ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Tipps zum "alten" Ka...

Tipps zum "alten" Ka...

Themenstarteram 2. April 2009 um 14:30

Erstmal hallo ans Ford-forum (ist premiere für mich) :D

Bin zur Zeit auf der suche nach nem günstigen Kleinwagen für meine Freundin und bin da bei mobile über 2 günstige Ka´s gestolpert und wollte mal eure Meinung dazu wissen.

 

Zum ersten:

Von einem Händler aber ohne Garantie:

Ford Ka Futura

75 tkm, 1.3l 60 PS, Klima, CD Radio, 8 fach breift EZ: 3/2001 AU/HU bis 3/2010 und soll 2600 € kosten.

Ich hab vorhin angerufen und ich bin recht stutzig was die KM angeht, er versicherte mir das es der original KM stand sei, hat aber kein Scheckheft oder sonstige Rechnungen von Wartungsarbeiten am Auto....:confused:

Schade eigentlich, der sah richtig gut aus aber da stimmt was nicht bei den Kilometern, da bin ich ziemlich sicher.

 

Der zweite:

Von Privat

Ford Ka Futura

72 tkm, 1.3l 60 PS, Klima, Hu/AU neu, Bremsen vorn neu, EZ: 8/2000 mit Scheckheft und soll ebenfalls 2600 € kosten.

Auch dieser macht optisch nen sehr guten Eindruck und ich hab vorhin einen Termin fürs Wochenende ausgemacht um das Auto an zu schauen und ne Probefahrt zu machen.

Was ich bisher über den Ka gelesen habe:

- der Verbrauch soll relativ hoch sein, bei spritmonitor.de ist der Durchschnitt bei etwa 7 Liter

Ich sag mal so, damit kann ich leben...das Auto wird wahrscheinlich nicht sooooo viel bewegt werden, wenn im Jahr 10 tkm zusammen kommen wäre es viel

- Rost, ich hab schon gelesen das man auf jeden Fall mal den Tankdeckel aufmachen sollte

Gibt es sonst noch Stellen ma Ka die zum Rost neigen ?

- Haltbarkeit bzw. Zuverlässigkeit

Ich gehe davon aus das wir das Auto vielleicht max. 3-4 Jahre haben werden und in der Zeit nicht mehr als 30 tkm drauf kommen sollten, aber gerade deswegen sollten diese Kilometer auch zuverlässig gefahren werden können, gibt es Sachen am Auto wo man schon fast Blind sagen kann, das nach XXX Kilometer Teil X kaputt geht ? Beim Passat waren es bei mir zum Beispiel die Querlenker die mit 99 Prozentiger wahrscheinlichkeit um die 100 tkm das zeitliche segneten.

- Wann ist der Zahnriemen beim Ka 1.3 fällig ?

 

Ich danke Euch schonmal im vorraus für die Tipps die Ihr mir noch geben könnt, worauf man schauen sollte.

Mfg DerOnkel2002

Ähnliche Themen
17 Antworten

Die alten Kas rosten zum Teil heftig, auf jeden Fall nach den Schwellern schauen. Es gibt schon 5-7 Jahre alte Kas die wegen Durchrostung nicht mehr durch den TÜV kommen.

 

Sonst ist der Ka recht haltbar, in meiner Familie fährt ein 99er mit 105.000 km, im letzten Jahr war mal ein ABS-Sensor defekt und der Auspuff war durch, sonst fährt der problemlos und ist auch vom Rost bislang weitgehend verschont geblieben.

 

Der 1.3 (egal ob der alte Endura-E oder der neuere Duratec) hat eine Steuerkette, somit kein Zahnriemenwechsel.

Themenstarteram 2. April 2009 um 22:21

Zitat:

Original geschrieben von CorsaB1999

Die alten Kas rosten zum Teil heftig, auf jeden Fall nach den Schwellern schauen. Es gibt schon 5-7 Jahre alte Kas die wegen Durchrostung nicht mehr durch den TÜV kommen.

