ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Twintop Kofferraum, Fenster und Verdeckproblem

Twintop Kofferraum, Fenster und Verdeckproblem

Opel Tigra TwinTop
Themenstarteram 12. Dezember 2019 um 8:41

Moin Leute, bin neu hier.

Ich hab mir einen Twintop zugelegt. Aber einen mit Problemen. Ich bin technisch nicht ganz unerfahren.

Wie gesagt Dach Verdeck fährt nicht und piepst auch nicht.

Hab mir eine China Opcom Version besorgt und Fehler ausgelesen. Als erstes hab ich mal alles gelöscht und vorher eine neue geladene Batterie eingebaut.

Fehler im Steuergerät Verdeck bei Kofferraum öffnen---Öffnungszeit Kofferraumschloss zu lang

Hab ich ausgebaut zerlegt und komplett durchgemessen- i.O.

Allerdings ist der Kopf der Plasteschraube abgebrochen, die das große Zahnrad hält.

Das Verdeck öffnen klappte auch nicht, da hab ich aber jetzt noch nicht wieder in den Fehlerspeicher geguckt.

Mir fiel auf das die Fenster nicht anlernen. Hab es nach org Anleitung versucht- erfolglos. Muss es auch etwas öffnen um die Tür zu öffnen und zu schließen.

Ein Schaltplan habe ich leider nicht wirklich. Nur einen Teil von der Elektro-hydraulischen Pumpe.

Falls jemand sowas hat, würde ich mich echt freuen wenn ich das bekommen könnte.

Bisher bin ich aus Zeitmangel noch nicht weitergekommen.

Was schlagt ihr vor? Ich dachte ich suche erstmal nach dem Fehler warum die Fenster nicht automatisch fahren, da das ja alles zusammenhängt.

Ach eins noch- Fahrertür musste ich am Lautsprecher abdichten, Fahrerfußraum nass.

Gruß Thomas

Ähnliche Themen
33 Antworten

Hallo.

Beim Öffnen der Türen muß die Fensterscheibe etwas nach unten aus dem Gummi fahren, nach Schließen der Tür muß sie wieder hochfahren. Wenn die Batterie getauscht wurde, kann ein neues Anlernen der Fenster erforderlich sein - am sichersten beim FOH.

Wasser im Fußraum kann durch einen undichten BCM Deckel kommen. Auch sollten die Wasserabläufe des Dachs offen sein, die münden in die Schweller, dessen Öffnungen auch gerne verstopfen.

Der Schalter in der Fahrertür macht oft Schwierigkeiten, günstige gibt es im Web. Die Kabel zur Fahretür brechen auch gerne.

Info übers Verdeck gibt es bei YOUTUBE .

Die ET werden rar und werden immer teurer, auch gebrauchte.

Viel Glück

Moin,

Es könnte auch ein Wassereinbruch vorne im Sicherungskasten sein. Dann geht auch nichts mehr.

Das schwappt dann auch in den Innenraum.

Gibt aber noch jede Menge anderer möglicher Ursachen.

Schau mal in die Suchfunktion.

Wie mein Vorredner schon schrieb, mal das Bedienteil in der Fahrertüre ansehen ob die Schalter ok sind.

Geht denn der Kofferraum von innen zu öffnen?

Wenn ich mich recht erinnere lernt man die Fenster durch vollständiges Öffnen und Schließen an.

Gruß

Sorry, sehe gerade dass das mit dem Bcm und Sicherungskasten schon erwähnt wurden.

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 6:25

Moin,

es geht im Prinzip nichts, weder von innen noch von außen. Aber ich schau heute nochmal nach den besagten Punkten und melde mich zurück.

Also wenn die Fehlermeldung da steht wird wohl was mit dem Schloss sein oder mit dem Ini der die Endlager abfrägt.

 

Da würde ich mal anfangen.

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 16:54

Hatte den Türschalter gereinigt-war wohl zu grob dabei.

Die Schlösser?? keine Ahnung was los ist.

Vielleicht arbeiten die wegen dem Fensterheber nicht. Hab den Code nicht um zu programmieren.

Versuchte jeweils Verdeck und Kofferraum zu öffnen.

20191213
20191213

Moin,

https://www.motor-talk.de/.../...hliessen-keine-spannung-t6402729.html

Leider hat sich der Themenstarter im Beitrag nicht mehr rückgemeldet.

Gruß

Also die Fenster müssen beim Öffnen vom Verdeck runter fahren. Sonst geht da nix.

 

Und mit Schloss meinte ich vom 1. Beitrag das Kofferraumschloss.

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 20:06

@Ganzjahresgrinch

BCM ist im Kasten hi nter dem Sicherungskasten, oder?

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 20:08

@ Apal

Ja ich möchte auch gern erstmals den Schalter in der Tür ausschließen. Werde mir einen neuen besorgen.

Den hab ich mir mal aus China kommen lassen.

Perfekt und alles funzt.

Waren keine 20€. Da zahl ich doch nicht mehr für ein gebrauchtes Teil...

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 20:14

Nochmal zum Bkild des Steuergeräts für das Dach...

Ist ja schon merkwürdig das alle 3 nicht arbeiten. Schlösser sind hinten und links zerlegt und geprüft worden.

Ich werde mal eine Prüflampe fürs Öffnungssignal an den hinteren Motor klemmen und guck ob das Schloss wirklich angesteuert wird.

Themenstarteram 13. Dezember 2019 um 20:25

@0950_APAL hab ich auch so getan

1 Jahr Garantie

Moin,

Folge dem Sicherungskasten Richtung Fenster.

Rechts vom Wischwasserbehälter, unterm Scheibenwischergestänge.

Gruß

Themenstarteram 14. Dezember 2019 um 10:53

Bekomme den Wischerarm nicht ab. Muss mir erstmal nen Abzieher holen.

Die Sicherung für den Fensterheber links war kaputt. Ein Problem beseitigt, Fenster fährt wieder.

Sicherung für Hydraulikpumpe war ebenfalls kaputt, ändert aber nichts am Problem.

Spannung zum öffnen des Vierriegelungsmotors Heckklappenschluss kommt nicht an, deshalb wohl auch die Meldung mit Öffnungszeit zu lange.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Twintop Kofferraum, Fenster und Verdeckproblem