ForumCrossover, SUV & Van
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Crossover, SUV & Van
  6. Stromladung 3008 Hybrid4

Stromladung 3008 Hybrid4

Peugeot 3008 2 (M)
Themenstarteram 5. April 2020 um 13:54

Hallo an die Experten,

als ich meinen Hybrid4 abgeholt hatte, meine ich stand die Reichweite bei 50km elektrisch. Jetzt habe ich ihn schon paar mal geladen an einer normalen Säule hier bei uns und es werden nicht mehr wie einmal 40km und jetzt ist der Wagen schon bei 36km voll. Komisch oder? Evtl. ein Hybridfahrer der das gleiche Problem bemerkt hat? Lädt eigentlich eine Wallbox mehr in das Auto? Danke für eure Infos

Grüße

Dietmar

Ähnliche Themen
137 Antworten

Ich denke nicht, dass die Kapazität abnimmt. Vermutlich passt sich die berechnete Reichweite an dein Fahrprofil an.

Themenstarteram 5. April 2020 um 14:42

Ok, das wäre aber schon etwas komisch. Normalerweise sollte er schon die 40km vollständig laden.

Ich dachte der bringt 55 km elektrische Reichweite..nach WLTP......

50 km wird er auch in der Praxis bringen, wenn du dich mit mäßiger Geschwindigkeit innerorts bewegst.

Wie schon erwähnt, wird er tatsächlich die elektrische Reichweite deinem Fahrstil nach berechnen.

Hast du dich schon mit der e-save Funktion beschäftigt?

LG Cindy...

Themenstarteram 5. April 2020 um 22:11

Hi

ja hab den Wagen auch schon über die e-save Funktion geladen. Ist wirklich eine feine Sache. Das mit dem Fahrstil kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn Jetzt jemand nur so rumschludert, lädt der dann nur noch für 20km Strom? Wenn der Akku leer ist muss dieser doch auch wieder voll geladen werden. Versteh ich nicht

An der Kapazität der Batterie ändert sich ja nichts, aber wenn dein Stromverbrauch hoch ist, dann sinkt die Reichweite natürlich.

Es könnte natürlich auch ein Fehler im BMS sein.

Zitat:

@vice2460 schrieb am 5. April 2020 um 22:11:44 Uhr:

Hi

ja hab den Wagen auch schon über die e-save Funktion geladen. Ist wirklich eine feine Sache. Das mit dem Fahrstil kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn Jetzt jemand nur so rumschludert, lädt der dann nur noch für 20km Strom? Wenn der Akku leer ist muss dieser doch auch wieder voll geladen werden. Versteh ich nicht

Hallo..

Ich versteh auch nicht was du sagen willst.

Du darfst nicht das Aufladen während der Fahrt über e-save , mit dem Aufladen über Steckdose vermischen.

In einem anderen Forum wurde berichtet, daß man bei einer Fahrt von ca 100 km in Verbindung mit e-save die leere Batterie wieder für eine rein elektrische Strecke von 40 km aufladen kann.

Dann steigt der Kraftstoffverbrauch aber etwas an.

Nebenbei etwas anderes..

Hat dein Fahrzeug den HIGHWAY DRIVER ASSIST on Bord.

Wenn Ja, kannst du bitte einmal über diesen berichten?

LG Cindy...

Moin,

ich habe dies bereits in mehreren Testvideos mitbekommen.

Es ist tatsächlich so, dass sich die elektrische Reichweite durch die Fahrweise verändert.

Die Kapazität der Batterie hat sich nicht verändert.

Es ist doch beim Benzinmotor ebenfalls so, mit deiner Fahrweise verändert sich auch da die Reichweite.

Dein Hybrid4 merkt sich eben wie du vorher gefahren bist und berechnet danach deine neue Reichweite, wenn du genau so wieder fahren würdest.

Es gab auch Testvideos, da ist der Tester lediglich 25 Km weit rein elektrisch gekommen.

Er ist da aber sehr viel in den Bergen gefahren, dadurch verändert sich eben auch die Reichweite.

Wenn du höhere Leistung forderst, ist die Reichweite eben auch geringer.

Bei meinen Fahrzeugen mit Verbrenner, konnte ich die Reichweite immer durch entsprechende Fahrweise erhöhen, dies geht bei deinem Hybrid4 sicher ebenfalls.

Gruß, rubbel 2

Hallo, rubbel 2..ich grüße dich.

Das hast du super erklärt.

Ist die Lieferzeit von deinem 3008GT Hybrid 4 noch stabiel..

LG Cindy...

Hallo Cindy,

danke für dein Lob.

Leider hänge ich bei meiner Bestellung voll in der Luft.

Ich habe bei einem großen Händler bestellt.

Eine Rückfrage von mir ergab, dass auch der Händler nichts genaues sagen kann.

Momentan wird gehofft das die Produktion wieder ab dem 20.04. hoch gefahren wird.

Leider müssen wir momentan alle eine sehr schwere Zeit erleben.

Ich drücke die Daumen das wir alle gut durch diese Zeit kommen.

Cindy, bleib gesund, liebe Grüße sendet rubbel 2

Grüßt euch,

für die Leute die Interesse am 3008 Hybrid4 haben sollten.

Ich habe bei dem großen Video-Anbieter im Netz ein aktuelles und sehr interessantes Video vom Opel Grandland X Hybrid4 (Technik ist ja vergleichbar) bei einer Fahrt im Stadtverkehr im rein elektrischen Modus gefunden.

Gestartet ist der Fahrer mit vollem Akku und 36 Km Reichweite.

Am Ende ist er tatsächlich 61 Km rein elektrisch gefahren, bis der Akku leer war.

Für mich ein wirklich tolles Ergebnis und dieses Video zeigt auch, dass die angegebene elektrische Reichweite tatsächlich realisierbar ist.

Bleibt gesund, rubbel 2

Hallo rubbel2...ich habe seit dem 3.7.20 den 3008er GT Hybrid4...ein tolles Auto.

Ich konnte schon mehrmals im Stadtverkehr sehr lange rein elektrisch fahren, obwohl der Akku komplett leer war. Die Rekuperation macht es wohl möglich...

Grüß dich,

Glückwunsch zum tollen Auto und viel Freude mit dem Hybrid4.

Könnte mir einer der Glücklichen mit dem 3008 Hybrid4 mal ein Foto vom serienmäßig beiliegenden Typ 2 Ladekabel zukommen lassen?

Hat vielleicht jemand eine gute Lösung für die Halterung des Kabels/Stecker an der Wand (Garage) gefunden und kann mir da auch einen Rat geben (auch gerne wo zu erwerben)?

Vielen Dank und liebe Grüße, rubbel 2

Meinst du das Kabel für 220V Schukostecker?

Hallo,

ja dieses meine ich.

Nur das Mode 2-Ladekabel (Typ 2, bis 1,8 kW) ist serienmäßig dabei.

Das Green-up-Ladekabel (Typ 2, bis 3,6 kW) kostet ja 200 Euro Aufpreis.

Insbesondere geht es mir um eine entsprechende Halterung für meine Garagenwand (Stecker und Kabel).

Gruß, rubbel 2

Deine Antwort
Ähnliche Themen