ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Suche Lösung für eine / "DIE" Handyhalterung:

Suche Lösung für eine / "DIE" Handyhalterung:

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 5. Juni 2016 um 21:31

Meine grobe Vorstellung:

Möchte einfach Handy (S6 mit Lederhülle) ablegen/reinstellen , so das der Bildschirm während der Fahrt gut ablesbar/sichtbar(Bedienbar) ist, ohne das komplette Lüftung, großes Display, sonstige Bedienungselemente verdeckt werden.

Eine Kombination von

* mit einfacher Befestigung, ggf. auf Brodit ProClip

* keine Scheibenbefestigung

* aktiv mit QI Wireless Charge Technolgie

z.B.

https://www.amazon.de/.../ref=cm_cr_arp_d_product_sims?ie=UTF8

oder

https://www.amazon.de/.../B00IOBY5F8

* variable Breitenverstellung

* Stromversorgung unauffällig/fest verbaut

Hat sich jemand so was schon mal zusammengebastelt ?

Und wenn ja - womit ?

Bilder wären cool.

Danke für jegliche Ideen/Vorschläge !

 

Ähnliche Themen
17 Antworten

Schau mal bei brodit habe ich auch drin, genial.

Sorry hattest was zum laden gesucht, von brodit sind nur die Grund Halterung aber wesentlich bester als die für die Lüftung oder Scheibe

Habe die Halterung von brobit und diese mit dem antirutschgummi beklebt, hält super, man sollte das Gummi regelmäßig feucht abwischen, dann hält es bombenfest.

Oder du schraubst eine Handyhalterung noch drauf um es spezifischer zu machen.

Bilder mach ich morgen mal rein.

Hier die Bilder.

20160606-053934
20160606-053928

Ich habe die Kudakonsole bei Ebay o.Amazon gekauft und dann nen Unversalhandyhalter draufgeschraubt der aber abnehmbar ist und der Navihalter aufgesteckt werden kann ganz einfach.

Dsc-0222

Zitat:

@e.schaefer schrieb am 5. Juni 2016 um 21:31:49 Uhr:

Meine grobe Vorstellung:

Möchte einfach Handy (S6 mit Lederhülle) ablegen/reinstellen , so das der Bildschirm während der Fahrt gut ablesbar/sichtbar(Bedienbar) ist, ohne das komplette Lüftung, großes Display, sonstige Bedienungselemente verdeckt werden.

würde Dir hier die A-Säulen-Halterung von Brodit empfehlen. Meiner Ansicht nach die beste Position für das Smartphone, da nicht im primären Sichtfeld, stört nicht an der Mittelkonsole o.Ä. und ist vom Lenkrad aus gut zu erreichen. Habe die selber mit meinem LG G4 im Einatz und bin top zufrieden!

Die Halterung lässt sich ohne bohren, kleben oder so anbringen und dementsprechend problemlos wieder rückstandsfrei entfernen.

Auf den Grundhalter kannst Du Dir dann die gewünschte Handyhalterung drauf schrauben.

Ich habe hier die standard Passiv-Halterung von Brodit für das G4 drauf. Passt perfekt, ohne wackeln o.Ä.

Allerdings nur ohne Hülle, Bumper o.Ä.

Habe mir dann ein 3 m USB Kabel geholt, welches ich von der A-Säule zum Türrahmen unter dem Dichtungs-Gummi runter und dann unter dem Fahrersitz zum Zigarettenanzünder in der Mittelkonsole verlegt habe. Quasi annähernd unsichtbar.

Du könntest eine gewünschte aktive Halterung nehmen und dir von der Dachkonsole (Brillenfach , Leselampe etc.) den Strom in der A-Säule runter zum Halter holen. Wäre dann quasi fest installiert und auch unsichtbar, bis zur Halterung. Bedeutet halt etwas Bastelei an der Elektrik.

Ich habe die gleiche Kuda-Konsole wie Focus 115 und darauf dieses Brodit 215547 Kugelgelenk montiert:

https://www.amazon.de/.../ref=sr_1_1?...

Auf dem Kugelgelenk sitzt die Samsung Ladehalterung wie in Deinem Amazon-Link, die ich von der Fensterhalterung abgenommen habe, stattdessen sitzt sie auf dem Brodit-Kugelgelenk.

