ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Subaru Impreza qualmt

Subaru Impreza qualmt

Subaru Impreza III (GR)
Themenstarteram 28. Februar 2021 um 13:50

Hallo alle zusammen ,

Ich habe meinen Impreza seid 12 Jahren.Und hatte nie irgendwelche ‚Probleme. Seid einiger Zeit habe ich hin und wieder das Problem das er aus dem Motorraum Etwas qualmt . Ich war schon in unzähligen Werkstätten deswegen und jeder gibt mir als Antwort das es normal wäre bei so einem alten Auto und es sich nicht mehr lohnen würde da was zu machen und eine andere Werkstatt sagte mir ich soll ihn auf den Schrott bringen.Es ist auch nicht immer mit dem qualmen aber gestern stand ich an der Ampel und dann hab ich das wieder gesehen.

Kennt einer dieses Problem oder was haltet ihr von einer Wäsche im Motorraum?

Grüße

Ähnliche Themen
16 Antworten

Servus,

 

ich kenn das, wenn irgendwo Öl oder Fett raus kann (kaputte Dichtung oder Antriebswellenmanschette) und dann auf etwas Heißes (z.B. Krümmer) tropft bzw. geschleudert wird. Das verdampft dann. Oder wenn beim Öl nachfüllen was daneben geht. Kann also sein, dass es von selber wieder aufhört bzw. dürfte nur sein, wenn der Motor heiß genug ist.

 

Ich hoffe, ich konnte helfen.

 

Liebe Grüße, Stefan

Themenstarteram 28. Februar 2021 um 14:19

Ich hatte Anfang der Woche das Problem das ich meine Motorhaube nicht schließen konnte. Ein Mechaniker hatte mir dann vorne wo der einharkt W40 drauf gesprüht. Dann könnte es ja davon kommen? Es kam auch von dort vorne??

Aber allgemein verunsichert mich das Thema total ich weiß gar nicht wieviele Hunderte von Euros ich schon dafür ausgegeben hab um das von den Wetkstätten kontrollieren zu lassen.

Was wäre denn zb mit einer Motorwäsche?

Ich hatte damals mal so ein Mittel ins Öl gekippt wo von innen Kleinigkeiten zu macht hatte damit ein Jahr Ruhe.Grüße Sonja

Ah, Du bist eine Dame, das erklärt einiges. Nicht böse sein, aber das vermeintlich schwache Geschlecht wird in Verbindung mit nem alten Auto gerne nicht ernst genommen...

Das nach und nach verdampfende WD40 kann die Ursache sein. Ansonsten öfter den Stand von Öl- und Kühlmittel bei kaltem Motor checken, bei älteren Autos werden irgendwann die Gummischläuche vom Kühlsystem porös, bei heißem Motor steigt der Druck und es wird undicht.

 

Gruß

Andre

Das mit deinem "Mittel ins Öl" bestätigt meinen Verdacht auf Inkontinenz...

Da wird dir die Motorwäsche wenig helfen, vermute ich.

Zu "hunderte von Euro" für Fehlersuche: Ich wünsche dir, eine Werkstatt zu finden, die zumindest Ursachen ausschließen kann und nicht nur sinngemäß "Sch.. drauf oder wegschmeißen" von sich gibt.

Liebe Grüße, Stefan

Zitat:

@MeinImpreza08 schrieb am 28. Februar 2021 um 14:19:28 Uhr:

Ich hatte Anfang der Woche das Problem das ich meine Motorhaube nicht schließen konnte. Ein Mechaniker hatte mir dann vorne wo der einharkt W40 drauf gesprüht. Dann könnte es ja davon kommen? Es kam auch von dort vorne??

Aber allgemein verunsichert mich das Thema total ich weiß gar nicht wieviele Hunderte von Euros ich schon dafür ausgegeben hab um das von den Wetkstätten kontrollieren zu lassen.

Was wäre denn zb mit einer Motorwäsche?

Ich hatte damals mal so ein Mittel ins Öl gekippt wo von innen Kleinigkeiten zu macht hatte damit ein Jahr Ruhe.Grüße Sonja

Schau mal Kühlwasser obwohl ich nicht glaube das es das ist weil es jetzt wohl schon leer sein musste.

