ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Suche Rote Kennzeichen

Suche Rote Kennzeichen

Themenstarteram 7. März 2004 um 20:58

Hallo,

ich beabsichtige, einzelne gebrauchte Pkw`s in Süddeutschland einzukaufen und nach Norddeutschland zu überführen. Die Überführungen sollen auf eigener Achse erfolgen.

Mögliche Kennzeichen:

1. Ausfuhr-Kennzeichen ist laut Zulassungsstelle für mein Vorhaben viel zu teuer.

2. Kurzzeit-Kennzeichen kosten ca. Euro 40,- für die Versicherungsdoppelkarte plus Euro 30,- für die Schilder. Außerdem habe ich erfahren, dass der Pkw dann aber auch bei der Versicherung angemeldet werden muss! Da die Pkw`s exportiert werden, kommen Kurzzeit-Kennzeichen nicht in Frage.

3. Für Saison-Kennzeichen kenne ich die Kosten nicht? Die Mindestdauer beträgt 2 Monate. Was passiert, wenn ich das Kfz bereits nach einer Woche exportiert habe? Kann ich auch gleichzeitig mehrere Saison-Kennzeichen erhalten?

4. Für Rote Kenneichen kenne ich die Kosten nicht ? In der Startphase möchte ich noch kein Gewerbe anmelden, um zunächst festzustellen, ob mein Vorhaben erfolgreich umgesetzt werden kann. Eine Gewerbeanmeldung wird allerdings für Rote Kenneichen vorausgesetzt.

Es gibt viele Autohäuser, die ihren Kunden Überführungskennzeichen anbieten. Die gesuchten Pkw`s finde ich i.d.R. aber nicht bei diesen Händlern.

Vor längerer Zeit habe ich eine Anzeige entdeckt, die den Verleih von Überführungskennzeichen anbietet, ohne Pkw-Kauf. Preis pro Tag Euro 20,-. Da kommen dann schnell Euro 100,- pro Kfz nur für die Kennzeichen zusammen.

Gibt es kostengünstigere oder alternative Formen?

Für sämtliche Infos bedanke ich mich im voraus.

MfG

Car-Connections

Beste Antwort im Thema

Also Kurzkennzeichen sind nur für 4 Tage kosten bei uns 10 euro gebühren + 10 euro für die schilder, wenn du das Fahrzeug darauf hin nicht bei der Versicherung anmeldest kostet das dann nochmal 75 euro bei meiner. Saisonkennzeichen sind nur für ein Auto das du von einem gewissen Zeitraum betreiben möchtest, zb. von 4-10 oder 11-3. Die kosten belaufen sich hier für das Auto abzüglich der ungebnutzten Monate. Du kannst soviele Saisonkennzeichen haben wie du willst. Musst dann aber auch soviele Fahrzeuge anmelden. Für Rote Kennzeichen brauchste ein Gewerbe, für die Kennzeichen musst du dann Fahrtenbücher ausfüllen. Für dein Vorhaben würde ich einen Anhänger als sinnvollsten ansehen. Wenn Du dann noch nen E320 Rapsölkocher hast passt das auch.

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Zitat:

@Tecci6N schrieb am 11. Juni 2017 um 09:25:59 Uhr:

Wenn keine gültige HU vorliegt ist halt der Verwendungszweck der KZK begrenzt auf Fahrten zu einer Prüforganisation. Zudem dürfen die Fahrten nur im Bereich der ausgebenden Zulassungsstelle durchgeführt werden.

Also ist das KZK begrenzt sinnvoll für die Katz und wir diskutieren hier sinnlos in einem eigentlich toten Thread .

Habe fertig (Giovanni Trapattoni) :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Suche Rote Kennzeichen