ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Stoßstange hinten Spaltmaße

Stoßstange hinten Spaltmaße

BMW 3er E46
Themenstarteram 14. Januar 2014 um 12:31

Hallo,

ich habe folgendes:

Nach einem Parkrempler an der hinteren Stoßstange schaut die auf dem Bild markierte Stelle der Stoßstange etwas raus.

Den Parkrempler hatte jemand anderes verursacht, ist auch etwas länger her. Es wurde alles mit der Versicherung abgerechnet.

Nun habe ich endlich Zeit gefunden, die Stoßstange selber wieder in die "alte" Form zu bringen.

Im Kostenvoranschlag von BMW habe ich mir angesehen, was für "Teile" BMW einbezogen hat, damit ich sehe, was ich selbst auch brauche, um es selbst machen zu können.

Da werden

1. Verkleidung 51 12 8 195 310

2. Halter L 51 12 8 195 321

3. Halter R 51 12 8 195 322

als Ersatzteile genannt.

Die Verkleidung bzw. die Stoßstange kann ich ganz günstig in Wagenfarbe und PDC bekommen.

Die beiden Halter bekommt man bei BMW (ca. 5€).

Offene Fragen:

1. Jetzt habe ich die Teilenummern eingegeben, doch auf BMWFans wird bei dieser Teilenummer kein 318d (e46 8/2004) angegeben!?!?

2. Abgesehen davon, reicht es einfach aus, die Halter zu ersetzen? Sollte da nicht normalerweise (wenn man schon die Stoßstange wechselt) alle Kleinteile (Schrauben etc.) mit ersetzt werden?!?!

3. Eventuell den Anbausatz kaufen? (http://de.bmwfans.info/.../)

Also wie man sieht, bin ich ganz schön durcheinander.

Danke im voraus

-t2ec16v-ke9s4-wibsfr-tyvsw-48-20
Unbenannt2
Ähnliche Themen
12 Antworten
Themenstarteram 14. Januar 2014 um 19:31

Hat keiner eine Idee? Ich wäre schon zufrieden, wenn ich wüsste, was ich noch zusätzlich kaufen muss (abgesehen von der Stoßstange), damit ich die Stoßstange ohne Probleme wieder drankriege.

Auf BMWFans e46 318d 8/2004 M47N eingeben und dort unter Fahrzeugausstattung auf Stossfänger hinten gehen. Dort sehe ich verschiedene Stoßstangen mit verschiedenen Kleinteilen.

Ich weiß leider nicht, welche Kleinteile ich brauche bzw. in jedem Fall auswechseln sollte.

Oder einfach die in dem Kostenvoranschlag angegebenen halter nehmen? Diese Halter mit der entsprechenden Teilenummer sind aber passend für den M-Stoßfänger oder irre ich mich da?

danke

Unbenannt

Servus,

die Halter für die Stoßstange würde ich bei BMW selber bestellen und da eh die Teile mit der Fahrgestellnummer rausgesucht werden denke ich nicht das die was falsch machen würden da. Also einfach bestellen.

Muss die Stoßstange denn unbedingt neu, auf dem Bild sieht man nicht wirklich was ob Kratzer drauf sind oder ob sie gerissen ist.

Es könnte auch langen nur die Halter von der Stoßstange zu ersetzen.

Spart auf jeden Fall ein Haufen Kohlen.

MFG cloppi21

Warum nicht einfach mal abbauen, nachschauen was wirklich gebraucht wird und beim BMW Händler um die Ecke kaufen?

So Kleinkram wie Halter haben die sicher auf Lager.

Sonst brauchst du nachher die Hälfte der gekauften Sachen nicht und was du brauchst hast du doch nicht.

Ich denke auch, dass nur die seitlichen Plastikhalter gebrochen sind. Die kosten 7-8 Euro das Stück bei BMW.

Schraub doch einfach die 4 Schrauben los nimm die Stoßstange ab und schau nach was du brauchst.

Gruß

P.

Themenstarteram 14. Januar 2014 um 21:36

Danke für die Antworten.

Ich habe mir auch schon gedacht, dass ich die Stoßstange eigentlich weiter verwenden kann und somit keine Stoßstange besorgen muss, weil es kaum kratzer hat.

Ist halt nur aus der Halterung kaputt und einfach so kriegt man es auch nicht rein gedrückt.

Im Kostenvoranschlag von BMW wurde aber eine komplett neue Stoßstange einkalkuliert... Die wollen wohl auch was dran verdienen (Lackierarbeit etwa 600€, Stoßstange 400€) oder wollen nur "neue" Teile verbauen.

Dann nehme ich wohl die Halterungen mit den Teilenummern, die in dem Kostenvoranschlag genannt wurden, auch wenn es M Aeorodynamik Teile sind.

Achso, zu dem Tipp mit "alles abbauen und einfach nachsehen, welche Kleinteile gebraucht werden"..

BMW ist bei mir etwas weiter weg, ich müsste ein 2tes Fahrzeug organisieren, womit ich dann die Teile holen gehe, die ich brauche.

Ich denke ich kaufe erstmal nur die Halterungen.

Müsste ich denn die ganze Stoßstange abbauen, um die seitlichen Halterungen dran zu machen?

Das sind doch nur von unten 2 große Schrauben und im Radkasten 2 kleine Kreuzschrauben. Ab muß die Stoßstange sowieso und fahren kann man auch ohne!

Gruß

P.

Themenstarteram 14. Januar 2014 um 22:03

Zitat:

Original geschrieben von purzelmitfliege

Das sind doch nur von unten 2 große Schrauben und im Radkasten 2 kleine Kreuzschrauben. Ab muß die Stoßstange sowieso und fahren kann man auch ohne!

Gruß

P.

Danke dir,

ich mache das morgen einfach mal.

Hätte nicht gedacht, dass man ohne Stoßstange fahren darf. Bei der Recherche im Internet wurde deine Aussage bestätigt, wobei das fahren ohne Stoßstange nur für die hintere Stoßstange gilt.

Zitat:

Original geschrieben von alps58

Dann nehme ich wohl die Halterungen mit den Teilenummern, die in dem Kostenvoranschlag genannt wurden, auch wenn es M Aeorodynamik Teile sind.

Servus,

also ich würde an deiner Stelle mit der Fahrgestellnummer die Halterungen bestellen, nicht das du nachher die falschen Teile hast.

Weiß jetzt nicht ob die Halterungen vom M-Paket anders sind, aber vorstellbar ist es.

Einfach die letzten 7 Stellen der Fahrgestellnummer angeben und der Freundliche sucht dir die richtigen Teile raus.

greez cloppi21

Themenstarteram 16. Januar 2014 um 0:00

Hallo,

zum Glück habe ich heute nochmal nachgefragt. Die bereits genannten Halterungen rechts und links (mit den Teilenummern) sind nicht geeignet für mein 318d, obwohl es in dem Kostenvoranschlag so stand.

Ich habe mein Fahrzeugschein gegeben, der gute hat nachgesehen und war verwundert, dass man mir M-Kleinteile in der Kostenvoranschlag reingemacht hat.

Er hat dann gesagt, dass ich nicht diese Halterungen sondern Führungen rechts und links benötige (51127030613,51127030614). Diese sind auch teurer und waren nicht auf Lager.

Morgen ist es dann aber soweit.

Danke

Themenstarteram 17. Januar 2014 um 0:02

Soo.. ich habe heute die Stoßstange runter genommen (war unten nur mit zwei 15er torx und zwei sechskantschrauben befestigt, im radlauf musste ich nichts abschrauben) und die führungen gewechselt.

leider habe ich dann festgestellt, dass an der seite, wo die stoßstange etwas raus schaut (siehe bild oben) die "nase" gerissen ist, die in die neue führung einhaken muss.

gibt es ein mittel, womit man diese kleine stelle an der stoßstange kleben kann??? eventuell mit wärme versuchen zusammen zu schmilzen?

müsste sonst 100€ zahlen und 80 km fahren nur wegen so einer kleinen stelle, die nicht einhakt.

danke

Unbenannt

Mit Kleben/ Verschweißen wird das wohl nicht werden, das wird mit Sicherheit nicht halten. Ich denke aber, nur weil die Nase nicht eingerastet, steht der Stoßfänger deswegen nicht merkbar ab. Ich habe beide Seitenteile nach einem leichten Auffahrunfall heute auch gewechselt. Geht innerhalb 1/2 Stunde. Lediglich die Muttern im Radkasten, also genau die, welche die äußeren Ecken halten, waren so verkeimt, dass ich eine abgedreht habe, bei der anderen Seite habe ich die Mutter nach längerer Mühe abbekommen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Stoßstange hinten Spaltmaße