ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Stern berichtet Ka schlecht

Stern berichtet Ka schlecht

Ford Ka 2 (RU8), Ford Ka 1 (RBT)
Themenstarteram 26. Januar 2012 um 13:10

Hallo,

ich mache mal neuen Thread auf und möchte hier nicht fortsetzen. Stern berichtet hier , dass Ka zu dem schlechtesten gehört, quais ein Finger-weg-Modell! Es mag stimmen, aber leider bezieht die Mängel aber auf KA aus 1. Generation aus Spanien! Die 2. Generation kommt ja von Polen und gehört mittlerweile noch zu den Besten ! Bei Stern wird aber unfairerweise ein Bild von der 2. Generation gezeigt. Was denkt ihr?

Gruß

Wuffi2009

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich habe auch einen "neuen" Ka, Baujahr 2009 und das ist auch schon mein 2. Ka, da ich das alte Modell auch schon gefahren bin.

Leider kann ich nur zustimmen, der neue Ka ist schlecht..... und ich würde mir keinen mehr kaufen

Die Heizung/Lüftung funktioniert sehr schlecht und es dauert ewig, bis das Auto mal innen warm ist.

Der Lack ist sowas von billig und schlecht verarbeitet, bei mir blätterte der Lack an der Türe beim zusehen schon ab, wurde aber mit Lackstiften von Ford "behoben".

Zu den Türen zieht es rein, da diese einfach nicht richtig schließen, auch eine Einstellung brachte bisher nichts.

Im Winter bei Minustemperaturen ruckelt der Motor permanent, dies hat bisher noch kein Fordhändler beheben können.

Es ist halt ungüstig wenn der Stern über ein altes Modell bericht, aber ein neues Modell abbildet, aber das alte nimmt dem neuen echt nichts, der neue sieht nur besser aus.

Themenstarteram 26. Januar 2012 um 14:45

Schade :( Hätte mir vielleicht als Zweitwagen angelegt mit Subwoofer, aber was hilft mir wenn das 2. Modell auch so schlecht ist. Vielleicht hat du auch nur Montagauto erwischt? Beim ADAC schneidet KA MK2 immerhin gut ab. Naja :-( Schwacher Trost, VW Fox ist auch nicht besser ;)

Nein ich habe kein Montagsauto, les mal die verschiedenen Beiträge, das mit dem Ruckeln bei Minutemperaturen haben faßt alle.

Und je nach dem gibt es bei dem einen oder andren diverse Mängel... der Lack ist aber wirklich sehr schlecht.

Kauf Dir lieber ein anderes 2. Auto.-))

Fiat 500, aus dem Werk in Polen kommt der Ka, ist aber auch nicht besser..... naja der Ka wurde auf Basis vom Fiat 500 gebaut... dies hätte mir eine Lehre sein sollen.

Themenstarteram 26. Januar 2012 um 15:10

Schade, scheint nicht besser als von spanischem Werk. Dann wohl Kleinwagen von Toyota oder Peugeot 107, sie haben guten Ruf! Danke vielmals!

Meine Freundin hat auch einen KA der 2. Generation.

So richtig überzeugen kann er mich auch nicht.

 

BJ: 10/08 (einer der aller ersten)

KM: 38tkm

Mängel:

-Himmel hat sich gelöst

-Schaltsack eingerissen

-Radlager vorn bei 30tkm verschlissen

-wie schon beschrieben bei Minusgraden Motorruckeln (aber nur bis er auf 90°C ist, dann gehts)

-Scheibenwischergestänge gebrochen (ein Ding der Unmöglichkeit und 0 Kulanz von Ford)

-an den Türen zieht es rein

-Auspuff extrem verrostet (das schulde ich aber mal der Kurzstrecke und unseren Witterungsverhältnissen, Thüringer Wald --> viel Schnee und Salz)

 

 

Über die Heizung kann ich mich allerdings nicht beschweren diese heizt ganz ordentlich.

 

ABER: Beim Fox meines Arbeitskollegen sieht es nicht anderes aus.

Wir haben zwei StreetKA in der Familie die sind jetzt auch 8-9 Jahre alt. Das einige was mal war ist ein defektes Lenkgetriebe durch einen Gusslunker :mad: Beim TÜV alles immer I.O alles eine Frage der Wartung und Pflege der Fahrzeuge ;) Gut der eine hat auch erst ca. 60.000 KM gelaufen :D

Ich bin mit dem Ka II sehr glücklich habe jetzt schon fast 23.000 km gefahren und keine probleme. Mir macht der Ka II sehr viel spaß er ist ein hübsches kleines Auto das auch nicht so langweilig aussieht.

