Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Tata studie

Tata studie

Themenstarteram 20. März 2007 um 9:45

TATA elegante

auf dem britishen markt gibt es die indische

marke genauso wie in NL und A.

wenn dieses Modell ( Studie ) auf den

deutschen Markt kommen würde,könnte

es vielleicht etwas werden...

bis zu 280ps,6gang

navi,regensensor,tempomat

Ähnliche Themen
49 Antworten
Themenstarteram 20. März 2007 um 9:47

tata

 

elegante

Themenstarteram 20. März 2007 um 9:48

Tata elegante

Themenstarteram 20. März 2007 um 9:49

tata

vorne scheiße,seite ok,hinten gut.

Wenn der mal nicht wieder beim EuroNCAP scheitert.

[/VORURTEILSMODUS OFF]

:rolleyes:

10 Monate später.

Jetzt ist er da.

Man findet heute reichlich in den Zeitungen. Hallo ich bin ein Link

 

1.700 Euro für 4 Sitze und 33 PS aus 623cm²

Klimaanlage, elektrische Fensterheber oder eine Servolenkung sind nicht dafür aber nicht drin.

Mal schauen, ob diese Welle der Billigautos die in Indien und China beginnt auch nach Europa rüberschwappt. „Billig“ gibt es hier zwar auch mit dem Dacia.

Aber im Gegenzug zu dem Tata, wirkt der Dacia ja Luxuriös :D

Ich denke nicht, dass es für solche Wagen wie es der Tata ist einen Markt gibt.

Dies ist ja „kein Auto“….

Im Bezug auf Ausstattung, Leistung und Sicherheit

LIes das mal: "Experten erwarten Boom bei Billigautos"

Die weltweite Autoindustrie steht vor einem Boom der Billigautos: Bereits zum Jahr 2015 werden nach einer Prognose des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer mindestens 10 Millionen Billigautos unter 10.000 Dollar (6.800 Euro) weltweit verkauft.

http://www.handelsblatt.com/.../Default.aspx?...

Ich denke mal, dass es in Europa, besser gesagt westlichen Europa, nur wenig Autos schaffen werden, die gängigen Crashtests so zu bestehen, wie man es erwartet. Man denke nur an den Dacia beim NCAP.

Verkauft wird er zwar…Kritik gab es trotzdem reichlich.

Die Akzeptanz solcher Wagen wird wohl gegen 0 streben!

also ganz ehrlich. für 1700 eus würd ich den auch nehmen. günstiger autofahren geht kaum.

zum zur arbeit hirschen durch die stadt und zum einkaufen völlig ausreichend die Büchse.

der autofahrer wird immer mehr zur kasse gebeten (sprit, co2, etc). irgendwie seh ich das nicht mehr ein. mich ziehts mittlerweile immer mehr zu kleinen sparsamen autos hin. früher hab ich im audi und bmw forum gelesen, heute eher bei daihatsu & co. :D

Ein Kleinstwagen wie der Nano ist für manche (untertrieben) schon ein Mittel"schicht"wagen wie die beiden Auszüge aus der HB verdeutlichen:

"Zielgruppe für den neuen Tata-Wagen werden vor allem die Mitglieder der wachsenden indischen Mittelschicht sein, die sich bislang nur ein Motorrad oder einen Motorroller leisten können."

"Indische Industriearbeiter verdienen (nach etwas veralteten Daten) durchschnittlich 166 Rupien pro Tag. Sie müssen also, brutto gerechnet, ungefähr drei Jahre für einen Nano schuften. "

Von mir aus auch 2000 Euro in Europa.

Egal.

Um das Geld kaufe ich ihn sofort.

Zum Einkaufen und Arbeit fahren reicht das vollkommen.

Weiter Vorteil, Steinschlag, Delle, egal.

Ich löhn schon 1200 Euros im Jahr (in Bonusstufe Doppelnull (Ö)) nur Steuern und Versicherung.

Vom Frust an der Tanke gar nicht erst zu sprechen.

Die können mich doch mal.....

Habe grad ne email an Tata geschrieben und gebeten das Auto bitte nach Europa zu bringen.

mfG

offthspc

Zitat:

Original geschrieben von Halbgott

Aber im Gegenzug zu dem Tata, wirkt der Dacia ja Luxuriös :D

...kost' ja auch das Fünffache. ;)

Wenn selbst die Neuwagenpreise der Basisversionen europäischer Automobiltypen weiterhin jegliche Bodenhaftung vermissen lassen, kann ich mir hier durchaus einen Markt für solche Fahrzeuge vorstellen.

Ja?

 

Dann erkläre doch mal bitte, warum der Goggo und die Isetta nicht mehr gebaut werden.

 

Ich sehe keine Chance für den Tata Nano, europäische Crashnormen und Abgasvorschriften einzuhalten.

 

Automobiler Minimalismus unterhalb der derzeit in der EU erhältlichen Billigmodelle (Chevrolet Matiz, Dacia Logan, ...) ist für mich bei der herrschenden Gesetzeslage nicht vorstellbar!

Deine Antwort
Ähnliche Themen