ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Steuerkette 6 Zylinder Diesel - wie lange hält sie beim N57?

Steuerkette 6 Zylinder Diesel - wie lange hält sie beim N57?

BMW 3er
Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 15:19

Die Kette ist ja ein Bauteil, welches ursprünglich ein Autoleben lang halten sollte. Allerdings längt sie sich in allen Motoren mehr oder weniger. Beim M57 habe ich schon Laufleistungen jenseits der 1.000.000km gesehen. Und beim N57? Er soll ja die empfindliche Kette der 4Zylinder haben, nur dass sie durch die bessere Führung länger hält. Aber wie lange? Wann passen die Steuerzeiten nicht mehr?

500.000km oder schon eher? Der Motor ist ja nun schon >8 Jahre aufm Markt. Haben erste Taxifahrer schon die Million geknackt? Bei mobile.de findet man kaum welche mit über 300.000km.

Ähnliche Themen
305 Antworten

Also ich hatte meinen Motor schon drausen da ich einige sachen neu machen musste und ich habe ne neue Steuerkette verbaut.

Sie war zwar noch nicht fällig aber da ich den Motor eh drausen hatte und der Kettenspanner schon auf 11mm ausgefahren war (neu ist 6mm) hatte ich mich dazu entschlossen bevor ich ihn wieder rauspflücke die Steuerkette jetzt schon zu wechseln.

Meiner hat 154.000 km auf der Uhr.

Edit: Habe einen 330D

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 17:55

Und wieviel Spielraum hätte der Kettenspanner noch gehabt?

Da die Kette auf der Getriebeseite ist, muss der Motor auch raus zum Kettenwechsel, oder? Oder ist das nur beim N47 so, weil da ja auch noch Zahnräder o ä zu tauschen ist?

da ist wohl auch das Baujahr wichtig

änderungen kamen analog zum N47/N47N fast alle teilenummern im kettentrieb sind identisch

ab 01.2009 sollten Längungen/Kettenrisse kein thema mehr sein, an 03.2011 auch noch weniger Kettenführungsgeräusche. Letzter Stand der Änderungen ist 09.2013 auch die letzte Puma (No.32 und grösser) nennt danach keine

Änderungen mehr (Ausnahme der Motorblock und der obere kettenkastendeckel) das kann aber andere Gründe haben,

Die obere kette kann mittlerweile im eingebauten Zustand gewechselt werden

da im e9x Forum hast du einen N57 ohne N?

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 18:49

Wieso ohne "N"?

325d Bj2010, also einer der ersten mit 204PS. Als 330d gab es den N57 ja schon 2Jahre eher. Ich davon aus, dass alle Kinderkrankheiten beseitigt sind.

Also ich habe schon mal gesehen das ein Kettenspanner 17mm ausgefahren war. Ab wann die Kette reist oder die Führungsschiene sich zerlegt kann ich dir nicht sagen, wie Schwimmer schon sagt spielt das Bj. mit sicherheit ne rolle aber auch wie das Auto gefahren wurde oder welches öl es bekommen hat usw.

Der N57 ist im Prinzip wie der N47 nur das er 2 zylinder mehr hat .... Steuer kette ist auch hinten und um die zu wechseln muss der Motor auf jeden fall raus.

Aber Schwimmer ich kann mir erlich gesagt nicht vorstellen das man die obere Kette im eingebauten zustand Wechseln kann da du (so lange der Steuerketten Deckel drauf ist) die Kette nicht von dem Ketten Rad der HP runter bekommst

Ne ich habe den N57 mit 245 Ps ... ich weis das die Ketten geändert wurden glaube aber meiner hatte noch keine neue gesehen.... an dem Block war noch keiner dran

Zitat:

@ronmann schrieb am 1. Dezember 2015 um 18:49:12 Uhr:

Wieso ohne "N"?

325d Bj2010, also einer der ersten mit 204PS. Als 330d gab es den N57 ja schon 2Jahre eher. Ich davon aus, dass alle Kinderkrankheiten beseitigt sind.

im e9x gabs den N57 "N" nicht ( nur beim N47)

Zitat:

@Dennis_xn schrieb am 1. Dezember 2015 um 18:50:27 Uhr:

Also ich habe schon mal gesehen das ein Kettenspanner 17mm ausgefahren war. Ab wann die Kette reist oder die Führungsschiene sich zerlegt kann ich dir nicht sagen, wie Schwimmer schon sagt spielt das Bj. mit sicherheit ne rolle aber auch wie das Auto gefahren wurde oder welches öl es bekommen hat usw.

Der N57 ist im Prinzip wie der N47 nur das er 2 zylinder mehr hat .... Steuer kette ist auch hinten und um die zu wechseln muss der Motor auf jeden fall raus.

Aber Schwimmer ich kann mir erlich gesagt nicht vorstellen das man die obere Kette im eingebauten zustand Wechseln kann da du (so lange der Steuerketten Deckel drauf ist) die Kette nicht von dem Ketten Rad der HP runter bekommst

Ne ich habe den N57 mit 245 Ps ... ich weis das die Ketten geändert wurden glaube aber meiner hatte noch keine neue gesehen.... an dem Block war noch keiner dran

wenn ich das richtig gesehen habe, wird die neue kette mit der alten "eingezogen"

weiis jetz aber mim moment wirklich nicht, ob es eine offizielle methode ist

muss ich ma in ista schauen

edith: habs geprüft Rep Anleitung 1131544 Steuerkette auf Längung prüfen und ersetzten (oben)

wird im eingebauten Zustand beschrieben (habs nur bei n47 geprüft)

Themenstarteram 1. Dezember 2015 um 20:18

Zitat:

im e9x gabs den N57 "N" nicht ( nur beim N47)

Auf den 335d bezogen stimmt die Aussage, aber ich fahre 325d und der ist bis Q1/2010 zwar ein M57 (197PS), aber dann ein N57(204PS). Beim 330d kam die Umstellung 2008 (235PS vs 245PS).

