ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Suche Nano Firma

Suche Nano Firma

Themenstarteram 2. Juni 2011 um 15:31

Hi

ich suche eine Firma die Nano Lackversiegelungen im Angebot haben. Bitte nur im 4er PLZ Bereich.

THX

Beste Antwort im Thema

Hallo,

da du ja zuviel Geld hast, bist du bei Ditec gut aufgehoben.

Geht aber auch einfacher: Einfach Fenster auf und die Kohle rausschmeißen.

Mein Kollege hatte das vor ca. 2 Jahren seinem damals neuen Corsa OPC gegönnt.

Das Auto ist rot, also eine recht dankbare Farbe.

Der Wagen hat nach der Behandlung weder mehr geglänzt als vorher, noch ist irgendwas besser abgeperlt als bei einem ordentlich gepflegten Wagen.

Und vor Steinschlägen schützt es auch nicht. Wie sollte das auch gehen?

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Nimm ne Lupe mit, denn Nano-Firmen sind bekanntlich sehr klein und daher schwer zu finden. :D

BTT: Was genau versprichst du dir von dieser Versiegelung?

Themenstarteram 3. Juni 2011 um 13:15

Ich hab einfach zu viel Geld und weiß sonst nicht wohin damit

Zitat:

Original geschrieben von CaRsde

Ich hab einfach zu viel Geld und weiß sonst nicht wohin damit

Was Goify warscheinlich damit sagen wollte, Wie lange soll sie halten? Welchen Preis willst du dafür zahlen?

norske hat mal ein Rechenbeispiel für eine richtige Nanoversiegelung mit einer Haltbarkeit von 3 Jahren mit Nachbehandlungen aufgestellt und es mit der Verwendung von teilweise hochpreisigen Pflegemitteln verglichen, die man selbst anwenden kann. Wenn man bei einigen Produkten auf andere Hersteller ausweicht kommt man noch deutlich ünstiger davon.

http://www.motor-talk.de/forum/wie-neufahrzeug-schuetzen-nanoversiegelung-t2904362.html?page=4&highlight=nanoversiegelung%3Bnorske#post26401798

Nicht überall wo Nano draufsteht ist auch Nano drin. Und eine 100€ Nanoversiegelung ist nicht besser als ein Wachs für 18€, das du jahrelang verwenden kannst.

der 4er Bereich ist groß....

googeln kann Abhilfe schaffen.

z.B.

http://www.grid-viersen.de/

Themenstarteram 3. Juni 2011 um 17:45

Danke passt hab in dem Thread die Firma Ditec mit einem Partner hier um die Ecke gefunden.

Viersen geht auch danke

Hallo,

da du ja zuviel Geld hast, bist du bei Ditec gut aufgehoben.

Geht aber auch einfacher: Einfach Fenster auf und die Kohle rausschmeißen.

Mein Kollege hatte das vor ca. 2 Jahren seinem damals neuen Corsa OPC gegönnt.

Das Auto ist rot, also eine recht dankbare Farbe.

Der Wagen hat nach der Behandlung weder mehr geglänzt als vorher, noch ist irgendwas besser abgeperlt als bei einem ordentlich gepflegten Wagen.

Und vor Steinschlägen schützt es auch nicht. Wie sollte das auch gehen?

Themenstarteram 3. Juni 2011 um 19:06

editiere mal deinen Beitrag das ist Ruf Schädigung...

Zitat:

Original geschrieben von Angus Young

Hallo,

 

da du ja zuviel Geld hast, bist du bei Ditec gut aufgehoben.

Geht aber auch einfacher: Einfach Fenster auf und die Kohle rausschmeißen.

Mein Kollege hatte das vor ca. 2 Jahren seinem damals neuen Corsa OPC gegönnt.

Das Auto ist rot, also eine recht dankbare Farbe.

Der Wagen hat nach der Behandlung weder mehr geglänzt als vorher, noch ist irgendwas besser abgeperlt als bei einem ordentlich gepflegten Wagen.

Und vor Steinschlägen schützt es auch nicht. Wie sollte das auch gehen?

Hi Angus,

den Corsa hab ich damals gemacht, das war 2008, da war der Wagen schon 11 Monate alt und hatte bereits begonnen auszubleichen. Den Glanz den der Kleine damals hatte war PERFEKT! (Ich hab übrigens noch Bilder - zum Teil sogar in der DiTEC-Galerie zu finden). Falls es irgenwelche Probleme gab, warum hat er sich nicht mehr gemeldet? Lief doch alles ganz offiziell - Adresse stand auf der Rechnung. SOVIEL DAZU

Zum Thema Steinschläge: naaaaaajaaaaaa, das konnte ich auch soooooo noch nie verkaufen, wie das gesamte Garantie-Thema. Dazu hab ich mich aber schoneinmal in einem anderen Tread ausgelassen.

MfG

Jörg

Zitat:

Original geschrieben von CaRsde

 

editiere mal deinen Beitrag das ist Ruf Schädigung...

Kannst ja nen Mod um Hilfe anflehen, dann geht der Affentanz auch in diesem Thread wieder los...

Zitat:

Original geschrieben von lackjosch

 

Zitat:

Hi Angus,

Hallo,

Zitat:

den Corsa hab ich damals gemacht, das war 2008, da war der Wagen schon 11 Monate alt und hatte bereits begonnen auszubleichen.

Ok, habe mich da wohl in der Zeit vertan, aber darum ging es hier ja auch nicht. Zumal die Garantie sich für Fahrzeuge bis zu einem Alter von 12 Monaten erstreckt.

Zitat:

Den Glanz den der Kleine damals hatte war PERFEKT! (Ich hab übrigens noch Bilder - zum Teil sogar in der DiTEC-Galerie zu finden).

Wie schon geschrieben, war es meiner Ansicht nach nichts besonderes. Aber vielleicht legen wir da nur andere Maßstäbe an.

Ich bin zur damaligen Zeit einen schwarzen Citroen C2 gefahren, der dem Corsa in den Punkten Glanz und vor allem Schutz deutlich überlegen war.

Nach kurzer Zeit war an dem Corsa von einer Versiegelung nichts mehr zu merken.

Da die Autos auf dem Parkplatz oft nebeneinander standen, konnte man das gut vergleichen.

Der C2 sah nach einem Regenschauer deutlich sauberer aus als der Corsa.

Zitat:

Falls es irgenwelche Probleme gab, warum hat er sich nicht mehr gemeldet? Lief doch alles ganz offiziell - Adresse stand auf der Rechnung. SOVIEL DAZU

Kann ich dir nicht sagen. Er wird das Ganze einfach als Lehrgeld abgehakt haben.

Zitat:

Zum Thema Steinschläge: naaaaaajaaaaaa, das konnte ich auch soooooo noch nie verkaufen, wie das gesamte Garantie-Thema. Dazu hab ich mich aber schoneinmal in einem anderen Tread ausgelassen.

Immerhin hast du das Zeug vertrieben. Um ernst genommen zu werden, solltest du doch hinter den von dir vertriebenen Produkten stehen.

@CaRsde

Schreib keinen Unsinn. Seit wann ist die Wahrheit Rufschädigung?

Nochmal:

Ich stand und steh zu den Dingen die ich gemacht hab, auf die Produkte hatte und habe ich keinen Einfluß (abgesehen von der Verarbeitung), auch nicht darauf, wie die Kunden anschließend mit ihren Autos umgehen. Einzig die Garantie die da gegeben wird bei allenmöglichen Versiegelungen, da komm ich selbst nicht klar mit, das ist meines Erachtens nach Augenwischerei. Ob DiTEC oder sonstwas: garantiert wird NUR, daß der Lack nach einer gewissen Zeit eben noch nen gewissen Glanz hat, SONST wird NIX garantiert! Wird halt nur schön umschrieben.

Zum Glanzvergleich mit Deinem C2 - wie sah die Pflegehistorie von beiden Fzg aus? Ich geh einfach mal davon aus, dass der Corsa etwas anders (weniger) gepflegt wurde als Deiner - ich kanns halt nicht beurteilen. Welche Farbe hatte denn der C2? Dunkel / evtl. auch noch metallic, dann ist ein objetiver Glanzvergleich generell nicht ganz einfach (zum Uni-Rot). Und glaub mir bitte eins, sollte ICH etwas verbockt haben steh ich dafür gerade. Wenn es "unzufriedene" Kunden gibt, und diese sich nicht mehr melden, dann kann ich nichts dafür (evtl sind ja auch nur ein paar PFLEGE-ENTHUSIASTEN im Umfeld nicht zufrieden). In all den Jahren, in denen ich versiegele, hatte ich gerade mal zwei Reklamationen, das wars. Und wenn Du näheres erfahren möchtest, kannste gern mal vorbeikommen, KH ist ja nicht allzuweit weg von Dir.

