ForumCelica, MR2, Supra
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Celica, MR2, Supra
  6. Supra A7 US-Import Bj.88/93

Supra A7 US-Import Bj.88/93

Themenstarteram 18. September 2005 um 22:25

Hallo.

Suche Hilfe und Infos über meine Supra.Fahre eine Supra Karosse Bj.88 Automatik und Motor 3.0 24V Turbo Bj.93.Der Motor soll mal ein Twinturbo mit Schaltung gewesn sein.Schwungrad wurde getauschtLäuft jetzt mit einem Lader.Kann man das an der Motornummer erkennen?Muß ich mir wegen der Kopfdichtung Gedanken machen?Sollte ja mehr abkönnen als sie jetzt muß!Das Getriebe steht übrigends bei ebay zum Verkauf.Habe ein halbes Auto in Teilen dazu bekommen.Ein Motor aus 88,Zylinderkopf(88),Türen,Haube usw.aus 93.Zum Thema unbezahlbare Unterhaltskosten:Hatte vorher einen Nissan 100nx mit 90 PS.Haftpflichtklasse 21 genau wie ne Supra.Und die A7 kann man für 300 Euro auf Euro 2 bringen.Steuern also auch nciht wirklich mehr.Spritverbrauch liegt bei 12-14 Liter,trotzt 200 mit Tempomat auf der Bahn!Bin zufrieden.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Bitte alles nochmal verständlich und mit Absätzen.

Was für eine Motorkennung ist denn drauf?

Öhm,

eine A7 Karosserie mit einem 2JZ GTE Motor drin, umgebaut auf Single.

Dazu aber Ersatzteile für einen 7M Motor und Karosserieteile für einen A8?

Mach einfach mal Fotos vom Motorraum das läßt sich dann schnell klären.

Das ganze würde mich auch mal sehr interessieren . Mach mal bitte Photos . Im Jahr 1993 gab es ja beides in Deutschland (nicht in den USA) , die MKIII und dann die MKIV .

Ein 2JZ-GTE mit Single Turbo in einer MKIII in Deutschland wäre ja mal eine kleine Sensation , worauf viele neidisch wären . Halte ich aber eher für sehr unwahrscheinlich aufgrund der Kosten und dem Aufwand , und es muss ja auch noch das Getriebe etc. angepasst werden und einige andere Sachen. Theoretisch ist es ja möglich , haben ja schon einige in den USA gemacht (meist eine Kombi aus 1JZ und 2JZ Teilen ) und auch SupraSport aus den Niederlanden.

Ein Twinturbo könnte aber auch z.B. ein 2,5 Liter 1JZ-GTE sein , der ja serienmäßig in Japan in die A7 Karosserie gekommen ist. Aber Amifreak2004 hat ja geschrieben es soll ein 3.0 Liter sein .

Für den 7M-GTE gab es aus Japan auch mal seltene Umbaukits von Single Turbo auf Twinturbo.

Vielleicht wurde der 1993er 7M-GTE mal auf Twinturbo umgebaut , vor dem Verkauf dann wieder auf Serie zurückgerüstet um dieses Umbaukit für sehr gutes Geld extra zu verkaufen (?) .

Vielleicht hat der Verkäufer aber auch nur Müll erzählt (?) .

Bin mal gespannt , was es mit der Sache auf sich hat .

Themenstarteram 20. September 2005 um 22:53

Hallo.

Um das aufzuklären:Der Vater eines langjährigen Freundes hat sich eine 93er A7 Supra in blau gekauft.War ein Vorführwagen,also damals praktisch neu.Das soll ein Twinturbo mit Chiptuning gewesen sein.Mit 5 Gang,lief definitiv über 280kmh!Den hat er an die Leitplanke gesetzt,in die Garage gestellt und alles Verwertbare ausgebaut(Motor,Getriebe,Türen usw.).Nur die Rohkarosse ging zum Schrott.Ein paar Jahre später hat nen Supra Bj.88 mit Automatik und defekter Kopfdichtung gekauft((US-Import).Naja,irgendwann kaputter Motor raus(billiger als reparieren) un den 93er mit anderem Schwungrad rein,aber mit nur einem Turbo.7 MGTE steht aud dem eingebauten drauf.Steht auch extra in den Papieren.5 Gang Getriebe paßte nicht.Sein Sohn hat das Auto bekommen,war im aber zu schnell und zu viel Spritverbrauch.So ging in pflegende Hände,nämlich an mich,incl.aller Teile(Motor vom 88er,alles andere vom 93er)Mein Automatik macht übrigends bei 245 kmh zu.Gab es die Autos mit Twinturbo?Kann man die Abriegelung umgehen?Kopfdichtung wirklich so anfällig und teuer wie man immer hört?Wieviele Gänge hat die Automatik eigentlich,meine ruckt nach dem Anfahren 4(!)mal,also 5 Gänge.Danke für Hilfe und Anregungen im voraus!!

