ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. TV auf dem Navi ?

TV auf dem Navi ?

Themenstarteram 11. Juli 2006 um 16:02

Mal ne Frage :

Bei den Civic mit Navi ist doch auch ein DVD Laufwerk.

Kann man damit auch DVD Filme auf dem Navi Bilschirm ansehen ?

Wie sieht das denn mit TV aus ?

Kann man das mit einem zusätzlichem Modul empfangen ?

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 11. Juli 2006 um 17:04

ja das wäre schön...

aber ich bezweifle, dass das mit den DVD´s einfach so geht und Honda das nicht in den Prospekt schreibt.

Es wird im normalfall doch jede Kleinigkeit als extra deklariert.

am 11. Juli 2006 um 20:13

Einen DVB-T Empfänger kann man anschließen, einen herkömmlichen Modulator für TV allerdings nur dann, wenn du dich mit TV aus kennst: und dann erlischt die ABE des Fahrzeuges!!! Oder du musst Sicherheiten einbauen, das wärend der Fahrt das nicht funktioniert etc. Aber machbar mit dem DVB-T. RF Elektroniker wissen nun Bescheid:-)

Selbiges mit DVD`s. Machbar ja, zugelassen nein.

Wenn du nicht gerade eine DVD RAM nimmst....und dich mit den entsprechenden Formaten auskennst....somit erst einmal die DVD mit NERO ausliest und dir anschaust nach welchen Spezifikationen du das brennen tust:-))

Geht mit anderen Navis auch:-) Da sogar offiziell, naja, die sind ja dann auch Mobil.

am 12. Juli 2006 um 1:45

Was cool wäre: UMTS-Bildtelefonie :)

am 12. Juli 2006 um 9:04

Zitat:

Original geschrieben von civic2006

Einen DVB-T Empfänger kann man anschließen, einen herkömmlichen Modulator für TV allerdings nur dann, wenn du dich mit TV aus kennst: und dann erlischt die ABE des Fahrzeuges!!! Oder du musst Sicherheiten einbauen, das wärend der Fahrt das nicht funktioniert etc. Aber machbar mit dem DVB-T. RF Elektroniker wissen nun Bescheid:-)

Selbiges mit DVD`s. Machbar ja, zugelassen nein.

Wenn du nicht gerade eine DVD RAM nimmst....und dich mit den entsprechenden Formaten auskennst....somit erst einmal die DVD mit NERO ausliest und dir anschaust nach welchen Spezifikationen du das brennen tust:-))

Geht mit anderen Navis auch:-) Da sogar offiziell, naja, die sind ja dann auch Mobil.

hast Du es ausprobiert mit den dvd´s ? wenn ja dann wäre toll ein paar screenshot der Einstellungen von Nero zu erhalten. Oder zumindest Bezeichnung der DVD Spezifikation.

Ich frage mich nämlich welche DVD ich mit Nero auslesen soll? es gibt ja wohl kaum einen Demo Film.

Und die Spezifikationen der Navi DVD bringen einen doch nicht weiter. Das sind doch nur Daten d.h. ja nicht automatisch, dass das Navi mit Video Files zurecht kommt.

und das dvb-t funktioniert ist eine schöne Aussage, aber an welchen input des Navis soll denn das Signal ran?

Oder meinst Du es gibt keinen Eingang und man muss sich den selber auf nem Schaltplan suchen?

bisserl genauer wäre Super.

Danke

am 12. Juli 2006 um 9:57

Zitat:

Original geschrieben von franzl77

hast Du es ausprobiert mit den dvd´s ? wenn ja dann wäre toll ein paar screenshot der Einstellungen von Nero zu erhalten. Oder zumindest Bezeichnung der DVD Spezifikation.

Ich frage mich nämlich welche DVD ich mit Nero auslesen soll? es gibt ja wohl kaum einen Demo Film.

Und die Spezifikationen der Navi DVD bringen einen doch nicht weiter. Das sind doch nur Daten d.h. ja nicht automatisch, dass das Navi mit Video Files zurecht kommt.

und das dvb-t funktioniert ist eine schöne Aussage, aber an welchen input des Navis soll denn das Signal ran?

Oder meinst Du es gibt keinen Eingang und man muss sich den selber auf nem Schaltplan suchen?

bisserl genauer wäre Super.

Danke

Tja, das ist bereits das Problem. ich kann und darf nur sagen das es funktioniert, das genaue wie ist bereits problematisch da es nicht rechtlich ist, somit ich mich dann in einer verzwickten Lage befinden würde.

