ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Tuningbox Erfahrung ASA ECO CR 330d

Tuningbox Erfahrung ASA ECO CR 330d

BMW 3er E46
Themenstarteram 16. September 2007 um 22:46

Hallo tuningsfreunde, wollte nur fragen, wer erfahrungen mit tuningbox von "Autotechnik Saretz" hat.ich wollte so eine box in meinen BMW 330d einbauen.Die Box heisst "ASA ECO CR".

Ähnliche Themen
9 Antworten

würd ich sehr vorsichtig sein bei so ein ebay schrott

Themenstarteram 18. September 2007 um 0:13

Zitat:

Original geschrieben von 330d 6GangRacer

würd ich sehr vorsichtig sein bei so ein ebay schrott

was hast du denn bei dir drin, oder was würdest du mir raten.

Hatte sie mal auch von ASA in 2004 gekauft. Damals für einen 320td.

Irgendwann kam die Neugierde auf, den Dreckskasten (billige Conrad Bauteile!!!) aufzubrechen.

BITTE glaube mir: Da war doch unverschämterweise NUR ein verkackter 0,5 cent Widerstand auf einer Einfachplatine

mit NICHT geschaltetem Chip zur Täuschung eingelötet. MEHR NICHT. Das ganze war mit Baumarkt Klebepistolen-Kleber vergossen!!!

Summe Bauteile: Ca. 3-6 EUR. VK 99EUR.

Diese Boxen sind Dreck. Mit der Bezeichung "ECO" ist es nun die neuste Masche. Denn wahrscheinlich ist diese nicht mehr selbst per Poti verstellbar, sondern das Billigst-Tuning per fest defintiertem Widerstand vorgegeben,

so das eine geringere Leistungssteigerung zur angeblichen Verbrauchsreduzierung erzielt werden soll.

Wenn Du schon auf Box Tuning stehst, dann sieh zu das diese Technik eine ausgereifte Injektorenansteuerung mit Zeitfenstereinspritzung besitzen. Alle anderen Mistboxen heben nur den Raildruck per Widerstand an und das geht zu Lasten der Dieselpumpe, Railanlage und Injektoren. Die Garantie das es kein Rußen gibt ist gelogen bei Modellen ohne DPF.

Wenn Box-Tuning dann sind akzeptabele von Zemotex (heißen jetzt D-Chip), Raip-HP, Speed-Buster (Achtung, gibt auch nur Einfachboxen) oder neuerdings auch von Schnitzer AG zu haben. Du erkennst Injektor-Boxen (Zeitfensterboxen) an nicht nur einem Y-Stecker sondern, mit min. 4-6 Einzelsteckern. Das heißt, das diese direkt an den Injektoren angeschlossen werden und nicht wie üblich nur am Raildrucksensor (Meistens sind es auch nur 3 Adrige Leitungen: Masse, Plus und Widerstandsleitung!!!).

Überlege mal selbst, was nur mit einem Draht per "Chip"/Boxtuning dem Motor angetan wird.

 

 

hab son schmodder auch mal bei ebay gekauft (fuer den golf meiner frau).. genau das selbe.. 5 cent widerstand mit heissklebepistole festgeklebt.. fertsch...

beim 330d wuerde ich mir kein chip einsetzen, von der leistung her ist der doch ok... war damals mit meinen 330d (184ps) sehr zufrieden.

am 24. August 2008 um 11:59

Hallo,

das ist ja interessiert was das Mitglied über uns Artago26 über unsere Produkte schreibt. Wenn es nicht so offensichtlich daneben wäre, würden wir juristisch vorgehen.

1. Der 320 td hat 136 PS und eine Bosch VP44 Verteilerpumpe. Ich kenne keine Methode eine höhere Leistung aus diesem Motor mit einem Widerstand zu bekommen. Gerne würden wir dies dann auch veröffentlichen. Die VP44 Verteilerpumpe ist nur mit unserer ASA MICI VP44 tunebar. Eine mikroprozessorgesteuerte Tuningbox, die direkt auf die CAN-Bus Signale der Verteilerpumpe geht. Der Anschluß erfolgt entweder über einen Universalkabelsatz (2 Anschlüsse für die Verteilerpumpe (Masse, Taktsignal), 2 x Spannung (Plus, Minus) und 1x elektronisches Gaspedal) oder in einer PLUG&PLAY Version über den CAN-Bus Stecker an der Verteilerpumpe. Bei der letzteren Variante wird mit einer Veränderung des CAN-Protokolls gearbeitet, indem ein CAN-Bus Mikroprozessor die Einspritzparameter kennfeldgeführt geändert. In EBAY haben und werden wir passende Tuningboxen für diesen Fahrzeugtyp nie anbieten.