Sonst ist der Ka recht haltbar, in meiner Familie fährt ein 99er mit 105.000 km, im letzten Jahr war mal ein ABS-Sensor defekt und der Auspuff war durch, sonst fährt der problemlos und ist auch vom Rost bislang weitgehend verschont geblieben.

Der 1.3 (egal ob der alte Endura-E oder der neuere Duratec) hat eine Steuerkette, somit kein Zahnriemenwechsel.

Besten Dank, werd generell mal unters Auto schauen wie es da so aussieht.

Ich hatte schon befürchtet das bei 70 tkm die die autos haben wahrscheinlich der Riemen noch nicht gemacht wurde, aber wenn die ne Kette haben, um so besser :D

Ein neuer Endtopf ist ja auch ne relativ günstige Angelegenheit.

Also vielen Dank für die Tipps.

Wenn noch jemandem was einfäält, immer her damit :D

 

Mfg DerOnkel2002

Huhu,

ich besitze bereits den zweiten ka in meiner "Autolaufbahn" und ich bin sehr zufrieden mit dem Kleinen. Klar, es ist ein kleiner Stadtflitzer und kein Langstreckenfahrzeug, aber das stört mich nicht. Bisher hat er mich noch überall hingebracht. Wenn man viel Wert auf einen großen Kofferraum legt, sollte man es sich allerdings überlegen. Außerdem ist der Kleine etwas laut ab 120Km/h (meiner zumindest)

Warum bist Du denn so stutzig über die gelaufenen Kilometer? Also mein Kleiner ist Baujahr 02/2002 und hat 85.000 runter. Meinst Du, das ist zu wenig? Oder eher zuviel? Alle die ich mir angeschaut habe, hatten so um den Dreh diesen Stand. Mein vorheriger Ka war Baujahr 97 und hatte bei meinem Kauf vor 2 Jahren erst 44.000 runter. Also ich finde das eher nicht so ungewöhnlich. Aber so gut kenne ich mich leider nicht aus :-(

Zu dem Rost am Tank kann ich Dir sagen, dass das leider stimmt. Meiner alter hatte auch ne Roststelle am Tankstutzen und über dem Tankdeckel. Das zu beseitigen kommt richtig teuer. War auch in der Werkstatt mit dem Kleinen, und da sagte man mir, dass das so um die 1500 Euro kosten würde. Je nach Aufwand. Man hat mir auch erklärt, wie der Vorgang ablaufen würde, aber ich kann das im Detail nicht mehr wiedergeben :-( Muss allerdings dazu sagen, dass ich mit dem Kleinen immer nur zu Ford in die Werkstatt fahre, und die sind recht teuer (aber auch gut!)

Was ich sonst noch an Roststellen beobachtet habe:

- Am Heckwischer (also um dieses runde Teil herum) und unter der Türdichtung (also mal drunter gucken)

Sonst ist mir nichts aufgefallen und die Stellen waren auch echt minimal. Bei meinem jetzigen sind noch gar keine Roststellen!!! zu sehen und der ist ja auch schon 7Jahre alt. Also ich finde nicht, dass der kleine ka anfälliger für Rost ist als andere Autos, aber das ist nur meine Meinung. Außerdem ist es ja auch immer eine Sache der Pflege ;-)

Mein Fazit: Ich möchte den kleinen ka nicht mehr missen. Er ist sehr zuverlässig. Auch an den älteren Baujahren kann man noch viel Freude haben (kann da ja mitreden). Und insgesamt kann man natürlich mit jedem Auto Pech haben. Vielleicht hatte ich auch einfach nur ein gutes Händchen. Das wünsche ich Dir jedenfalls auch!!!

Liebe Grüße

Themenstarteram 4. April 2009 um 10:54

Naja, stutzig bin ich, weil der Ka ja nur einen 5 stelligen Kilometerzähler hat und der Händler der das Auto verkauft nicht eine einzige Rechnung etc. hat um den Kilometerstand nur ansatzweise nach zu weisen. Sicher sind 75 tkm in 8 Jahren nicht so ungwöhnlich aber es gibt Autos die in dieser Zeit locker das das 3-4 fache laufen, das Risiko ist mir einfach zu groß.

