ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Fahranfänger sucht günst. auto

Fahranfänger sucht günst. auto

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 20:33

Hallo,

ich mache gerade meine führerschein und gucke mich nach einem wagen um. da ich noch schüler bin, muss der wagen relativ günstig zu betreiben sein und da spielt die versicherung ja eine große rolle. ich hatte vor einem jahr schonmal ein bisschen geguckt und hatte mich in den 520i 24v verliebt und schon viele informationen zu diesem fahrzeug gesammelt. leider ist das auto versicherungstechnisch nicht so billig (haftpflicht=19).

also habe ich mich auf kleinere modelle konzentriert, aber es ist echt schwer einen wagen zu finden, der nicht total scheiße aussieht (ford fiesta '80) und niedrig eingestuft ist. ich hab mir alle möglichen hersteller vorgenommen, aber nur die kleinsten autos mit den kleinsten waschmaschinen motoren sind unter 19 eingestuft. natürlich gibts auch größere wagen in klassen unter 19, aber die sind meistens zu neu und deswegen zu teuer in der anschaffung.

vielleicht hat ja jemand von euch einen tipp für mich und kann mir ein auto empfehlen, dass ein bisschen komfort und vielleicht auch ein klein bisschen dampf unter der haube hat, aber trotzdem niedrig eingestuft ist.

achso, ich habe den vorteil, das ich wahrscheinlich bei 40% einsteigen kann, weil ich das auto über meinen vater versichere.

danke

mfg vasco

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ein Auto was klein ist und Dampf unter der Haube?

Ich meine als Fahranfänger solltest du schon mit einem Auto anfangen was nicht soviel Dampf hat.

Klar du kannst dir mit 55PS genauso die Birne einfahren wie mit 300PS. Aber die 55 PS verleiten nicht zum Rasen.

Kauf dir lieber ein Sicheres Auto als ein schnelles.

Wenns billig sein soll, vorallem in der Versicherung, dann kein VW, Audi oder BMW.

Wieviel Geld willst du denn Ausgeben?

Ich würd dir nen Clio neueren Baujahrs empfehlen. 1.) Sieht gut aus 2.) Ist Sicher 3.) Billig in der Vers.

am 29. Juni 2004 um 22:52

Naja - viel gibt es da nicht... Corsas gibt es mit Typklasse 13, Starlet auch (mit immerhin 75PS auf 900kg), Corolla fängt bei 14/15 an, Escort mit 90PS hat (zumindest als Kombi) Typklasse 15...

...aber 300PS in der Typklasse wird schwierig.

MfG, HeRo

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 23:09

erstma danke für die antworten.

also ich will nicht mehr als 2000€ investieren, damit fällt der "neue" clio schonmal weg. das ist halt das problem. der peugeot 206 sieht auch gut aus, kann ich mir aber nicht leisten.

am 29. Juni 2004 um 23:23

Oder nen aufgemotzten Käfer *lol*

Im Ernst - Corsa is da gut (auch günstige Ersatzteile weil ja viele im Umlauf).

Aso - oder n Astra? Der Caravan so Baujahr 1996 rum hatte glaube ich 14 oder 13???

Und der 1.6er ist ordentlich motorisiert, du kriegst was fort und für den Anfang sind die auch billig (Anschaffung etwa 1.500 - 2.000€)

Aber die Astra-Kombis z.B. sind fast (11) alle recht günstig.

Clio ist gut, echt :)

Peugeot 106 hat auch Zug drunter, is aber keine Rennmaschine - liegt auch bei SF13 und die sind auch günstig anzuschaffen. Zudem oft noch gut gepflegt weil typische Omma- oder Frauenautos :)

Achso - hatte ich letztens....

Nissan - Micra ja ohnehin - aber für dich wohl zu wenig Dampf *gg*.

Aber dieser "Almera Tina" oder so? Der war zumindest in der Haftpflicht günstig - auch bei 13 oder 14....

Und hatte wohl was um die 90 PS? Weiß aber nun nicht, was die kosten

Achso - wenns auf die Anschaffung gar nicht so ankommt --> Smart ist supergünstig :)

(aber es sind eben Hitschen *fg*)

Toyota is auch gut - der Starlet ist wirklich ein gutes auto - aber auch der Corolla ist doch gut dabei, gelle?

Na denn viel Spaß beim suchen - vielleicht solltest du erstmal nach Geschmack gehen und dann die Liste von oben nach unten durchgehen :)

Grüße

Schreddi

PS: Nen 520er als Anfang find ich aber auch heftig ;). Mein guter Corsa-A damals hatte sogar noch Choke *gg*

Themenstarteram 29. Juni 2004 um 23:31

tja das wäre auch zu schön mit dem 520i :-)

ich werde mal bei opel gucken, der astra ist ja eigentlich ganz gut.

