ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Welche Batterie 330d

Welche Batterie 330d

BMW 3er E46
Themenstarteram 19. November 2013 um 10:04

Hi,

benötigt eine neue Batterie, möchte jedoch eine die im winter weniger sorgen hat mit Kälte.

was ist maximal Ah die ich einbauen darf.?

ist es denn generell schlecht immer am Maximum eine Batterie einzubauen.

Fahrzeug 330d 184ps.

Beste Antwort im Thema

Benno, dein Einsatz bitte:D

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
am 19. November 2013 um 10:11

moin,

im prinzip geht nur so viel ampere wie du platz hast. dein batt.-fach ist für eine bestimmte max größe ausgelegt, daher musst mal messen wie groß die batt sein darf. abhängig ist das des weiteren von der ausstattung z.b. sitzheizung oder standheizung und der lichtmaschine.

welche lichtmaschine hast du? 90 oder 110 ampere? schlimm ist es nicht nur würde die ladezeit länger dauern während der fahrt....

 

mfg

Benno, dein Einsatz bitte:D

Zitat:

Original geschrieben von tom3012

Benno, dein Einsatz bitte:D

Eine orginale Batterie, am besten noch nicht mit Säure befüllt, danach 24h mit ca. 0,8 Amp nachladen, sollte leicht gasen. Mit dem Säureheber alle Zellen nachmessen, und so lange weiter laden, bis die Säuredichte stimmt, also voll im grünen Bereich. Die letzten 25% Ladung brauchen bis zu 3 Tage, der Ladestrom sollte bei diesem Ausgleichsladen max 0,2 Amp betragen. Danach ist die Batterie formatiert.

http://batteryuniversity.com/partone-german.htm

Fuck.... wenn man das liest denkt man das man extra studieren muß um ne Batterie zu kaufen, geschweige denn zu laden.

Benno, ich find dich lustig :D

Zitat:

Original geschrieben von tom3012

Fuck.... wenn man das liest denkt man das man extra studieren muß um ne Batterie zu kaufen, geschweige denn zu laden.

Benno, ich find dich lustig :D

Benziner haben nie die Probleme die Dieselfahrer haben, denn bei einem Anlassstrom bei eiskalten Motor zieht der Anlasser locker 1.000 Amp + 100 Amp für das Vorglühen, da muss die Batterie absolut fit sein. Der Laderegler der Lima gibt aber max 10 Amp an die Batterie ab. Ein Kaltstart verlangt mind. 20 min Fahrzeit um die Battreie wieder voll zu laden. Neuere Batterieen mit Blei-Calcium Technik lassen sich über die Lima gar nicht mehr vollladen, da muss man extern nachladen. Man könnte auf eine Blei-Antimon

Batterie ausweichen, aber der Wartungsaufwand ist sehr hoch. Es gibt keine "wartungsfreien" Batterieen, wer darauf vertraut, wird nachts, bei Schneesturm auf einer einsamen Landstraße liegen bleiben.

Hallo Benno!

Weißt du eigentlich bescheid, dass bei neuen BMW-Modellen die Batterie auch registriert wird? Schonmal was von IB-Sensor und Energie- bzw. Powermanagement gehört? Würde mich nur mal so interessieren .. bei so einem Batterie-Fetischist! :D

Würde auch eine mit hohem Kaltstartstrom (CCA) kaufen - das ist wichtig bei Dieselmotoren im Winter!

Grüße,

BMW_Verrückter

Zitat:

Original geschrieben von Bmw_verrückter

Hallo Benno!

Weißt du eigentlich bescheid, dass bei neuen BMW-Modellen die Batterie auch registriert wird? Schonmal was von IB-Sensor und Energie- bzw. Powermanagement gehört? Würde mich nur mal so interessieren .. bei so einem Batterie-Fetischist! :D

Würde auch eine mit hohem Kaltstartstrom (CCA) kaufen - das ist wichtig bei Dieselmotoren im Winter!

Grüße,

BMW_Verrückter

Ja kenne ich, diese Technk kannste vergessen, ist absoluter Müll. Massenhafte Beschwerden bei BMW über leere Batterieen, im Sommer wie im Winter. Wer auf das Powermanagment vertraut, wird bald im Wald, bei Schneesturm auf einer einsamen Straße stehen bleiben, und froh sein, mit einem Zigeunerkarren bis in die nächste Ortschaft gezogen zu werden. Die Lima gibt max 10 Amp an die Batterie ab, und nicht 90 oder gar 120 Amp, dass ist nur ein Werbegag. Versuche mal eine Batt. mit 100 Amp zu laden, da willst du nicht anwesend sein.

Hallo!

