ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Titelanzeige Rns-e mj 10

Titelanzeige Rns-e mj 10

Themenstarteram 24. Mai 2010 um 19:06

Moin Moin,

konnte leider in der suche noch nichts dazu finden :(

mein Problem, ich hab ne Speicherkarte SD Card 2gb mit Lieder drauf.

Wenn ich diese in mein navi einsteck (S3 Sportback RNS-E Mj 2010) zeigt es anfangs alle lieder an nach dem Anhören ist dort aber nur noch ein komisches Zeichen

schaut aus wie ein p umgedreht

kennt jemand dieses problem?

Ähnliche Themen
15 Antworten

kenne ich - macht mein 2008er auch ;)

 

mach mal die Titelanzeige unter SETUP SD raus !

 

 

Themenstarteram 24. Mai 2010 um 19:13

Merci dir für die schnelle Antwort!

is zimlich nervig des problem!

hast du auch lauter so umgedrehte p zeichen?

vielen Dank für deinen Tip!

werd ich morgen gleich mal ausprobieren!!

schöne grüße

nur vereinzelte Tracks mal... stört mich aber auch nicht wirklich ....

es kann auch an Zeichen liegen, die das RNS-E nicht darstellen kann im Trackname

Themenstarteram 24. Mai 2010 um 19:27

naja mich nervts schon zimlich weil bei mir vllt von 25 stück 20 ned gehen -.-

Themenstarteram 24. Mai 2010 um 19:40

Zitat:

Original geschrieben von AustriaMI

sowas in die richtung?

http://www.motor-talk.de/forum/rns-e-mj-2010-es-ist-da-t2316042.html

Bei diesm Screener wird das Lied ja angezeigt ^^

bei mir ist dort gar nichts blos wie gesagt ein umgedrehts p

Themenstarteram 26. Mai 2010 um 0:29

Vielen dank nochmal @Scotty18!!!

hab die Option von der Titelanzeige ---> auf Dateianzeige umgestellt.

Jetzt erscheinen ALLE Lieder richtig ohne Zeichen Super!!

schöne grüße

Zitat:

Original geschrieben von Audi-A3fan

Vielen dank nochmal @Scotty18!!!

 

hab die Option von der Titelanzeige ---> auf Dateianzeige umgestellt.

Jetzt erscheinen ALLE Lieder richtig ohne Zeichen Super!!

 

schöne grüße

:-)

Guten Abend die Herren (und Damen),

habe seit einige Zeit ein ähnliches Problem - hoffe ihr habt ne Lösung dafür.

Bei mir sieht es zwar nicht aus wie ein umgedrehtes "p" aber stören tut es mich trotzdem ;)

Ich verwalte meine Musikdatenbank mit iTunes (bekennender Mac-User) und kopiere hin- und wieder Musik vom Mac auf die SD-Karte, wenn ich das im Auto hören möchte.

Seit einige Zeit erscheinen Titel immer doppelt - jedoch mit einem Prefix "._" (siehe Bilder) - habe jetzt sämtliche Musik auf der SD-Karte durch einen ID3-Tag Editor gejagt und alle Einträge zum Album (z.B. 1/15 Tracks) gelöscht - habe aber immer noch das gleiche Problem. In keinem Ordner ist eine .m3u-Liste enthalten.

Komischer weise ist das nicht bei allen Alben so, bei einigen erscheint die Anzeige "ganz normal" (siehe Bilder).

Die Anzeige "Datei ist beschädigt" ist jetzt nur Zufall - Titelanzeige steht auch auf "aus".

 

Danke vorab & einen schönen Sonntag-Abend!

Nachtrag:

Fahrzeugdetails in der Signatur bzw. Profil :)

Ohne Fehler
Mit Fehler

*schieb*

Hat sonst niemand dieses Problem?

Zitat:

Ich verwalte meine Musikdatenbank mit iTunes (bekennender Mac-User) und kopiere hin- und wieder Musik vom Mac auf die SD-Karte, wenn ich das im Auto hören möchte.

Seit einige Zeit erscheinen Titel immer doppelt - jedoch mit einem Prefix "._" (siehe Bilder) - habe jetzt sämtliche Musik auf der SD-Karte durch einen ID3-Tag Editor gejagt und alle Einträge zum Album (z.B. 1/15 Tracks) gelöscht - habe aber immer noch das gleiche Problem. In keinem Ordner ist eine .m3u-Liste enthalten.

Das Problem ist OSX, das erstellt dir da Dateien mit irgendwelchen Zusatzinformationen für iTunes/OSX.

Im Finder werden Dateien, die mit "." anfangen, nicht angezeigt. (der "." ist wie das versteckt-Flag in Windows)

Wenn du z.B. einen USB Stick mit OSX verwendest, ist immer automatisch ein ".DS_Store" Verzeichnis drauf, das man dann unter Windows sieht.

Mögliche Lösung: Terminal aufmachen, in das Verzeichnis auf der SD-Karte gehen und "rm -rf .*" ausführen. Davor aber evtl. ein Backup machen, falls das doch was wichtiges löscht! ;)

Zitat:

Original geschrieben von 0-100

 

Nachtrag:

Fahrzeugdetails in der Signatur bzw. Profil :)

Vorsicht beim Posten von Bildern die Urheberrechtsverletzungen zeigen. Am besten den Namen der Release-Group entfernen ;)

Zitat:

Original geschrieben von graved

Das Problem ist OSX, das erstellt dir da Dateien mit irgendwelchen Zusatzinformationen für iTunes/OSX.

Im Finder werden Dateien, die mit "." anfangen, nicht angezeigt. (der "." ist wie das versteckt-Flag in Windows)

Wenn du z.B. einen USB Stick mit OSX verwendest, ist immer automatisch ein ".DS_Store" Verzeichnis drauf, das man dann unter Windows sieht.

Mögliche Lösung: Terminal aufmachen, in das Verzeichnis auf der SD-Karte gehen und "rm -rf .*" ausführen. Davor aber evtl. ein Backup machen, falls das doch was wichtiges löscht! ;)

Hi,

vielen Dank für die Antwort!

Soweit nachvollziehbar, was mich dennoch Wunder ist, das es nicht mit allen Ordnern/Alben so ist.

Habe, wie bereits erwähnt, diverse Änderungen vorgenommen, aber ohne Erfolg :(

Bei manchen Alben wird "normal" angezeigt, bei einigen eben mit dem Zusatz.

Zitat:

Original geschrieben von pirncipesogno

Vorsicht beim Posten von Bildern die Urheberrechtsverletzungen zeigen. Am besten den Namen der Release-Group entfernen ;)

Danke für den Hinweis, hatte kurz nach dem Posten den gleichen Gedanken.

Vollständiger halber sollte ich jetzt natürlich sagen, das ich diese Bilder im Netz gefunden habe und diese als "Muster" dienen. ;)

Es handelt sich also nicht um meine eigene Sammlung :)

Hallo,

hab das problem auch mt dem umgedrehten p..

weiss jemand woran das liegt..

Lg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Titelanzeige Rns-e mj 10