir auch gerade gestellt...

Erledigt. Bei mir waren es ein BMW Z4 Cabrio und danach der Rentner. Wobei das in dem einzigen Fall, wo ich jemanden mit diesem Wagen persönlich kenne, identisch ist und daher einfach war :p.

 

Kritikpunkt auch von mir: Was ist "familienfreundlich fahren" :confused: ?  Für Familien bremsen, für Singles nicht :rolleyes: ;) ?

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

 

Der Bologna-Prozess hat unserer akademischen Ausbildung scheinbar mehr geschadet als bisher befürchtet. :(

Haut doch nicht immer gleich solche Klopper raus, nur um bißchen Wirbel zu veranstalten. :o

Wahrlich viel anfangen konnte ich mit dieser Umfrage auch nicht. Das muss ich aber auch nicht! Ich habe diese Umfrage nach gutem Gewissen beantwortet und meine Häkchen gesetzt. Ich musste dabei weder konkret einen Daihatsu -, noch einen BMW Fahrer bewerten/einschätzen. Ledglich den Fahrstil 2er beliebiger Personen in beliebigen PKW´s sollte ich durch Häkchen setzen einschätzen. Damit ist für mich das Dingen auch durch und wenn es der TS´in für ihre Masterarbeit hilfreich ist, bin ich durchaus erfreut ihr mittels meiner Auswahl an Häkchen geholfen zu haben. Dabei brach mir weder der berühmte Zacken aus der Krone, noch veranlasste es mich im Anschluss dieser Umfrage selbige zu kritisieren.

mep

Habe sie auch mitgemacht. Hatte Glück: Skoda Fabia und das Rennauto Q5!

Lejockel

Hatte übrigens auch Dränglerauto Q5 und Wanderdüne Dacia. Hoffe ihr kreuzt auch alle klischeemäßig an, damit da auch ein entspechendes Ergebnis bei raus kommt, worauf diese Umfrage ausgelegt ist. :D.

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Hatte übrigens auch Dränglerauto Q5 und Wanderdüne Dacia. Hoffe ihr kreuzt auch alle klischeemäßig an, damit da auch ein entspechendes Ergebnis bei raus kommt, worauf diese Umfrage ausgelegt ist. :D.

Gut das du das alles soviel besser kannst. Vermutlich schon perfekt geboren.

Zitat:

Original geschrieben von Elchsucher

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Hatte übrigens auch Dränglerauto Q5 und Wanderdüne Dacia. Hoffe ihr kreuzt auch alle klischeemäßig an, damit da auch ein entspechendes Ergebnis bei raus kommt, worauf diese Umfrage ausgelegt ist. :D.

Gut, dass du das alles soviel besser kannst. Vermutlich schon perfekt geboren.

Tja, was soll man machen?

Zitat:

.....

Der Bologna-Prozess hat unserer akademischen Ausbildung scheinbar mehr geschadet als bisher befürchtet. :(

manchen soll der Doktor Titel aberkannt werden und heute ist es usus,in Foren ,Facebook und noch sonstwo zu betteln ,dass doch irgendwer an meiner Masterarbeit mitarbeitet und am Ende einen Amazongutschein gewinnen kann (ups -bei MT gibts bloss ein Danke :D)

"schöne " neue Zeit

Zitat:

Original geschrieben von treg4x4

Zitat:

.....

 

Der Bologna-Prozess hat unserer akademischen Ausbildung scheinbar mehr geschadet als bisher befürchtet. :(

manchen soll der Doktor Titel aberkannt werden und heute ist es usus,in Foren ,Facebook und noch sonstwo zu betteln ,dass doch irgendwer an meiner Masterarbeit mitarbeitet und am Ende einen Amazongutschein gewinnen kann (ups -bei MT gibts bloss ein Danke :D)

"schöne " neue Zeit

Früher standen die Studenten dann im Einkaufscenter und haben dort die Leute befragt... nur so erreichen sie eine viel größere Zielgruppe und können die Umfrageergebnisse dadurch auch besser bewerten.

Zitat:

Original geschrieben von Frada84

Zitat:

Original geschrieben von treg4x4

 

manchen soll der Doktor Titel aberkannt werden und heute ist es usus,in Foren ,Facebook und noch sonstwo zu betteln ,dass doch irgendwer an meiner Masterarbeit mitarbeitet und am Ende einen Amazongutschein gewinnen kann (ups -bei MT gibts bloss ein Danke :D)

"schöne " neue Zeit

Früher standen die Studenten dann im Einkaufscenter und haben dort die Leute befragt... nur so erreichen sie eine viel größere Zielgruppe und können die Umfrageergebnisse dadurch auch besser bewerten.

Das macht aber Arbeit....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Dialog
  4. Studentische Umfragen
  5. Umfrage für eine Masterarbeit zum Thema „stereotypisches Fahrverhalten“ " - Bitte um Mithilfe