ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Suche dringend Vergleichsgutachten/Eintragungen! Fahrwerk/Reifen/Lenkrad

Suche dringend Vergleichsgutachten/Eintragungen! Fahrwerk/Reifen/Lenkrad

VW Golf 2 (19E)
Themenstarteram 28. März 2017 um 19:00

SUCHE DRINGEND VERGLEICHSGUTACHTEN! FAHRWERK/REIFEN/LENKRAD

 

Hallo, war eben beim TÜV und der wollte mir nicht mein FK-Fahrwerk eintragen trotz Serienfelgen/Bereifung und 4,5-6,5cm Restgewinde und Anschlagpuffern eingestellter Spur, umfangreich bearbeiteten Kotflügeln + Gutachten NICHT EINTRAGEN !!!!

 

Grund: 1. Wollte der ne Quittung dass ich die Spur eingestellt habe (letzte Woche erst TÜV bekommen, von daher absolut unnötig)

Grund 2: Er meint, dass er meine SERIENREIFEN (195/50) mir nicht eintragen kann, weil im Fahrwerksgutachten nur 185/55 steht. Ich habe die Reifen mit der Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Offiziellen VW-Ratgeber/Dokument aber in meinen Fahrzeugschein eingetragen!

Lenkrad hab ich sogar extra auf Serie gebaut gehabt, aber will nächstes mal mit Lenkrad (MOMO inkl. ABE Lenkrad und Nabe!!!) dorthin.

Also wenn jemand nen Gutachten/Eintragung mir als Vergleich senden könnte, wäre ich sehr dankbar.

Am besten gleich auch in Verbindung mit einem 32er MOMO-Lenkrad, wo ich fürchte dass der sich trotz 34 Seiten Gutachten trotzdem Quer stellen wird.

Eintragung von 32er Lenkrad mit 195er Reifenbreite ohne Servo wäre ich auch sehr dankbar. Ich lese in Foren, dass keiner Probleme hatte mit 32er und 195ern, aber sicher ist sicher vor allem bei solchen "Experten"

Liebe Grüße und eine schöne Woche euch allen !

Ähnliche Themen
11 Antworten

Vllt mal nen anderen Anbieter versuchen. TÜV. Dekra, GTÜ

Grund 1 ist sogar plausibel. Meistens steht es so im Gutachten. Ich würde aber einfach mal nen anderen suchen, wie Rob schon sagt!

Grund 1 ist völlig richtig. Es muss ein Achsvermessungsprodokoll vorgelegt werden.

Grund 2 ist lächerlich, weil gerade dafür ist der Typ da! Hast du eine andere Größe muss er eben schauen ob es passt, dafür gibt es §19.2 und §19.1 bzw §21 abnahmen.

Ich würde zu einem anderen AsS fahren und das eintragen lassen.

Bist du aus den neuen Bundesländern oder den alten?

Denn in den alten musst du damit eben zum Tüv (Nord/Süd/Rheinland und wie sie nicht alle heißen) und in den neuen Bundesländern geht das nur bei der Dekra.

Aber an sich, ich denke er wollte es nicht, egal was du ihm vorlegst.

Themenstarteram 17. April 2017 um 12:01

Danke für eure Antworten, habe es nun anderswo geschafft das Fahrzeug abnehmen zu lassen.

Werde den Post hier löschen

Dann ist doch alles gut!

Nicht jeder aaS ist eben auch gewillt etwas einzutragen! Schade eigentlich, denn genau das ist deren Aufgabe!

Leider hat nicht jeder aaS/aaSmT gleich viel Ahnung, dann lassen die lieber die Finger davon.

Zitat:

@querys schrieb am 19. April 2017 um 11:21:32 Uhr:

Leider hat nicht jeder aaS/aaSmT gleich viel Ahnung, dann lassen die lieber die Finger davon.

Da fragt man sich, warum in eine Ingenieursausbildung investiert wird.... Wenn die am End keinen Bock auf ihren Job haben.

Zitat:

@-theMSX- schrieb am 23. April 2017 um 21:35:39 Uhr:

Zitat:

@querys schrieb am 19. April 2017 um 11:21:32 Uhr:

Leider hat nicht jeder aaS/aaSmT gleich viel Ahnung, dann lassen die lieber die Finger davon.

Da fragt man sich, warum in eine Ingenieursausbildung investiert wird.... Wenn die am End keinen Bock auf ihren Job haben.

Nein das geht zu weit. Es gibt unglaublich viele verschiedene Fahreuge und nicht jeder kann sich mit allem auskennen. Inzwischen ist es echt schwer geworden "alles richtig" zu machen und die entsprechende Dokumentation dazu anzufertigen und zu archivieren. Deshalb macht nicht jeder Sachverständige jede Eintragung.

Zitat:

@-theMSX- schrieb am 23. April 2017 um 21:35:39 Uhr:

Zitat:

@querys schrieb am 19. April 2017 um 11:21:32 Uhr:

Leider hat nicht jeder aaS/aaSmT gleich viel Ahnung, dann lassen die lieber die Finger davon.

