ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Turbo-Umbauten für den FK2

Turbo-Umbauten für den FK2

Themenstarteram 29. Juli 2007 um 16:38

Hallo Gemeinde.

Weiss wer ob es bereits Turbo-Umbauten für den FK2 gibt? würde mich mal interessieren.

Tot ziens!

Ähnliche Themen
44 Antworten

das würd mich ja auch mal interessieren ;)

mich wundert allerdings, dass DICH mit deinem FK3 das interessiert ;)

Themenstarteram 29. Juli 2007 um 17:13

Ganz einfach ich bin auch gewillt mal über meinen Swizöl balsamierten Tellerrand zu schauen ^^

ich bin gerade irgendwie auf einem turbo-benziner trip

Vielleicht passt der Motor hier rein: world.honda.com/news/2006/c060412RDX

Da heißt es:

"As Acura’s first Entry Premium SUV, the RDX was the focal point of the development of a special powertrain that would blend 4-cylinder efficiency and 6-cylinder power. The ideal solution came in the form of an innovative new variable flow turbo (VFT) that delivers an unusually broad powerband with little or no lag in throttle response. The RDX is equipped with an all-new 2.3-liter DOHC 16-valve in-line four-cylinder engine with i-VTEC valve control that combines Variable Valve Timing and Lift Electronic Control (VTEC) with Variable Timing Control (VTC). With the variable flow turbo working in concert with i-VTEC, the RDX delivers strong power and torque, excellent fuel economy and very low emissions.

Rated output for the RDX engine is 240 horsepower SAE net* at 6000 rpm. In terms of torque, the RDX has the highest output of any engine in the Acura lineup, with 260 lbs.-ft. of torque SAE net* at 4500 rpm. The RDX is expected to return an EPA-estimated 19/24** City/Highway mileage, while meeting strict CARB LEV-2 ULEV and EPA Tier-2 Bin-5 emissions standards."

 

cu Willy

Themenstarteram 29. Juli 2007 um 17:35

2.3l, 240 PS. Da kommen wir solangsam in die Regionen wo es interessant wird. Könnte mir vorstellen dass es beim FK2 schwierig wird einen Turbo unterzubringen

Hui, kuck dir mal das Video im Fenster rechts an. Das ist kein normaler Turbo :D Joah, wär schon geil so was im FK2...

 www.acura.com/index.aspx

 

cu Willy

ik will für meinen fk1 auch nen turbo haben! muss es doch geben sowas.

IDie chancen auf sowas sing günstig wenn in den USA in irgendnem honda dasselbe engine drin ist (den 1.4er und 1.8er mein ich), weiss da jemand was????, Für den K20 im dortigen EP3 (Si) gab es genug turbokits, der hatte dort ab werk nämlich nur 160 PS.

Aber da die FK reihe dort nicht angeboten wird siehts eher schlecht aus und man ist eher auf einzelne spinner angewiesen die so eine umbauaktion durchgeführt haben! Möglich ist doch alles auf der welt! Aber für spezifische komplettkits sehe ich eher nix

Themenstarteram 29. Juli 2007 um 19:59

technisch möglich ist immer alles. irgendwie kann man auch traktorreifen auf den fk ziehen und irgendwie damit fahren ^^ soltle natürlich iwas solides sein das mit dem turbo. und nicht sowas: klick

obwohls extrem fett wär als zweitwagen

naja, das dingen aus dem fk2 is doch eh nur ein SOHC oder?

schon die turbo-umbauten bei d-serie-motoren waren meißtens weit weniger professionell als bei der b-serie.

weiss zb nichtmal ob es für d-serie ein vernünftiges programmierbares steuergerät wie hondata gibt...

der motor wird auch in den usa angeboten im normalen civic dx und so, also die nicht-si varianten. glaube aber kaum das den jemand aufladen wird. die herrschaften holen sich dann einfach direkt den SI mit dem bösen k-serie maschinchen.

Zitat:

Original geschrieben von Briseradius

I

Aber da die FK reihe dort nicht angeboten wird siehts eher schlecht aus und man ist eher auf einzelne spinner angewiesen die so eine umbauaktion durchgeführt haben! Möglich ist doch alles auf der welt! Aber für spezifische komplettkits sehe ich eher nix

Danke für das Spinner !:D

Wir sind schon am tüfteln mit nem Turbo aus nem Skyline !

Platz ist schon da für nen Turbo nur welcher der beste ist , ist noch unklar !

Alles Klar!

Aber selbst du jüngling sagtest mal zu nem Burschen mit so ner schnapsidee:

"ich denke du wirst damit neue Maßstäbe setzen ! hast du denn schonmal überprüft ob das überhaupt Größenmäßig passt ? der Motorraum ist nicht der größte ! die Bremsanlage wirst du auch ändern müssen ! Das Fahrwerk nun ja ! Würde ich dann Testen ! ABer auf jeden Fall viel Glück und Spaß dabei !"

Genau!! Viel spass dabei! :D

In den USA gibt es ja den R18A1 Motor. Wenn es für diesen einen Turbo gäben sollte, müsste man den doch auch am R18A2 (FK2) verbauen können.

gruss

Hoffe, daß Honda bald einen Turbobenziner in Europa bringt. Weiß aber nicht, was sie derzeit noch daran hindert, vielleicht einfach nur die Tradition, aber die wurde schon mit dem ersten eigenen Dieselmotor gebrochen.

Der neue Fiat Bravo mit den Turbobenzinern ist echt ein geiles Gefährt, vor allem mit dem 150 PS Turbobenziner-Motor. Die holen die 150 PS aus 1,4 Liter Hubraum und bringen trotzdem so um die 250 Newtonmeter. Macht echt Spaß, das Teil zu fahren.

Einerseits hast du die Laufruhe von einem Benziner und andererseits den Turbobumms und das Turbopfeifen - einfach ne geniale Mischung...

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Hoffe, daß Honda bald einen Turbobenziner in Europa bringt. Weiß aber nicht, was sie derzeit noch daran hindert, vielleicht einfach nur die Tradition, aber die wurde schon mit dem ersten eigenen Dieselmotor gebrochen.

Der neue Fiat Bravo mit den Turbobenzinern ist echt ein geiles Gefährt, vor allem mit dem 150 PS Turbobenziner-Motor. Die holen die 150 PS aus 1,4 Liter Hubraum und bringen trotzdem so um die 250 Newtonmeter. Macht echt Spaß, das Teil zu fahren.

Einerseits hast du die Laufruhe von einem Benziner und andererseits den Turbobumms und das Turbopfeifen - einfach ne geniale Mischung...

Was ist denn bitte an den Fiat-Motoren toll?

Die Kiste ist im Vergleich zur Konkurrenz total teuer - en voll ausgestatteter Bravo kostet so viel wie ein voll ausgestatteter Type-R o. Megane Sport bzw. wie ein gleich ausgestatteter Octavia RS...

Mir wärs peinlich mit so ner 1,4 Liter-Schüssel rumzugurken (wobeis mehr an der Marke liegt als am Hubraum :P )

Und ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Hubraumschwächlinge so laufruhig sind...

Hubraum ist eben nur durch noch mehr Hubraum zu ersetzen ;)

Find' da Lösungen die BMW hat innovativer - Hubraum & PS aber wenig Verbrauch... (siehe aktueller R6er mit 3 Litern und knapp 300 PS)... ansonsten noch die neuen Motoren im 1er... hohe Leistung & wenig Verbrauch...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Turbo-Umbauten für den FK2