ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Tankanzeige

Tankanzeige

Audi A6 C8/4K
Themenstarteram 6. August 2019 um 0:18

Hallo,

 

Letzte Woche wurde nach dem Tanken auf der Autobahn 1030km Reichweite angezeigt. Viel aber nicht ungewöhnlich....

 

Allerdings hat es dann 75km gedauert bis er auf 1020 gewechselt hat. Schon etwas ungewöhnlich...

 

Heute war ich dann wieder auf der Autobahn und dabei ist er dann innerhalb von ca 30km von 180km Reichweite auf 60km runterrutscht!!! Bis ich dann zufällig nach 3km schon die nächste Tankstelle ansteuern konnte war er schon bei 50km!

 

Ich habe langsam echt genug von diesen ?x%#*\ Auto...

Das ist das schlechteste was ich je hatte.

Aktuell ca 15 Fehler offen:

- Anfahrtsschwäche und katastrophal unharmonische Schaltung

- Freisprecheinrichtung (geht bei Anrufen nie länger als 2 min... dann ist das Gespräch nur noch auf den Iphone

- MMI: Geht im Winter fast täglich in den Demomodus

- Kamera/Sensorik schaltet regelmäßig ab

- PanoDach knarzt

- Notbremsungen und Abbremsen auf der AB ohne Grund

- Spracherkennung geht die ersten 4min nach Start des Motors gar nicht...nie... nicht mal Temperaturbefehle

- laden per phone Box geht nicht. IPhone wird heiß und schaltet ab

- MyAudi geht ständig nicht und fragt nach Logins. In meiner App steht bei Amazon Music, dass das Auto nicht registriert wäre. Aber die App selbst kann den Status des Autos prüfen. Damit geht aber Amazon Music nicht

 

Letzte Woche hatte ich einen Termin mit dem Betriebsleiter meines Audihändlers. Wenn nicht bald was passiert wird gewandelt.

Beste Antwort im Thema

Na ja, technisch gesehen natürlich keinen, aber bei Leasing ist es zumindest kein Dauerärgernis.

 

Aber was wird denn jetzt bemängelt ? Die Restweitenanzeige des BC oder tatsächlich die falsche Tankanzeige ? Oder beides ? Das kam irgendwie nicht richtig rüber.

 

Der BC macht ja nichts anderes wie eine Hochrechnung des aktuellen Verbrauchs. Wenn mir also 180km Reichweite bei bis dato moderater Fahrweise angezeigt werden und ich dann auf der Bahn die Kuh fliegen lasse, zieht sich auch ein Diesel - bei Reichweite von über 1.000km gehe ich mal vom Diesel aus - seinen Sprit. Und der BC rechnet jetzt einfach den aktuellen Verbrauch hoch.

 

Man schafft ja auch das Gegenteil, wenn man viel segeln lässt.

 

Xello

50 weitere Antworten
50 Antworten

Die ganzen Probleme bis auf die unharmonische Verönderung der Tankanzeige kann ich nicht nachvollziehen. Da hast du echt Pech.

Aber die Hälfte deiner Probleme hängt wohl mit dem Iphone zusammen. Ja das darf nicht sein aber aus der Ferne kann ich nur damit einen Zusammenhang entdecken.

Themenstarteram 6. August 2019 um 10:23

Zitat:

@Mudscho schrieb am 6. August 2019 um 09:14:47 Uhr:

Die ganzen Probleme bis auf die unharmonische Verönderung der Tankanzeige kann ich nicht nachvollziehen. Da hast du echt Pech.

Aber die Hälfte deiner Probleme hängt wohl mit dem Iphone zusammen. Ja das darf nicht sein aber aus der Ferne kann ich nur damit einen Zusammenhang entdecken.

Bevor jemand nachfrägt: IPhone X mit 12.4

 

Mein Auto wurde im August 2018 produziert. Ich glaube eher, dass es an der verbauten Hardware liegt. Software ist wohl die aktuelle...

Das glaube ich nicht. Die meisten der Probleme klingen doch arg nach Software. Ich befürchte daher auch, dass die Werkstatt das nicht so bald in den Griff bekommt. Haben die gar keine Möglichkeit zu.

Hast du das Auto denn gekauft oder ist es sowieso nur geleast?

Also das mit der Tankanzeige ist normal, war auch beim 4G schon so ... die ersten 100km passiert gar nichts, dann gehts recht fix runter, bis es sich einpegelt.

