ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Tankanzeige

Tankanzeige

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 6. August 2019 um 0:18

Hallo,

 

Letzte Woche wurde nach dem Tanken auf der Autobahn 1030km Reichweite angezeigt. Viel aber nicht ungewöhnlich....

 

Allerdings hat es dann 75km gedauert bis er auf 1020 gewechselt hat. Schon etwas ungewöhnlich...

 

Heute war ich dann wieder auf der Autobahn und dabei ist er dann innerhalb von ca 30km von 180km Reichweite auf 60km runterrutscht!!! Bis ich dann zufällig nach 3km schon die nächste Tankstelle ansteuern konnte war er schon bei 50km!

 

Ich habe langsam echt genug von diesen ?x%#*\ Auto...

Das ist das schlechteste was ich je hatte.

Aktuell ca 15 Fehler offen:

- Anfahrtsschwäche und katastrophal unharmonische Schaltung

- Freisprecheinrichtung (geht bei Anrufen nie länger als 2 min... dann ist das Gespräch nur noch auf den Iphone

- MMI: Geht im Winter fast täglich in den Demomodus

- Kamera/Sensorik schaltet regelmäßig ab

- PanoDach knarzt

- Notbremsungen und Abbremsen auf der AB ohne Grund

- Spracherkennung geht die ersten 4min nach Start des Motors gar nicht...nie... nicht mal Temperaturbefehle

- laden per phone Box geht nicht. IPhone wird heiß und schaltet ab

- MyAudi geht ständig nicht und fragt nach Logins. In meiner App steht bei Amazon Music, dass das Auto nicht registriert wäre. Aber die App selbst kann den Status des Autos prüfen. Damit geht aber Amazon Music nicht

 

Letzte Woche hatte ich einen Termin mit dem Betriebsleiter meines Audihändlers. Wenn nicht bald was passiert wird gewandelt.

Beste Antwort im Thema

Na ja, technisch gesehen natürlich keinen, aber bei Leasing ist es zumindest kein Dauerärgernis.

 

Aber was wird denn jetzt bemängelt ? Die Restweitenanzeige des BC oder tatsächlich die falsche Tankanzeige ? Oder beides ? Das kam irgendwie nicht richtig rüber.

 

Der BC macht ja nichts anderes wie eine Hochrechnung des aktuellen Verbrauchs. Wenn mir also 180km Reichweite bei bis dato moderater Fahrweise angezeigt werden und ich dann auf der Bahn die Kuh fliegen lasse, zieht sich auch ein Diesel - bei Reichweite von über 1.000km gehe ich mal vom Diesel aus - seinen Sprit. Und der BC rechnet jetzt einfach den aktuellen Verbrauch hoch.

 

Man schafft ja auch das Gegenteil, wenn man viel segeln lässt.

 

Xello

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Zitat:

@Hundesalon_2 schrieb am 8. Oktober 2019 um 20:15:53 Uhr:

Bei der E-Klasse ist es so ähnlich: Der Bordcomputer zählt die Restreichweite runter und wenn man bei ca. 100 km angekommen ist, wird keine Km-Info mehr angegeben sondern nur noch die Aufforderung ausgegeben JETZT SOFORT zu tanken.

Was soll hier ähnlich sein? Der A6 zeigt zum Glück bis zum Schluss die geschätzte Reichweite an.

Das einzige, was mich etwas verwirrt, ist die Reserve-Anzeige. Selbst wenn diese quasi bei "Null" steht, scheinen noch ca. 4-5 Liter im Tank zu sein, so als hätte man Reserve in der Reserve :D

Zitat:

@Dodo4F schrieb am 9. Oktober 2019 um 08:57:07 Uhr:

Zitat:

@Hundesalon_2 schrieb am 8. Oktober 2019 um 20:15:53 Uhr:

Bei der E-Klasse ist es so ähnlich: Der Bordcomputer zählt die Restreichweite runter und wenn man bei ca. 100 km angekommen ist, wird keine Km-Info mehr angegeben sondern nur noch die Aufforderung ausgegeben JETZT SOFORT zu tanken.

Was soll hier ähnlich sein? Der A6 zeigt zum Glück bis zum Schluss die geschätzte Reichweite an.

Das einzige, was mich etwas verwirrt, ist die Reserve-Anzeige. Selbst wenn diese quasi bei "Null" steht, scheinen noch ca. 4-5 Liter im Tank zu sein, so als hätte man Reserve in der Reserve :D

Naja eben, es scheint nach den Schilderungen hier so zu sein, dass wenn der Kilometerzähler auf null steht wohl tatsächlich noch ca. 100 km Fahrt drin wären, zumindest suggerieren dies die zu niedrigen Literzahlen beim tanken. Also andere Art der Darstellung aber gleicher Effekt bei Audi und Mercedes.

