ForumStarlet, Yaris, Aygo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Starlet, Yaris, Aygo
  6. Toyota GR Yaris

Toyota GR Yaris

Toyota Yaris XP21
Themenstarteram 26. Januar 2020 um 13:06

Da kommt etwas ganz Feines auf uns zu....

Beste Antwort im Thema

@sempione

hat mich angeschrieben ob er die Bilder sehen kann und ich teile ich sie gerne mit ihm und euch allen.

Ich bin allerdings nicht der beste Fotograf und es war alles relativ spontan. Von daher sind das jetzt keine super Qualitäts Foto von jedem Detail. Ich war mehr damit die beschäftigt die Details mit meinen eigenen Augen aufzunehmen :)

Außerdem kann ich nur nochmal wiederholen was ich schon vorher gesagt habe und was nochmal klarer wurde als ich mir die Bilder angeschaut haben. Die Bilder werden der Wirklichkeit einfach nicht gerecht. Ich erinnere mich das JP sowas ähnliches schon in seinen Videos über das Auto gesagt hat und es stimmt zu 100%. Ich hab vor manchen Details gestanden und mir gedacht "boah, das ist geil", Handy gezückt und ein Foto gemacht aber darauf kommt es einfach nicht so richtig zur Geltung.

Außerdem noch eine Sache die ich noch gar nicht erwähnt habe und die eigentlich auch ein bisschen Vorherzusehen war aber die mir halt bei meiner Sitzprobe aufgefallen ist. Übersichtlichkeit wurde definitiv zugunsten von Optik und Sportlichkeit geopfert. Das Auto hat schon relativ große Tote Winkel. Nach hinten rechts sieht man eigentlich fast gar nichts. Die Heckscheibe ist auch im Schießscharten Format. Im Innenspiegel sieht man nur zum Teil nach hinten raus. Der Rest zeigt eigentlich nur das abfallende Dach.

Mich stört das kein bisschen. Ganz im Gegenteil ich mag es sogar so. Aber ich dachte mir ich erwähne es trotzdem denn ich weiß das es beim aktuellen Camaro zum Bespiel Leute gibt sich an der geringen Übersichtlichkeit aufgrund der kleinen Fenster stören.

Jetzt habe ich aber genug gelabert. Hier sind die Bilder. Viel Spaß :)

+7
1001 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1001 Antworten

Den künstlichen Sound kann man bereits mit der Beta Version von der Carista App rausprogrammieren.

https://youtu.be/U-omd4_h-wU

Hört sich ohne auch besser an.

Zitat:

@tiaffa schrieb am 8. Dezember 2020 um 22:39:22 Uhr:

Was mir bisher auf ~1.600 km aufgefallen ist:

* Spritverbrauch verhältnismäßig hoch

Danke für deine Infos.

Wie hoch ist denn dein Verbrauch, bei verschiedenen Fahrweisen und Geschwindigkeiten?

Zitat:

@tiaffa schrieb am 8. Dezember 2020 um 22:39:22 Uhr:

Was mir bisher auf ~1.600 km aufgefallen ist:

* Harter Limiter bei 230 km/h lässt das Auto um 10-15 km/h abbremsen

Heißt das, er bremst von ca. 240 bis 245 auf 230 km/h runter, oder von 230 auf ca. 215 bis 220 km/h? Oder fühlt sich das vielleicht nur so an? :confused:

Vermute mal wie im Video hier

https://www.youtube.com/watch?v=IkuyTmjwQrE

Etwas schade wenn der VMax so wellig / nicht konstant gehalten wird, ist aber auch nicht unbedingt die Disziplin von dem Auto.

Zitat:

@B3rnd schrieb am 9. Dezember 2020 um 05:39:12 Uhr:

Den künstlichen Sound kann man bereits mit der Beta Version von der Carista App rausprogrammieren.

https://youtu.be/U-omd4_h-wU

Hört sich ohne auch besser an.

Danke für den Link.

