ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. suche ne drehzahlsau

suche ne drehzahlsau

Themenstarteram 10. April 2004 um 15:19

moinsN!

ich habe nun schon 2 autos...seit januar (fahranfänger) mein erstes war ein renault 19 1.8er mit 73ps...

der ging untenrum gut aber ab 5000 zum einschlafen!

jetzt habe ich ein auto (look at signatur) LOL

der gefällt mir schon besser,zieht untenrum ausreichend...und geht nach obenhin explosionsartig los...ab 5000kommt gut was an...aber jetzt habe ich das problem das ich den immer zu hochziehe..bis über die drehzahlanzeige...das macht der motor nimmer lange mit *glaub*

ich brauche irgend ein wagen...der unten eher faul/bis normal ist...und nach obenhin immer weiter und weiter zieht! ich bräuchte bestimmt ein wagen der bis 8000zieht ohne ihn großartig zu gefährden!

japaner sind in dieser sache ja extrem gut! kennt jemand ein wagen der meine ansprüche klar macht? der wagen soll leicht sein, fahrwerk kommt nachträgleich rein...ein bisschen tuningteile wären gut!

und es soll richtig rassig sein! klima,elektrische fensterheber und son schnickschnack brauch ich nicht...komfort und laderaum auch ni! soll ein reines fun fahrzeug werden...mit bisschen schub (aber bezahlbar) also denke so an 150ps (max) aber ne drehorgel die im 2. dann auch 120 fährt...

ins auge gestochen ist mir bisher ein

Isuzu Gemini 16V gti oder sowas...

ein 1.6er motor mit 16v technik und 84kw bei 7200u/min

Ähnliche Themen
45 Antworten

Hmm,...

also an deiner stelle würd ich mal versuchen nen crx del sol test zu fahren,... ESI mit 125PS ( so einen hab ich, und ich fahre seit 2 Jahren auto, da reicht das noch) oder den VTI mit 160PS der is glaub ich noch drehfreudiger,... 2 Sitze und da sind die Standardsitze auch schon ok. Super Heizung!! und im sommer kann man dank Targerdach auch offen fahren,... das gibts elektrisch, was sau geil aussieht, und manuell. Da bleibt der kofferraum dann noch etwas krößer,... und mit etwas glück findet man auch einen für 5000€ Und soooo viele fahen davon auch net rum!! Optisch fand ich ihn auch hammer!!!

Naja, noch schöne Ostern,... Vielleicht findeste ja einen im Osternest :-)

Aber Testfahrt lohnt sich!!!

Achso nur eins noch, das Lenkrad ist ein riesen monstrum,... wenn du dir einen ohne Arbag hohlst, wirds günstig ein anderes einzubauen. Eins mit Airbag kostet aber so ab ca 450€ aufwährts. Lenkung is mir direkt genug. Und das Fahrwerk ist auf jeden fall in ordnung!!

Problem am Lenkrad mit Airbag ist, dass du zwar kleinere Lenkräder bekommst, jedoch keine Naben, passend für Honda.

Cya

also nachdem was dir wichtig ist kann es ja wirklich ein swift gti werden!

da haste auch top sitze, mit gurtdurchführung und integrierten kopfstützen (siehe meine signatur bzw,. auf meiner site)

heizung ist tolll, da gibts kaum was was schneller heizt ausser bei den neuen dieseln die elektr.. zuschaltbaren)

seitenschweller etc. sind serie, also sportlich wirkt er schon, ..

motorisch zwar "nur" 101 ps, aberfür die leistung bekommst fast kein anderes auto schneller vom fleck.

drehen tut er erst ab 5000 richtig ;)

 

mfg dje

Themenstarteram 11. April 2004 um 11:34

Zitat:

Original geschrieben von dje

also nachdem was dir wichtig ist kann es ja wirklich ein swift gti werden!

da haste auch top sitze, mit gurtdurchführung und integrierten kopfstützen (siehe meine signatur bzw,. auf meiner site)

heizung ist tolll, da gibts kaum was was schneller heizt ausser bei den neuen dieseln die elektr.. zuschaltbaren)

seitenschweller etc. sind serie, also sportlich wirkt er schon, ..

motorisch zwar "nur" 101 ps, aberfür die leistung bekommst fast kein anderes auto schneller vom fleck.

drehen tut er erst ab 5000 richtig ;)

 

mfg dje

der swift dreht zwar gut...aber ich glaube mit ~9sek auf 100 n tik zu wenig...ich habe auch gehört das die extrem haltbar sind! nur wie ist die felgenauswahl?

fahrwerke?`kann man ausn motor noch was machen? 1.3er is ja net gerade sehr viel....wenn man so 120ps rausholt und das noch alltagstauglich..würde er mir im kopf hängen bleiben

Zitat:

Original geschrieben von Downfire

der swift dreht zwar gut...aber ich glaube mit ~9sek auf 100 n tik zu wenig...ich habe auch gehört das die extrem haltbar sind! nur wie ist die felgenauswahl?

