ForumOst-Fahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ost-Fahrzeuge
  5. Trabant oben im Forumsbild

Trabant oben im Forumsbild

Themenstarteram 1. Juli 2009 um 21:54

Hallo, genauso einen Trabant 601 Universal, wie oben im Forumsbild, hatte ich.... auch in der Farbe. Eigentlich war es ein hellblauer Kombi, Bj. 67 also so alt wie ich. Nach einem Unfall, habe ich 1990 eine neue Karosse bekommen, ich war damals in einer Trabiwerkstatt beschäftigt und der Typ, der die Karosse bestellt hatte, war wegen des Erwerbs eines Westfahrzeugs abgesprungen. Ich bin dann mit einem Gütertaxi nach Meerane gefahren und hab nach zig eierschalfarbenen, diese grüne Karosse gefunden. Zurück in der Werkstatt... Motor rein, Getriebe überholt, auf 24 Volt alles umgerüstet... die neuen Achsen und hinten schon Schraubenfedern... wie ein Neuer! Leider bekam ich damals kein Purlenkrad, dafür habe ich ein Radio vom Quelleversand eingebaut, mit Lautsprechern in den Türverkleidungen.... das hatte damals was...;-)

Später bin ich nach Delmenhorst nahe Bremen gezogen, da kamen noch dunkle Folien an Heck- u. hintere Seitenscheiben.... bis dann mein erster PKW-West kam, ein Renault 21(nicht lachen). Den Trabi habe ich später verkauft, für 300.- DM und die Käuferin hat ihn paar Wochen später in den Graben gefahren. Leider hatte ich keine Möglichkeit, ihn unterzustellen..... Schade eigentlich!

Ähnliche Themen
27 Antworten

24 Volt?

am 2. Juli 2009 um 18:28

Gel, bei 24V ist doch dein Anlasser in die Luft gegangen oder?

Rechne mal wie ein Stift im Ersten Lehrjahr:

R=U:I

Und du wirst merken dass dein Anlasser viel zu viel Stromstaerke abbekam.

Themenstarteram 2. Juli 2009 um 19:11

12V - natürlich, ihr Rosinenpicker, man kann sich ja mal vertun. Es ging hier um das Auto + meine Erinnerungen, scheinbar habt ihr sowas nicht

am 2. Juli 2009 um 19:40

Nein, ich bin erst 16, sorry^^

Hatte der noch 9V? Wo lag da das Probs? an der HiFi anlage:D:D?:p

Also wenn überhaupt hatte der noch 6 Volt.

Themenstarteram 3. Juli 2009 um 13:34

Nicht viel Ahnung, oder?

Wiki sagt: Stattdessen wurde der Trabant 601 im Rahmen der begrenzten Möglichkeiten weiterentwickelt. Nennenswert sind die Einführung einer elektrischen Scheibenwischwaschanlage (1977), Zweikreis-Bremsanlage (1980), neues Lenkrad aus Hartschaumstoff (1982), die Umstellung auf 12 V Bordspannung und H4-Scheinwerfer sowie der Einbau einer elektronischen Zündanlage, eine Momentanverbrauchsanzeige am Armaturenbrett (1984). Insgesamt notierte man bis 1988 insgesamt 17 solcher Verbesserungen.

Zitat:

Original geschrieben von scion

Nicht viel Ahnung, oder?

Wiki sagt: Stattdessen wurde der Trabant 601 im Rahmen der begrenzten Möglichkeiten weiterentwickelt. Nennenswert sind die Einführung einer elektrischen Scheibenwischwaschanlage (1977), Zweikreis-Bremsanlage (1980), neues Lenkrad aus Hartschaumstoff (1982), die Umstellung auf 12 V Bordspannung und H4-Scheinwerfer sowie der Einbau einer elektronischen Zündanlage, eine Momentanverbrauchsanzeige am Armaturenbrett (1984). Insgesamt notierte man bis 1988 insgesamt 17 solcher Verbesserungen.

Ich frag mich grade wer hier keine Ahnung hat und nicht mitliest... :rolleyes:

Ich schrieb "Wenn überhaupt hatte der 6Volt".

Bis du in der Lage die Bedeutung von "Wenn überhaupt" zu begreifen? Damit hab ich lediglich ausgesagt das er keinesfalls mit 9 Volt sondern eher schon mit 12 Volt betrieben wurde.

am 3. Juli 2009 um 20:48

Du hast recht, der Trabbi hatte ab werk eine 6V 84Ah Batterie verbaut. Sorry.

Und tut nicht so aufeinander rumhacke...

LG Thomas

am 7. Juli 2009 um 13:05

Die Farbe hieß Panama-grün. Nur mal so.

am 9. Juli 2009 um 20:30

Zitat:

Original geschrieben von mustang94

Die Farbe hieß Panama-grün. Nur mal so.

Was hat scion noch mal gesagt?

Zitat:

Original geschrieben von scion

ihr Rosinenpicker,

Themenstarteram 10. Juli 2009 um 20:48

Zitat:

Original geschrieben von mustang94

Die Farbe hieß Panama-grün. Nur mal so.

Kommt bestimmt gleich einer, der das anzweifelt.....

hmm,

scheint genemigt worden zu sein (vom Meckerausschuss)

XD

am 14. Juli 2009 um 18:59

Hallo,

 

na weil das die Wahrheit ist! Ich habe damals den Trabant in Zwickau mit lackiert. Kenne natürlich noch alle Farbnamen. Wir waren damals 3 Lackierer in einer Spritzkabine (nannte sich Lackiertaktstrasse), wenn man mit den richtigen Leuten zusammen gearbeitet hat, war das ein super Team und wir hatten jede Menge Spass.

War wirklich ne geile Zeit die ich in meinem Leben nicht missen möchte.

Und was machst du jetzt wenn ich fragen darf? Wurdest du von der FES GmbH Fahrzeugentwicklung Sachsen uebernommen? Schaffst du jetzt bei HQM?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ost-Fahrzeuge
  5. Trabant oben im Forumsbild