Für mich hört sich auch der "echte" Sound besser an. Ich kann nicht nachvollziehen, warum das Fake-Gedöns nicht regulär einstellbar ist.

Hallo Zusammen.

Wie gesagt ich komm aus Kanada und ein TÜV haben wir sowas nicht.

Meine Frage geht um felgen. Kann ich jede Sorte drauf machen solang die passen oder muss die Felgen genehmigt sein für der GR Yaris genau. Ich hoffe ich hab das richtig geschrieben.

Vielen Dank.

Zitat:

Wie hoch ist denn dein Verbrauch, bei verschiedenen Fahrweisen und Geschwindigkeiten?

In der Stadt ca. 11 l SP, wobei ich mit maximal 3.000 Umdrehungen fahre.

Auf der Bahn zwischen 7 und 11 l SP, siehe auch Verbrauchs-Thread.

Zitat:

Heißt das, er bremst von ca. 240 bis 245 auf 230 km/h runter, oder von 230 auf ca. 215 bis 220 km/h? Oder fühlt sich das vielleicht nur so an? :confused:

Der Begrenzer haut merklich bei ~235 km/h rein und bremst dann auf ca. 220 km/h zurück. Als Vergleich habe ich diverse bei 250 km/h abgeriegelte deutsche Mittelklasse-Autos, die faktisch im Begrenzer gefahren werden können.

@tiaffa laut Toyota darfst du bis 4tsd Drehzahl fahren. Bitteschön ;)

Zitat:

@Milos83 schrieb am 9. Dezember 2020 um 17:12:43 Uhr:

@tiaffa laut Toyota darfst du bis 4tsd Drehzahl fahren. Bitteschön ;)

Ich werde deinen Hinweis wohlwollend prüfen. :D

 

Zum Glück leidet der GR nicht unter zu wenig Leistung.

Zitat:

@BoToX86 schrieb am 8. Dezember 2020 um 23:10:29 Uhr:

Zitat:

@Patrolrider schrieb am 4. Dezember 2020 um 12:28:43 Uhr:

Weiß einer der "Schon-Besitzer", ob die Original-BBS-Felgen Gießtaschen haben?

Gruß Patrolrider

Haben sie

Danke für das Bild!

...leider nicht tief genug...da muß ich wohl andere Stehbolzen für "nicht geschraubte" Spurplatten reinmachen...15 mm rundum passt mit den Originalfelgen und 235/40R18 Bereifung...dann ists stimmig im Radhaus…

Gruß Patrolrider

Zitat:

@Patrolrider schrieb am 9. Dezember 2020 um 18:56:12 Uhr:

Zitat:

@BoToX86 schrieb am 8. Dezember 2020 um 23:10:29 Uhr:

 

Haben sie

Danke für das Bild!

...leider nicht tief genug...da muß ich wohl andere Stehbolzen für "nicht geschraubte" Spurplatten reinmachen...15 mm rundum passt mit den Originalfelgen und 235/40R18 Bereifung...dann ists stimmig im Radhaus…

Gruß Patrolrider

Sind nur knapp 4mm. Schick gerne mal Bilder mit Distanzscheiben. ;)

Servus an alle GR Fahrer,

bei mir wird es diesen Freitag soweit sein. Ich verfolge diesen Thread schon seit Anfang an, was mich aber wundert und noch gar nicht zu Sprache gekommen ist. Spielt denn keiner mit den Gedanken den Wagen zu Folieren? Vielleicht im Rally Look? Die Größe Form und Kanten wäre ja ideal? Wie sieht es denn mit 19 zoll felgen aus? Schon jemand welche bestellt oder sogar schon aufm Auto? Gibt es denn GR Fahrer im PLZ 83...? Würde mich freuen mal gemeinsam die verwinkelten Straßen Oberbayerns unsicher zu machen. Falls noch jemand mit dem Gedanken spielt einen zu Ordern, kann ich nur zum Leasing raten, das war bei mir die Günstigste Variante.

heute in vorbeifahrt auch mal einen laster beim abladen vom "GR" gesehen.

