ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Steuerkette?

Steuerkette?

Mercedes SLK R171
Themenstarteram 11. November 2020 um 14:30

Hallo zusammen, mein slk 200 sprang nach Feierabend nicht mehr an, versuchte zu überbrücken ging nicht.

Nächsten Morgen sprang er ganz normal an. Esp leuchtete, bin in die freie Werkstatt gefahren, fehler auslesen. Es kamen über 40 Fehlermeldungen, darunter auch Nockenwellensteuerung.

Mechaniker sagt das es die Steuerkette ist. Was ich nicht glaube, bin damit ja ganze Zeit ohne Probleme gefahren, wenn es die Steuerkette ist, hätte ich ja Probleme bei der Fahrt gehabt.

Freue mich über jede Antwort

Ähnliche Themen
44 Antworten

Die Steuerkette würde ich nicht ganz "wegschieben". Sie könnte in der Tat beim Starten einen Zahn versprungen sein. Aaaber starten sollte er dann trotzdem.

Wenn die Steuerkette einen Zahn überspringt läuft der nicht mehr richtig des merkst dann

Zitat:

@Memati06 schrieb am 11. Nov. 2020 um 14:30:09 Uhr:

mein slk 200 sprang nach Feierabend nicht mehr an, versuchte zu überbrücken ging nicht.

Sorry, aber diese Fehlerbeschreibung ist mehr verwirrend als hilfreich.

Was passiert denn genau, wenn Du den Start auslöst? Was ging nicht?

Themenstarteram 11. November 2020 um 19:01

Er startete nicht, motor drehte aber. Am nächsten Tag startete er ganz normal.

Ich werde besser zu einer Mercedes Werkstatt fahren.

Themenstarteram 11. November 2020 um 19:03

Weis nicht wie die auf Steuerkette kommen, fuhr bisher ohne Probleme

Gute Idee.

40 Fehler. Erst löschen, dann fahren und nochmals auslesen.

40 Fehler hören sich für mich nach Unterspannung an, warum auch immer.

Interessant wäre auch das Baujahr und Laufleistung, damit wir wissen worüber wir spekulieren

Zitat:

@Anderas schrieb am 11. Nov. 2020 um 19:5:37 Uhr:

Interessant wäre auch das Baujahr und Laufleistung, damit wir wissen worüber wir spekulieren

Meine Güte. So viele Details. Das sagt er nur dem Werker, der ohnehin vor dem Auto steht. Und Steuerkette ist immer ein geiler Tipp. Wie wär's mit dem rechten Schlußlichtbirnchen?

Themenstarteram 11. November 2020 um 19:39

2004,190TKM,Automatik

Okay, das ist dann noch ein 170 mit m111 oder schon 171 mit m271?

R171er. Steht oben irgendwo in einem Feld. Natürlich ist die Steuerkette nebst Nockenwellenverstellern durch bei 190.000 km.

Ab zu mb, die mal fleißig werkeln und tauschen lassen, Kohle auf den Tisch und Schwamm drüber.

Guter Plan.

Und ja, irgendwann fallen vernachlässigte Probleme auf, auch wenn sie vorher nicht da waren... ;-).

Meine, muß nicht zwingend das Startproblem sein, aber lass den Kettentrieb gleich mitmachen wenn die Karre schon mal da ist. Wenn es schon im Speicher steht brauchst da gar nicht zu spekulieren das da alles abgewetzt ist.

Weiterhin sind die Angaben eher dürftig und können von Batterie über Zündschalter bis zur Mechanik am Motor reichen. Wenn nur die ECU ausgelesen wurde weil die ESP Lampe an war bringt das natürlich eher wenig. Ein guter Mechaniker löscht eh mal alles und schaut was übrig bleibt im Fehlerspeicher. Schönen Gruß.

Themenstarteram 18. November 2020 um 15:56

Hallo,

Beide Nockenwellen waren hinüber,

Fährt wieder, mal sehen wie lange.

Kosten 600 Euro

Also er sprang fallweise nicht an und dann lief er wieder normal. Und 40 Fehler im Speicher und Ursache sind die Nockenwellen gewesen? Na so was! Interessant wäre, was den Nockenwellen denn gefehlt hat?

Die Räder waren rund, das meinte er. Kann aber nur mit gebrauchten und im Hinterhof repariert worden sein bei dem Preis.

Deine Antwort
Ähnliche Themen