Da fragt man sich, warum in eine Ingenieursausbildung investiert wird.... Wenn die am End keinen Bock auf ihren Job haben.

Das ist mehr als Schwachsinn! Ich kenne genug AaS und AaSmT sowie PI und FE Prüfer! Es hat mit Lust auf den Job nichts zu tun! Es hat etwas damit zu tun, dass auch deren Arbeit noch einmal von anderer Stelle recht oft noch einmal geprüft wird ob das alles Rechtens ist, war es das nämlich nicht, kann ein Gutachten wiederrufen werden und dein Auto verliert die Zulassung, dass ist also das was du willst? Gut, dann sollen die dir auch jeden Mist eintragen, ich fahre lieber 100% legal herum wo ich weiß, dass mir jeder Prüfer den kram wieder abnehmen würde ohne Probleme. Deswegen lehnen die sich nicht mehr so gerne aus dem Fenster wenn es um Tuning geht! Ich selber habe mehrer Prüfer an der Hand die mir helfen und auch gewillt sind, aber auch klar ihre Grenzen zeigen, was ich auch richtig finde! Es ist schon der Hammer wieviele Auflagen wir durch den ganzen EU Müll haben was die alles wissen müssen und können müssen aus dem FF! Ich ziehe nur meinen Hut vor denen was die alles drauf haben!

Zitat:

@Jan565 schrieb am 26. April 2017 um 08:38:57 Uhr:

Zitat:

@-theMSX- schrieb am 23. April 2017 um 21:35:39 Uhr:

 

Da fragt man sich, warum in eine Ingenieursausbildung investiert wird.... Wenn die am End keinen Bock auf ihren Job haben.

Das ist mehr als Schwachsinn! Ich kenne genug AaS und AaSmT sowie PI und FE Prüfer! Es hat mit Lust auf den Job nichts zu tun! Es hat etwas damit zu tun, dass auch deren Arbeit noch einmal von anderer Stelle recht oft noch einmal geprüft wird ob das alles Rechtens ist, war es das nämlich nicht, kann ein Gutachten wiederrufen werden und dein Auto verliert die Zulassung, dass ist also das was du willst? Gut, dann sollen die dir auch jeden Mist eintragen, ich fahre lieber 100% legal herum wo ich weiß, dass mir jeder Prüfer den kram wieder abnehmen würde ohne Probleme. Deswegen lehnen die sich nicht mehr so gerne aus dem Fenster wenn es um Tuning geht! Ich selber habe mehrer Prüfer an der Hand die mir helfen und auch gewillt sind, aber auch klar ihre Grenzen zeigen, was ich auch richtig finde! Es ist schon der Hammer wieviele Auflagen wir durch den ganzen EU Müll haben was die alles wissen müssen und können müssen aus dem FF! Ich ziehe nur meinen Hut vor denen was die alles drauf haben!

Schwachsinn ist dieser o.g. Post. Es geht hier ganz und gar nicht um Gefälligkeitseintragungen, windige GA oder geschmierte Prüfer, die alles durchwinken sollen. Ich bin der letzte der hinter sowas steht und kläre selber jedwede Tätigkeit vorher mit dem Prüfingenieur meines Vertrauens ab, wenn der sagt 'is nich' dann 'is nich'! Sämtliche Umbauten aller Art sollen fachgerecht durchgeführt werden und rechtlich einwandfrei abgenommen sein, damit alles zu 120% im Rahmen der Gesetze und Vorschriften ist, schließlich kann daraus ja eine Gefährdung Dritter ausgehen. Steht komplett außer Frage.

Hier geht es um die Tatsache, dass einige von den Herren Ingenieuren wirklich und einfach keinen Bock auf ihre Tätigkeit zu haben scheinen.

Wenn es zB um die Abnahme von Reifen geht, für die es zwar keinerlei Unterlagen gibt, die aber von den Indizes her problemlos passen und auch vom Durchmesser und vom Abrollumfang voll innerhalb der Toleranz liegen (Reifenrechner hat JEDER Prüfer im Laptop) und man sich strikt weigert, sowas abzunehmen, dann nenne ich das schlicht und einfach 'keinen Bock'. Insbesondre wenn andere Prüfer dazu nur lapidar meinen 'sind die doof?'. Noch dazu, wo es leicht verdientes Geld für gut 15 Minuten Arbeit ist.

Ein anderer Fall wäre zB die Tatsache, dass die sich mit Eintragungen etc gar nicht mehr abgeben wollen, weil mit einfachen HUs mehr Geld zu verdienen ist. Wobei man sich manchmal über die Qualität dieser auch streiten kann....

am 9. Juni 2017 um 7:47

@fightrider187 ich habe ein Gewindefahrwerk sowie 195er mit 30er Lenkrad ohne Servo eingetragen. Ganz legal und offiziell beim TÜV Nord. Wenn du möchtest kann ich dir die Eintragung zukommen lassen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Suche dringend Vergleichsgutachten/Eintragungen! Fahrwerk/Reifen/Lenkrad