ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Tank Entlüftungsproblem

Tank Entlüftungsproblem

Themenstarteram 15. Februar 2005 um 18:55

Nabend,

handelt sich zwar um nen Corrado aber is eh das gleiche wie der Golf ;)

Also wir haben das Problem das sich das Auto nicht wirklich betanken lässt. Steckt man den Betankungsstutzen rein machts *klick* und das wars. Ist nicht angenehm wenn man 5 Minuten für 10 Liter Sprit braucht. :(

Entlüftungsschläuche sind geprüft, nix verstopft.

Wer kennt dieses Problem und kann mir eine Lösung anbieten? ;)

Gruß Matze

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hatte so ein Problem auch an diversen Zapfsäulen mit unserem Firmen Transit.

Ich hab das letztendlich so gelöst, dass die Die Zapfpistole nicht so weit in den Tank gesteck hab. Da sind ja so Rastnasen dran, die verhindern, dass die Pistole wieder herausfällt,

Ich würde einfach mal eine der letzten Nasen wählen, so dass es gerade reicht, nicht die Pistole festhalten zu müssen.

Dann mal versuchen die Pistole festzustellen.

wenn ich bei esso tank hab ich das problem immer.

bei aral nich

mhh

Themenstarteram 15. Februar 2005 um 19:34

Es tritt ja leider an jeder Tankstelle auf. :( Denke also mal das mit der Entlüftung da irgendwas nicht hinhaut.

beim golf 3 isses irgendwie so dass es mitn tankdeckel zusammen hängt weil der ane seite sone art riegel hat für die entlüftung

is das vielleicht beim zweier auch so ?

Themenstarteram 15. Februar 2005 um 19:40

Der 2er oder in diesem Fall der Corrado hat ja auch eine verschlußklappe im Tankstutzen, darum verläuft ja die Entlüftung, wie das alles jetzt genau funktioniert weiß ich nicht genau deswegen frag ich hier. ;)

ich muss auch bei manchen tankstellen den zapfhahn nach unten drücken keine ahnung warum!

aber die entlüftung klappt doch nur bei laufenden motor dafür ist doch der aktivkohlefilter vorne unterm lufi da oder nicht?

Themenstarteram 15. Februar 2005 um 19:52

Das ist es ja was ich nicht ganz verstehe, normal riecht man ja auch nix vom Sprit aber um den Tankeinfüllstutzen ist ja noch einmal eine Öffnung vorhanden. Wir haben das mal mit Pressluft versucht vom am Kohlefilter, es baut sich im Tankstutzen dann auch ein ganz schöner Druck auf welcher ja eigentlich nicht sein darf

Zitat:

Original geschrieben von Matze80

Der 2er oder in diesem Fall der Corrado hat ja auch eine verschlußklappe im Tankstutzen, darum verläuft ja die Entlüftung, wie das alles jetzt genau funktioniert weiß ich nicht genau deswegen frag ich hier. ;)

ich habe einen tank vom alten 2er und einen rp der aktivfilterung hat.

ich habe dann den anschluß der filterung an den alten tank gemacht.

vor einiger zeit viel mir auf, dass der alte tank nicht so einen verschluß im stutzen hat und der neue schon.

ich habe dann hier gefragt und ich bekam zur antwort, dass der verschluß nur ein schutz vor "verbleit" ist bzw war.

so wie ich dich verstehe meinst du die klappe hängt mit der entlüftung zusammen?

der kohlefilter ist dfür zustandig er nimmt doch den druck vom tank weg damit es außen ned nach benzin richt und so

Themenstarteram 15. Februar 2005 um 20:06

Das die Klappe selbst nur dazu gedacht ist habe ich damals auch verfolgt allerdings müsste man mal herausfinden was den Tankstutzen zum Auslösen bringt, das muss doch auch etwas mit der Entlüftung zu tun haben.

Zitat:

Original geschrieben von Matze80

Das die Klappe selbst nur dazu gedacht ist habe ich damals auch verfolgt allerdings müsste man mal herausfinden was den Tankstutzen zum Auslösen bringt, das muss doch auch etwas mit der Entlüftung zu tun haben.

ja, das versuchte ich in der vergangenheit auch.

meine vermutung war es, dass die klappe verhindert, dass benzin während der fahrt in den stutzen kommt und so in den filter gelangt...

Hey Matze, leg dich mal unters Auto und schau dir mal den Tank ansich an. Hat der noch seine alte Form oder hats den zusammengezogen?????

Themenstarteram 15. Februar 2005 um 20:29

Der Tank sieht so optisch noch ganz gut aus, konnte da zumindest nichts auffälliges entdecken.

Hallo...

 

Wenn ich mal stören darf,.. ich hatte mal nen kat nachgerüstet bekommen.Ist lange her,..war damals ein Polo 1 meine ich.Jedenfalls kriegte ich auch so eine klappe in den Stutzen.Es war ecgt nur so ein teil was so eingerastet ist .Sonst keine weiteren Funktionen.Einfach nur weil die pistole von verbleit dicker war.Sollte da nicht mehr passen wegen dem kat ist ja klar,..

vielleicht stimmt der winkel einfach nicht vom Stutzen??Hat er dran gedreht wegen Umbau oder so??

mfg..

Deine Antwort
Ähnliche Themen