Meine Freundin hat auf ihrem jetzt 26.000 Km und bis jetzt noch garnichts dran gehabt.

Der wird innen genauso schnell warm wie mein Fiesta.

Und ruckeln tut er bis jetzt im kalten auch nicht.

Vllt. bauen die in Polen etwas ungleichmäßig :D

Zitat:

Original geschrieben von RadeonMobility

Meine Freundin hat auf ihrem jetzt 26.000 Km und bis jetzt noch garnichts dran gehabt.

Der wird innen genauso schnell warm wie mein Fiesta.

Und ruckeln tut er bis jetzt im kalten auch nicht.

Vllt. bauen die in Polen etwas ungleichmäßig :D

Es ruckelt auch nicht im kalten Zustand des Autos, sondern wenn die Temperaturen draussen unter -10-13 Grad fallen.

Zitat:

Original geschrieben von Wuffi2009

Hallo,

ich mache mal neuen Thread auf und möchte hier nicht fortsetzen. Stern berichtet hier , dass Ka zu dem schlechtesten gehört, quais ein Finger-weg-Modell! Es mag stimmen, aber leider bezieht die Mängel aber auf KA aus 1. Generation aus Spanien! Die 2. Generation kommt ja von Polen und gehört mittlerweile noch zu den Besten ! Bei Stern wird aber unfairerweise ein Bild von der 2. Generation gezeigt. Was denkt ihr?

Gruß

Wuffi2009

Der 2. KA ist doch gar kein Ford, sondern ein Fiat.

Ich hatte den Ford, und zwar einen 1996 er. Ja, er hatte seine Macken. Darunter Rost, ausgeschlagene Achsen und Lenkgetriebe und defekte Bremsdruckregler und - kolben hinten. Aber: Er hatte auch seine Vorzüge. So war der Motor und das Getriebe nach 124tkm noch sensationell trocken, der Motor war grundsolide gebaut (ohne Zahnriemen, komplett aus Eisen) und sparsam (im Schnitt 5.5 Liter, bei Tempo 80 - Sparfahrt gerade mal 4 Liter), die Schaltung war sehr angenehm und die sonstige Technik auch im heutigen Kleinstwagenvergleich auf höchstem Stand. Wo findet man heute noch einen leistungsstarken Doppelscheinwerfer mit H7/H1? Die haben heute alle wieder billigste H4 - Funzeln, bei denen das Abblendlicht ausgeht, wenn man das Fernlicht einschaltet. Auch die hydraulische Kupplung und die verteilerlose, vollelektrische Zündanlage waren im damaligen Vergleich sehr fortschrittlich (und ist es auch im heutigen Vergleich teilweise noch).

Fazit: Trotz der Mängel und obwohl ich ihn häßlich finde, würde ich mir den KA wieder kaufen, allerdings nur den Ford, nicht den Fiat.

Jawohl, der KA ist grottenschlecht.

2009er Titanium, mit Ford-Flat NP knapp 13.000 €!

2 x Seilzug Kupplung defekt - Wagen musste jeweis abgeschleppt werden (2010 und 2011). 2011 der zweite Auspuff. Radlager vorne nach 25.000km erneuert (2011). Rost an zahlreichen Teilen im Motorraum und Heckklappe an Schrauben, Scharnieren usw. Ist zwar (vorerst) nur eine optische Sache, lässt aber Rückschlüsse zu.

Aktuell leuchtet die ABS-Leuchte - und schon gehts wieder mal in die Werkstatt. Aber nicht mehr lange, denn dann darf sich ein neuer Besitzer über das "Fehlerhafte In Allen Teilen"-Teil freuen.

Warum er in der ADAC-Statistik akzeptabel abschneidet? Weil viele Käufer diese Ford-Flat haben, und bei Pannen nicht den ADAC rufen. Zumindest in den ersten 4 Jahren...

Fazit: nie mehr Fiat

 

Ich hatte auch mal einen FordKa, einen knallgelben und ich habe die Zitrone geliebt.

 

Themenstarteram 3. Mai 2012 um 22:30

Traue nie den Statistik. Bei ADAC gehört Ford Ka zu den Besten, Platz 1 :eek:, siehe hier! :) (Bild Nr. 2)

Deine Antwort
Ähnliche Themen