Zitat:

wie Schwimmer schon sagt spielt das Bj. mit sicherheit ne rolle aber auch wie das Auto gefahren wurde oder welches öl es bekommen hat usw.

Warm und Kaltgefahren wird er. Öl bekommt er Aral Supertronic 0W40 mit Wechsel nach ca. 25.000km, also minimal verkürzt. Zwischendurch wird er aber auch schonmal gejagt. Habe aber trotzdem vor sorgenfrei die 300.000km zu knacken, gern auch die 500.000;)

Zitat:

@ronmann schrieb am 1. Dezember 2015 um 20:18:05 Uhr:

Zitat:

im e9x gabs den N57 "N" nicht ( nur beim N47)

Auf den 335d bezogen stimmt die Aussage, aber ich fahre 325d und der ist bis Q1/2010 zwar ein M57 (197PS), aber dann ein N57(204PS). Beim 330d kam die Umstellung 2008 (235PS vs 245PS).

Zitat:

@ronmann schrieb am 1. Dezember 2015 um 20:18:05 Uhr:

Zitat:

wie Schwimmer schon sagt spielt das Bj. mit sicherheit ne rolle aber auch wie das Auto gefahren wurde oder welches öl es bekommen hat usw.

Warm und Kaltgefahren wird er. Öl bekommt er Aral Supertronic 0W40 mit Wechsel nach ca. 25.000km, also minimal verkürzt. Zwischendurch wird er aber auch schonmal gejagt. Habe aber trotzdem vor sorgenfrei die 300.000km zu knacken, gern auch die 500.000;)

Ich rede von dem hinteren N (N57N) der 335 war ein M 57

Also bein N52 weis ich es.

Es sind bis heute (leider habe ich den Wagen verkauft) genau 400.000 km!

Zitat:

@ronmann schrieb am 1. Dezember 2015 um 20:18:05 Uhr:

Zitat:

im e9x gabs den N57 "N" nicht ( nur beim N47)

Auf den 335d bezogen stimmt die Aussage, aber ich fahre 325d und der ist bis Q1/2010 zwar ein M57 (197PS), aber dann ein N57(204PS). Beim 330d kam die Umstellung 2008 (235PS vs 245PS).

Zitat:

@ronmann schrieb am 1. Dezember 2015 um 20:18:05 Uhr:

Zitat:

wie Schwimmer schon sagt spielt das Bj. mit sicherheit ne rolle aber auch wie das Auto gefahren wurde oder welches öl es bekommen hat usw.

Warm und Kaltgefahren wird er. Öl bekommt er Aral Supertronic 0W40 mit Wechsel nach ca. 25.000km, also minimal verkürzt. Zwischendurch wird er aber auch schonmal gejagt. Habe aber trotzdem vor sorgenfrei die 300.000km zu knacken, gern auch die 500.000;)

Viel glück dabei :)

Da kann ich mit meinem 325dA 204PS und knapp 73.000KM nicht mitreden :D

Hm, weiß nicht. Hab jetzt "nur" 300.000km / ca. 5 Jahren runter, in der Werkstatt war ich außer Ölwechsel noch nie. N57 204PS HS.

Hab mich aber jetzt zur Bestellung eines Vollausgestatteten A5 B8 3.0TDI 218PS S-Tronic Quattro überwunden, bin gespannt was der V6 taugt. Die Konditionen als Gewerbetreibender für den A5 B8 sind, ich sag mal sehr gut :-)..

BMW hat mich als Kunde verloren, der 425d 218 PS ist ja ein 4 Zylinder und nicht der ich sag mal beste Motor N57 204PS.

Themenstarteram 2. Dezember 2015 um 7:15

Zitat:

Hm, weiß nicht. Hab jetzt "nur" 300.000km / ca. 5 Jahren runter, in der Werkstatt war ich außer Ölwechsel noch nie.

Das sind doch exakt die Beiträge, die ich lesen will!;)

Getriebe- und Differenzial-Öl werde ich auch demnächst mal wechseln. Dann wird er etwa 125.000km drauf haben. Und in 5Jahren habe ich dann die 350.000km geknackt, hoffentlich frei von Zwischenfällen und bin immer noch im E90-Bereich von Motor-talk. Ansonsten findet ihr mich bei Dacia:D

Zitat:

@Dennis_xn schrieb am 1. Dezember 2015 um 17:12:03 Uhr:

Also ich hatte meinen Motor schon drausen da ich einige sachen neu machen musste und ich habe ne neue Steuerkette verbaut.

Sie war zwar noch nicht fällig aber da ich den Motor eh drausen hatte und der Kettenspanner schon auf 11mm ausgefahren war (neu ist 6mm) hatte ich mich dazu entschlossen bevor ich ihn wieder rauspflücke die Steuerkette jetzt schon zu wechseln.

Meiner hat 154.000 km auf der Uhr.

Edit: Habe einen 330D

Dann ist dir ja bestimmt auch aufgefallen dass, der Neue oberere Kettenspanner

eine andere Gesamtlänge hat.

Die Ferderrate ist auch anders abgestimmt.

Bmw-n47-n57-oberer-kettenspanner-unterschiede-vergleich
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Steuerkette 6 Zylinder Diesel - wie lange hält sie beim N57?