Zitat:

@Holzwurm-huber schrieb am 9. Dezember 2020 um 20:26:01 Uhr:

Servus an alle GR Fahrer,

bei mir wird es diesen Freitag soweit sein. Ich verfolge diesen Thread schon seit Anfang an, was mich aber wundert und noch gar nicht zu Sprache gekommen ist. Spielt denn keiner mit den Gedanken den Wagen zu Folieren? Vielleicht im Rally Look? Die Größe Form und Kanten wäre ja ideal? Wie sieht es denn mit 19 zoll felgen aus? Schon jemand welche bestellt oder sogar schon aufm Auto? Gibt es denn GR Fahrer im PLZ 83...? Würde mich freuen mal gemeinsam die verwinkelten Straßen Oberbayerns unsicher zu machen. Falls noch jemand mit dem Gedanken spielt einen zu Ordern, kann ich nur zum Leasing raten, das war bei mir die Günstigste Variante.

19" ist zu viel "Felge" und zu wenig "Gummi", das ist dem Fahrverhalten eher abträglich als zuträglich...

Lieber ein wenig breiter in 18" und vielleicht sogar noch ein wenig mehr Flankenhöhe als 235/40R18...

Mir schwebt 8,5x18 ET35 mit Reifen 245/40R18 für den Sommer vor.

Gruß Patrolrider

Zitat:

@Milos83 schrieb am 9. Dezember 2020 um 17:12:43 Uhr:

@tiaffa laut Toyota darfst du bis 4tsd Drehzahl fahren. Bitteschön ;)

Hab Interesse halber mal reingeschaut und in der Anleitung gibt Toyota keine Einschränkungen bezüglich der Drehzahl. Ich nehme die 4K auch als Grenze für mich selber aber ich war überrascht das Toyota das dem Ermessensspielraum des Fahrers überlässt. Das Vermeiden von plötzlichem Beschleunigen und extrem hohen Geschwindigkeiten sind ja schon ein wenig relativ.

Wenn du im 2ten Gang gleichmäßig bis in den Begrenzer drehst würdest du eigentlich nicht gegen das Wort von Toyota verstoßen da ja nicht plötzlich passiert und eine extrem hohe Geschwindigkeit hast du auch nicht erreicht ;)

1

Das Einfahren liegt ja immer im Ermessen des Besitzers :-)

Ich bin die ersten 300km nur Landstraße gefahren, danach mal 250km Autobahn am Stück.

Drehzahl habe ich maximal 3000-3500 U/min gedreht. Anfangs nur Teillast, später auch hin und wieder mal Volllast. Zum Glück geht der Motor in diesem Bereich auch schon ganz gut.

Habe jetzt 770km auf der Uhr und werde bis 1000km langsam die Drehzahl steigern.

Habe aber auch schon Prüfstandsläufe von Fahrzeugen mit unter 100km auf der Uhr gesehen.

Am Ende des Tages muss jeder selbst wissen wie er sein Auto einfährt.

Ein richtig oder falsch gibt es da wohl nicht, sonst wäre es ja im Handbuch explizit beschrieben.

Zur Frage der Folierung: Anfangs hatte ich das auch überlegt, aber mittlerweile bin ich wieder von dem Gedanken abgekommen. Habe meinen in Schneeweiß bestellt und find ihn perfekt wie er ist.

Momentan mache ich mir eher Gedanken über Sommerfelgen/-reifen. Auf den originalen BBS-Felgen habe ich jetzt Winterreifen drauf und die Michelin Pilot Sport 4S liegen im Keller. Option 1 wären Felgen in Seriengröße 8x18" (OZ Superturismo LM, BBS XR,..) mit den Michelin und je nach ET mit Spurplatten zu fahren. Option 2 wären breitere Felgen, z.B. die Protrack One in 9,5x18 mit 255er Reifen. Die Optik wäre schon Brutal mit ausgefüllten Radkästen :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen