ForumE21 & E30
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E21 & E30
  7. Traum E30

Traum E30

BMW 3er E30
Themenstarteram 7. März 2013 um 21:27

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich spiele schon seit Jahren mit dem Gedanken mir einen schönen E30 zu kaufen. Ist für meinen Geschmack eines der schönsten Autos, solange die nicht verbaut sind und uberwiegend im Originalzustand. Nun will ich mir diesen Wunsch erfüllen. Ich bin jedoch was Autos angeht alles andere als "fit".

Gibt es in NRW einen Händler den man mir empfehlen könnte? Oder spezielle Marktplätze? Bei den gängigen werde ich nicht so 100% fündig und ich hab Angst, dass man mich übers Ohr haut.

Worauf muss ich besonders achten?

Und wie sieht es mit den Anschaffungskosten aus? Ich brauche nicht unbedingt einen "M", ein schöner 318 macht mich genauso glücklich. Sind 2000€ zu wenig?

Über eine kurze Info würde ich mich sehr freuen.

Lieben Gruß

Ähnliche Themen
37 Antworten

Ich möchte dir das Forum des 3er Clubs und den e30 Talk empfehlen. Dort werden z.t. Gute Autos angeboten, die von den Kennern (leider) oft bis ins Detail zerpflückt werden.

Von Händlern möchte ich Dir abraten, es sei denn es ist ein Top Händler wie Kleisler. Da ist aber nix mit 2000. Händler wissen das der e30 Kult ist, kaufen von privat billig Möhren nd verkaufen sie überteuert. Schaue mal durch die Foren und poste eine Suchandrage,

Halt, da fällt mir ein Händler ein, der ist m 3er Club und nennt ich glaube punkterenner. Bei ihm wäre ich mir sicher, nicht abgezogen zu werden. Er ist fair, hat Ahnung und hat einen Ruf zu verlieren. Der hat auch immer Zugriff auf viele 3er und kennt sich aus.

Über die zwei Foren finden sich auch gerne Leute, die einem beim Kauf helfen, wenn man nicht Voile Ahnung hat.

Suche auch nach de Kaufberatung e30, Drücke ein aus und gehe die Autos nach der liste ab.

2000 Euro sind ein Anfang, gute 318er sind nicht unrealistisch. Leider hat der e30 einige unschöne versteckte Rostnester.

Grundsätzlich aber ein Super haltbares, einfach zu reparierendes Auto.

Aber Achtung fährt ganz anders als moderne Autos und als alltagssuto hinsichtlich der Sicherheit nicht mehr zeitgemäß.

Hätte letzte Woche erst einen schlimmen Unfall, den hätte ich nicht in meinem e30 erleben wollen. Ich hoffe, ich finde wieder das Vertrauen auc mir dem ollen 3er zu fahren.

Momentan fühle ich mich einfach mehr nach viel Blech und 10 Airbags.

Und ich hasse Androiden mit seiner fjlerkorrektur od auch nicht. Ermüdend damit zu Posten, tut mir leid.

Schließe mich dem vorposter an. achte vor allem auf rost! das teuerste thema am e30. Mit bissl schleifen und farbe rauf geht der nicht weg.

bei deiner suche würde ich auch den motor als zweitrangig ansehen, wichtiger ist der gesamtzustand und was an wartung durchgeführt wurde. zu einem service gehört nicht nur ein ölwechsel!!!

bei den vierzylindern musst du schauen, welche motoren generation es ist. m10=steuerkette, sehr haltbar, und mit serienkat ist auch ein kaltlaufregler möglich, damit kommt man auf ca 120€ steuern (sonst 270€).

Der m40 hat nen teuren, kurzlebigen zahnriemen, nockenwelle kann probleme machen, aber sonst auch für hohe km-leistungen gedacht, hier ist jeder kaltlaufregler fähig.

die sechszylinder m20 wurden während der bauzeit nicht geändert.

Themenstarteram 8. März 2013 um 10:59

Hallo nochmal,

vielen Dank euch beiden schonmal für die schnelle Hilfe. Ich habe mich auch direkt in den anderen beiden Foren angemeldet.

Es ist glaube ich für mich als Laie nicht so einfach einen richtigen treffer zu landen. Das Budget von 2000€ lässt sich noch ausbauen. Ab wieviel Euro sagt Ihr denn muss ich für einen schönen E30 investieren?

Wie gesagt, ich brauch kein Spitzenmodel mit kaum Kilometer drauf. Sollte so ein Mittelding sein :).

Sorry für meine die ganzen "Anfänger" - Fragen, aber ich will mir damit endlich mal was schönes gönnen und die Freude darüber soll mir so lang wie Möglich erhalten bleiben.

Vielen Dank nochmals.

Lieben Grüße.

Guck mal hier - dort werden immer einige Autos direkt besprochen:

http://e30-talk.com/ebay-mobile-co/

Bei der Suche nichts Überhasten und Zeit lassen - dann ist die Gefahr eine Möhre zu kaufen nicht mehr so hoch.

Fang erstmal an die Foren zu verfolgen.

Also wenn's keine sahneschnitte ist, sondern mein ehrlicher 3er bist Du mit 2000 Schöntal gut aufgestellt.

So im Bereich 4000 VB dürfte bei einer Limousine schon mit das beste am Start sein.