Gruß amifreak2004

Ouhgott, jetzt haste die Geschichte unnütig verkompliziert.

Mach Fotos und es klärt sich...... denn

die letzte MKIII gab es auch 93, die erste MKIV auch 93 und wenn man dann 5 Gänge liest und Getriebe paßt net, mit Bi und single umgebaut auf 4 Turbos und dann wieder auf Bi nachdem der Tri kaputt gegangen und auf dem Dach gelandet ist :D

Themenstarteram 20. September 2005 um 23:09

Auto aht Schlafaugen.Das ist doch der Unterschied zwischen MK3 und 4.Oder nicht?

Ja ok. dann ist es die Karosserie einer MKIII, wie du bereits eingangs gesagt hattest. Aber hier war mehr die Rede vom Motor. Könnte jetzt ein 7M oder sogar ein 2JZ GTE sein

Themenstarteram 20. September 2005 um 23:20

Hatte geschrieben,daß 7 M-GTE draufsteht.Hilft das?

Ah ok. Überlesen oder nicht verstanden.

Dann ist es ein normaler MKIII Motor, der ganz sicherlich vorher kein TwinTurbo gewesen sein mag.

Viele Informationen zur MKIII findest du auf www.supra-forum.de

Die ZKD und die Hitzeprobleme sind halt die üblichen bei der MKIII.

Eine defekte ZKD erkennst du daran, dass hinter dem Armaturenbrett das Wasser blubbert. Auch sind Blässchen im Kühlwasserausgleichsbecken zu sehen (meist wenn er ausgeschaltet wird)

Im Forum bohren einige Tuningfreaks und fachleute zusätzliche Wasserkanäle auf der Abgasseite, aber für original Leistung würde ein Turboknie eine Metall ZKD und ein besseres Kühlsystem (ext. Ölkühler etc) helfen.

Themenstarteram 20. September 2005 um 23:35

Sie wird bei 200 mit Tempomat auf der Bahn nicht warm.Aber das Wasser blubbert hinterm Amaturenbrett,wenn er gestanden hat,und ich die Heizung(bei dann laufendem Motor)von ganz kalt auf Temperatur stelle.Was ich aber dem Wärmetauscher zuschreibe.

Themenstarteram 20. September 2005 um 23:42

Auto brauch auch kein Wasser,nur hin und wieder nen Schuss Öl(allerdings mehr als nen 1,6l 4Zylinder mit 90 PS,grins)

Ja , ein 7M-GTE ist immer schon serienmäßig ein Single Turbo gewesen. Auf der Zündkabelabdeckung überm 7M-GTE Motor steht folgendes drauf :

TOYOTA

TWIN CAM 24 VALVE

INTERCOOLER

TURBO

Vielleich hat ja die Bezeichnung TWiN + TURBO zu der Annahme geführt , es wäre ein Twinturbo (?) , es ist aber ein TWIN CAM , sprich es sind 2 obenliegende Nockenwellen verbaut .

Die Serien Zylinderkopfdichtung ist einfach eine Fehlkonstruktion und wer öfters heizt wie ein Henker , kann sich u.a. schonmal eine bessere Dichtung auf Reserve kaufen . Auch wer "normal" fährt sollte dieses Problem mit in sein Budget planen .

Das allerbeste was Du meiner Meinung nach mit dem 7M Motor grundsätzlich machen solltest wenn Du gerne mal Vollgas fährts , ist Ihn komplett bei einem Supra Spezialisten überholen zu lassen .

Zur MKIII Supra kann ich empfehlen mal folgende Seiten durchzulesen :

http://www.toyota-supra-club.de

http://www.mkiii.de

Themenstarteram 21. September 2005 um 23:08

Hallo.

Danke für die Tipps.Fahre meißt ne ruhige Schiene.200 auf der Bahn ja,aber ohne jedesmal voll bis dahin zu beschleunigen.Das mit Twin Cam und Twinturbo wird es wohl gewesen sein.Bin insgesamt zufrieden,bis auf Kleinigkeiten(dem Alter entsprechend).Fast kein Rost und funktionieren tut auch alles.Fäirer Tausch gegen einen Nissan 100nx.Zumal der Supramotor bloß 90000km gelaufen ist und nen neuen Zahnriemen bekommen hat.

Deine Antwort
Ähnliche Themen