Auch dir besten Dank für die Tipps und Erfahrungen zu deinem Ka.

Bin schon gespannt, heute 16 Uhr schau ich mir den als zweiten genannten Ka an.

Und bei der Gelegenheit, der erste der vom Händler ist, steht auch nur 6 km von dort entfernt, den werd ich mir mal von außen gleich mit anschauen :D

Ich werd heut Abend berichten wie es gelaufen ist.

 

Mfg DerOnkel2002

zum Thema Rost:

Mach die türdichtungen raus, darunter gammeln sie allte. Ich bin gerade dabei alles blank zu schleifen ;)

Dann schau unter die gummiabdeckung vom Heckscheibenwischer, da Rosten auch die meisten.

hinten die Ausstellfenster, die Metallblenden von der befestifung von ausen.

Motorhaube nach Steinschlägen, bei mir zeigt sich Rost unten wo die Halterung für die verriegelung angeschweisst ist.

Tank von hinten durch den Radkasten angucken.

die Schweißnähte vom Schweller unter dem Auto rosten auch eigentlich immer.

Das sollte es sein.

Zitat:

Original geschrieben von DerOnkel2002

Naja, stutzig bin ich, weil der Ka ja nur einen 5 stelligen Kilometerzähler hat und der Händler der das Auto verkauft nicht eine einzige Rechnung etc. hat um den Kilometerstand nur ansatzweise nach zu weisen. Sicher sind 75 tkm in 8 Jahren nicht so ungwöhnlich aber es gibt Autos die in dieser Zeit locker das das 3-4 fache laufen, das Risiko ist mir einfach zu groß.

Ohne Nachweis (Checkheft) würde ich das auch nicht glauben. Lassen sich keine Zettel vom Ölwechsel, TÜV oder AU-Berichte finden, die noch im Auto rumliegen oder -hängen? Ansonsten vergiss es lieber, du kannst es nicht nachprüfen ob der schon 1 oder 2x auf null gegangen ist. Außerdem kann man den km-Stand beim KA viel zu leicht verändern. Jedes Kind mit Zugriff auf Ebay oder Einweisung auf einen Akkuschrauber kann das ;)

Themenstarteram 4. April 2009 um 18:25

So, da isser wieder, was für ein Reinfall... 240 km für umsonst gefahren.

Der erste vom Händler den ich mir nebenbei mal mit anschauen wollte ist in erbärmlichen Zustand, die Fahrertür steht nicht wirklich bündig und der hintere Kotflügel steht auch krumm, beim Tankdeckel wurde schon kräftig gespachtelt und sehr laienhaft lackiert.

Der 2. Sieht optisch top aus, hat auch ein paar kleiner kratzer aber alles nichts wildes.

Nur leider war keine Probefahrt möglich da das Auto abgemeldet ist.

Ich hab den Verkäufer interessehalber gefragt wie es denn aussieht... ob die Kupplung gut greift, die Gänger sauber rein gehen etc... er meinte er weiß es nicht, er ist das Auto nie gefahren :eek:

 

Und damit geht die Suche weiter...

Grüß dich "DerOnkel2002",

ich fahre nun seid ein und halb Jahren einen '98 Ford Ka in schwarz metallic.

In dieser Zeit habe ich meine komplette Auspuffanlage (rost) von vorn bis hinten erneuert.

Meine Klimaanlage und Heizung in einer Fachwerkstatt instand setzten lassen.

Das Radlager hinten rechts sowie neue Bremsscheiben und -Beläge (Verschleißteile), Zündkerzen (ebenfalls verschleißteil), Stabi-Stangen und die Kraftstoffpumpe (rost) wurden erneuert.

Seid dem ich ihn habe "führe ich Buch" über den Verbrauch und bei mir liegt er bei 7,11L/100km kombiniert. Ich fahre mal spritzig aber auch normal.

Meiner Meinung nach ist der Ka nicht NUR für die Stadt geeignet ich bin mit Ihm schon bequem von Friedrichshafen (am Bodensee) bis nach Münster hin und zurück gefahren (insg. 1.300km)!