fahrwerke?`kann man ausn motor noch was machen? 1.3er is ja net gerade sehr viel....wenn man so 120ps rausholt und das noch alltagstauglich..würde er mir im kopf hängen bleiben

also felgenauswahl, da brauchst ja nur den passende lochkreis, dannn ist das ja kein problem, da fährt bei uns im forum alles herum von 195 45 15 (wos schon tüv gutachten gibt für genug felgen) bis 205 35 17, 215 40 16 etc....

fahrwerke gibts ned recht viel auswahl, kein gwindefahrwerk ausser du lässt dir eins anfertigen, aber so von koni, die anderen weis ich grad ned ...

ausm motor sind bis 190 ps möglich, von alltagstauglichkeit brauchen wir da nimmer reden, aber 120 oder 130 bekommste da schon raus (auspuffanlage, alu riemenscheibe etc.). da gibts bei uns im forum schon genug die sich da ordentlich auskennen!

aja... 8,8 oder 8,6 sind werte vom hersteller, angeblich hält sich da suzuki immer zurück, also sowas um die 8 sekunden sollten drin sein, wenn er ned grad am ende ist.

 

mfg dje

Themenstarteram 11. April 2004 um 13:24

das klingt gut! ich habe ja mal mit einem gesprochen der sagte auch...man kann bei gutem fahren am vr dran bleiben!

bis zum 2.gang....dann ist die kraft aber vom vr6 stärker...das ding soll auf der bahn auch gut laufen 220 oder so...

also ja, da kannste sicher einiges draus machen...

lufn tut der auf der bahn laut tacho sicher sein 220 oder 230 (was er nimmer anzeigt), aber mehr als echte 200 werdns ned sein, eingetragen is er mit 188.

außer natürlich der is getunt dann is alles möglich ;)

schau einfach bitte auf suzukimania.de, im forum, da gibts genug kompetente leute die dir helfen können, dann weißt auh con vorm kauf wora du bist wenn du einen gti nimmst, oder ob für dich nicht doch ein honda besser ist!

mfg dje

Themenstarteram 11. April 2004 um 14:09

honda ham zuviele!

da würde ich nur nsx,s2000,integra nehmen...oder den neuen civic...aber dann umbau so dasser nimma so häßlich is

Zitat:

Original geschrieben von Downfire

aber dann umbau so dasser nimma so häßlich is

;)

Den Punto I GT könnt ich noch empfehlen!

Ein wilder oldschool-turbo mit ordentlich dampf!

Leider auch anfällig wenn er mal die 100.000Km drauf hat! Aber man muss ja nicht immer pech haben

Ohja, der GT geht wie Sau!!!Und mit ein bissl Tuning ist da schnell noch mehr power rauszuholen!Den hat auch ein guter freund von mir,weiß wovon ich rede.Aber ist halt keine Drehorgel....

205 GTI, Uno Turbo,Polo G40, Golf G60 und Fiesta XR2i gehen auch wie Hölle! Mit etwas Leichtbau und Motortuning noch viel mehr, nur es sind keine extremen Drehorgeln. Beim Uno, G40 und G60 ist das Tuning besonders bequem und günstig, kann man über den Ladedruck schonmal ordentlich was rausholen.

Als "Drehzahlsau" würd ich auf jeden Fall nen Civic oder einen CRX empfehlen, mit 160 PS - würde mich eher ansprechen als die 103 PS aus dem Swift.

Denn wer auf hohe Drehzahlen steht kann eigentlich nur Honda fahren oder muss sich ein Motorrad kaufen! Ansonsten ist das Angebot knapp, Mazda MX-3 hatte ich ja schon erwähnt...ansonsten kenn ich nichts vergleichbares

Was auch viele machen ist einen Corsa A GSI auf C20XE umbauen.

Der Corsa kostet 2.000, der Motor nochmal 1.000, der Umbau nochmal 1.000, und dann nochmal eins der diversen Tuningangebote (nochmal 1.000), und du hast 175-180 PS in einem Auto das 800 Kilo wiegt. Da hast du dann eine richtig brutale Maschine!

ach gott was haben denn franzosen oder deutsche autos mit drehzahl zu tun ?? :D

Zitat:

Original geschrieben von Radi83

Denn wer auf hohe Drehzahlen steht kann eigentlich nur Honda fahren oder muss sich ein Motorrad kaufen!

also beim swift gti drehst auch bis 7800 in begrenzer, und bei den anderen swifts bis 7100..

also das sind keine honda :)

Ich denke die meisten japanischen Fabrikate lassen sich ordentlich drehen, so auch Mazda, Suzuki, etc. Nur Honda ist da vielleicht am bekanntesten.

Wobei man sagen muss, dass Autos die nicht unbedingt Drehorgeln sind, dafür aber schon von unten raus durchweg "bumms" haben, auch ihren Reiz bieten...

Meine Empfehlung: Auf jeden Fall Einspritzung (kein Vergaser) und 16V, ohne diese Dinge macht Autofahren nur halb soviel Spaß. Turbolader ist natürlich auch nicht schlecht, aber kein Muss.

Also die anderen japanischen Hersteller haben hier und da auch mal einzelne Modelle die "höher" drehen, aber ich kenne halt keinen die SO hoch drehen wie Hondas, vorallem nicht so viele Modelle!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. suche ne drehzahlsau