Zitat:

@judyclt schrieb am 6. August 2019 um 11:40:35 Uhr:

Das glaube ich nicht. Die meisten der Probleme klingen doch arg nach Software. Ich befürchte daher auch, dass die Werkstatt das nicht so bald in den Griff bekommt. Haben die gar keine Möglichkeit zu.

Hast du das Auto denn gekauft oder ist es sowieso nur geleast?

Welchen Unterschied machst es ob der Wagen gekauft oder „sowieso nur geleast“ ist???

Na ja, technisch gesehen natürlich keinen, aber bei Leasing ist es zumindest kein Dauerärgernis.

 

Aber was wird denn jetzt bemängelt ? Die Restweitenanzeige des BC oder tatsächlich die falsche Tankanzeige ? Oder beides ? Das kam irgendwie nicht richtig rüber.

 

Der BC macht ja nichts anderes wie eine Hochrechnung des aktuellen Verbrauchs. Wenn mir also 180km Reichweite bei bis dato moderater Fahrweise angezeigt werden und ich dann auf der Bahn die Kuh fliegen lasse, zieht sich auch ein Diesel - bei Reichweite von über 1.000km gehe ich mal vom Diesel aus - seinen Sprit. Und der BC rechnet jetzt einfach den aktuellen Verbrauch hoch.

 

Man schafft ja auch das Gegenteil, wenn man viel segeln lässt.

 

Xello

36 Monte können verdammt lang sein, bei der langen Mängelliste!

 

Einfachste Dinge funktionieren nicht und das in einem Fahrzeug dieser Preisliga.

 

Mittlerweile zähle ich schon die Monate, um endlich weg von Audi zu kommen.

Bez der Telefon Bt Abbrüche beim Telefonieren - hab nun die iOS13 beta und damit ist das Problem bei mir weg.

Zitat:

@snad schrieb am 6. August 2019 um 20:27:31 Uhr:

36 Monte können verdammt lang sein, bei der langen Mängelliste!

 

Einfachste Dinge funktionieren nicht und das in einem Fahrzeug dieser Preisliga.

 

Mittlerweile zähle ich schon die Monate, um endlich weg von Audi zu kommen.

Das Gefühl kenn ich nur zu gut.

Aber irgendwann kommt der Tag der Erlösung.

Hab den Neuen (kein Audi) 3 Monate vor Leasingende bekommen.

Mir war es lieber die 3 Monate für ein nicht mehr genutztes Auto zu zahlen,

als mich jeden Tag zu ärgern bzw. mit der Angst zu fahren, dass mir einer hinten draufknallt, weil die Karre wieder kompletten Leistungsverlust beim Beschleunigen hat.

 

Zitat:

@snad schrieb am 6. August 2019 um 20:27:31 Uhr:

Mittlerweile zähle ich schon die Monate, um endlich weg von Audi zu kommen.

Na da beantwortest du dir die Frage doch selbst. Wenn einem das Auto nicht gehört, kann man Monate zählen und dann ist es wieder weg. Wer es sich kauft und lange halten will, müsste sich Jahre damit rumärgern oder mit viel Verlust verkaufen.

Ich will mich aber nicht 36 Monate täglich ärgern, nicht bei einem Auto in dieser Preisklasse mit diesen Schwächen.

 

Kann die bei einer anderen Marke wieder passieren.

Zur Tankanzeige:

- Dass der Wagen erst nach ein paar zig bis > 100 km die Restreichweite schätzen kann, ist "normal". Der Sensor befindet sich im Tank. Zuerst muss der Kraftstoff im Einfüllstutzen (undetektiert) leergefahren werden, dann muss der Kraftstoffstand im Tank zuminest um ein paar mm absinken, bevor man überhaupt etwas messen kann.

Zitat:

@TobiS schrieb am 6. August 2019 um 00:18:55 Uhr:

Heute war ich dann wieder auf der Autobahn und dabei ist er dann innerhalb von ca 30km von 180km Reichweite auf 60km runterrutscht!!! Bis ich dann zufällig nach 3km schon die nächste Tankstelle ansteuern konnte war er schon bei 50km!

Das ist bei einem Diesel nichts ungewöhnliches. Wenn man wenig Kraftstoff hat und eine DPF-Regeneration ausgelöst wird, dann wird ein starker Verbrauchssprung so "quittiert".

Habe heute mit 20km Restreichweite 64l getankt. Durchschnittsverbrauch liegt bei 6.7l, also sollten demnach keine 2l mehr im Tank gewesen sein. Mit dem 73l Tank hatte ich aber wohl noch 9l übrig.

Ist das eine zusätzliche Reserve, oder liegt der BC schlichtweg voll daneben?

Deine Antwort