Nero und DVD Daten auslesen: die Daten der Navi-DVD, nicht des Inhaltes der DVD zeigt dir das "Nero Info Tool" an. Dieses auslesen ist vollkommen legal. Diese Daten benötigst du. Diese sind unterschiedlich je nach Navi-DVD/CD.

Thema DVB-T: Geräte gibt es für den mobilen Einsatz und bei Interesse solltest du dir einmal deren Anschlußmöglichkeit anschauen. Einfacher geht es kaum...

Modulator: richtig, nach Schaltplan schauen.

am 12. Juli 2006 um 10:30

achso.. Naja will Dich ja nicht in Schwierigkeiten bringen.

Aber hat das Honda-navi denn einen offiziellen Eingang für externe Geräte?

Das mit Nero versteh ich jetzt immer noch nicht. Ich lese meine Navi DVD mit den "Nero Info Tool" ein. Und welche Infos brauch ich davon dann?

Ich steh aufm Schlauch. Was soll mir das denn bringen? Dazu müsste man doch erstmal wissen welchen Video Formate das Navi abspielen kann. Dann müssste ein Abspielsoftware integriert sein usw... ich kann mir nicht vorstellen, dass Honda sich die Mühe macht und dann keine Nutzen daraus zieht.

Hmmm und der Ausgang des Mobilen DVB-T Gerätes nutzt mir ja erstmal nichts, wenn man nicht weiss wohin man es stöpseln kann.

Naja und Modular kann man eh vergessen. Schaltpläne hab ich ned. Und würde an den Platinen auch nix machen.

Und ist es wirklich verboten ein Anleitung für so was zu veröffentlichen? Eine Anleitung zu einer Straftat ist eine Straftat? Normal ist doch dann nur die Ausführung die Straftat oder nicht?

Ich vermute mal das man DVB-T anstelle der Rückfahrkamera anschliessen kann.

Das Spiel um die DVD Tauglichkeit kann ich auch nicht ganz nachvollziehen.

Was soll an einer genaueren Erläuterung straffbar sein?

Das Teil spielt eben DVD´s im Forum x ab und ende.

Natürlich kann ich mir die Navi-DVD anschauen und sehe was es für ein Typ ist. Aber dies darf man ja öffentlich sagen.

Oder hab ich da etwas falsch verstanden?

am 12. Juli 2006 um 10:59

sehe ich auch so....

Ja und was bringt mir, wenn ich den DVD Typ kenne? Deswegen kann ich noch keine DVD´s anschauen :-(

Themenstarteram 12. Juli 2006 um 14:14

Also hat es noch keiner probiert.

Zitat:

Ich vermute mal das man DVB-T anstelle der Rückfahrkamera anschliessen kann.

Aber dafür brauchte man doch einen Umschalter für DVD oder Kamera ?

Wenn man die Kamera eh nicht haben möchte besteht das Problem schon mal nicht.

Die Kamera bekommt doch sicher das Umschaltsignal durch den Rückwärtsgang. Das ist ja ein einfacher Schalter.

Und ob man nun den Schalter vom Rückwärtsgang oder einen anderen Schalter dazu verwendet sollte doch egal sein.

am 12. Juli 2006 um 14:25

Zitat:

Original geschrieben von AcJoker

Die Kamera bekommt doch sicher das Umschaltsignal durch den Rückwärtsgang. Das ist ja ein einfacher Schalter.

Und ob man nun den Schalter vom Rückwärtsgang oder einen anderen Schalter dazu verwendet sollte doch egal sein.

Und damit wäre das Problem auch gelöst, dass TV nur geschaut werden darf wenn das Auto nicht fährt. Wer fährt schon längere Zeit im Rückwärtsgang.... Es braucht nicht mal einen zusätzlichen Schalter. Einfach Rückwärtsgang rein und der TV läuft.

Gruss

Philipp

am 12. Juli 2006 um 14:45

ist halt die frage, ob der schalter dafür schon eingebaut ist beim Rückwartsgäng. Oder ob der bei Rückfahrkamera dabei ist und nachträglich eingebaut werden muss.

Aber ohne Schaltplan sucht man sich nach den Kabeln doch trotzdem blöd. Oder weiß jemand welchen Drähte für die kamera sind und welche für den schalter?

übrigends philet, stimmt da in deiner signatur was nich.

Sport oder executive? oder hast du gleich zwei bestellt :-)

Der SChalter ist bei jedem Auto da, denn damit geht der Rückfahrscheinwerfer an.

Da wird man sehr wahrscheinlich keinen Extra Schalter für Einbauen.

am 12. Juli 2006 um 14:56

ja klingt logisch !

aber das Problem bleibt das gleiche wohin mit den Video Signal ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. TV auf dem Navi ?