ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Tipps bei kauf von nem 316ti

Tipps bei kauf von nem 316ti

Themenstarteram 26. Juni 2004 um 18:10

Hallo, meine freundin hat vor sich nen 316ti zuzulegen, jetz wollt ich fragen auf was man achten soll (krankheiten usw.) und was kostet er in der versicherung ca.?

Ähnliche Themen
26 Antworten

Hi Sniper12

welchen will sie denn? e36 oder e 46?

Da sind die Probleme nämlich andere... Beim e46 ist das grösste Problem z.B. das aussehen des Hecks. :)

Nein, ist natürlich nur meine private Meinung! Nicht gleich angegriffen fühlen, ich find es nur ein bisschen "gewöhnungsbedürftig". Aber jetzt mal im ernst: Querlenker machen im e46 am häufigsten Probleme, da mal drauf achten, ob bei der Probefahrt alles normal läuft (keine Geräusche, oder schlagen), sonst weiss ich auch nicht viel über Probleme beim TI.

Viele Grüsse,

Oliver

@Coupélover

Ich finde das Aussehen des E46er Compact nicht schlecht. Ich könnte mich jedenfalls an so einen gewöhnen (mit 2.5l Motor ;)). Den E36er Compact hingegen sieht meiner Meinung nach wie ein kastriertes E36er Coupé aus. Da hat sich BMW absolut nichts einfallen lassen und nur gebastelt.

Siiicher, siiicher... Liiiieber Herr Vorjesetzter,

wollte ja auch nur meine persönliche Meinung kundtun... :eek:

Ohne das sich da jemand auf den Schlips getreten fühlt. Gott sei Dank sind Geschmäcker ja verschieden. Ich mag jedenfalls das Heck nicht so gerne, da finde ich das vom e36 unaufdringlicher. Das vom e46 ist mir zu... rundgebogen. Sieht für mich aus wie´n Heckschaden, sorry! Von vorn ist er zugegebenermassen ein hingucker! ;)

Man sieht es immer wieder: Über Geschmack kann man doch herrlich Streiten...

Nichts für ungut,

Oliver

am 27. Juni 2004 um 1:06

Oh man, ihr seid ja welche. Das Design geht doch nur seine Freundin etwas an, oder? Weiß auch nicht, warum man sich als Compact-Fahrer immer und immer wieder die Sprüche anhören muß (nach 3 Jahren!). Wenn ihr nichts konstruktives beizutragen habt, lasst es doch einfach.

@Sniper12! Also, der 316ti hat eigentlich keine besonderen Macken, da er ja knapp 2 Jahre nach der E46-Limo auf den Markt kam. Die E46-Limo kam 1999 (oder war es schon 1998?) auf den Markt, und der erste E46-Compact (der 316ti) kam erst im Sommer 2001 auf den Markt. Was also die E46-Kinderkrankheiten angeht, gibt es da praktisch keine, da nach 2 Jahren E46-Erfahrung BMW den Compact natürlich fehlerbereinigt auf den Markt gebracht hat. Das angesprochene Querlenkerproblem gibt es beim Compact NICHT, da dieses Problem bei der Limo bis 2001 erkannt und behoben wurde! (war laut BMW ein Konstruktionsfehler)

Es gibt aber heute noch E46-Macken, die einfach bekannt sind, aber nichts speziell mit dem Compact zu tun haben. Z.B. ist bei der E46-Limo und E46-Compact der Fensterheber nervig. Die meisten knarrzen nach dem Verschliessen bzw. hochfahren. Ist halt nur "unschön"...

Wichtig ist nur darauf achten, was man bei jedem Autokauf achten soll: Serviceheft zeigen lassen, ob auch alle Ölwechsel und Inspektionen durchgeführt wurden. Und ansonst halt bei der Probefahrt schauen ob das Auto fährt.

Ich hab meinen Compact mit 10.000km als Jahreswagen gekauft, und habe jetzt 34.000km drauf, und es ist bisher nichts aufgefallen. Lädiglich der Benzinfilter und Benzinpumpe mußte mir auf Garantie gewechselt werden. Das war aber wohl eher eine Ausnahme, die nur bei mir auftrat . Ansonst fährt das Auto wie ne 1 und ich kann den Compact bedenkenlos empfehlen! :)

Kann mich Artchi´s Meinung nur anschließen. Der Compact hat im Prinzip keine Probleme gehabt. Die anfänglichen Erscheinungen (Heckklappendämpfer zu stark/schwach usw.) sind nur bei den allerersten Exemplaren aufgetreten und sind per Aktion behoben worden. Mit dem Compact kauft man ein schickes und sportliches Wägelchen ohne großes Risiko. Ich selbst habe mit meinem bisher keine Probleme gehabt. Eine Empfehlung von mir wobei das mein persönlicher Geschmack ist: Versucht einen mit Sportpaket zu bekommen. Sieht echt scharf aus. :D

Gruß Alex

Themenstarteram 27. Juni 2004 um 19:26

Danke für tipps, ich wollte ihn mir selber kaufen hab mich aber für nen 318ci entschieden, von vorne sieht er echt hammer aus von hinten naja "auch nicht schlecht". Was kostet er in der versicherung und was verbraucht er bei normaler fahrweise? Gibt es was was man unbedingt drin haben muß?