Wie gesagt, orientiere Dich am Tustand, unverbesserlich n regelmäßiger Ölwechsel Inspektion Zahnziehen spannrolle, ggf Nockenwelle und Rost, dann wird alles gut.

Ach ja, die Servolenkung ist gerne undicht, der Kat könnte zerbröselt sein und halt Fahrwerksteile und im besonderen Tonnenlager hinten, die sieht man sehr gut.

Alles andere sehe ich absolut unkritisch.

Wenn am Motor oder Getriebe was ist, merkst Du das als Laie sofort, wenn er beim Bremsen zur Seite zieht aufpassen, 2. Gang mit handbremse kommen lassen ohne Gas muss Motor ausgehen, sonst Kupplung Defekt.

Bei e30.de tummeln sich die Freaks, das wäre kein Ort für mch. Originale Fahrzeuge sind da eher selten, Preisvorstellungen sind auch "gut"

Halte uns bitte auf dem laufenden, in den Anden fern bn ich nicht mehr, würde Deine Geschichte dennoch gerne verfolgen.

Von wo kommste denn?

Themenstarteram 8. März 2013 um 19:20

Habe mich nun in diversen Foren angemeldet und lese alles schon fleißig. Werde nun auch mal eine Suchanzeige starten. Vielleicht habe ich ja Glück.

Also ein Traum wäre ein schöner 2Türer. Bleibe da aber am Ball.

Ich komme aus dem Raum Köln und hier in der Umgebung findet man kaum brauchbares. Wenn da mal was dabei ist, dann ist es meist über meinem Budget (ab. 4000€). Aber ich schaue bundesweit, will das unbedingt :).

Vielen dank euch nochmal für die Tipps! Ich werde versuchen die so weit wie möglich zu berücksichtigen.

Liebe Grüße

Bin ganz in Deiner Nähe :)

Schau mal, sieht sauber aus.

http://www.ebay.de/.../121078681315?...

Eines der Dinge die ich im E30 nicht empfehlen würde:

Die 4GangAutomatik des verlinkten 318i. Ein E30-Schaltgetriebe ist bis auf den fehlenden 6. Gang immer noch auf der Höhe der Zeit, um nicht zu sagen schaltet sich besser als die meisten Autos die so rumfahren. Bei der Automatik wird erstmal das Öl umgerührt, bis es dann schleppend vorwärts geht. Also zum Cruisen ok, aber eigentlich gehört die da nicht rein. Weiß nicht ob die evtl. sogar anfälliger ist als die Handschaltung.

Warum wusste ich, dass das kommt.

lieber Rost sportlich schalten, als Zugeständnisse machen.

Mein 325 hat die EH Automatik, ich will gar keinen Schalter.

Hier wurde nach einem e30 in sehr gutem Zustand gefragt, da isser.

1. Hand scheckheftgeplegt. Ich weiß, den Jüngelchen ist das Wurscht. PS, M Packet, Schaltgetriebe, bloß keine 4 Türen, muss ja Coupé sein was es nie gab. Ich weiß ich weiß. Macht das. Bleiben "uns" die guten Autos.

Mal gespannt, wann die Leute im e30 Lager endlich erwachsen werden und auf den Zustand mehr Wert legen als auf den uninteressanten Rest.

Such was besseres für den te. Ich bin raus.

Zitat:

lieber Rost sportlich schalten, als Zugeständnisse machen.

Ganz ehrlich, mein E30 hatte zum Schluss Rostprobleme. Wäre eine Zauberfee gekommen und hätte mir angeboten den Rost zu beseitigen, mich aber mit der Automatik "zu strafen", ich hätte es nicht gemacht. Warum? Weil mir die Handschaltung unglaublich wichtig ist. Das kann beim TE ganz anders sein, aber ihm etwas zu suchen bin ich zu faul. Das Zugeständnis Automatik könnte ich im Leben nicht eingehen, da kann es das schönste Auto der Welt sein. Aber das ist meine persönliche Macke. Ich kenne die Automaten der letzten 25Jahre und weiß wie groß die Fortschritte da sind. Da ist viel passiert, bei der Handschaltung gar nix, die war schon immer gut. Aber selbst Papas 8StufenAutomatik würde ich nicht haben wollen.

Kein Grund gleich hier beleidigte Leberwurst zu spielen ;)

Für viele ist der Ebay 318i bestimmt eine tolle Basis. Motor raus - 318is rein, Handschalter rein, Fahrwerk neu und Spass haben die nächsten 20 Jahre.

Mir persönlich würde das Fahrzeug so vollkommen reichen, da ich eh nur im Verkehr mitschwimme und mir gemütlich die Gegend anschaue während ich von A nach B komme.

Was legt man denn für einen guten 318is-Motor hin? Als Neuteil ist er ja bestimmt zu teuer. Nur aus Neugier: Wie teuer ist er neu ungefähr? Das witzige ist, dass der im Prinzip nach fast auf der Höhe der Zeit ist. Mit unter 8Litern Verbrauch war der durchaus zu bewegen und selbst wenn man ihn gejagt hat, wurde es noch nicht unbedingt 2stellig.

Der gesamt zustand ist wichtiger, als die frage nach automatik/schalter oder sonst was fuerspielzeuge. die rostentfernung oder arbeiten an der karosse sind teurer und nicht mal fix gemacht!

Deine Antwort
Ähnliche Themen