ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla C(itadine)

Tesla C(itadine)

Tesla
Themenstarteram 20. Januar 2020 um 15:34
Ähnliche Themen
36 Antworten

Hier mal noch was zu den Hintergründen des ersten Bildes:

https://ecomento.de/.../

Macht an sich Sinn, auch dass es in China designt wird (das Designcenter in Berlin steht ja noch nicht) - würde allerdings wohl eine völlig neue Plattform voraussetzen, die vom Model 3/Y ist nämlich voraussichtlich zu groß.

Denke aber auch, dass die Optik sich noch deutlich ändern dürfte...man wird da radikaler denken, ähnlich wie beim Cybertruck. Damit will ich nicht sagen, dass die Optik ähnlich zu diesem sein wird, aber eben der Denkansatz, etwas ungewöhnlich anderes zu machen. Wer weiß...vielleicht ja so in etwas moderner. :p

Zitat:

@ballex schrieb am 21. Januar 2020 um 14:52:17 Uhr:

Wer weiß...vielleicht ja so :p

du Shortseller :eek:

Die Nachricht ist ja, das Tesla überhaupt an so ein Fahrzeug denkt. Bisher galt ja Musks „nichts geplant unter Model 3“.

Bin sehr gespannt, wie lange es bei Tesla dauert von der ersten Skizze zur ersten Auslieferung.

Ich tippe auf 2024.

Zitat:

@Lewellyn schrieb am 21. Januar 2020 um 18:50:58 Uhr:

Die Nachricht ist ja, das Tesla überhaupt an so ein Fahrzeug denkt. Bisher galt ja Musks „nichts geplant unter Model 3“.

...

Da gab es aber doch die Aussage von Tesla/Elon Musk, daß durchaus was kommen könnte im Bereich Kompaktklasse so ab ca. 25.000,-- $. Ist schon 1 oder 2 Jahre her...

Und das jetzt erstmal nicht neues kommt die nächste Zeit, das ist aktuell.

Themenstarteram 29. Januar 2020 um 21:27

Das Model 3 ab 35.000 Dollar

Das Model Y ab 39.000 Dollar

Der Cybertruck ab 39.900 Dollar

...

insofern wäre für um so kompakteres tatsächlich etwas ab 2x.xxx Dollar wohl anzukündigen (!)

Zitat:

@flex-didi schrieb am 29. Januar 2020 um 21:27:45 Uhr:

...

Das Model Y ab 39.000 Dollar

Der Cybertruck ab 39.900 Dollar

...

insofern wäre für um so kompakteres tatsächlich etwas ab 2x.xxx Dollar wohl anzukündigen (!)

Wenn der Unterschied Y zu CT preislich so gering ist, warum sollte dann das kleine Fahrzeug erheblich billiger sein?

Themenstarteram 31. Januar 2020 um 23:03

sorry, das war wohl etwas missverständlich. an sich lässt sich der preis nicht mit der fahrzeuggröße so einfach herunterskalieren.

das ist auch bei (guten) kinderfahrrädern ggü größeren nicht linear möglich ;)

und hier mit dem kostenfaktor batterie auch im besonderen entsprechendes fixum gesetzt.

aber dennoch für den neuen/anderen zielbereich: "Urban City"

Da ist kein > 50, 60 kWh-Block zwingend und damit ein maßgeblicher Kostenfaktor beeinflussbar.

Wenn dazu noch eine kostengünstigere außenhaut/aufbau wie beim cybertruck angesetzt würde...

Überhaupt/allg. die automatisierung (+gleichteile+...+...) bei der fertigung die kosten - zuletzt entspr. publik wurde - beträchtlich senkt.

Dann wäre für TESLA auch dieses Spektrum an Fahrzeugen/Klientel/Preisregion <30.000 EUR zu besetzen nur konsequent !

Themenstarteram 12. Mai 2020 um 17:31

Der Hyundai 45 zeichnet sich (mir) zunehmend in seiner Klarheit ab - das hätte auch ein kompakter Tesla C werden können !

https://www.motor-talk.de/.../...studie-in-die-serie-t6823450.html?...

VWs MEB-Plattform würde passen. VW bietet sie ja auch anderen Herstellern an. Musk und Diess kennen sich gut, könnte mit vorstellen, dass es da einen Deal gibt.

Zitat:

@Dr. Shiwago schrieb am 13. Mai 2020 um 16:45:06 Uhr:

VWs MEB-Plattform würde passen. VW bietet sie ja auch anderen Herstellern an. Musk und Diess kennen sich gut, könnte mit vorstellen, dass es da einen Deal gibt.

Eher unwahrscheinlich, dass [...] er [...] zugeben würde, dass VW für Stadtautos eine bessere Plattform hat, als er...

Außerdem lebt Tesla bisher davon, dass sie Autos bauen, die keine Konkurrenz haben, weil sie Nischen bedienen, die sonst keiner bedient. [...] Bei einem Me-Too Auto auf Basis einer fremden Plattform wäre Teslas Erfolgsaussicht völlig unklar.

Schliesslich würde so ein Deal auch aus Sicht von VW keinen Sinn machen: Man bietet die Plattform anderen Herstellern an, um Volumen zu verkaufen. Da sind PSA, Toyota, Kia, Ford, etc. interessant. Tesla ist ein kleiner Nischenhersteller. Wegen den paar Autos die sie im Vergleich zu VW verkaufen würde man sicher nicht das Risiko eingehen, dass Hr. Musk jedes mal wenn der C schlechte Presse hat twittert: "Liegt alles nur an der Mist VW-Plattform - unsere Komponenten sind perfekt".

___

[Einzelne Inhalte in diesem Beitrag wurden von Motor-Talk editiert.]

Hallo zusammen,

ein Beitrag wurde editiert, eine Antwort darauf entfernt. Thema ist hier ein potenzielles "Tesla Model C". Ich bitte darum, dass die Diskussion sachlich und ausschließlich zu diesem möglichen Fahrzeugmodell verläuft.

Was hier nicht hingehört sind verdeckt geführte "Markenkriege" und provokante Aussagen, die schon in ihrem Duktus darauf ausgelegt sind, entsprechende Reaktionen hervorzurufen. Es hat lange gebraucht und viel Moderationsaufwand erfordert, bis das Tesla-Forum auf Motor-Talk zu einer sachlichen Diskussionsebene zurückgefunden hat - diese gilt es zu erhalten und im Rahmen der Beitragsregeln fortzuführen.

Jetzt gerne weiter zum "C".

Grüße

ballex

MT-Team | Moderation

Zitat:

@chipart schrieb am 14. Mai 2020 um 08:00:36 Uhr:

 

Außerdem lebt Tesla bisher davon, dass sie Autos bauen, die keine Konkurrenz haben, weil sie Nischen bedienen...

Schliesslich würde so ein Deal auch aus Sicht von VW keinen Sinn machen: Man bietet die Plattform anderen Herstellern an, um Volumen zu verkaufen. Da sind PSA, Toyota, Kia, Ford, etc. interessant. Tesla ist ein kleiner Nischenhersteller.

Glaube nicht, dass Tesla sich als kleiner Nischenhersteller sieht. Musk strebt durchaus jährliche Produktionszahlen im siebenstelligen Bereich an. Vor allem in Europa und Asien bräuchte er für große Stückzahlen das Model C. Da die Margen in dem Segment wesentlich knapper ausfallen, würde eine Kooperation, mit zum Beispiel VW, Sinn machen. Im Gegenzug könnte VW von der Software-Kompetenz Teslas profitieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Tesla C(itadine)