ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Swirl/Kleinste Kratzer auf dem (neuen) Lack normal?

Swirl/Kleinste Kratzer auf dem (neuen) Lack normal?

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 23. Februar 2018 um 23:03

Swirl normal?

Ich habe heute in der Sonne bemerkt, dass auf dem Lack, der Caddy ist 2 1/2 Monate alt, kleinste Kratzer/Striemen/Swirl zu sehen sind. Bei genauer Betrachtung habe ich das an vielen Stellen der Karosserie gefunden/entdeckt. Zum Teil auch stärkere Kratzer.

Der Lack ist ein Unilack und ich habe den Caddy bisher 2 mal in der Waschbox (1x mit und 1x ohne so einen Waschbürstenüberzieher) gereinigt. 3-5mal war Schnee drauf den ich mit einem weichen Scheebesen entfernt habe.

Bin ganz schön enttäuscht, dass der Lack offenbar so schwach ist, das bei fast jeder Berührung ein sichtbarer Kratzer bleibt. Am auffälligsten ist es an der Stelle wo unter dem VW Logo der "Griff" für die Heckklappe sitzt, ja da fasst man häufig wohl unbewusst ran, aber trotzdem ...

Werde demnächst mal den Freundlichen dazu befragen, auch wenn ich mir da keine großen Hoffnungen mache. Ich bin jedenfalls froh mich für die unlackierte hintere Stoßstange entschieden zu haben, da würde ich mich ja grün und blau ärgern.....

Hat jemand eine Erklärung bzw. Erfahrung damit/dazu? Ist das normal nach so kurzer Zeit?

Ähnliche Themen
10 Antworten

Rot wie auf dem Blid?

Finde ich überhaupt die anfälligste Farbe allein schon das ausbleichen von der Sonne.

Sonax Politur nicht schleifend vorher grund Reinigen das macht was her ist nur was Arbeit!

Zitat:

@Caddy18 schrieb am 24. Februar 2018 um 04:59:21 Uhr:

Rot wie auf dem Blid?

Finde ich überhaupt die anfälligste Farbe allein schon das ausbleichen von der Sonne.

Sonax Politur nicht schleifend vorher grund Reinigen das macht was her ist nur was Arbeit!

Ja, ist die anfälligste Farbe.

Habe ich auch.

Auch jeder etwas grössere Steinschlag, Kratzer ... etc hinterlässt weiße Stellen, da unter dem rot weiß grundiert ist. Das fällt total auf.

Ich bin jeden Sommer mit dem Lackstift am punktieren.

Ausbleichen wird es immerhin nicht mehr, es ist ein Zweischicht-Lack. Die Themen mit Steinschlag habe ich auch. Swirl - naja, mein Auto hat mehr als 100000km drauf... habe mir aber mal an einem anderen Auto Swirl produziert, weil ich den in einer Waschbox gewaschen habe und der vor mir sehr viel Sand in der Bürste gelassen hatte. Der Caddy fährt einfach durch die Waschstraße und lebt gut damit.

Habe ich meinem Autofahrerleben gelernt. Unilack ist preisgünstig, manchmal auch bei

Neukauf preisneutral. Metalliclacke haben abschliessend noch einen Klarlack drüber.

Der ist viel widerstandsfähiger. Da mich kleinste Kratzer und Swirls stören, andere mögen

da unkritischer sein, wählte ich bei Neufahrzeugen stets den teuren Metalliclack.

Neufahrzeuge ein Vierteljah nicht maschinell reinigen. Nur manuell mit viel Wasser.

Fällt schwer, der Neulack muss aber erstmal richtig durchhärten. Sind heute meist auf

Wasserbasis wegen der Umwelt.

Den GAU habe ich mal bei einem Neuwagen mit Metalliclack selbst angerichtet. Habe mit

meinem Schneebesen die Motorhaube abgefegt und dabei nicht beachtet das unter der

Schneeschicht noch der Dreck einer voherigen Geländefahrt auf dem Lack drauf war.

Die Kratzer waren dann immer, besonders im Streiflich deutlich zu sehen. Sehr ägerlich.

Ich schrieb aber doch, dass rot am Caddy auch eine Schicht Klarlack hat. Daher bekommst Du auch zwei Lackstifte/-dosen zum Ausbessern der Steinschläge. Eins meiner anderen Autos ist metallic (MX5) - Swirl hat der genauso viel oder wenig wie der Caddy in rot. Swirl findet im Klarlack statt, da ist es egal ob drunter uni oder metallic ist. Am besten ist mein roter Elektro-Smart in der Hinsicht, die Panel sind durchgefärbt. Da bekommt man jeden Kratzer ohne Lackieren wieder raus - klappt dort nur mit den Unifarben, metallic kann man nicht durchfärben ;)

Zitat:

@boxor schrieb am 25. Februar 2018 um 14:19:41 Uhr:

Ich schrieb aber doch, dass rot am Caddy auch eine Schicht Klarlack hat. Daher bekommst Du auch zwei Lackstifte/-dosen zum Ausbessern der Steinschläge. Eins meiner anderen Autos ist metallic (MX5) - Swirl hat der genauso viel oder wenig wie der Caddy in rot. Swirl findet im Klarlack statt, da ist es egal ob drunter uni oder metallic ist. Am besten ist mein roter Elektro-Smart in der Hinsicht, die Panel sind durchgefärbt. Da bekommt man jeden Kratzer ohne Lackieren wieder raus - klappt dort nur mit den Unifarben, metallic kann man nicht durchfärben ;)

Smart erste Generation habe ich auch noch da ist überhaupt kein Lack drauf wie mir scheint glänzt aber wie Metallic in der Sonne. Über12 Jahe alt und das Fahrzeug ist immer noch ansehnlich.

Beim Caddy habe ich das Schwarz Metallic genommen den ersten Kratzer habe ich schon rauspoliert bekommen. Dank dem Klarlack.

Hallo.

Das mit dem Lack ist echt ärgerlich. Ich habe das dunkle Blau. Ist die schlimmste Farbe die ich an meinen bis jetzt 6 Fahrzeugen hatte. Kratzer, Steinschläge alles wunderbar sichtbar. Nie wieder diese Farbe. Die gleiche Farbe haben meine Schwiegereltern am Passat. Gleicher Mist.

 

Habe den Caddy vorm Winter versiegeln lassen. Da sah er wieder rel.gut aus.

 

Ach ja, Sonnencremehandabdrücke kenne ich auch erst seit dem Auto.

 

Astra in unirot, Chevrolet in metallic silber, 3x Audi 80 in unirot und metallic silber,

aktuell Caddy metallic blau und Aygo unirot

Nach der Politur.jpg

Vollkommen normal, Nutzung der Waschanlage oder der Bürsten in einer SB Box führt zu solchen Kratzern. Von Hand polieren ist auch relativ schwierig beim harten VAG Lack.

Da hilft nur konsequente Handwäsche mit 2-Eimer-Methode oder Rinseless mit Optimum no Rinse.

Der Autopflegebereich hat dafür eine schöne FAQ.

Themenstarteram 26. Februar 2018 um 20:39

Na gut, muss ich mich wohl damit abfinden. Man sieht es zum Glück nur aus der Nähe. Bei unserem Fox war der rote Lack nicht so anfällig. Natürlich hat der mittlerweile (EZ 09) sehr viele auch gröbere Kratzer, aber ist eben auch lange nicht mehr neu ;)

Danke für alle Hinweise und Kommentare.

Mein weißer schaut immer dreckig aus, aber irgendwas ist ja immer

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Swirl/Kleinste Kratzer auf dem (neuen) Lack normal?