ForumC-Max Mk2 & Grand C-Max
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. C-Max Mk2 & Grand C-Max
  7. Tuning und Styling C-Max Mk2

Tuning und Styling C-Max Mk2

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 5. Mai 2014 um 14:48

Hallo,

ich bin gerade mal dabei meinen c-max zu verschönern und wollte einfach mal eure Meinung dazu hören .

Hoffe ihr habt auch schon am Styling was gemacht und ladet hier mal die Bilder hoch.

Meine neues Teil : Duplex Sportauspuff von NAP

Habe denn c-max mit 182 Ps

LG

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 5. Mai 2014 um 14:48

Hallo,

ich bin gerade mal dabei meinen c-max zu verschönern und wollte einfach mal eure Meinung dazu hören .

Hoffe ihr habt auch schon am Styling was gemacht und ladet hier mal die Bilder hoch.

Meine neues Teil : Duplex Sportauspuff von NAP

Habe denn c-max mit 182 Ps

LG

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Ich finde nur AHK und Vierrohrauspuff passen nicht so recht zusammen.

Aber es muss ja dir persönlich gefallen

Zitat:

Original geschrieben von michael2009

Ich finde nur AHK und Vierrohrauspuff passen nicht so recht zusammen.

Aber es muss ja dir persönlich gefallen

Vermute mal, dass es die originale schwenkbare AHk ist und bei den Ofenrohren keinen Platz mehr zum Einschwenken hat:rolleyes:

Gruß

c-maxvec

am 5. Mai 2014 um 20:51

Vierrohranlage ... ja könnte man ... aber nicht in Verbindung mit fester AHK.

Bilder von unseren Mäxchen gibt's doch schon unter einer anderen Rubrik.

Und einige User (z. B. Bogser, Andi sowie ich auch) haben in deren Profil Bilder vom eigenen.

Zitat:

Original geschrieben von wopibs

Hallo,

ich bin gerade mal dabei meinen c-max zu verschönern und wollte einfach mal eure Meinung dazu hören .

Hoffe ihr habt auch schon am Styling was gemacht und ladet hier mal die Bilder hoch.

Meine neues Teil : Duplex Sportauspuff von NAP

Habe denn c-max mit 182 Ps

LG

Ooooh ein neues Modell - C Max "RS" ???? :confused:

Themenstarteram 6. Mai 2014 um 7:30

Guten Morgen,

kann mich leider erst heute dazu melden, sorry.

Die Anhängerkupplung war bis zu Einbau einklappbar, jetzt nicht mehr .

Muss aber sagen , das mich das nicht wirklich stört.

Hmmm, zu Thema RS.

Ich hatte mal unseren Sohn gesagt, das ich echt gerne mal denn Motor vom RS einbauen würde , wenn es denn geht . :-)

Also war der Auspuff drann und als ich am nächsten Tag schaute, auch der Aufkleber, aber nicht von mir. :-)

Er fand es geil , ich nicht, also wieder ab. Das klebt wie sau.

Aber die Idee mit dem RS Motor lebt weiter . ;-)

LG Thomas

Zitat:

Original geschrieben von wopibs

Die Anhängerkupplung war bis zu Einbau einklappbar, jetzt nicht mehr .

Muss nicht eine abnehmbare AHK und evntuell eine schwenkbare bei Nichtbenutzung abgenommen bzw. weggeschwenkt werden? Ich meine da mal so etwas gelesen zu haben, wobei bei "schwenkbar" bin ich mir da nicht sicher. Vielleicht kennt sich Jemand hier im Forum genau aus.

 

Zitat:

Original geschrieben von wopibs

Guten Morgen,

kann mich leider erst heute dazu melden, sorry.

Die Anhängerkupplung war bis zu Einbau einklappbar, jetzt nicht mehr .

 

LG Thomas

Habe auch eine Doppelrohranlage (Friedrich Motorsport) an meinem Max, aber meine AHK lässt sich weiterhin einklappen. :)

Wenn nicht, hätte ich auf einen solchen Auspuff verzichtet !!! Sieht ja grausam aus, ehrlich !!! :eek:

Und sie "muß" wenn abnehmbar oder einklappbar auch so bleiben !!!!

Zitat:

Original geschrieben von BOGSER

 Sieht ja grausam aus, ehrlich !!! :eek:

Muss ich dir zustimmen.

(Da kann man auch bei einer Pritsche auf die hintere Bordwand `nen Spoiler setzen ...) :D

Zitat:

Original geschrieben von BOGSER

Und sie "muß" wenn abnehmbar oder einklappbar auch so bleiben !!!!

