ForumPassat B1 & B2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B1 & B2
  7. Umbau auf Turbo im Syncro

Umbau auf Turbo im Syncro

VW Passat 32b
Themenstarteram 13. Januar 2010 um 23:38

hallo kann mir eventuell jemand weiter helfen.habe ein 32b syncro den ich auf turbo umbaue.nun die frage muss ich was am unterdruck ändern für die sperren.erst wars ja ein sauger und wen ich auf turbo umbaue griegt er ja die luft gedrückt.wen man was ändern muss,was wäre da zu machen das ist das einzigste proplem was ich hab.sonst läuft der umbau ohne propleme.

061
Ähnliche Themen
46 Antworten

hast du kein ganzes spenderfahrzeug ? falls doch würde ich den kompletten antribstrang verwenden ( falls dies so passt ) z.b. ein älterer s6 230ps 20v turbo hätte dann schon als miteldiff ein torsen, was sicherlich besser ist als komplettsperre.

Themenstarteram 13. Januar 2010 um 23:46

Zitat:

Original geschrieben von golf116v

hast du kein ganzes spenderfahrzeug ? falls doch würde ich den kompletten antribstrang verwenden ( falls dies so passt ) z.b. ein älterer s6 230ps 20v turbo hätte dann schon als miteldiff ein torsen, was sicherlich besser ist als komplettsperre.

wollte eigentlich nur wissen ob das funktioniert mit der alten technik.

Ja funktioniert!! Da im Ansaugtrakt bei niedriegen Drehzahlen durchaus Unterdruck herrscht, kukst Du Ladedruckanzeige! eird das System mit Unterdruck beaufschlagt.

Allerdings muß unbedingt das Rückschlagventil, das sowieso im Leitungsstrang verbaut sein sollte eingebaut bleiben. 046 905 291A

Grüße

pocherwolf

Themenstarteram 14. Januar 2010 um 11:22

Zitat:

Original geschrieben von pocherwolf

Ja funktioniert!! Da im Ansaugtrakt bei niedriegen Drehzahlen durchaus Unterdruck herrscht, kukst Du Ladedruckanzeige! eird das System mit Unterdruck beaufschlagt.

Allerdings muß unbedingt das Rückschlagventil, das sowieso im Leitungsstrang verbaut sein sollte eingebaut bleiben. 046 905 291A

Grüße

pocherwolf

danke für die antwort das es so funktioniert.war mir da aber ni so sicher.habe da gedacht das man mehr umbauen muss.

gehört zwar nicht zur frage aber wie hast du den soweit runter bekommen ? sind da überhaupt noch federn drinn sieht fett aus suche nehmlich auch für mein syncro !! mfg

Zitat:

Original geschrieben von syncro Hoppel

gehört zwar nicht zur frage aber wie hast du den soweit runter bekommen ?

Mitm Photoshop würd ich sagen.:p

Erkennt man u.A. an der unsauber freigestellten Kontur des Rades, bzw. an der stark reduzierten Sättigung des Porsche Logos.

Außerdem passen die Licht/Schattenverhältnisse nicht 100%.

@derbocky:

Wie gedenkst du auf den Porsche-Lochkreis zu kommen? Welche Bremsanlage möchtest du verbauen? Was soll da mal für ein Motor rein?

Themenstarteram 16. Januar 2010 um 20:19

Zitat:

Original geschrieben von Hippie-Killer

Zitat:

Original geschrieben von syncro Hoppel

gehört zwar nicht zur frage aber wie hast du den soweit runter bekommen ?

Mitm Photoshop würd ich sagen.:p

Erkennt man u.A. an der unsauber freigestellten Kontur des Rades, bzw. an der stark reduzierten Sättigung des Porsche Logos.

Außerdem passen die Licht/Schattenverhältnisse nicht 100%.

@derbocky:

Wie gedenkst du auf den Porsche-Lochkreis zu kommen? Welche Bremsanlage möchtest du verbauen? Was soll da mal für ein Motor rein?

ich habe beim passi die federn raus gemacht umzu gugen wie die felgen passen.für die porsche felgen nehme ich lochkreisadapter.habe da geschaut welche stärke ich brauche und was passt.die bremse an der ha sind orginal an der va audi s2 doppelkolpenbremse.wie ich die dranbaue sag ich erstma nie muss da selber erstma sehen mit den adaptern dies bei ebay gibt passt auch nie da ist entweder der dreieckslenker im weg oder das federbein.zum motor es wird ein g60 halt mit turbo es gibt ja einige die es besser wissen.mache den motor nur rein weil ich alles da hab[ komplett alles].auf den bild is nur der alte 1.8er drin um alles anzu passen.der wagen solch ja ein winter auto werden.man macht eben alles neu wil er eine weile halten soll. achsen strahlen und neu pulvern beschichten.als fahrwerk kommen 40er federn rein und vorn halt die audi 80 federteller das muss reichen man will ja mal aufs feld drauf:-)

Ernsthaft jetzt?

Ich hätte Stein und Bein geschworden, dass an dem Hinterrad rumge"shopt" wurde.

Die Lichtsituation rund um das Rad wirkt auf mich total synthetisch. Und das Zustandekommen des schwarzen Schattens links unten und rechts oben am Rad kann ich mir beim besten Willen nicht erklären.

Aber so kann man sich wohl täuschen...

;)

Bekommst du die Felgen incl. Adapter denn ohne Karosseriearbeiten drunter? Soweit ich weiß haben die Porschefelgen ja eine relativ große ET, so dass es sogar passen könnte.

Den Umbau auf G60 finde ich sehr interessant, hab ich glaub ich im 32b noch nie gesehen!

Zitat:

der wagen solch ja ein winter auto werden.

Du baust da einen der technisch ausgefallensten 32b´s die ich kenne, und willst den im Winter fahren??? Ist zwar angesichts deines Cabrios relativ, aber ich kanns trotzdem nicht fassen.

:eek:

Themenstarteram 17. Januar 2010 um 19:36

Zitat:

Original geschrieben von Hippie-Killer

Ernsthaft jetzt?

Ich hätte Stein und Bein geschworden, dass an dem Hinterrad rumge"shopt" wurde.

Die Lichtsituation rund um das Rad wirkt auf mich total synthetisch. Und das Zustandekommen des schwarzen Schattens links unten und rechts oben am Rad kann ich mir beim besten Willen nicht erklären.

Aber so kann man sich wohl täuschen...

;)

Bekommst du die Felgen incl. Adapter denn ohne Karosseriearbeiten drunter? Soweit ich weiß haben die Porschefelgen ja eine relativ große ET, so dass es sogar passen könnte.

Den Umbau auf G60 finde ich sehr interessant, hab ich glaub ich im 32b noch nie gesehen!

Zitat:

Original geschrieben von Hippie-Killer

Zitat:

der wagen solch ja ein winter auto werden.

Du baust da einen der technisch ausgefallensten 32b´s die ich kenne, und willst den im Winter fahren??? Ist zwar angesichts deines Cabrios relativ, aber ich kanns trotzdem nicht fassen.

:eek:

ja der soll im winter fahren.sonst hätte ich kein allradwagen.und warum soll es kein ausgefallenes auto sein das älter ist mit einen motor der mehr leistung hat bei wenig gewicht vergleichsweise3 zum neuen passat oder audi a6.der motor ist ein pg.aber eben mit turbo und kein g-lader.die radkästen müssen etwas bearbeitet werden es wird aber versucht so wenig wie möglich um aussen so orginal wie möglich beizubehalten.

Wenn das ein Syncro vier Zylinder ist musst du das Frontblech tauschen und die Motorhalter umschweissen, um fünf Zylinder einzubauen. Weisst du das? Bei einem Fünfer als Basis für den Turboumbau wäre alles einfacher.

@Santana_GX5: Bild angeschaut? Text gelesen?

@Bocky: Den Kommentar zum Wintereinsatz wollte ich eigentlich nicht als Kritk verstanden haben, kann den Reiz eines Passat 32b Syncro G60 Turbo im Winter durchaus nachvollziehen.

Für mich wär´s nur Aufgrund der handwerklichen Leistung, die hinter dem Projekt steckt, undenkbar.

;)

Zitat:

Original geschrieben von Hippie-Killer

@Santana_GX5: Bild angeschaut? Text gelesen?

Ja beides. Oben war zunächst die Rede von S6 und 20V. Haben beide 5 Zylinder. Auf dem Bild oben ist ein Syncro mit vier Zylinder zu sehn. Später redet er von G60, natürlich nur vier Zylinder.

Themenstarteram 19. Januar 2010 um 18:32

Zitat:

Original geschrieben von Santana_GX5

Zitat:

Original geschrieben von Hippie-Killer

@Santana_GX5: Bild angeschaut? Text gelesen?

Ja beides. Oben war zunächst die Rede von S6 und 20V. Haben beide 5 Zylinder. Auf dem Bild oben ist ein Syncro mit vier Zylinder zu sehn. Später redet er von G60, natürlich nur vier Zylinder.

hallo die rede vom s6 war nie von mir.meine grunndbasis ist ein 4 zylinder.ich weis das man wen 5 zylinder einbaut etwas ändern muss und wie gesagt für den 4 zylinder turbo habe ich alles da und man brauch eben nie viel umbauen.wegen den wintereinsatz mache alles ordentlich damit er eine weile hält.einige blech arbeiten sind schon fertig.und mit mein cabrio fahr ich ja auch so 5000-8000 km im jahr auch zu treffen die mal 500 km entfernt sind da gibts manchmal kopfschüttln.anbei ein bild von den felgen die aufn cabrio eigentlich sind

062

Wie schauts denn aus - gibts inzwischen schon was Neues?;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen