ForumSmart
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Stress beim rückwärts Einparken

Stress beim rückwärts Einparken

Smart Fortwo 451
Themenstarteram 4. September 2019 um 19:07

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum, da ich Führerscheinneuling bin und seit Freitag meine Christel fahre. Ich dachte, ich mache dann doch noch mit fast 40 den Führerschein. Hat auch alles wunderbar geklappt

Hatte ihn Ende Juli in der Tasche. Wollte dann natürlich auch schnell Autofahren. Da ich in einer Großstadt wohne, fiel meine Wahl schnell auf einen Smart. Diesen habe ich am Freitag abgeholt. Hatte vorher eine Probefahrt gemacht und festgestellt, dass dieser keine Servo hat. Beim fahren macht sich das überhaupt nicht bemerkbar, beim Einparken schon. Das nervt dann doch schon etwas. Aber mein eigentliches Problem ist, dass ich null mit dem Smarti einparken kann. Hat in der Fahrschule mit dem "Luxuswagen" immer super geklappt. Ich kann den irgendwie null abschätzen und einschätzen. Aber das noch größere Problem ist, dass Christel beim Rückwärtsfahren viel zu schnell anfährt und ruckelt. Wenn man zu wenig Gas gibt passiert nichts und drückt man ein kleines Stück weiter macht sie einen großen, schnellen Satz, sodass ich fast die Bekanntschaft des Autos hinter mir gemacht habe. Gibt es da Tipps oder Tricks um den Wagen langsam nach hinten rollen zu lassen? Oder bin ich einfach zu blöde und habe kein Gefühl dafür? Ich freue mich auf Eure Rpckmeldungen.

Viele Grüße

Jessica

33 Antworten
Themenstarteram 5. September 2019 um 5:54

Auf jeden Fall. ??

Themenstarteram 5. September 2019 um 6:20

?? Sollte eigentlich:-) werden

Zitat:

@claudia1987 schrieb am 4. September 2019 um 20:54:56 Uhr:

Gebrauchtwagengarantie ist schön und gut, aber die Kupplung ist ein Verschleißteil und würde nicht übernommen.

Wenn der Wagen erst gerade übernommen wurde sollte auch ein Defekt an der Kupplung unter die Gewährleistung fallen, da der Defekt dann nachweislich schon bei Übernahme vorhanden war.

Also schnellstens bemängeln und die Bemängelung vom Händler schriftlich bestätigen lassen, nach 6 Monaten braucht man da dann nicht mehr mit ankommen, und so ganz günstig ist eine neue Kupplung nicht.

Ingo dafür braucht es aber viel Glück um das nach dem Kauf durchzubekommen. Bei Verschleißteilen echt blöd, aber ein Versuch ist es immer wert.

Themenstarteram 5. September 2019 um 18:27

Ich denke auch, dass man es versuchen kann aber mit einer Ablehnung rechnen muss. Heute kam dann prompt die nächste Frage auf. Habe es zeitlich noch nicht geschafft, mir die Betriebsanleitung mal durchzulesen. Als ich auf der Arbeit ankam, blinkte in meinem Display ein Schraubenschlüssel als ich eingeparkt habe. Beim losfahren heute Nachmittag war der Schraubenschlüssel auch kurz da aber auf der Fahrt nach Hause hat er sich nicht mehr blicken lassen. Kann mir jemand sagen, was der bedeutet?

Ein Schraubenschlüssel bedeutet Ölservice ist in einigen Tagen fällig. D.h. die Anzeige fängt 30 Tage vorher an, zählt bis Null runter und danach geht es weiter mit -1, -2... oder bei ereichen der 20Tkm fängt sie 1000km vorher an.

Hast du den Wagen vom Händler ohne frische Wartung gekauft oder wurde nur vergessen die Anzeige zurückzustellen?

Schau ins Serviceheft wann die letzte Wartung eingetragen wurde.

Themenstarteram 5. September 2019 um 21:47

Ich weiß es gar nicht so genau. Ich habe den kleinen aus einem Autohaus gekauft. Hatte gedacht, dass alles gemacht wurde. Wobei er das nicht erwähnt hat. Ich muss mir dann das Heft einmal anschauen.

Und was steht im Heft?

Themenstarteram 6. September 2019 um 14:59

Ich bin noch nicht dazu gekommen in das Heft zu schauen. Muss ich noch machen. Dann berichte ich aber. Heute hat allerdings nichts mehr geblinkt. Blinkt das nur Intervallmässig?

Das erscheint bei jedem Start. Der Schlüssel blinkt und es werden Tage oder km bis zur Wartung angezeigt.

Blinkt nur der Schlüssel dann ist es was anderes und der Fehlerspeicher sollte ausgelesen werden.

Ich weis es nicht mehr genau aber ich meine mich zu erinnern, dass bei einem unserer Würfel damals nur ein Schlüssel geblinkt hat und beim Speicherauslesen gab es Probleme mit einer klebenden Kupplung. Das wurde mit einem Update für 40 oder 50 Euro behoben. Das Update ist aber umstritten und nicht die optimale Lösung, aber bei welchem Hersteller gibt es die schon.

Themenstarteram 6. September 2019 um 17:20

Ich habe gerade ins Heft geschaut, das letzte Mal Öl wurde im August 2018 gemacht. Also nicht neu zum Autokauf. Wo sehe ich denn die von dir genannten Zahlen, wenn es um das Öl gehen sollte? Bisher habe ich nur auf den Schlüssel geachtet.

Wenn die letzte Wartung im August 2018 war hätte letzten Monat die Wartung erfolgen müssen. Beim Sauger alle 20tkm oder 12 Monate je was früher eintritt.

Der Händler hat die demnach ein Auto mit Wartungsstau verkauft - nicht nett und ich würde dort hinfahren. Seriös erscheint mir der Händler nicht. Aber die meisten Händler haben auch keine Ahnung von Smart. Nur sollten sie das auch endlcih zugeben. :(

Da dein Würfel aus 2008 ist hat er noch das andere Display mit der Wassertemperaturanzeige und da weis ich nicht ob er die Tage bzw. km direkt mit anzeigt. Dazu werden sich sicher andere hier melden.

Zitat:

@SmartiChristel schrieb am 6. September 2019 um 17:20:59 Uhr:

Wo sehe ich denn die von dir genannten Zahlen, wenn es um das Öl gehen sollte? Bisher habe ich nur auf den Schlüssel geachtet.

Beim Vormopf müßte die Zahl beim Zündung einschalten/Motor starten kurz da auftauchen wo sonst die KM stehen. Wenn der letzte Service schon 13 Monate her ist, wird sicherlich schon ein Minus für überzogene Tage davor sein.

Ein Fahrzeug vom Händler ohne vorherige Durchsicht/Service?? Seriös ist das nicht gerade, Inspektion fällig, evt. Kupplung verschlissen, bin gespannt was da noch kommt.

Themenstarteram 21. September 2019 um 15:06

Ich muss nochmal von meinen Fahrkünsten berichten. :-) So langsam funktioniert es mit dem langsam Rückwärts fahren. Also denke ich nicht, dass es mit einer verschlissenen Kupplung zu tun hat sondern eher mit meinem Feingefühl. Nur einparken kann ich mit dem Würfel immer noch nicht. Werde schon regelrecht gemobbt . Der Service wurde übrigens doch gemacht. Es wurde tatsächlich vergessen, die Anzeige zu aktualisieren und das ganze ins Serviceheft einzutragen. Also auch da hat sich alles zum Guten gewendet. Und ich bin glücklich mit dem kleinen Würfel. Habt ihr noch Tipps für mich bezüglich guter und bezahlbarer Winterreifen? Die fehlen mir noch zu meinem perfekten Glück. :-)

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Das freut mich für dich. Das Einparken wird auch noch.

Hast du Felgen für die WR? Oder würden vielleicht auch GJR in Frage kommen? Ich schätze du hast die Reifenkombi 155/175 drauf.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Stress beim rückwärts Einparken