ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Steuerketteprobleme W204 C180K Blueefficiency BJ 2009.

Steuerketteprobleme W204 C180K Blueefficiency BJ 2009.

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 7. April 2021 um 6:22

Hallo zusammen,

Ich habe mir vor paar Tagen ein C180K w204 zugelegt mit 145.000km drauf gemacht bei dem Fahrzeug wurde schon alles und ist echt sehr gepflegt, und wollt mal fragen ob dieses Auto die bekannte Steuerketten probleme hat? Ob jmenand damit sich auskennt oder Erfahrung hat.

Mfg

Ähnliche Themen
30 Antworten

Im Prinzip müsste er die auch haben, aber der 1,6l M271 taucht selten auf damit. Ich will nicht unken, aber der Motor ist ja schon ein bisschen geändert und das könnte den Unterschied machen. Ich würde mit dem Kilometerstand trotzdem mal reinsehen, zumindest aber mal versuchen auszulesen, wie weit die Versteller ausgelenkt sind.

Habe den identischen Wagen und bei mir ist es passiert bei einem Kilometerstand von 160Tsd. Nockenwellenversteller +Steuerkette

Bei 148000 km musste ich bei Mercedes die Steuerkette getauscht

Bei mir schon die 2te Kette samt Zubehör drin. Laufleistung etwas über 200 tsd. (Langstrecken Fahrzeug)

 

MfG.

Es gibt Fachleute die hören ob die Steuerkette Geräusche macht. Sicherheitshalber würde ich dem Rat von Wolfgangpauss folgen und eine zielgerichtete Fehlerauslese machen lassen. Das können auch freie Werkstätten mit Mercedes Spezialisierung. Kostet auch nicht die Welt. Oft ist es mit 20€ für die Kaffeekasse erledigt.

Zitat:

@Paschi123 schrieb am 7. April 2021 um 08:45:15 Uhr:

Bei mir schon die 2te Kette samt Zubehör drin. Laufleistung etwas über 200 tsd. (Langstrecken Fahrzeug)

 

MfG.

Das ist hart...

Themenstarteram 7. April 2021 um 11:15

Zitat:

@Paschi123 schrieb am 7. April 2021 um 08:45:15 Uhr:

Bei mir schon die 2te Kette samt Zubehör drin. Laufleistung etwas über 200 tsd. (Langstrecken Fahrzeug)

 

MfG.

Welches Baujahr ist dein W204.?

Zum Auslesen würde ich lieber zu einem der Codierer aus dem Forum gehen. Die haben mehr Möglichkeiten wie die normalen Werkstätten und kommen evtl auf andere Werte. Mechanisch messen geht natürlich auch, das ist am sichersten. Vor allem sieht man dann die Räder, wie die aussehen.

Zitat:

@Kw204v schrieb am 7. April 2021 um 11:15:59 Uhr:

Zitat:

@Paschi123 schrieb am 7. April 2021 um 08:45:15 Uhr:

Bei mir schon die 2te Kette samt Zubehör drin. Laufleistung etwas über 200 tsd. (Langstrecken Fahrzeug)

 

MfG.

Welches Baujahr ist dein W204.?

Das selbe wie deins 09/2009

Ich habe genau das gleiche Modell, den C190K BE mit 5G-Tronic.

Ich habe bei 101.000 KM die Kette vorsorglich prüfen lassen.

Ergebnis: Sie war gelängt.

Ich habe, obwohl ich bewusst hingehört habe, kein Rasseln o.ä beim Kaltstart gehört.

 

Das Fahrprofil hat einen erheblichen Einfluss auf die Lebensdauer der Kette.

Kurzstreckenfahrzeuge sind bei niedrigeren Kilometerständen „dran“, da Motorstarts die Kette stärker beanspruchen als ein gleichmäßiger Motorlauf.

Themenstarteram 7. April 2021 um 15:39

Zitat:

@Paschi123 schrieb am 7. April 2021 um 14:36:39 Uhr:

Zitat:

@Kw204v schrieb am 7. April 2021 um 11:15:59 Uhr:

 

Welches Baujahr ist dein W204.?

Das selbe wie deins 09/2009

Ich hab 02.2009

Themenstarteram 7. April 2021 um 16:50

Zitat:

@Poloman59 schrieb am 7. April 2021 um 14:54:27 Uhr:

Ich habe genau das gleiche Modell, den C190K BE mit 5G-Tronic.

Ich habe bei 101.000 KM die Kette vorsorglich prüfen lassen.

Ergebnis: Sie war gelängt.

Ich habe, obwohl ich bewusst hingehört habe, kein Rasseln o.ä beim Kaltstart gehört.

 

Das Fahrprofil hat einen erheblichen Einfluss auf die Lebensdauer der Kette.

Kurzstreckenfahrzeuge sind bei niedrigeren Kilometerständen „dran“, da Motorstarts die Kette stärker beanspruchen als ein gleichmäßiger Motorlauf.

Hast du auch den 1.600 oder 1.800?

Lg

Habe den 1.600 er M271.

Zitat:

@Poloman59 schrieb am 7. April 2021 um 14:54:27 Uhr:

Ich habe genau das gleiche Modell, den C190K BE mit 5G-Tronic.

Ich habe bei 101.000 KM die Kette vorsorglich prüfen lassen.

Ergebnis: Sie war gelängt.

Ich habe, obwohl ich bewusst hingehört habe, kein Rasseln o.ä beim Kaltstart gehört.

 

Das Fahrprofil hat einen erheblichen Einfluss auf die Lebensdauer der Kette.

Kurzstreckenfahrzeuge sind bei niedrigeren Kilometerständen „dran“, da Motorstarts die Kette stärker beanspruchen als ein gleichmäßiger Motorlauf.

Verstehe diese Logik nie. Ob du nun länger fährst oder nicht, hat doch nichts mit den Motorstarts zutun. Wenn ich 5km zur Arbeit habe und du 30km, dann Arbeitszeit und wieder nach Hause. Bei beiden is der Motor gleich kalt beim Start. Auf dauer dann Ölverdünnung ist ein anderes Thema.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Steuerketteprobleme W204 C180K Blueefficiency BJ 2009.