Im A6 geht es in in mehreren Stufen. Zuerst kommt im "R"eserve-Bereich die Meldung "Bitte tanken", dann hat man je nach Motor und Fahrweise in der Regel noch ca. 50-100 km angezeigte Reichweite. Wenn die Reserve-Anzeige (bzw. die Reichweite, weil sie gekoppelt sind) bei Null steht, dann kommt die Meldung "Bitte unverzüglich tanken". Ab dem Zeitpunkt bleibt die Restweitenanzeige bei Null. Danach hat man noch ca. 5 Liter drin, mit denen ich keine 100 km mehr schaffe :D

Was auch interessant ist wenn man im Reserve Bereich tankt (nicht voll sondern nur nen paar Liter) aktualisiert sich die km Anzeige nicht. Wollte wegen dem Summen im 2.0 TDI den Wagen weitgehend leer in der Werkstatt abgeben und dann war der Tank doch schneller leer als gedacht. 2-3l nachgetankt. Trotzdem Anzeige auf 0km.

Es liegt daran, dass die Sensorik im unteren Bereich nicht richtig messen kann. Denn ein paar Liter im großen Tank verteilt bedecken auch gerade so den Boden. Und wenn der Wagen in Bewegung ist, dann wird auch der Kraftstoff hin und her bewegt. Man kann dann nicht mehr zuverlässig messen. Ab einem gewissen Zeitpunkt wird nur noch geschätzt.

Der Tank muss ja nicht gleichförmig sein. Die Form eines Trichters und man kann die letzten Liter sehr genau messen, ohne teuere Sensorik zu verwenden.. ;)

S-l1600

So trivial ist es nicht immer. Bei Allradantrieb wird der Tank oft in zwei „Hälften“ aufgeteilt, die auch nicht symmetrisch sind und auch unterschiedlich voll sein können . Im 4F waren z. B. 4 Sensoren verbaut. Fährt der Wagen z. B. zig km mit Steigung und Neigung (Gebirge), dann kann auch mit einem Trichter nicht genau gemessen werden, je nachdem wo der Sensor sitzt und wie er bei der Neigung in der Flüssigkeit schwimmt/hängt.

Moin.

Kann mir jemand sagen wie ich den Tages KM Zähler auf Null bekomme? Hab mich nach dem Tanken verdrückt ??

Hab das virtuelle Cockpit.

Finde da nur den Kurz- und Langzeitspeicher um den zurück zu setzen.

Zitat:

@Felix2207 schrieb am 21. September 2020 um 06:00:28 Uhr:

Moin.

Kann mir jemand sagen wie ich den Tages KM Zähler auf Null bekomme? Hab mich nach dem Tanken verdrückt ??

Hab das virtuelle Cockpit.

Finde da nur den Kurz- und Langzeitspeicher um den zurück zu setzen.

Steht in der Bedienungsanleitung. Wird mit dem linken Knopf am Lenkrad gemacht.

@felix2207: im Reiter Bordcomputer links am Lenkrad die Taste mit den 3 waagerechten Linien drücken und dann mit dem linken Rad runter auf Tank zurücksetzen und das Rad zur Bestätigung drücken.

Als ich getankt habe beim zündung ein kamm bei mir im virtuelle Cockpit meldung „tanken erkannt, soll tageszähler löschen?“ habe dann nur bestätigen müssen und Zähler war auf null

@Mr.AudiQuattro: es geht ihm darum, wenn man die Auto-Meldung nach dem tanken aus Versehen auf "Nein" gedrückt hat und dann zurücksetzen möchte.

Also früher war es so ohne VC man musste den okay Knopf kurz beim kurz bzw. langspeicher einige Sekunden drücken und dann wurden alle Werte aus dem jeweiligen Speicher auf Null gelöscht.

Zitat:

@Mudscho schrieb am 21. September 2020 um 12:27:34 Uhr:

Also früher war es so ohne VC man musste den okay Knopf kurz beim kurz bzw. langspeicher einige Sekunden drücken und dann wurden alle Werte aus dem jeweiligen Speicher auf Null gelöscht.

Es geht ihm aber um den Tageskilometerzähler.

Okay stimmt dann geht das nicht

Deine Antwort
Ähnliche Themen