ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Tempomat / cruise control: Funktionsweise

Tempomat / cruise control: Funktionsweise

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 8. Juli 2011 um 12:54

Eben woanders "falsch" diskutiert, aber interessant:

Wie funktioniert der Tempomat wirklich bei Opel ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Tempomat

Gibts sowas wie bei Mercedes (siehe Wiki), d.h. dass der Tempomat auch nach dem Schaltvorgang automatisch wieder in Betrieb gesetzt wird einschl. dieser Drehzahlregelung im Leerlauf, auch bei Opel ?

Bei bisherigen Nachruest-Tempomaten und MT musste man / eigene Erfahrung / nach dem Kuppeln wieder neu per Hand aktivieren (mit RESET).

Ich hab zwar nun schon lange alles mit AT, bin aber trotzdem neugierig...

Ähnliche Themen
22 Antworten
am 8. Juli 2011 um 13:18

Hallo,

 

bei meinem Insignia ST (03/2011) bleibt der Tempomat bei Schaltvorgängen aktiv.... Ist anfangs ziemlich gewöhnungsbedürftig, wenn man allerdings damit umzugehen weiß tolle Funktion !

 

mfg

am 8. Juli 2011 um 13:40

Bei meinem Insignia bleibt der nicht aktiv beim Schalten (MT). Hatte letztens einen Astra, da blieb der Tempomat auch drin. Den hätte ich beinahe geschrottet, deswegen.

Themenstarteram 8. Juli 2011 um 13:43

Zitat:

Original geschrieben von Schampus1979

Hallo,

bei meinem Insignia ST (03/2011) bleibt der Tempomat bei Schaltvorgängen aktiv.... Ist anfangs ziemlich gewöhnungsbedürftig, wenn man allerdings damit umzugehen weiß tolle Funktion !

mfg

Genau das meinte ich... Kannst Du beschreiben, wie das geht ? Drehzahl beim Aus- und Einkuppeln etc. ?

am 8. Juli 2011 um 13:45

Zitat:

Original geschrieben von daheim111

Zitat:

Original geschrieben von Schampus1979

Hallo,

bei meinem Insignia ST (03/2011) bleibt der Tempomat bei Schaltvorgängen aktiv.... Ist anfangs ziemlich gewöhnungsbedürftig, wenn man allerdings damit umzugehen weiß tolle Funktion !

mfg

Genau das meinte ich... Kannst Du beschreiben, wie das geht ? Drehzahl beim Aus- und Einkuppeln etc. ?

Habe ich keine besonderen Dinge erlebt. Ich habe ganz normal geschaltet ohne dass da was gedröhnt hätte und dann hat das Auto versucht wieder die Geschwindigkeit zu erreichen. War bei mir aber beim Runterschalten, was nicht sooo gut war. Und ich bin es ja anders gewohnt.

Welchen Sinn macht ein Tempomat der beim kuppeln/schalten aktiv bleibt?

Naja bei schwacher Motorisierung möchte man vielleicht auch bergauf die Geschwindigkeit halten und dann entsprechend runterschalten.

Bei mir mit AT bleibt der Tempomat auch aktiv wenn ich manuell schalte bzw. das Auto schaltet dann ja sowieso von alleine zwischen den Gängen und der Tempomat bleibt aktiv, nur dann macht sowas auch Sinn

Bei meinem Astra H war sobald man die Kupplung getreten hatte (Kupplungsschalter) der Tempomat deaktiviert und musste nach dem Schalten wieder aktiviert werden

am 8. Juli 2011 um 17:29

Wie schon an anderer Stelle beschrieben:

Zitat:

Original geschrieben von OSDW

So Leute, aktuellste BA + Selbsttest eben gerade:

BA MJ2011,5 (Ich habe vor Auslieferung nur die MJ2011 gefressen :D ):

sinngemäß: Deaktivierung: Bei Dieselmotor bei betätigen der Kupplung nach einigen Sekunden.

Praxis: Drehzahl ca 1500 oder kleiner, Kupplung treten, Tempomat sofort aus; Drehzahl größer ca. 1500 gefühlte Ewigkeit, etwa 3 sek. Tempomat aus

Ob das jetzt gut oder schlecht ist... Hochschalten gut, beim Runterschalten problematisch. Gut, das in der USA eh kein DIesel verkauft wird :D

@daheim: Die Drehzahl wird gehalten, das ist "alles"... und dann wieder auf gespeicherte Geschwindigkeit geregelt.

Kann ich so bestätigen nur dauert es meiner Meinung keine drei Sekunden.

Finde es so aber auch ganz praktisch:

* soll beim Beschleunigen auf eine zuvor gespeicherte Geschwindigkeit oder auch beim Ereichen der Zielgeschwindigkeit hochgeschaltet werden muss kein Zwischengas gegeben werden. Einfach Kupplung treten und Gang hoch ohne Fuß am Gas.

* soll in einer Steigung beikonstanter Geschwindigkeit und (zu) geringer Drehzahl in einen kleineren Gang geschaltet werden erfolgt der Gangwechsel ohne Zwischengas; Kupllung treten und Gang wechseln ohne Fuß am Gas

* soll die Geschwindigkeit verringert werden ist der Tempomat eh nicht geschaltet weil ich Ihn zuvor manuell herausnehme oder die Bremse trete. Hier schalte ich aber ebenfalls ohne Zwischengas runter da ich ja den Motor als Motorbremse nutze

Denke die Schaltung beim Diesel wirkt sich durch weniger manuelle Eingriffe (Zwischengas) Verbrauchsreduzierend aus.

Zitat:

Original geschrieben von daheim111

Zitat:

@daheim: Die Drehzahl wird gehalten, das ist "alles"... und dann wieder auf gespeicherte Geschwindigkeit geregelt.

...und das mit getretener Kupplung ? Da duerfte der Motor aber "heulen", denn die Geschwindigkeit nimmt ja wohl zwangslaeufig ab beim Treten der Kupplung (bzw. danach) und somit waere das GAS zu erhoehen, um die eingestellte Geschwindigkeit wieder zu erreichen, oder ?

Üblicherweise sollte dies alles in einem Drehzahlbereich zwischen 1500 und 2000 (2500) U/min erfolgen und die Drehzahl wird beim Treten der Kupplung nur geringfügig erhöht.

Beim Benziner ist eine solche Schaltung möglicherweise wegen der höheren Drezahlen und des größeren Drehzahlbereiches nicht realisierbar.

war am Anfang auch überrascht, aber bin mit diese lösung bei meinem CDTI Ecotec sehr zufrieden

Marko

Ich hab es heute auch getestet... Praktisch finde ich...

Der Motor heult auch keineswegs auf...

Auf der Landstrasse bei 100km/h im 6.Gang und Tempomat an...

Will man dann mal schnell überholen und muss zurück schalten in den 5.Gang, geht alles ohne das der Tempomat rausfliegt...

Danach schaltet man wieder hoch und rollt gemühtlich mit den immernoch gespeicherten 100km/h weiter...

Bleibt man länger auf dem Kupplungspedal schaltet er normal ab...

am 8. Juli 2011 um 23:48

könnte es evtl. sein, dass hier aus einem simpel funktionierenden geschwindigkeitsregler eine wissenschaft gemacht wird ??

am 9. Juli 2011 um 5:53

dieses geht nur bei at getrieben.

Zitat:

Original geschrieben von Augsburger69

Bei meinem Insignia bleibt der nicht aktiv beim Schalten (MT). Hatte letztens einen Astra, da blieb der Tempomat auch drin. Den hätte ich beinahe geschrottet, deswegen.

Zitat:

Original geschrieben von rd1

dieses geht nur bei at getrieben.

Zitat:

Original geschrieben von rd1

Zitat:

Original geschrieben von Augsburger69

Bei meinem Insignia bleibt der nicht aktiv beim Schalten (MT). Hatte letztens einen Astra, da blieb der Tempomat auch drin. Den hätte ich beinahe geschrottet, deswegen.

Bei meinem Insignia (Schalter)fliegt der Tempomat beim treten der Kupplung definitiv raus.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Opel hier zwei verschiedene Systeme verbaut.

Nach dem Schalten muss ich ihn wieder über die linke Lenkradtaste aktivieren. Einmal hochklicken und die zuvor eingestellte Geschwindigkeit wird wieder aktiviert.

xeloR

Zitat:

Original geschrieben von eugain

könnte es evtl. sein, dass hier aus einem simpel funktionierenden geschwindigkeitsregler eine wissenschaft gemacht wird ??

Ja das mag sein...

Aber beim Tempomaten gibt es halt Unterschiede zwischen Benzin und Diesel Insignias...

Beim Diesel ist Schalten bei aktiven Tempomat möglich...

Themenstarteram 9. Juli 2011 um 9:20

Zitat:

Original geschrieben von eugain

könnte es evtl. sein, dass hier aus einem simpel funktionierenden geschwindigkeitsregler eine wissenschaft gemacht wird ??

Ja wenn man alles auf dieser Welt einfach so hinnimmt, OHNE sich Gedanken ueber etwas oder sein HOBBY zu machen... Also ich bin INTERESSIERT und nach vielen Autos mit versch. Tempomaten ist das sehr interessant !

Schoenen Samstag !

Hier in N scheint die Sonne...

Zitat:

Original geschrieben von hinterhof1

Zitat:

Original geschrieben von eugain

könnte es evtl. sein, dass hier aus einem simpel funktionierenden geschwindigkeitsregler eine wissenschaft gemacht wird ??

Ja das mag sein...

Aber beim Tempomaten gibt es halt Unterschiede zwischen Benzin und Diesel Insignias...

Beim Diesel ist Schalten bei aktiven Tempomat möglich...

Wie bereits geschrieben: bei meinem nicht........

xeloR

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Tempomat / cruise control: Funktionsweise