MfG

Hallo zusammen,

meine Erfahrungen mit DITEC (keine NANO Versiegelung) sind ausgesprochen gut. In meinem Bekanntenkreis sind einige die dies ebenfalls bestätigen können.

Mein altes Auto (schwarzer Opel Corsa) 16 Jahre. Absolut ungepflegt, steht nur drausen, Pflege gleich Null. Schwarz war nur noch Grau.

Der Lack wurde vor der DITEC Versiegelung aufgearbeitet. Normalerweise hat sich der schlechte alte Zustand nach einigen Wochen wieder eingestellt.

Die DITEC Versiegelung ist nun 14 Monate alt. Man glaubt es nicht, der Wagen sieht immer noch absolut Top aus. War für mich eigendlich auch nur einTest für mein neues Fahrzeug. Fahrzeug hat nun meine Schwägerin. Sehe den Corsa also immer noch. DITEC Nachbehandlung steht nun an, und wird auch durchgeführt.

Also Lackschutz ist definitiv Super. Kenne nichts besseres. Habe das Auto seither, wenn überhaupt, nur mit klarem Wasser gewaschen. Mich mich gilt DITEC immer wieder.

Euer Bavaria 31

Zitat:

Original geschrieben von lackjosch

Nochmal:

Ich stand und steh zu den Dingen die ich gemacht hab, auf die Produkte hatte und habe ich keinen Einfluß (abgesehen von der Verarbeitung), auch nicht darauf, wie die Kunden anschließend mit ihren Autos umgehen.

Ok, das war dann ein Missverständnis. Für mich sah es so aus, als wärst du der Inhaber der Firma.

Als Arbeiter hast du dort natürlich zu benutzen, was angeboten wird.

Zitat:

Einzig die Garantie die da gegeben wird bei allenmöglichen Versiegelungen, da komm ich selbst nicht klar mit, das ist meines Erachtens nach Augenwischerei. Ob DiTEC oder sonstwas: garantiert wird NUR, daß der Lack nach einer gewissen Zeit eben noch nen gewissen Glanz hat, SONST wird NIX garantiert! Wird halt nur schön umschrieben.

Danke für diese Aussage. Endlich schreibt das mal jemand, der auch mit diesen Artikeln arbeitet.

Zitat:

Zum Glanzvergleich mit Deinem C2 - wie sah die Pflegehistorie von beiden Fzg aus? Ich geh einfach mal davon aus, dass der Corsa etwas anders (weniger) gepflegt wurde als Deiner - ich kanns halt nicht beurteilen. Welche Farbe hatte denn der C2? Dunkel / evtl. auch noch metallic, dann ist ein objetiver Glanzvergleich generell nicht ganz einfach (zum Uni-Rot).

Der C2 war Uni-Schwarz. Ja, die Pflege war eine bessere. Regelmässig Wachs neu aufgelegt usw..

Allerdings sollte das ja laut Ditec kein Problem sein, da ja nach der Versiegelung die einfachsten Wäschen ausreichen sollen.

Es sei denn, die versprechen etwas, was so einfach nicht zutrifft.

Zitat:

Und glaub mir bitte eins, sollte ICH etwas verbockt haben steh ich dafür gerade.

Nein, daß du Fehler gemacht hast, glaube ich nicht.

Es ging mir nur um Ditec und deren Versprechungen.

 

Themenstarteram 4. Juni 2011 um 9:38

Zitat:

Angus Young

 

@CaRsde

Schreib keinen Unsinn. Seit wann ist die Wahrheit Rufschädigung?

seit wann gibt es nochmal das Grundgestz?.....

§186 Strafgesetzbuch

§187 Strafgesetzbuch

such die einen aus... hoffe du kannst deine Behauptungen beweisen....

Deine Antwort
Ähnliche Themen