ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erfahrungen mit Sonax Polish&Wax 2 Nano Pro??

Erfahrungen mit Sonax Polish&Wax 2 Nano Pro??

Themenstarteram 26. Febuar 2008 um 15:46

Hallo zusammen,

hat jemand hier Erfahrungen mit Polish&Wax 2 Nano Pro gesammelt?? Ich weiß das die Sonax Produkte bei den "Pflege Profis" nicht den besten ruf haben. Hab aber das Zeug mir "leider" von einen ATU Verkäufer andrehen lassen und erst später in diversen Foren gelesen das man die Sonax Produkte vergessen kann wenn man ein vernüptiges Ergebniss erwartet!

Meine Frage: Kann ich das Produkt trotzdem zwischendurch mal benutzen oder soll ich es in die Ecke stellen und mir ein anderes Produkt zulegen? und wenn ja welches für meinen Lackzustand (bis auf eine ca 6 cm Schramme Kotflügel, ca. 4 cm Schramme Motorhaube beide bis auf Grundierung also denke nicht weckpolierbar und paar 3-4 Steinschläge eigendlich ganz ok)? siehe Bild....

Gruß

Marcel

Ähnliche Themen
22 Antworten

ich sag mal so, du kannst damit sicherlich ncihts kaputt machen. das "blöde" an dem prdukt ist für mich, dass es zwei ganz unterschiedliche dinge kombinieren will und dort ist bei beiden disziplinen die leistung gegenüber einzelnen produkten natürlich schlechter. das liegt nicht mal an sonax sondern ist in der natur der sache begründet.

also wenn du freude an dem produkt hast, dann nutz es aber erwarte keine kratzer die dauerhaft entfernt werden können oder einen besonders langen schutz des lackes durch den wachsanteil in dem produkt.

was mir an sonax nicht gefällt ist u.a. der preis. wenn ich mir wirkliche profiprodukte ansehe, die auch für den laien gut zu verarbeiten sind, dann sind die im verhältnis sogar preiswerter. als beispiel nehmen wir mal 3M. die hochglanzhandpolitur kostet um die 15.-€ und das rosa wachs so um die 23.-€ und das für jeweils 1 LITER!

dagegen ist sonax sehr teuer und leider auch schlechter. es gibt ausser 3M natürlich noch andere produkte, die gut sind. vom preis-/leistungsverhältnis ist 3M jedoch nahezu ungeschlagen.

Naja für Baumarkt produkte ist Sonax wohl nicht schlecht.

Aber mit den Profi mitteln was Aufbereiter verwenden wirst du bessere ergebnise bekommen und meistens sogar noch Geld Sparen. Viele Sagen ja immer die Profi sachen wären so Teuer dabei stimmt das meistens gar nicht. Wenn man Menge und Preis Vergleicht wird man Überrascht sein.

Wenn du am Kratzer mit dem Fingernagel hängen bleibst muß Lackiert werden das wird hier wohl der fall sein wenn die Grundierung schon zu sehen ist.

Themenstarteram 26. Febuar 2008 um 20:48

Danke für eure Antworten!!

Dann werde ich mal googeln wo ich die 3m produkte preiswert herbekomme. Muss aber von Hand polieren da ich keine Poliermaschiene hab könntet ihr mir gute Microfasertücher, etc empfehlen??? Oder sind die 3m Produkte nur für Poliermaschienen zu empfehlen??

Gruß Marcel

Am günstigsten bekommst du 3M bei http://www.carparts-koeln.de/

Das meiste von 3M und anderen Profi mitteln mußt du mit Maschine Bearbeiten.

Alternativ wenn dir 3M noch zu Teuer ist nimm Koch Chemie gibts hier http://www.flowmaxx.de hat die gleiche Qualität ist nur günstiger aber auch für Maschinen. Lack Polish kannst du ohne Verwenden.

Themenstarteram 26. Febuar 2008 um 21:11

Gibt es denn keine andere gute Politur die man ohne Poliermaschiene verwenden kann??? Und Wax für die anschließende Versiegelung benötige ich ja dann auch noch!! Oder reicht dafür meine noch vorhandenes A1 speed Wax3 und Turtle ICE ???

z.B die KC Lack Polish lassen sich prima von Hand Verarbeiten. Meguiars NXT is auch gut

Zitat:

Original geschrieben von StarPerformance

Das meiste von 3M und anderen Profi mitteln mußt du mit Maschine Bearbeiten.

sorry aber das stimmt nicht! Nicht umsonst ist die vorgeschlagene politur die HochglanzHANDpolitur. ferner gibt 3M in den datenblättern ausdrücklich auch eine manuelle verarbeitung mittels handauftrag an. darüber hinaus habe ich alle diese produkte sehr oft per hand verarbeitet und das gestaltet sich spielend einfach! insb. die hochglanzhandpolitur und das rosa wachs lassen sich äußerst einfach mit hand verarbeiten. grade das abtragen des rosa wachses ist wie staubwischen.

wen es interessiert, die datenblätter von 3M kann man hier einsehen:

http://solutions.3m.com/.../?...

zum NXT Wax kann ich nur sagen, dass die standzeit im verhältnis ein witz ist. sieht zugegebenermaßen super aus aber es hält nciht sonderlich lange.