Naja, so richtig Müll finde ich das nicht :) Der IB-Sensor meldet sich und warnt vor einer stark entladenen Batterie - weiters kann man einem Ruhestromverbraucher, der den Ruhestromverbrauch stört und in die Höhe treibt viel eher ausforschen! :) Außerdem wird alles überwacht und auch gesteuert durch das Energiemanagement - die Heckscheibenheizung abgeschaltet, die Restwärmefunktion abgedreht, .. wenn die Batterie nicht mehr so stark ist.

Grüße,

BMW_Verrückter

Themenstarteram 19. November 2013 um 23:06

so hab es gemacht wie ich es für richtig halte,

hab mir eine mit 95 Ah genommen.

und wenn sie 2-3 jahre hält reicht mir das.

denke so eie man Batterien pflegen soll, geht das für den normal Menschen eh nicht.

am 20. November 2013 um 9:31

anhand der der zahl die auf der lichtmaschine steht kann man die größe der batt einkategorisieren.....das das teil nicht mit 90 oder 120 oder 150 oder oder ampere lädt ist klar ;)

 

mfg

Themenstarteram 20. November 2013 um 9:47

Ist denn allgemein ratsam seine Batterie einmal die Woche über ein externes Ladegerät zu laden.

Hab ein 330d gekauf vor 7 jahre wegen viel fahren, das ist jedoch nicht mehr der fall und ich mach nur noch morgens 7 und abends zurück 7km. Ein neues auto mochte ich nicht, da ganz einfach gesagt ich an der karre hänge, und ich genau weiß das mein auto top ist.

das die Batterie nicht auf der kurzen Strecke geladen wird ist mir klar. Empfiehlt es sich daher zu laden.

Würde mal sagen ja, also die Batterie öfter mal laden, zumindest beim diesel.

Dazu würd ich den guten einfach mal am we ne längere strecke bewegen.

Zitat:

Original geschrieben von Azchoyo

Ist denn allgemein ratsam seine Batterie einmal die Woche über ein externes Ladegerät zu laden.

Hab ein 330d gekauf vor 7 jahre wegen viel fahren, das ist jedoch nicht mehr der fall und ich mach nur noch morgens 7 und abends zurück 7km. Ein neues auto mochte ich nicht, da ganz einfach gesagt ich an der karre hänge, und ich genau weiß das mein auto top ist.

das die Batterie nicht auf der kurzen Strecke geladen wird ist mir klar. Empfiehlt es sich daher zu laden.

Ja, auf jeden Fall, und bei Kurzstrecke natürlich auch, ev. nicht jede Woche, aber 1 mal im Monat. Meine orginale BMW Batterie hat 10 1/2 Jahre gehalten, und hat die Zwei eisigen Winter 2010 und 2011 überlebt, mit Orgelorgien bis zum geht nicht mehr, bei nur noch ca. 20% Restkapazität. Die Batteriehersteller haben ihre Technik auf Blei-Cacium Batterieen umgestellt, die verbrauchen parktisch kein Wasser mehr, aber die vertragen keine Tiefentladung, Bleisulfat hat ein 3 fach größeres Volumen, und zerdrückt die Seperatoren, dann ist die Bat. Schrott. Diese Art Bat. lassen sich über die Lima auch nicht wirklich voll aufladen, dass geht nur noch extern, mit einem Ladegerät mit Powerfunktion. Vor dem einbau einer solchen Bat. muss man die vorher ca. 24h aufladen, und die müssen auch regelmäßig nachgeladen werden, sonst fährt man permanent mit einer teilentladenen Batterie rum, die schleichend immer leerer wird.

Moin

Wollte jetzt wegen dem neuen Thema keinen alten Hut aufchen oder so ähnlich ;-)

Die batterie meines 330d (e46) gibt langsam den Geist auf deshalb hab ich mich mal bischen umgesehen und hab folgende gefunden

http://www.ebay.de/.../261274376669?...

http://www.ebay.de/.../390779830031?...

Da ich seit kurzen viel Kurzstrecke fahre denke das ne 100ah batterie eher weniger sinnvoll ist obwohl aktuell eine mit 100ah und 760a drinn ist (nicht oroginal)

 

Hab eig nur paar fragen

1. Kann jmd. Was zur. Vatra h3 sagen finde keine Tests dazu oder ähnliches

2. machen 40 cca überhaupt nen Unterschied

3. was meinen viele Hersteller eigentlich damit wenn sie sagen +30% mehr starkraft falls es sich auf die cca bezieht ist das nicht evtl nur ein Werbegag :-)

4. welche der beiden wäre empfehlenswerter

5. was ist mit diesem vorladen beim Kauf ist das noch wichtig oder hat sich da was dran geändert

Habe in 1 Woche eine 10 Stündige Fahrt vor mir (soviel zu Kurzstrecke) wenn ich die neue batterie dan einbaue ist es dann mit dem vorladen getan?

Danke schonmal im vorraus Sry falls die Fragen etwas blöd klingen aber im Bereich autobatterien bin ich ein unwissender beppo xD

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Welche Batterie 330d