ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Towncar mieten New York

Towncar mieten New York

Chevrolet
Themenstarteram 30. Juli 2013 um 20:17

Ich gehe mitte September mit meinem Vater zu meinem Grossonkel nach Seaford, Longisland, NY, wir möchte dort einen Mietwagen mieten, ich finde es sollte auf jeden fall Fullsize sein (Limo mit V8). KEIN Japaner, V6 oder SUV/ Van, möchte mal sowas fahren. Mein Traum wäre ein Towncar.

1. Gibts es noch Towncar zum mieten?

2. Es ein Towncar viel teurer als normales?

3. Darf ich als 22 jähriger der 3.5 jahre denk Pappen hat auch fahren?

4. Ist es billiger vorher in CH zu buchen oder vor ort (werde es nicht am 1. Tag brauchen)?

Sorry wenn die Fragen etwas "dumm" sind aber wir waren lange nicht mehr in den Staaten.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von GT-Liebhaber

Ich häng mich mal dran. Was und wo muss ich denn mieten, wenn ich sowas wie Suburban haben will/muss!? Sind im November an der Ostküste und leider sechs Leute. Ein Dodge Grand Caravan wird uns sicher zu klein sein. Andere Option wäre zwei Compacts oder etwas größer zu nehmen und jeweils zu dritt zu fahren.

Hi,

bei 6 Personen würde ich auf jeden Fall zwei kleinere Fahrzeuge empfehlen. Mit 6 Personen und entsprechend Gepäck können nämlich selbst die dicken US SUV knapp werden,vor allem auf Rundreisen wo man ständig ein und ausladen muß wird das schnell nervig.

Es gibt aber noch nen ganz anderen grund,man will ja vielleicht net immer als geschlossene Gruppe rumhängen. Vielleicht wollen 2 sich mal Absetzen oder ähnliches.

Und da ohne Auto in de USA meistens gar nix geht ist man mit 2 Fahrzeugen viel flexibler.

Gruß Tobias

66 weitere Antworten
Ähnliche Themen
66 Antworten

Der Infiniti FX (bzw. QX70 wie er mittlerweile heißt) ist ein tolles Fahrzeug, leider mittlerweile vom Armaturenbrett ein bisschen auf dem Stand von vor 8 Jahren hängen geblieben, das können andere Infinitis mittlerweile wesentlich besser. Schade ist höchstens, dass der FX37 als "Luxury" läuft, es gab auch einen FX50 (mittlerweile heißen beide QX70, aber es gibt nach wie vor V6 und V8). Und es ist von der Abstimmung natürlich gänzlich anders, als die klassischen Limousinen.

Das Phänomen der nicht-US-Cars in Städten ist sicher vorhanden, v.a. deutsche Fahrzeuge werden als Prestige-Objekt gekauft, die man sich aber auch erstmal leisten können muss. Die Klassiker à la Town Car und ihre Derivate gelten als Rentner-Fahrzeuge, sowas fährt kaum jemand unter 80 (außer Fans natürlich - die Aussage ist auch wertfrei gemeint, ich fahre im deutschen Alltag auch mit einem Auto umher, das als Rentner-Auto gilt). Und ein X5 gilt als schicker als ein Escalade.

Allerdings findet sich das fast ausschließlich in den Großstädten. Am Land ist es wirklich eine Minderheit, die $70.000 oder mehr in einem Auto versenken, dort werden dann ganz klassisch US-Cars gefahren, zumindest bis zur Mittelklasse.

In der Oberklasse bzw. dem "Premium-Segment" haben die Amerikaner vermutlich deutlich Marktanteile eingebüßt, aber damit sollten wir als Deutsche leben können ;)

vg, Johannes

Ich wohne eher am Land und hier ist jedes zweite Fahrzeug ein Truck und meist sind es Superdutys.

Die kosten um die 50 000 USD und nicht selten mehr.

Deswegen teuer muss nicht gleich Mercedes und Jaguar heissen.

Themenstarteram 24. September 2013 um 3:56

Zitat:

Original geschrieben von Daniel28021991

Zitat:

Original geschrieben von Kickdown-169

Soooo, sind gestern in boston gelandet, als luxury mietwagen gabs einen infiniti fx37, kein richtiger ami, aber 320ps 3.7 v6, macht also spass das teil, auserdem komplettausstattung... Mal sehen wie er sich auf den nächsten paar tausend km schlägt...

Bei uns wars das selben Infinity oder nen Volvo, wir wollten beides nicht und bekamen ein Angebot für einen Cadillac XTS für 50 $ mehr am Tag. Schreibe später mehr dazu.

Noch einpaar Sachen:

Wir haben ja Cadillac DTS oder ändlich gebucht mit einem Zusatzfahrer OHNE Altersbegrenzung.

Cadillac DTS gibts ja nicht mehr darum frage ich nach einem XTS, der gehört aber zur Adrenalinkatogorie und kostet normal 150 $ extra also zu teuer wie ein Challanger. Da wir den Infinity und Volvo nicht wollten, wurde uns ein Tahoo für 70 $ angeboten. Wir wollte aber einen Caddy und darum macht er den Deal für 50 $.

Zum Thema Zusatzfahrer meinten sie nur in NY ist das erst ab 25 möglich, bei diesem Punkt weden wir uns noch beschweren.

Noch einpaar Bilder vom Caddy I love this car!!!! Am liebsten würde ich ihn behalten, mein Dad ist auch begeisterst und überlegt sich nun einen ATS zu kaufen.

Img-0602
Img-0579
Img-0582
+3

Hier mal der fx37, fahrwerk ist etwas zu straff, sitze und ausstattung allerdings sehr gut und der sound sowie der anzug des motors sind traumhaft, es hätte also schlimmer kommen können, die 320ps merkt man tatsächlich auch... Verbrauch lag im stadtverkehr allerdings auch bei 18mls per gallon :-D

Heute gehts richtung maine...

Ps: danke für die caddi-bilder, wirklich schöne fotos, aber ich wäre nicht bereit gewesen, einen aufpreis dafür zu bezahlen.

Ich bin zwar mittlerweile ü25, aber habe selbst schon mit dem under-age-package in den usa autos gemietet, und new york ist da immer ausgeschlossen.

Zitat:

Original geschrieben von Daniel28021991

...

Noch einpaar Bilder vom Caddy I love this car!!!! Am liebsten würde ich ihn behalten, mein Dad ist auch begeisterst und überlegt sich nun einen ATS zu kaufen.

Fasziniert bin ich vom Navi auf Bild 5 - kommt man damit auch irgendwo an :rolleyes:;) ?

Themenstarteram 24. September 2013 um 13:38

Zitat:

Original geschrieben von Manitoba Star

Zitat:

Original geschrieben von Daniel28021991

...

Noch einpaar Bilder vom Caddy I love this car!!!! Am liebsten würde ich ihn behalten, mein Dad ist auch begeisterst und überlegt sich nun einen ATS zu kaufen.

Fasziniert bin ich vom Navi auf Bild 5 - kommt man damit auch irgendwo an :rolleyes:;) ?

Ja das Navi ist super, es gibt viele Anschichten und gut Ansagen, das Soundsystem von Bose ist Hammer! Nur leider geht das Satradio, wie auch auch Internet nicht. Und das grösste Manko der Tempomat ist defekt. :(

Beim infiniti hackt nur der wählhebel gelegentlich, das navi ist an unübersichtlichkeit nicht zu überbieten, die memoryfunktion macht auch was sie will und vor allem die inspektion ist überzogen, typisch mietwagen in den usa eben :-D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Towncar mieten New York