ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Type R FN2 - Kupplung krackt / schwer einzulegende Gänge

Type R FN2 - Kupplung krackt / schwer einzulegende Gänge

Honda S 2000 AP1
Themenstarteram 30. Januar 2016 um 17:46

Hallo zusammen,

Ich habe seit Montag vergangener Woche ein kleines "Problem".

Das der FN2 ein sehr Drehzahlfreudiges Auto ist braucht man nicht erwähnen - jedoch habe ich am Montag festgestellt dass sich die Gänge bei hoher Drehzahl ( zw. 6 und 8k) sehr schwer einliegen lassen (natürlich im warm gefahrenen Zustand !!!!!! ) bzw erst dann "eingleiten" wenn die Drehzahlen etwas abgesunken sind.

Die SuFu hat mich leider zu keinem befriedigendem Ergebnis gebracht und nun hoffe ich dass es hier einige nette Menschen gibt die mir eventuell mitteilen könnten um was für ein Problem es sich da handelt. Synchroringe? Evtl. nur ein einfaches einstellen der Kupplung/ justieren des Zylinders?

Ich muss dazu sagen das meine Gänge definitiv NICHT durchrutschen. Nie. Egal in welchem Gang oder Drehzahl!

PS: Habe round by round 125tkm drauf.

Ich hoffe ihr könnt meinem Text die notwendigen Infos entnehmen, die Ihr für eine Beurteilung braucht!!

Liebe Grüße und ein rießen danke vorab aus dem schönen Bayern!

Ähnliche Themen
48 Antworten

Zitat:

@MadMax schrieb am 30. Januar 2016 um 22:17:02 Uhr:

Guck mal hier

http://www.fnhatch.de/.../viewtopic.php?...

Hat mir damals auch geholfen. ;)

Hey Madmax,

ich habe genau das Problem bei meinem FN2 dass in hohen Drehzahlen das Getriebe nicht mehr leicht schalten lässt, eine Gedenksekunde benötigt und wenn ich schnell schalte es knackst.

1. Gibt es diese Anleitung noch irgendwo für dne FN2?

2. Ist es der Geber oder der Nehmerzylinder der das Problem verursacht?

Welchen muss ich da genau bestellen? Benötige die genaue Artikelnummer.

Im Teilekatalog stehen auch zwei nehmer Zylinder wurde da was geändert?

#13 (nicht mehr vorhanden)

#14

Kupplungszylinder

Leider gibts das Forum nicht mehr, da wurde viel Wissen zusammengetragen.

Ich krame dann mal in Erinnerungen. Es ist auf jeden Fall der Geberzylinder direkt am Pedal. Mein Körper rebelliert heute noch bei der Erinnerung an die schmerzhafte Position. Im Endeffekt wurde die Kupplung etwas vorgespannt. Das ging durch das Verstellen der Muttern der Verbindung Geberzylinder zum Pedal. Hatte Schlüsselweite 12 und ging nur mit einem gekröpften und aufgeschnittenen Ringschlüssel. Eine oder zwei Umdrehungen (man kann es nur ein paar Grad mit einmal drehen) hat gereicht.

Hab mal auf die Schnelle ein Bild des Geberzylinders gesucht - die 2 gekonterten Muttern lösen und damit einstellen. Hab noch schnell eine Skizze des vergewaltigten Ringschlüssels gemacht.

Den hatte ich einem User des o.g. Forums verliehen aber nie zurück bekommen. :(

S-l400
Werkzeug

Hey vielen lieben Dank, das versuchen wir!!! Melde mich wieder bei Erfolg!

Viel Erfolg - ist ´ne fiese Fummelarbeit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Type R FN2 - Kupplung krackt / schwer einzulegende Gänge