2. Beim 320 d (z.B. die 150 PS) mit Common Rail Technology bieten wir in der Tat in Ebay Tuningbox der ECO Baureihe an. Diese sind nicht in einem Conradgehäuse sondern in einem Aluminiumgehäuse der Fa. Hammond, welches von uns weiterverarbeitet wird. Die Elektronik besteht aus einem Mikroprozessor für die Aufbereitung des Kennfeldes und weiteren Bausteine für die Signalgenerierung. Die Elektronik ist in der aktuellen Version nicht vergossen, sondern für jeden Kunden sichtbar zugänglich. Im Jahr 2004 hatten wir in der Tat eine vergossene analoge Elektronik, die aber aus mehr als einem Widerstand bestand. Hier wurde eine Signalveränderung über die Kombination von einem OP-Verstärker und weiteren analogen Bauelementen vorgenommen. Da hier nur ein Kennfeld möglich war sind wir in der Zwischenzeit auch in diesem Preissegment auf eine digitale Technologie umgestiegen. Der Kunden kann jetzt über eine Potentiometer, welches über eine AD- Wandler (AD=Analog-Digtal Umsetzer) abgefragt wird, unterschiedliche Kennfelder passend zu seinem Fahrzeugtyp auswählen.

3. Wir bieten jedem Kunden 4 Wochen die Möglichkeit der Rückgabe an und jeder kann sich selbst anhand unserer Produkte von der eingesetzten Technologie überzeugen.

4. Wir gehören, auch wenn Ebay zu einem möglicherweise Billigeindruck führt, zu einen der führenden Tunern von Dieselmotoren. Wir bieten eine Unterstützung von mehr als 2500 Fahrzeugen an. In Ebay werden nur die einfachen Produkte der ECO (ECO=economic = ökonomisch und preiswert) an. Die Baureihen MICI und DIGI sind Produkte, die qualitativ zu den besten Tuningbox am Markt gehören. Diese hochwertigen Produkte werden in Ebay nicht angeboten.

5. Wir sind seit diesem Jahr unter der Marke ASA Autotechnik Saretz beim Marken- und Patentamt eingetragener Markenhersteller. Unter dieser Marke werden unsere Dieseltuningprodukte in der Zwischenzeit europaweit vertrieben. Unsere Kunden finden man von Norwegen, Finnland über Mitteleuropa bis nach Indien, Südafrika und Australien.

6. Unser Webshop ist bei Trusted Shop zertifiziert. Die bedeutet, dass wir uns an die bestehenden juristischen Regeln halten und besonders kundenfreundlich Produkte mit einen kostenlosen Rückgabegarantie verkaufen. Wir werden dazu regelmäßig zertifiziert.

....

Gerne laden wir die Mitglieder zu einem Besuch unserer Internetseite unter www.autotechnik-saretz.de ein.

Gruß ans alle Motortalk Freunde

Ihre

Ulrike Saretz

- Geschäftsführerin ASA Autotechnik Saretz e.K. -

Ich kann nichts negatives bisher darüber sagen. Bei anständigem Gebrauch, also keine "Dauervollgasfahrten" , ist alles Ok. Wenn man will bekommt man jeden Motor und jede Komponente des Autos kaputt.

Also ich bin zufrieden.

Übrigens fahre ich einen Opel Insignia 2.0 CDTI biturbo (194 PS) mit ASA ECO CR (ca. 224 PS)

Deswegen gräbst du einen >6 Jahre alten Thread aus?

Hj

Also ich kann auch nichts neg. über die Boxen sagen.

Ein Vito 120 CDI mit über 100000Km und im Schnitt einen Liter weniger auf 100Km.

Einen S350 CDI Bluetec 4 Matic ebenfalls einen guten Liter weniger und läuft sauber seit 20000Km.

Gruß

Cross

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Tuningbox Erfahrung ASA ECO CR 330d