ForumSmart EQ
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart EQ
  6. Steuerung für Vorklimatisierung funktioniert nicht mehr

Steuerung für Vorklimatisierung funktioniert nicht mehr

Smart Fortwo 453 (EQ)
Themenstarteram 7. Dezember 2020 um 17:14

Ich habe meinen Smart jetzt seit drei Jahren und war erstaunt, dass ich nach dem 3. Jahr für die Benutzung der App € 19,-/jährlich zahlen soll. Zähneknirschend bezahlt, nun funtioniert die mApp nicht mehr. Angeblich könne auf das Steuergerät wegen eines (vorher nicht vorhandenen Defekts) keine neue Firmware aufgespielt werden. Seltsam, bis zum Abschalten hat alles einwandfrei funktioniert. Jetzt muß das Steuergerät getauscht werden, "kulanterweise" übernimmt MB die Hälfte. D.h. ich soll € 500,00 zahlen für etwas, was ich nicht zu verantworten habe mit dem Hinweis, ich hätte ja eine Anschlußgarantie abschließen können. Mit fehlen die Worte.... Hat jemand das gleiche Problem?

Ähnliche Themen
8 Antworten

Aaah, jetzt höre ich zum ersten Mal, was Smart für die App nach 3 Jahren haben will. 19€ ist wohl nicht der Rede wert, aber die App ist es aufgrund der Unzuverlässigkeit ebenfalls nicht. Wenn dann noch Hardware Probleme dazukommen, gute Nacht.

 

Bei mir war das GPS ausgefallen und der Händler rechnete schon mal fleißig die Kosten hoch, trotz Garantieverlängerung!

 

Nach ein paar Tagen lief wieder alles. Also hat Smart mir wiedermal irgend einen Sch...... über Nacht in den Smart überspielt, aber zum Glück dann selber gemerkt.

 

Hätte der Händler früher einen Termin gehabt, wäre ich wohl noch viel Geld losgeworden und die hätten wer weiß was ausgetauscht und rumprobiert.

Wer weiss, was an dem Märchen mit dem angeblich defekten Steuergerät dran ist! :rolleyes:

Wäre nicht das erste Mal, daß der Typ am Servicecomputer einen CO Fehler macht! ;)

Wie, CO Fehler an einem Electric Drive? :confused:

Na, das heisst Change Operator! :D

Wenn es nicht so traurig wäre, weil es die Besitzer in schöner Regelmäßigkeit einen Haufen Geld kostet, könnte man glatt drüber lachen!

Hallo, war heute beim Mercedes Service, da ich seit dem App Update der IOS EQ Control App im Dezember 2020 nur noch veraltete Daten bekomme und mein EQ fourfour nicht mehr mit meinem Handy kommuniziert. Zunächst hatte die Hotline versucht dies hinzubekommen und mich dann zum Service geschickt. Dort sollte das Steuergerät zurückgesetzt und ein Update aufgespielt werden. Nach einer Stunde kam dann der Serviceleiter und teilte mir mit, dass es nicht geklappt habe. Man habe keinen Zugang zum Steuergerät bekommen. Dieses wäre wohl defekt und wird auf Garantie getauscht. Zur Zeit aber nicht lieferbar....! Eine Freundin hat ebenfalls keinen Zugang mehr über die App zum EQ Cabrio seit dem Update. Die Bewertungen im AppStore sind voll solcher Meldungen. Daher wundert mich das mit dem Steuergerät sehr. Meine Vermutung ist ein Fehler beim Update der App und dadurch Fehler im Steuergerät eingeschlichen....Aber nur eine Laienvermutung

Zitat:

@Pummler75 schrieb am 19. Januar 2021 um 21:58:16 Uhr:

Hallo, war heute beim Mercedes Service, da ich seit dem App Update der IOS EQ Control App im Dezember 2020 nur noch veraltete Daten bekomme und mein EQ fourfour nicht mehr mit meinem Handy kommuniziert. Zunächst hatte die Hotline versucht dies hinzubekommen und mich dann zum Service geschickt. Dort sollte das Steuergerät zurückgesetzt und ein Update aufgespielt werden. Nach einer Stunde kam dann der Serviceleiter und teilte mir mit, dass es nicht geklappt habe. Man habe keinen Zugang zum Steuergerät bekommen. Dieses wäre wohl defekt und wird auf Garantie getauscht. Zur Zeit aber nicht lieferbar....! Eine Freundin hat ebenfalls keinen Zugang mehr über die App zum EQ Cabrio seit dem Update. Die Bewertungen im AppStore sind voll solcher Meldungen. Daher wundert mich das mit dem Steuergerät sehr. Meine Vermutung ist ein Fehler beim Update der App und dadurch Fehler im Steuergerät eingeschlichen....Aber nur eine Laienvermutung

Bei meiner Bekannten klappt es wieder auf wundersame Weise!

Ich fahre meinen fortwo ED jetzt schon mehr als drei Jahre. Die App habe ich am Anfang einige Male versucht zu benutzen. Es gab immer Probleme. Seither benutze ich sie nicht mehr. Ich brauche sie auch nicht wirklich. Die Vorheizung in der Garage ist nach meiner Ansicht nicht notwendig. Die Heizung heizt ja sofort, innerhalb einer Minute kommt warme Luft aus den Düsen. Zusammen mit Sitz- und Lenkradheizung ist das ausreichend für mich.

Zitat:

@Shakespear schrieb am 22. Januar 2021 um 10:49:15 Uhr:

Die Vorheizung in der Garage ist nach meiner Ansicht nicht notwendig. Die Heizung heizt ja sofort, innerhalb einer Minute kommt warme Luft aus den Düsen. Zusammen mit Sitz- und Lenkradheizung ist das ausreichend für mich.

Wenn ich das richtig interpretiere, dann geht die Vorheizung aber nicht zu Lasten der Reichweite, wenn der Smart da noch mit einer Steckdose verbunden ist, weil die Energie für die Vorheizung ja aus dem Netz entnommen wird. Die Heizung während der Fahrt geht aber sofort zu Lasten der Reichweite.

Wenn man da kein Problem damit hat, weil man ohnehin nicht weit fahren muß, dann ist das ja in Ordnung.

Aber wenn man ohnehin ein Thema mit der Reichweite hat wäre es kontraproduktiv!

Dann wäre die Vorheizung besser. Natürlich nur, so lange der Smart in dieser Zeit an einer Ladeeinrichtung angeschlossen ist.

Mit der Reichweite habe ich in 99% aller Fahrten keine Probleme.

Wenn man, so wie ich, keinen Schnelllader drin hat, kann man sowieso nicht 'Auf Große Reise' gehen.

Die Vorheizung geht nur, wenn der Smart an der Ladeeinrichtung angeschlossen ist.

Zitat:

@Shakespear schrieb am 22. Januar 2021 um 18:32:30 Uhr:

Die Vorheizung geht nur, wenn der Smart an der Ladeeinrichtung angeschlossen ist.

Das wird wohl auch gut so sein! :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart EQ
  6. Steuerung für Vorklimatisierung funktioniert nicht mehr