ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Stellt Euch vor Ihr seid Polizisten, wen würdet Ihr alles aus dem Verkehr ziehen??

Stellt Euch vor Ihr seid Polizisten, wen würdet Ihr alles aus dem Verkehr ziehen??

Themenstarteram 27. Oktober 2004 um 22:10

Also bei mir wäre es so...

Wenn jemand mal zu etwas schnell unterwegs ist und sonst alles frei ist dann könnte ich sicherlich noch ein Auge zudrücken....

Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung ist wirklich sehr ablenkend.

Wenn man andere dabei beobachtet wie unkonzentriert die alle dabei sind.... Sich zum Beispiel einen V6 Benz um über 50 tsd Euro kaufen, aber für ne 100 € Freisprech kein Geld mehr übrig...

 

Aber bei folgenden Situationen hört der Spass auf und gehört sofort der FS abgenommen:

1.) Drängler

2.) Alkohol am Steuer (ich wäre für 0,0 Promille)

Wer am einen Discoabend viel Geld verjubelt, der soll sich auch ein Taxi leisten - gemeinsam kommt es ja gar nicht so teuer)

3.) Illegale Wettrennen (habe ich vor kurzem live beobachtet, wie sich zwei offensichtlich Geisteskranke zwischen den Autos mit Vollgas im Stadtgebiet durchschlängelten!)

4.) Es sollten natürlich auch die LKW's und Busse überprüft werden, was da Schrottschüsseln durch die Gegend fährt ist ja sowieso wahnsinn. Dazu das Verhalten der Lenker, welche aber leider oft dazu gezwungen sind, Gesetzesübertretungen zu begehen, weil sie sonst ihren Job verlieren könnten.

 

Meine persönlichen Ansichten

Gruß Andi

Ähnliche Themen
299 Antworten

Hallo, da fange ich mal an:

Drängler die so dicht auffahren dass man nicht mal mehr die Scheinwerfer sehen kann, und wenn es dann noch im Satdtverkehr ist wo man eh nicht schneller fahren kann.

Gelegentlich Mittelspurschleicher wenn von hinten sehr viele Autos kommen.

Fahrer, die an unübersichtlichen Stellen überholen und das noch in untermotorisierten Fahrzeugen.

Einige Taxifahrer die immer recht haben wollen.

Leute, die nachts oder am frühen Morgen in Wohngebieten mit ihren hochgezüchteten Autos erst bei hohen drehzahlen in den nächsthöheren Gang schalten und dabei noch Mucke voll aufgedreht haben.

 

So, das war fürs erste, vielleicht fällt mir nochwa ein, Andi :)

Bedauerlicherweise wissen die meisten nicht, welches Risiko "nur" 10Km/h mehr als erlaubt mit sich bringen...

Ich stimme in allen Punkten zu, würde jedoch von Situation zu Situation anders bei Geschwindigkeitsübertretungen urteilen...

Auf einer voll befahrenen Autobahn mit hohem Unfallrisiko muss sowas einfach nicht sein, auf freier Strasse... naja, "kann" man mal ein Augen zudrücken, ja!

So ein Wettrennen - muss ich zugeben - hab ich allerdings auch schon gefahren. Das Risiko ist, wie ich im Nachhinein zugeben muss, echt nicht zu verantworten. War mit sicherheit auch das erste und letzte Mal...!!!

Re: Stellt Euch vor Ihr seid Polizisten, wen würdet Ihr alles aus dem Verkehr ziehen??

 

Zitat:

Original geschrieben von Andi206

Wenn jemand mal zu etwas schnell unterwegs ist und sonst alles frei ist dann könnte ich sicherlich noch ein Auge zudrücken....

Der Schuß könnte dienstlich nach hinten losgehen...

Ja gut, bei Rennen ist das wirklich so eine Sache. Solange die Strecke in eine Richtung 2-spurig ist, kein "Außenstender" gefährdet ist und die vorgegebene Höchstgeschwindigkeit nicht sonderlich überschritten wird ist das noch in Ordnung! Solche Spontanrennen mache ich ja auch gelegentlich.

Andi.

ich würde die Autos mit der Jahrmarktbeleuchtung gleich aus´m Verkehr ziehen.

Schleicher genauso verwarnen wie Drängler und Raser... (Schleicher verleiten zu riskanten Überholmanövern)

Taxi Fahrer die wie die besenkten durch die City fahren werden auch gleich aus´m Verkehr gezogen...

(meistesn sieht man sich eh an der nächsten Ampel wieder)

Während der Fahrt mit Handy ohne Freisprecheinrichtun Telefonierer (:D) schleichen meistens auch und sind unkonzentriert...

Bin auch für 0,0 Promille...

Zitat:

Original geschrieben von ITC-Calibra

Solange die Strecke in eine Richtung 2-spurig ist, kein "Außenstender" gefährdet ist und die vorgegebene Höchstgeschwindigkeit nicht sonderlich überschritten wird ist das noch in Ordnung! Solche Spontanrennen mache ich ja auch gelegentlich.

Du kennst die neue Gesetzeslage zum Thema "illegale Straßenrennen" noch nicht ?

Wieso? Waren die jemals erlaubt?

Zitat:

Original geschrieben von ITC-Calibra

Wieso? Waren die jemals erlaubt?

Nein.

Aber die Strafen wurden drastisch verschärft.

Danke für die Info! :)

Zitat:

Original geschrieben von ITC-Calibra

Wieso? Waren die jemals erlaubt?

:D

Zum Thema "Illegale Straßenrennen" (wobei ich da Anzugsrennen an der Ampel mit einbeziehe):

Das gehört absolut nicht in den Bereich der StVO und müsste noch viel härter geahndet werden. Alleine die Lärmbelästigung ist enorm, wenn nachts auf freien Straßen solche Rennen in der Stadt stattfinden. Auch, wenn sie spontan und kurz sind. Das Aufheulen von Motoren und die Quietschgeräusche stören die Bewohner mitunter sehr in der Nachtruhe.

Darüber machen sich einige wohl keine Gedanken, weil sie da noch nie von betroffen waren.

Zitat:

Das Aufheulen von Motoren und die Quietschgeräusche stören die Bewohner mitunter sehr in der Nachtruhe.

Wo macht´n Ihr solche Rennen? In der Innenstadt? Im Wohngebiet, vorzugsweise im Verkehrberuigten Bereich?

Hier bei uns gibts ein schönes Stück Überland von ca. 8km, da kann man treten und belästigt allenfalls die Viecher im Wald, falls da noch welche sind...

Zitat:

Original geschrieben von S0NIC

Wo macht´n Ihr solche Rennen? In der Innenstadt? Im Wohngebiet, vorzugsweise im Verkehrberuigten Bereich?

Hier bei uns gibts ein schönes Stück Überland von ca. 8km, da kann man treten und belästigt allenfalls die Viecher im Wald, falls da noch welche sind...

Ich mache so etwas überhaupt nicht im Bereich der StVO.

Aber die Spinner, die bei uns nachts an der Kreuzung plötzlich einen Hirnschuss bekommen ;)

ich würde alle opel rausziehen ;)

dann alle hübschen mädels :)

und dann die dummen schleicher, die aufer landstraße oder aufer ab net den 4 oder 5 gang finden.

hier letzt is einer mir bei 200 mit voller absicht vor mir rausgezogen (das kann ich nur so sagen da keine sau zu sehen war und er erst rechts gefahren ist) bin dann voll in die eisen und dann aber trotzdem noch mit 120 an dem rechts vorbei.

was auch noch zum kotzen ist sind die leutz die net beim ausscheren ihre augen aufmachen und einfach rausziehen.

aber am schlimmsten sind meist die bullen selbst, die schleichen bei uns immer über die landstraße.

aber am besten fand ich bis jetzt immer noch das steifenhörnchen das mich im stau mit dem handy am ohr überholt hat :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Stellt Euch vor Ihr seid Polizisten, wen würdet Ihr alles aus dem Verkehr ziehen??