Was ich auch nicht geglaubt hätte ist, dass er wenn man will bis zu 198km/h schnell ist, ohne scheiß! Sonst kommt er auch so auf 178km/h gut hin.

Zuverlässig ist er auf alle Fälle, es ist mir noch NIE passiert, dass er nicht angesprungen ist, nicht mal bei -20°C, wie in diesem Winter.

Er heizt oder kühlt echt schnell, je nach dem was man haben möchte.

Das mit dem Rost am Tank ist klar, ich habe mich mittlerweile auf sovielen Foren über das eine odere andere schlau gemacht und auch schon den ein oder anderen Ka gesehen und wirklich so gut wie jeder rostet an dieser Stelle.

Das ist aber auch garnicht so verwunderlich, ich habe nämlich gelesen, dass es schlicht und ergreifend ein "konstruktions-Fehler" ist. An dieser Stelle ist nämlich von Innen ein ständiger Luftzug und Feuchtigkeit kommt da auch ohne weiteres ran.

Jedoch bin ich bei einer zertifizierten 1 a Werkstatt und der kennt meinen Ka nun recht gut und der hat mir auch gesagt dem Tüv interessiert das nicht wirklich.

Es ist hallt ein optisches Manko, aber wie ich gelesen habe, willst du mit dem Auto ca. 30tkm und für ca. 3-4 Jahre haben, dafür denke ich reicht der alle mal.

Zwecks der Kilometer, da war ich am Anfang auch echt verwundert, aber das ist wirklich so, also bei den meisten, ich denke man erfährt einiges über den wahrheitsgrad der Daten wenn man mit dem Verkäufer spricht. Meiner hat heute knapp 85tkm, was auch nicht wirklich viel ist.

Ich bin im großen und ganzen recht zufirieden mit meinem Ka.

Der ist von den Steuern her (87€/Jahr) und der Versicherung eigendlich tragbar, wenn man nicht gerade Schüler ist und das Geld anderweitig braucht. ;-)

Deshalb habe ich mir überlegt Ihn vielleicht zu verkaufen, aber eigendlich häng ich schon an Ihm. ;-)

Er ist wie gesagt sehr zuverlässig hat schon vieles neu und daher wird in der nächster Zeit nichts größeres mehr kommen.

Er kriegt im Sept diesen Jahres ohne galama nochmal seinen Tüv für die nächste 2 Jahre und schöne Alu Felgen und Sitzbezüge hab ich ihm auch verpasst. ;-)

Hier mal zwei Bilder von Ihm, (die Alufelgen sind auf dem Bild nicht zu sehen ausserdem habe ich die hässlichen Tönungsfolien raus gemacht)...

Hoff dir einen kleinen Einblick gegeben haben zu können, von einem Ford Ka im Betrieb... ;-)

 

MfG

Ché

Zitat:

Original geschrieben von Che 3004

Was ich auch nicht geglaubt hätte ist, dass er wenn man will bis zu 198km/h schnell ist, ohne scheiß! Sonst kommt er auch so auf 178km/h gut hin.

Tachowert? GPS? Bergrunter mit Rückenwind?

 

Sorry, aber ich kenne den alten Ka, und der fährt keine 198 km/h, egal wie sehr man es sich wünscht.

Ich kenne ihn nicht nur sondern fahre Ihn schon seid über ein und halb Jahren, aber wie schon gesagt das werden mir einige nicht glauben.

Tja es gibt hallt immer wieder neue verwunderbare Dinge.

Sowie der Verbrauch bei diesem Auto von "10L/100KM!" Ehmm ja nie im leben würde ich meinen auf solche Werte "jagen" können, naja aber scheints doch wahr zu sein, das es welche gibt die das ohne weiteres schaffen.

Zudem verlange ich von keinem mir das zu glauben.

Meine Freundin und ich wissens, da wir drin gessesen sind.

Vllt. ergibt sich demnächst wieder mal ne längere Fahrt und ich schaffe es ein Bild zu machen, dann post ich das gleich hier rein. ;-)

Bis dahin, viele Grüße!

