ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. stoßstange vorne abbauen Golf IV

stoßstange vorne abbauen Golf IV

Themenstarteram 19. September 2008 um 2:19

hallo ,

möcnte am we meine xenon brenner wechseln und muss dafür die stoßstange abbauen um die scheinwerfer zu demontieren , habe auch eine scheinwerferwaschanlage , hat jemand hier eine anleitung parat für mich ?

 

gruß basti

Ähnliche Themen
22 Antworten

hat geklappt! kein undichter hubzylinder mehr!! war echt total easy! und statt €150,- beim freundlichen zu lassen hat es mich jetzt ganze € 22,- plus etwa 1 1/2 Stunden arbeit gekostet!

Hi, habe nun, da ich das Leuchtmittel für die Xenonlampe ( Fahrerseite) tauschen muss, die 5 größeren sichtbaren Schrauben der Stoßstange abgeschraubt und die jeweils 3 kleineren im linken bzw. rechten Radhaus sowie je Seite eine weitere kleine ganz unten im Radhaus. Wobei die wohl eher für den unteren Frontspoiler ist. Nun noch die Kappen der SRA.

Wie aber bekomme ich die Stoßstange nun ab. Da sind wohl mittig noch zwei Schrauben. Kann es sein, dass die hinter dieser eingeclipsten Leiste sind, die in die Stoßstange eingeclipst ist. Wie bekomme ich die Leiste dann ab, wenn es so ist? Im Werkstatthandbuch steht die Leiste würd e durch Abbau beschädigt.. Was mache ich mit der Scheinwerfer Reinigungsanlage?

Mach das Gitter unten (unterhalb vom Kennzeichen) raus! da findest du die zwei letzten schrauben :)

supi - hat alles bestens geklappt.

Da frag ich mich doch warum VW für diese arbeit 127€ haben will. Haben die nen Tick? Ich war nun mit nicht mal ganz richtigem Werkzeug nur max. 30 min dabei für Ab- und Anbau der Stoßstange incl. Austausch des Leuchtmittels.

Mal ganz abgesehen für die 165,50€ die VW fürs Philips Leuchtmittel haben möchte.

 

Zitat:

Original geschrieben von TDI-Cruiser

Mal ganz abgesehen für die 165,50€ die VW fürs Philips Leuchtmittel haben möchte.

der Preis is sportlich :D

VW veranschlagt laut meiner Werkstatt für diese Arbeit mindestens 45min. Offensichtlich haben sie bei dir einen hohen Stundensatz ^^'

Bei mir meinte der Mann, dass es gesamt etwa 1,45h dauern würde, da Stoßstange komplett ab. Batterie abgeklemmt und ausgebaut, Licht mit Tester wieder eingestellt, Alles wieder eingelesen werden muss.....

Die haben einfach ne Macke

 

 

wenn die "Freundlichen" sehen/merken, dass du keine Ahnung daovn hast, dann reden die Dir jeden Sch... ein und zocken Dich ab ;)

So ist es heut zu Tage, alles dreht sich um´s Geld :mad:

Kene Macke, die Vorgabe von 45min ist schon knapp bemessen, nicht jeder Wagen ist gleich, nicht jede Stosstange lässt sich so einfach demontieren, wie die eines Neuwagens, wie die Neue ohne Zubehör...

Der Stundenlohn setzt sich nicht nur aus üblichen Lohnnebenkosten zusammen...

Miete, Bankzinsen, Betreibskosten, Arbeitgeberanteile müssen ebenfalls erwirtschaftet werden.

Ratz fatz verdreifacht sich der einfache Bruttostundenlohn des "Schraubers".

Ganz normal wirtschaftliche Kalkulation, wenn man beim Neuwagenverkauf auf ertragreiche Gewinne verzichten muss, um überhaupt was zu verkaufen, müssen die Lohnkosten in den Werkstätten entsprechend hoch gehen, auch um den unproduktiven Wasserkopf Verwaltung mitfinanzieren zu können.

Natürlich stösst das beim Kunden sauer auf, sein Gehalt hat sich in den Jahren nicht vervierfacht, um sich die Dienstleistung Werkstatt regelmässig und bei Verschleiss leisten zu können, denn der normale Lebensunterhalt ist gegenüber der Lohnentwicklung überproportinal teuer geworden...

Den Werkstätten anzukreiden, das sie wirtschaftlich betrachtet, ne Macke hätten, passt nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. stoßstange vorne abbauen Golf IV