Zitat:

Peugeot 106 hat auch Zug drunter, is aber keine Rennmaschine - liegt auch bei SF13 und die sind auch günstig anzuschaffen. Zudem oft noch gut gepflegt weil typische Omma- oder Frauenautos

Es gab den Elefantenrollschuh auch als XSI oder S16 - dann ist es eine Rennmaschine... ;)

Aber auch alles andere als komfortabel...

Den Clio gibt es auch mit etwas üppigerer Motorisierung, aber nach den Erfahrungen in meinem Bekanntenkreis kann man ihn dann nicht mehr als preiswert zu versichern bezeichnen... (nech, Markus? :))

Generell ist alles was schnell ist auch in der Haftpflichtklasse nicht gerade billig - das ist ja der Sinn des Ganzen. Wenn Du Glück hast erwischst Du irgendeinen Exoten, der aufgrund zu geringer Stückzahlen bei den Versicherungen durchs Raster gefallen ist. Ich meine, der alte Mitsubishi Galant GTI wäre so ein Fall gewesen, aber die Suche danach kommt der sprichwörtlichen Nadel im Heuhaufen gleich...

(und ist vielleicht auch nicht für jeden erstrebenswert... ;))

Gruß

Derk

Themenstarteram 30. Juni 2004 um 15:30

ich hab mir jetzt mal den opel astra näher angeguckt. der scheint ja ganz ok zu sein und selbst die größeren maschienen (1,8 16v...) sind haftpflicht 15 eingestuft.

danke für die tipps

am 30. Juni 2004 um 17:28

Hi,

jep - die sind gut.

Tipp: Guck in die Radläufe - oft Rost :)

Nochwas - beim Astra sind oft die GLS-Versionen nicht mehr so teuer und die waren so im 96er Baujahr schon ganz komfortabel :)

Und schon der 1.6er zieht sehr gut :)

Grüße

Schreddi

Themenstarteram 30. Juni 2004 um 18:07

ja, das opel fahrzeuge von '90-'95 probleme mit rost haben besonders an den radläufen, habe ich jetzt schon oft gelesen. scheint ja ziemlich übel zu sein. aber irgendwo habe ich gelesen, glaube sogar hier im forum, das die astra modelle ab 1994 da nicht mehr so empfindlich sind.

ich hatte mir den ASTRA-H-CC 1.8 5T rausgeguckt, weil der viel leistung hat (125ps), aber trotzdem niedrig eingestuft ist (haftpflicht 15).

kann es sein, dass dieses model sehr selten ist ??

wenn ich den nicht bekomme werde ich nach einen kombi gucken.

Astra-H?

Der dürfte vermutlich deshalb noch so niedrig eingestuft sein, weil der quasi grad erst in den Läden angekommen ist und kaum noch einer überhaupt Zeit dazu gehabt hat, den um einen Baum zu wickeln...

:D

Und liegt deshalb ganz sicher nicht bei den angestrebten 2000 Euro....

Hintergrund: bei Vauxhal gab's keine Kadetts, die hießen von Anfang an Astra - als man bei Opel als Nachfolger zum E-Kadett (der bei Vauxhal Astra E hieß) den neuen präsentierte, bekam dieser im Zuge der nichtssagenden Langweilernamen den von GM-Vauxhal verpasst, das bekannte Astra - und damit das bekannte "F" wie "eins nach E". ... -> G -> H... oder halt eben Opel Astra C.

Themenstarteram 30. Juni 2004 um 20:48

ohh mist hab ich gar nicht gesehn, dass das ein h ist.

verdammt!

Themenstarteram 30. Juni 2004 um 21:02

naja, dann werde ich wohl doch lieber bei den kombis bleiben, die sind fast alle haftpflicht 16. die kleineren STH(stufenheck(?)) und CC(coupe(?)) sind selbst mit kleiner motorisierung auf 18 oder sogar 19. außerdem ist ein kombi nicht schlecht, weil ich vor hatte 2005 mit dem auto nach italien zu fahren, da ist der kombi sehr praktisch.

am 30. Juni 2004 um 21:27

@orca: Heeeey - das war mal ne Erklärung, das wusst ich gar net, hab mich nur immer gewundert, warum die da schon beim H sind. Merci :)

@vasco: Der Astra F Caravan hat nahezu überall die Klasse 15 in der Haftpflicht - auch mit der Motorisierung um die 100 PS. Also wirklich aufpassen, welchen du grad anschaust - da sind extreme UNterschiede wenns kein Kombi ist.

Grüße

Schreddi

Themenstarteram 30. Juni 2004 um 22:33

ja das ist schon kompliziert mit den Typschlüsselnummer, gerade übers internet. ich hab jetzt immer auf www.financescout24.de den typenschlüssel zum fahrzeug ermittelt und auf www.typklassen.de versicherungsklasse gebrüft. gibts da eine einfachere methode ? weil bei financeskou24.de steht bei den fahrzeugen nicht das BJ nur kw und ccm. dadurch die verwechlung mit dem astra-H.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Fahranfänger sucht günst. auto