Themenstarteram 7. April 2009 um 17:12

Zitat:

Original geschrieben von Che 3004

...aber wie schon gesagt das werden mir einige nicht glauben.

Mach dir nichts draus, mein alter Passat ging auf der geraden auch 236 km/h laut GPS, hat mir auch keiner geglaubt obwohl ich die Bilder vom GPS hoch geladen hab.

Es gibt immer welche die es besser wissen :D

Auch dir recht vielen dank für deine Eindrücke, da hast du schon noch ne ganze Ecke Geld ins Auto stecken müssen, das ist genau das was ich vermeiden wollte und wenn ich mir überlege das deiner auch erst 85 tkm runter hat... ohjeee :eek:

Naja wie gesagt ich bin weiterhin auf der Suche und ehrlich gesagt ist mir auch die Marke relativ egal solang die Optik einigermaßen passt ( Frauen sind da anspruchsvoll, vor allem meine :D )

So kommt es auch das ich inzwischen ein anderes Angebot gefunden habe welches wirklich gut klingt.

Ich sag nur BJ. 2002, Optisch wirklich !!!! Neuwertig, 118 tkm runter, HU/AU neu, knapp 3100 € und wunschfarbe meiner Frau ---> schwarz

Nur ein Nachteil.... es ist kein Ford, wirklich ärgerlich da hier im Forum doch erschreckend viele nette Leute unterwegs sind...

Naja schauen wir mal... sollte es der wirklich werden, werd ich mich auf jeden Fall gebührend bei Euch verabschieden, wird mir nach der kurzen Zeit trotzdem schwer fallen, wie gesagt, ein wirklich sehr nettes Unterforum hier, findet man bei MT sellten.

Mfg DerOnkel2002

@ che 3004: also ich persönlich glaube Dir schon, allerdings denke ich, dass sich der Kleine bei solchen Geschwindigkeiten schon ganz schönen "quälen" muss. Ich würde das meinem Ka nicht zumuten wollen, aber dass muss natürlich jeder selber für sich entscheiden...

Wieviel PS hat denn Dein Ka?

Liebe Grüße

Cora

Zitat:

Original geschrieben von corasun

@ che 3004: also ich persönlich glaube Dir schon, allerdings denke ich, dass sich der Kleine bei solchen Geschwindigkeiten schon ganz schönen "quälen" muss. Ich würde das meinem Ka nicht zumuten wollen, aber dass muss natürlich jeder selber für sich entscheiden...

Wieviel PS hat denn Dein Ka?

Liebe Grüße

Cora

Ich weiß ich weiß, das war auch nur das eine mal, "wollte es wissen" ;-) Mein Ka hat 60PS und ist eigendlich echt top, vorallem nachdem was ich alles gemacht bzw. rein gesteckt habe. ;-)

@DerOnkel2002:

Danke, da hast du wohl recht, aber auch erstaunlich dein passat mit 236km/h und dann laut GPS, nicht schlecht.

Also wie gesagt, ich denke mit dem reinstecken ist nun erstmal gut ausreichend vorgesorgt. ;-)

Das deine Frau auf den Ka steht kann ich mir vorstellen, tun viele ;-) Und dann in schwarz, ja dann hat sie auch noch Geschmack ;-)

Das mit den netten Leuten, da hast du recht!

Hmm bin echt noch am überlegen was ich mit meinem Ka machen soll... naja mal schauen. Hoff du hast nen Glückstreffer mit dem gefundenem Auto^^

 

MfG

Ché

Themenstarteram 9. April 2009 um 15:27

Und da steigen die chancen wieder hier im forum zu bleiben :( :)

Das oben genannte Angebot war nun doch nicht sooo klasse, hab ihn heut näher angeschaut, die Zylinderkopfdichtung ist futsch, die Klimaanlage war wohl ein Tippfehler des Händlers :confused:, der letzte Belegbare Kundendienst ist 4 Jahre und knapp 70 tkm her....

So langsam machts kein Spaß mehr...

Werd mein/unser Limit wohl doch etwas nach oben setzten müssen um ein vernünftiges Auto zu finden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen