ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Temperatur Fiat Punto

Temperatur Fiat Punto

Fiat Punto 176
Themenstarteram 3. Mai 2011 um 7:34

Hi,

so ich mal wieder ^^ also ich habe doch das Temparaturproblem bei meinem Fiat Punto. Bisher waren wir soweit zu sagen, dass es die ZKD oder das Thermostat ist. Für die ZKD habe ich noch nichts gefunden, wo ich es wechseln lassen kann. 680€ bei ATU kann ich mir derzeit nicht leisten und das Thermostat wechsel ich am Wochenende mal auf Verdacht selber.

ABER!

Mir ist heute etwas komisches aufgefallen. Die Temperatur lag wieder ca. ein Strich vor dem roten Bereich...ich bin auf den Parkplatz gefahren und der Motor lief, habe erst das Licht ausgeschaltet und plötzlich viel die Temperaturanzeige um ca. 5-10%!

Letztens habe ich den Motor mal ausgemacht und den Schlüssel aber im Betriebsmodus stecken lassen. Plötzlich war die Temperaturanzeige über 30% niedriger als wie vorher angezeigt.

Kann es sich hierbei nicht doch um ein anderes Problem handeln als wie die ZKD?

Danke und Gruß

Ähnliche Themen
23 Antworten

Springt dein Lüfter an.Ab 90 C° ca.

Evtl. könnte auch der Geber im Sack sein. Der sitzt hinten am Zylinderkopf unterhalb vom Öleinfüllstutzen. Aber ich vermute eher mal dass du Luft bzw. Abgase im System hast.

Themenstarteram 3. Mai 2011 um 17:49

Wie stelle ich fest ob der Lüfter genau bei 90 grad angeht?

Ich hab den Motor im stand mal "hieß" laufen lassen um zu gucken ob Wasser aus dem Auspuff kommt. Da ging der Lüfter mal im stand kurz an. Aber merkwürdigerweise geht er eben NICHT an, wenn die Anzeige auf dem letzten Strich vor rot steht. Auch nicht wenn ich anhalte, stehen bleibe und/oder den Motor ausmache. Hab schon das Gefühl das der Lüfter weniger arbeitet als wie vor einigen Monaten. Nichts desto trotz bewegt sich die Anzeige ja auch im Stadtverkehr bzw. auf der Autobahn dem roten Bereich. Und ich fahre immer recht ruhig, ca. 100 im 5ten Gang. Dort sollte die reguläre Luftkühlung ja reichen, sodass der Lüfter irrelevant ist oder?

Themenstarteram 3. Mai 2011 um 17:50

@invader22

Ok wie sieht dafür die Problemlösung aus :-) ?

Bei Agasen in system würde er aber ne erhebliche weiße wolke hinter sich haben beim fahren.

er brauch ja nur mal am ausgleichs behälter schnuppern obs nach abgasen riecht.

am 3. Mai 2011 um 17:59

Auserdem müsste, wenn Abgase drin sind, ein gewaltiger Druck im Behälter sein. Auch nach einer etwas längeren Standzeit.

Vorsicht beim Öffnen.

Da du ja dein Thermostat wechseln willst musst du hinterher den Kreislauf ohnehin Entlüften. Dann wird sich ja zeigen ob es daran lag. Wenn die Probleme dann nach einiger Zeit wieder auftreten dann ist mit hoher wahrscheinlichkeit die Kopfdichtung durch.

Wie du den Kreislauf richtig entlüftest steht im FAQ in der Anleitung für den Kopfdichtungswechsel.

am 3. Mai 2011 um 18:05

Wenn du das Thermostat gewechselt hast, überprüfe auch den Thermoschalter am Kühler auf Funktion. Der Schalter am Kopf ist für die Temperaturanzeige.

Themenstarteram 4. Mai 2011 um 18:49

Hi,

also hab heute mal da aufgeschraubt wo das Kühlwasser reinkommt (ist das der Ausgleichsbehälter?) und ja das ist eigentlich immer Druck drauf, aber ist ja recht logisch, weil sich das Wasser erhitzt und dadurch ausbreitet...naja auf jeden Fall war das Wasser nen gutes Stück dreckiger als letztens und auch verschmierter. Aber ich hab noch immer keinen Kühlwasserverlust feststellen können. Aber so dreckig wie das Wasser aussieht, glaub ich mittlerweile doch, dass es evtl. die ZKD ist? Hab jetzt nen Angebot für den Wechsel bekommen. Würde mich mit allem gut 350 Euro kosten inkl. Material. Denke das ist gut. Allerdings mag ich halt echt ungern auf Verdacht wechseln weil 350 Euro für mich ne Menge Geld ist, aber wird wohl ZKD sein oder?

am 4. Mai 2011 um 18:56

Es ist die ZKD.

Hast du auch so helle Schaumbildung am Öleifülldeckel? :confused:

Gruss FUSCHE 

Themenstarteram 4. Mai 2011 um 19:31

Nein das nicht

Weißer schaum ist Unüblich.weißen schaum bekommste wenn es draußen bitterkalt ist und sich wasser im öl ansammelt.und das öl durch die kälte anfängt zu flocken.Hatte ich dieses Jahr.

Am besten kann mans echt sehen wenn beim Fahrbetrieb weißer dunst ausm auspuff kommt.

Ambesten alles Testen.ÖLdruck,Druckverlusttest des Kühlsystems oder Kompression der Zylinder messen.Wenn die ZDK defekt ist wird irgendwo druck oder Kompression flöten gehen.Und dann weißt du 100%ig ob es die ZDK ist.

Themenstarteram 4. Mai 2011 um 21:04

Ok

Muss ich dazu in eine Werkstatt oder kann man das auf der Straße? Oder kann ich da selber in eine Autohobbywerkstatt fahren und das machen als Laie?

Danke :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Temperatur Fiat Punto