Bei mir ging nach 12-13 Jahren der Kühlerkaputt. Hat an einer Ampel auch weiß gequalmt.

Konnte dann mit Leitungswasser Nachfüllen noch 30km weiter zur Werkstatt fahren.

Hi das sind deine Ventildeckeldichtungen , die snd alters bedingt durch. Da tröpfelt Öl rsus direkt auf den Krümmer.

Auch die Manchetten der Antribswelle Getriebeseitig kontrolieren.

Gruss

Themenstarteram 28. Februar 2021 um 16:49

Ich bin da nicht sauer drum Autos waren noch nie meine Themen?? daher bin ich ja so verzweifelt. Ich schaue alle 2 Wochen immer Öl nach und Kühlerflüssigkeit. Da ist immer alles gut. Ich kontrolliere auch immer meinen Stellplatz da war noch nie ein Tropfen Öl.

Ich bin da einfach nur genervt drauf in so ne Werkstatt zu fahren unter anderen auch Zwei Subaru Werkstätten und da wird mir gesagt ist ein altes Auto da ist bestimmt was undicht das ist normal. Das kann ja nicht normal sein??????????????

Ich habe auch vor knapp einem halben Jahr alle Zündkerzen und Dichtungen wechseln lassen.

Ich dachte mir nur evtl kennt hier einer auch dieses Problem .

Definiere "Dichtungen wechseln lassen" bitte genauer. Der Tipp vom WRXler mit den Ventildeckeldichtungen könnte stimmen, nur wenn Du die schon hast wechseln lassen, sollte die Baustelle ja zu sein.

 

Gruß

Andre

Themenstarteram 28. Februar 2021 um 17:27

Die Dichtungen bei den Zündkerzen

Hallo,

meine Tochter fährt auch einen 08 Impreza, obwohl er schon 12 Jahre Alt ist möchte sie kein anderes Auto und auf denn Schrott gehört dieses Auto mit sicherheit noch lange nicht und deiner mit sicherheit auch nicht.

Ich kann mir auch vorstellen, wie bedseto schon beschrieben hat das die Antriebswellenmanschett Getrriebeseitig eine beschädigung haben, besonders Auspuffseitg ist die Manschette anfällig, dieses Problem hatte ich in meiner zeit bei Subaru öfter.

Da hier auch schon geringe mengen vom ausgetretenen Fett reichen, die dann auf den Heißen Auspuff gelangen und hier dann mit einem unangenemen geruch Verdampft.

Da die beschädigung meist sehr klein ist sieht man diese auch nicht sofort.

Ach ja mit Werkstätten die solche kommentare, wie ist ein Altes Auto oder der gehört zum Schrott würde ich meiden. Wenn ich hier den Impreza von meiner Tochter ( 12Jahre) den Impreza vom Schwager (18 Jahre) und meinen Justy M3 (12 Jahre) und andere Subarus in meinem Bekanntenkreis, die einiges Älter als 12 Jahre sind Ansehe, die sind noch Top in Schuß, Technisch wie Optisch und nix für denn Schrott.

Themenstarteram 28. Februar 2021 um 20:19

Ja genau das ist auch was ich sage.Der ist unheimlich robust hat nirgendwo Rost auch nicht unten drunter und ich hab wahrlich schon so einiges mit dem durch .

Also dann werd ich einfach mal bei einer Werkstatt nach den angesprochenen Ideen fragen das die sich das mal anschauen sollen .

Vielen vielen Dank für eure Antworten bin auch weiterhin für jede Antwort und Idee dankbar

Ich weiss ja nicht wo du herkommst,in Thüringen könnte ich dir zwei SUBARU-Werkstätten empfehlen.

Gruss Jörn!

Themenstarteram 28. Februar 2021 um 21:47

Das ist lieb gemeint. Komme aus den Norden Deutschlands Niedersachsen

Hallo

Ich hatte das Problem an einem alten Legacy 2.0 da war der vorder Kurbelwellesimmering undicht.

Durch den Fahrtwind wurde das öl auf den Auspuff gedrückt und verbrannte.

Man müßte aber die Kriechspur vom Öl sehen geht aber nur von unten wenn der Motorschutz

abgenommen ist.

Gruß Bernd

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Subaru Impreza qualmt