Zitat:

Original geschrieben von Farnsi

Zitat:

Original geschrieben von StarPerformance

Das meiste von 3M und anderen Profi mitteln mußt du mit Maschine Bearbeiten.

sorry aber das stimmt nicht! Nicht umsonst ist die vorgeschlagene politur die HochglanzHANDpolitur.

Stimmt sehrwohl! Dann lies mal vorher genau.

"Das meiste von 3M und anderen Profi mitteln mußt du mit Maschine Bearbeiten"

Da steht nicht das es keine Handpolituren gibt u.s.w

Nur mit Hand wirst du keine so guten ergebnise erziehlen wie mit Maschinen Polituren.

da hast du recht. die für den thread relevanten produkte jedoch sind für handarbeit gedacht oder zumindest auch gedacht und erlauben eine dementsprechend einfache verarbeitung. natürlich sollte man im idealfall ein auftragschwämmchen und ein bis zwei gute mikrofasertücher zur hand haben aber das ist machbar. :)

@ marcel330ci:

ich benutze im übrigen die poliertücher superweich (gelb) und ie hanpolier- & auftragschwämme von petzoldts. ich habe aber auch noch die farecla mft von carparts-koeln.de, die gibts dort im 3er pack. gut wäre auch noch ein gutes auftragschwämmchen, hier kannst du, sofern du bei carparts-koeln.de bestellst, die schwämme von meguiras nehmen. gibts dort im doppelpack.

Zitat:

Original geschrieben von marcel330ci

könntet ihr mir gute Microfasertücher, etc empfehlen???

Gruß Marcel

http://www.autopflege24.net/.../product_info.php?...

Also so schlecht finde ich das Produkt nicht, ich habe heute meinen A3 das erste mal Poliert mit dem mittel und bin sehr zufrieden.

Die Arbeit ging spielend leicht ich war in rund einer stunde fertig udn das ergebnis kann sich aufjedenfall sehen lassen.

Kratzer sind nicht mehr so deutlich sichtbar, er glänzt richtig schön und sieht wiederschön frisch aus.

Ich versuche morgen mittag mal Fotos mit meiner Digi zu machen und bei bedarf stell ich Sie hier rein.

das habe ich verwendet:

1.Sonax Xtreme Polish+Wax Nano Pro 2 8,99€

2.Sonax Multischwamm 2,99€

3.Sonax Poliertücher 15 Stück 5,20€

 

grüße und vile spaß

@enemykillerz

Sonax is solange gut bis man mal über den Tellerrand rauschaut. Danach wirft man den Mist weg ;)

ich bin jetzt nicht unbedingt der große Sonax Fan, nehm meist auch andere Produkte, Meguiars, Aristoclass, LG usw.. Nur finde ich die Sonax Polish&Wax 2 Nano Pro Politur auch nicht schlecht.

Hab die erst kürzlich bei meinem Golf verwendet und die ging erstens sehr leicht zu verarbeiten und das Ergebnis ist/war auch top, danach hab ich natürlich noch mit dem Aristoclass Wax versiegelt, aber ich kann nichts schlechtes über die Politur sagen.

Im Innenraum verwende ich noch ein paar Sonax Produkte für die Reinigung der Fußmatten und für den Kunststoff im Fahrzeuginneren.

In Sachen Lackschutz und auch richtige Aufbereitung von etwas schwereren Lackdefekten gibts sicher deutlich bessere Produkte, aber als leichte Politur um ein paar kleinere schlieren aus dem Uni Lack zu bekommen fand ich die Sonax Polish&Wax 2 Nano Pro Politur wirklich Top, wie gesagt danach noch extra eingewachst und dank handwäsche schaut selbst der Uni Lack in der Sonne noch perfekt aus.

Zitat:

Original geschrieben von Audi_Fan1906

@enemykillerz

Sonax is solange gut bis man mal über den Tellerrand rauschaut. Danach wirft man den Mist weg ;)

Ja ja so geht das Leben seinen Lauf.Da wird man vom VW Fan zum Audi Fan :D

http://www.motor-talk.de/forum/der-swizoel-thread-t1687359.html

Nichts gegen der guten Marke aus der Schweiz aber jeder sollte doch über den Tellerrand blicken nicht war. ?

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Erfahrungen mit Sonax Polish&Wax 2 Nano Pro??