Also lag ich da offensichtlich nicht soo falsch.

Zitat:

Original geschrieben von wopibs

....... ich bin gerade mal dabei meinen c-max zu verschönern und wollte einfach mal eure Meinung dazu hören .

Und würde es Dich irgendwie zum Abbau veranlassen, wenns vielen/allen/dem überwiegenden Teil nicht gefällt?

Mir gefällts übrigens nicht. Für mich stimmen die Proportionen des Gesamtdesigns überhaupt nicht mehr.

Ein bisschen zu viel des Guten, ich würde den Ford- Schriftzug nun gegen einen Porsche- Schriftzug tauschen, dann passts wieder ;) Zum Glück jedoch sind die Geschmäcker verschieden und jeder soll sein Geld für das ausgeben, worauf er Lust hat!

P.S. Beim nächsten TÜV könntest du Probleme bekommen wegen der AHK, das heißt, sofern der Prüfer es bemerkt.

Zitat:

Original geschrieben von Knups

Zitat:

Original geschrieben von wopibs

Die Anhängerkupplung war bis zu Einbau einklappbar, jetzt nicht mehr .

Muss nicht eine abnehmbare AHK und evntuell eine schwenkbare bei Nichtbenutzung abgenommen bzw. weggeschwenkt werden? Ich meine da mal so etwas gelesen zu haben, wobei bei "schwenkbar" bin ich mir da nicht sicher. Vielleicht kennt sich Jemand hier im Forum genau aus.

Moin,

nein, muss sie nicht!

Ist nur dann Pflicht, wenn die AHK das Kennzeichen ganz oder teilweise verdeckt.

Daher gibt es ja auch für einige Kfz-Typen keine festen AHK-Anbauten.

Gruß

dudel

Moin,

Zitat:

Original geschrieben von dudel27749

nein, muss sie nicht!

Ist nur dann Pflicht, wenn die AHK das Kennzeichen ganz oder teilweise verdeckt.

Daher gibt es ja auch für einige Kfz-Typen keine festen AHK-Anbauten.

Naja, das eine schließt das andere nicht aus. Ich finde in diesem Zusammenhang Wikipedia recht gut zusammenfassend:

Zitat:

Neben den starren Anhängerkupplungen gibt es auch Ausführungen mit abnehmbarem Kugelhals, diese stört dann beim Betrieb ohne Anhänger nicht. Ein abnehmbarer Kugelhals ist nach EU-Richtlinie EG-Richtlinie 94/20 vom 30. Mai 1994, Anhang VII, Abschnitt 2.1.4 dann Pflichtausstattung, sobald das Kennzeichen oder der dafür vorgesehene Platz durch den Kugelhals abgedeckt wird.

[...]

In einigen Staaten, wie beispielsweise in der Slowakei, ist es vorgeschrieben, dass jede abnehmbare Kupplung bei Nichtbenutzung auch tatsächlich abzunehmen ist, obwohl dieses gemäß EG-Richtlinie 94/20 nicht explizit benannt wird. Hintergrund dieser Vorschrift liegt vielmehr in der allgemeinen Schadensminderungspflicht eines jeden Einzelnen. Vorstehende Anhängerkupplungen stellen eine latente Gefährdung von Fußgängern mit möglichen Verletzungen beim Durchschreiten von Parklücken dar. Die slowakische Vorschrift ist somit redundant.

Der erste Absatz bestätigt Deinen Hinweis, der andere bestätigt aber imho, daß abnehmbare oder schwenkbare AHK bei Nichtbetrieb sehr wohl zu entfernen sind, auch wenn es dazu keine explizite (nationale) Vorschrift gibt. Wenn nun durch einen Umbau am Fahrzeug diese Möglichkeit entfällt, könnte (Achtung: Konjunktiv!) es folglich schon Ärger geben.

Ja, bei starren AHK hat man die Gefährdung ohnehin ständig, da ergibt sich aber auch technisch gar nicht erst nicht die Möglichkeit, der Schadensminderungspflicht nachzukommen...

am 2. Mai 2016 um 21:20

Hallo beisammen,

es ist vollbracht ein Beilstein B12 Pro Kitt Komfort ist verbaut und eingetragen (nach 80t km Dämpfer und alten Eibach Federn durch neue Eibach ersetzt nun nur noch 25 mm den Boden näher gekommen statt 35mm geht auch noch ).

es war nicht einfach es zu realisieren aber mein Mechani machte es möglich.

tolles fahrverhalten mit super Restkomfort und straffer Abstimmung bei höheren Geschwindigkeiten 230kmh ;-)

Geil

Deine Antwort
Ähnliche Themen