War aber nicht ganz einfach: der Hals des Brodit-Gelenks ist sehr kurz (was gegen Vibrationen gut ist), so dass im Originalzustand die Schraube der Samsung-Halterung nicht weit genug von der Kugel entfernt war, um die Halterung über die Kugel zu kriegen. Ich habe den Hals der Brodit-Kugel mit dem Dremel rundum verschlankt, dann ging es gerade so. Strom kommt von der Steckdose in der Mittelkonsole, der Großteil des Kabels ist zwischen Mittelkonsole und Beifahrersitz versteckt.

Also auch ein bisschen Bastelei, gefällt mir aber im Ergebnis sehr gut und das drahtlose Laden finde ich einfach genial. Das S6 passt natürlich ohne Hülle, aber auch mit einer Kunststoffhülle einwandfrei rein (auch größere Hüllen werden noch gehen, die Backen sind offen recht weit auseinander).

Beim Focus ist es so wie ich das habe sehr eng,zumindest hab ich mit dem Hama Gripper für Navi den ich aufstecken kann gerade so Platz das der 5.Gang noch reingeht,bei Handyhalter funzst es jedoch bestens,Kabel dann auch am Sitz vorbei in die Mittelkonsole hinten.

Scheibenhalter o.A-Säulen Halter finde ich persönlich grausam und hässlich.

Zitat:

@viktorke schrieb am 6. Juni 2016 um 08:32:26 Uhr:

Hier die Bilder.

Habe die gleiche Halterung ,nur mit spezifischer/fester Aufnahme dran, und bin auch sehr zufrieden.

 

Schau mal die Halterung von syncwire an. Die habe ich mir auch bestellt und sind zu dem auch günstig. Und haben lebenslange garantie ;)

Also ich finde ja die magnetischen Lösungen fantastisch. Metallplatte mit in's Smartphone-Case rein, beliebige magnetische Halterung (zum Festklemmen im Lüftungsschacht, zum fest schrauben, oder einfach mit 2K-Kleber festbombardieren) anbringen und fertig ist die geniale Halterung. Ich will's nicht mehr missen, dass ich das Smartphone einfach so packen und weg ziehen kann. Später gibt's ein Foto oder zwei :)

Der hier leistet bei mir schon seit Jahren gute Dienste, scheint aber nicht mehr erhältlich zu sein:

https://www.amazon.de/.../ref=oh_aui_detailpage_o09_s00?ie=UTF8&psc=1

Das hier wäre dann die aktuelle Alternative: https://www.amazon.de/.../ref=pd_sim_107_3?...

 

Mit den "Haltern" für's Smartphone, ganz besonders denen, bei denen man zwei Hände zum Einsetzen braucht, habe ich's schon lange aufgegeben :D

Zitat:

@bemymonkey schrieb am 7. Juni 2016 um 15:26:05 Uhr:

Also ich finde ja die magnetischen Lösungen fantastisch. Metallplatte mit in's Smartphone-Case rein, beliebige magnetische Halterung (zum Festklemmen im Lüftungsschacht, zum fest schrauben, oder einfach mit 2K-Kleber festbombardieren) anbringen und fertig ist die geniale Halterung. Ich will's nicht mehr missen, dass ich das Smartphone einfach so packen und weg ziehen kann. Später gibt's ein Foto oder zwei :)

Der hier leistet bei mir schon seit Jahren gute Dienste, scheint aber nicht mehr erhältlich zu sein:

https://www.amazon.de/.../ref=oh_aui_detailpage_o09_s00?ie=UTF8&psc=1

Das hier wäre dann die aktuelle Alternative: https://www.amazon.de/.../ref=pd_sim_107_3?...

 

Mit den "Haltern" für's Smartphone, ganz besonders denen, bei denen man zwei Hände zum Einsetzen braucht, habe ich's schon lange aufgegeben :D

Wenn man schlechteren Empfang braucht und nicht erreichbar sein will bzw. den Akku Verbrauch erhöhen will, weil das Telefon Sendeleistung deutlich erhöhen muß um Empfang zu haben ist so eine Metallplatte im Handycover ne tolle Sache :D

Vor allen Dingen noch das starke Magnet, würde ich mein Handy nicht antun.

Da wird der Speicher/sd Karte bald den Geist aufgeben,finde das auch nicht so toll, kannst so nicht jedes Handy hin heften.

1. kann man Metallplatte da platzieren, wo eben keine Antenne ist (bei mir sind weder Bluetooth, WLAN noch Mobilfunk beeinträchtigt - sogar Qi funktioniert prächtig)

2. solange Du keine mechanische Festplatte im Handy hast brauchste Dir bzgl. Speichermedien keine Sorgen machen :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Suche Lösung für eine / "DIE" Handyhalterung: