ForumTesla Model S und Model X
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Model S und Model X
  6. Tesla und Audi E Konzept im Vergleich

Tesla und Audi E Konzept im Vergleich

Tesla Model S

Hallo

Hier ein schönes Video, mit dem Tesla Killer 2018 von Audi.

http://www.zdf.de/.../Tesla-und-Audi-E-Konzept-im-Vergleich?...

Den zweiten Teil des Videos habe ich bisher nur bei Facebook gefunden.

https://www.facebook.com/heuteplus/videos/1089232051089042/?fref=nf

Dazu muss ich fragen, wie überheblich ist denn Rupert Stadler (Vorstandsvorsitzender AUDI AG)?

2020 will er 2 Million E-Autos verkaufen?

Selten so etwas hochnäsiges gesehen.

Ich soll hier zwar als Forumpate neutral sein, aber das geht gar nicht.

Beste Antwort im Thema

Stadler im verlinkten Video zum Thema Ladeinfrastruktur: "Da brauchen wir schon auch die Partner in der Politik."

Eigentlich wollte ich das ja noch kommentieren, aber das spricht wohl auch so für sich...

:-((

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Audi soll einfach mal einen Prototyp herstellen ..... vorher ist ja wohl jedes Grübeln über induktives Laden (geht ja nur so mit 0,5 bis 3 kW?- wozu das dann?), "echte" 500 km deutsche Autobahn mit einer 90 kWh Batterie, .... sinnlos. Eigentlich ist alles was angekündigt wurde in 2018 vermutlich Schnee von gestern, oder zumindest Mindestmaß. Ich glaub selbst die Mittelklassewagen von BYD, die bereits in großen Stückzahlen hergestellt werden, haben so um die 350 km Reichweite.

Ich glaub Audi bringt den nie auf den Markt und wenn, dann als Hybrid und somit als Verbrenner.

Das würde ich nicht Ernst nehmen. Audi hat jetzt gerade mal einen Prototypen für in 3 Jahren, was bei Tesla schon in wenigen Monaten auf der Straße rollt. Da muss man eben mit großen Tönen spucken um davon abzulenken.

Hi,

das ist ja momentan nur ein Konzeptfahrzeug. Ob es später genau so in Serie geht, kann sein, muss aber nicht...

Tesla hat einen großen Vorteil gegenüber allen OEMs. Sie haben bewiesen, dass es machbar ist und sind am Ausbau ihrer Infrastruktur allen meilenweit voraus.

Jetzt noch einen bezahlbaren EV für die breite Masse und dann werden wir sehen wie die großen der Branche reagieren werden.

Meiner Meinung nach braucht sich Tesla keine Sorgen zu machen...

Gruß,

lapi

Stadler im verlinkten Video zum Thema Ladeinfrastruktur: "Da brauchen wir schon auch die Partner in der Politik."

Eigentlich wollte ich das ja noch kommentieren, aber das spricht wohl auch so für sich...

:-((

am 17. September 2015 um 8:16

Ich freue mich schon auf die Vergleichstests

(Kosten für 80 kWh, Reichweite, Beschleunigung, Zapfmöglichkeiten, Ladehub, Kundenfreundlichkeit, Service, Reparaturpreise, Garantie, Euro/km, Wertverlust, Raumangebot, Sitzanzahl, Unfallsicherheit undwasweisichnoch).

 

- Wenn der Audi in Serie gebaut wird

- In 3 Jahren

- Mit dann einem noch besseren Tesla

- Mit weiteren in Serie gebauten Konkurrenzjägern von BMW, Mercedes, Porsche

 

:D:D:D

Egal wie viele Turbocharger der Regierung es dann in D geben wird,

Die SuC kommen dann für Teslaner als Tankmöglichkeit noch hinzu;):)

MfG RKM

Endlich würden die Vergleiche zwischen Verbrennern (Äpfel) und Stromern (Birnen) aufhören.

Zitat:

@Ringkolbenmaschine [url=http://www.motor-talk.de/.../...konzept-im-vergleich-t5437726.html?...]

MfG RKM

Endlich würden die Vergleiche zwischen Verbrennern (Äpfel) und Stromern (Birnen) aufhören.

Nein, denn dann wären die Birnen und Äpfel eben beide aus dem E-Segment.

Dann heißt es wieder:"Aber der Audi...., oder der Tesla kann aber....."

Es wird nie enden. Es wird immer an Schlachten erinnern.

Ich habe mir die Daten von den "Letzten" R8 e-tron mit denen von den Q6 verglichen... das ist eigentlich das selbe nur eine andere Verpackung... und R8 e-tron... ist vie alt? Käuflich? Hmm....

Zitat:

@dean7777 schrieb am 17. September 2015 um 09:45:42 Uhr:

Ich habe mir die Daten von den "Letzten" R8 e-tron mit denen von den Q6 verglichen... das ist eigentlich das selbe nur eine andere Verpackung... und R8 e-tron... ist vie alt? Käuflich? Hmm....

Passt doch. IRGENDWANN wird Audi technisch in der Lage sein, das Versprochene einzulösen...

;-))

Wenn die nicht immer so eine große Klappe hätten, würde es viel weniger Spaß machen da draufzuknüppeln...

Und TESLA fehlt auf der IAA zum Vergleich..... und natürlich auch für das Publikum welche - wie in Genf - in Einerkollonne hineinsetzen können.

So lassen sich schon mal Präsentationen machen ohne den echten käuflichen Konkurrenten 100m daneben zu haben!

Hab ich was verpasst?

Die sind doch eh da?

12031580-10153599233412801-5430874940770859484-o

Ich lese zum wiederholten male dass Telsa nicht zur IAA gekommen sei, ist das Absicht dass diese falschinfo gestreut wird?

Damt man länger am Audi stand bleibt

Hi,

also laut der offiziellen IAA-Seite und dem Ausstellerverzeichnis, scheint TESLA tatsächlich vertreten zu sein. Schau mal:

Gruß,

lapi

Edit: Was mich nur stutzig macht ist die Adresse... :confused:

Tesla

Ich bin morgen auf der IAA.

Zitat:

@lapislazulit schrieb am 18. September 2015 um 08:45:51 Uhr:

Hi,

also laut der offiziellen IAA-Seite und dem Ausstellerverzeichnis, scheint TESLA tatsächlich vertreten zu sein. Schau mal:

Gruß,

lapi

Edit: Was mich nur stutzig macht ist die Adresse... :confused:

Bielefeld?!

*BG*

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla Model S und Model X
  6. Tesla und Audi E Konzept im Vergleich