 

e46at31: ist für meine freundin geht gar nicht das sie mehr PS hat wie ich!"gg"

Ich würde auch empfehlen, einen mit M-Paket zu nehmen, damit sieht der Compact erst richtig gut aus. Sollte sich auch beim Wiederverkauf auszahlen.

Größere Probleme gibts eigentlich keine.

Der Motor macht mehr Spaß, als man ihm zutraut, gerade in höheren Geschwindigkeiten geht noch ordentlich was. Bei normaler Fahrweise liegt der Verbrauch so zwischen 8,5 und 9 Litern SuperPlus, wenn man(n) auf der Autobahn alles rausholt, sinds ca. 11,5 Liter, mehr geht eigentlich nicht.

Insgesamt kann ich den 316ti nur empfehlen, bin top zufrieden und freu mich auch nach 1 1/2 Jahren noch auf jede Fahrt damit :) .

Themenstarteram 27. Juni 2004 um 20:31

Braucht der super plus? Haben schon paar angeschaut mit Mpaket keiner dabei gewesen, aber egal-bezweifle das sie M überhaupt kennt!gg Was haltet ihr von nem ez. 5.2003 6000km und normale ausstattung für 16000euro?

am 27. Juni 2004 um 20:37

MisterBJ! Wie definierst Du normale Fahrweise? :D 9l verbrauche ich bei zügiger Fahrweise. Wenn ich es wirklich ruhig angehe und wirklich auf den Verbrauch achte, kann ich locker auf der Autobahn 7l bei 130 bis 140 km/h verbrauchen. Muß man aber wirklich auf die Momentananzeige achten. ;) Finde die 7l ziemlich genial, wenn man mal kein Bock auf heizen hat. :)

Sportpaket muß man nicht haben, finde ich. Schwarzer Compact mit 17zoll Felgen und sportl. Fahrwerksabstimmung sieht auch schick aus. Den Frauen ist es aber auch meistens egal, ob da jetzt überall Spoiler dran sind (ist ja jetzt nicht böse gemeint, ist einfach Fakt).

Manuelle Klimaanlage ist wichtig und später noch ein vernünftiges Radio von Pioneer mit MP3-Player nachrüsten und dem Fahrvergnügen steht nichts im Wege! :D

am 27. Juni 2004 um 20:43

Yo, der Valvetronic-Motor ist auf SuperPlus abgestimmt. Man kann auch Super oder gar Normal tanken, aber dann gibts halt nicht die max. Leistung und der Verbrauch wird auch höher. Insgesamt lohnt es sich SuperPlus zu tanken, da es sich wieder mit Fahrleistung und Verbrauch ausgleicht.

am 27. Juni 2004 um 20:51

16.000 EUR? Zugreifen!!!!! Hab damals für 10.000km und für damalige Verhältnisse normale Ausstattung 19.000 EUR bezahlt. Heute ist wohl wegen Advancepaket noch mehr dabei.

Hmm, eigentlich wollte ich nur meine Meinung sagen und niemanden von irgendetwas überzeugen oder gar angreifen. Ich werde es aber in Zukunft lassen, da es hier anscheinend sehr empfindliche Leute gibt.

Themenstarteram 27. Juni 2004 um 21:06

Steht sogar beim freundlichen, privat werden zwischen 16500-19000 verlangt.

 

artchi: yo, sie will ihn nur weil er von vorn sooooo süß ausschaut.

Also für das Geld auf jeden Fall kaufen!

Die stehen sonst bei uns für 17000-19000 für ein 2003 er Baujahr herum mit der Laufleistung.

mit dem Benzin verbrauch liegt meiner bei 8,5 L im schnitt.

Über 9,5 L habe ich es aber noch nie geschafft.

auch bei flotter Fahrweise. Auf überlandfahrten kommt man auch mit 7,5 L hin.

Den Wagen an sich kann ich auch nur empfehlen.

geile Fahreigenschaften und gute Qualität.

bei mir war bis jetzt noch nichts ernsthaftes kaputt.

In der Versicherung ist der auf alle Fälle billiger wie ein Coupe!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Tipps bei kauf von nem 316ti