ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Wie zufrieden seid ihr mit eurem VW?

Wie zufrieden seid ihr mit eurem VW?

Themenstarteram 11. Febuar 2005 um 18:46

Hallo!

Wie der Name schon sagt, was gefällt euch an eurem VW besonders, oder hattet ihr schon mal sorgen/Probleme?

Egal welches BJ - ob alt oder neu, Käfer oder Phaeton! :)

mfg

Ähnliche Themen
25 Antworten

Mein Golf 3 hat seine kleinen Macken. das akzeptiere ich. Bei den aktuellen Preisen wird mein nächster aber kein VW. Zumal die Qualität/Zuverlässigkeit bei den neueren Modellen noch weiter nachgelassen haben soll.

Hatte noch nie Probleme damit, bis auf normale Verschleißteile, auch die Kupplung hält immer noch*toi toi toi*

Ich werde mir danach höchstwarscheinlich nochmal nen Golf 2 holen, aber meiner Läuft und soll die 400tkm grenze packen, da für würde ich vielles machen.

MFG Sebastian

Ich bin sehr zufriden mit meinem 5er golf.

Im gegensatz zu den ersten golf 4 hat sich die qualität und zuverlässigkeit um 100% gebessert.

Nach mahr als einem jahr und knapp 60000km habe ich keine nennenswerte ausfälle gehabt, mal ne stoplichbirne hier und ne abblendlichtbirne da, ansonsten ist der 5er golf TIP TOP :).

Gruss

Maik

Haben meinen 3er GTI jetzt seit fast 4 Jahren und bin immer noch SEHR zufrieden damit.

Hat zwar auch mal den einen oder anderen kleinen Mangel, aber dafür ist er ja auch schon fast 13 Jahre alt und hat über 230.000 km runter.

War auf jeden Fall eine sich lohnende Investition.

Würde mir auch sofort wieder einen VW holen. Allerdings keinen Neuwagen. Neue Autos sind mir einfach zu teuer. Egal von welcher Marke. Dann lieber ein paar Jahre alt und deutlich günstiger.

hiho

mm naja mit dem 2er polo bin ich zufrieden 190tkm einmal getriebetauschen und einmal federn+ dämpfer sonst nix und nach 18jahren ohne mängel übern tüv.

6n 1.4 16v = bullshit vor 3 tagen werkstatt angerufen und die wussten sofort wer ich bin und um welches auto es geht.

Mein 3er schnurrt auch wie ne 1,keine Probleme :)

*toi*toi*toi*

Hi

Habe meinen Polo jetzt seit 2 Jahren und schon ein paar probleme damit gehabt. Zur Zeit läuft er ganz gut. Als nächsten Wagen werde ich mir wohl mal was anderes kaufe. Ich weiß es aber auch noch nicht so wirklich.

Ich habe meinen Golf IV seit ca. 8 Monaten und bin inzwischen ca. 17.000 km gefahren und habe keine Probleme.

Und der Golf läuft und läuft und läuft...:)

Mein Golf 2 ist mittlerweile Volljährig und ich fahre ihn schon 13 Jahre. Hatte nie Probleme damit. Werde ihn auch noch länger fahren, weil ein VW läuft und läuft und läuft....

Ich hatte bisher mit keinem Wagen der VW Familie probleme...

Der Polo 6N 1.0 (bj. 9.99) läuft ohne Probleme (fährt meine Mom), hat aber auch erst 67tkm...

Dann hatte ich nen Golf3 Variant Joker (90PS TDI).

Bis darauf das der Wagen aufgrund eines groben Fehlers der VW-Werkstatt einen kapitalen Motorschaden erlitt (Zahnriemen bei der 90tkm Insp. nicht getauscht aber im Heft vermerkt), war der auch Klasse.

Keine Probleme und fuhr seine Tacho 190 mit geilem Verbrauch.

Und mein Occi, tjor, das Schloss auf der Fahrerseite ist hinüber, kann nur noch auf der Beifahrerseite abschließen.. :D

Aber sonst gibts da nichts zu meckern.

Nur der Verbrauch bei einer Autobahnhatz ist leicht hoch (13,5L @ 320km mit Durchschnittlich 155 km/h im BC).

War allerdings mein höchster Verbrauch bisher, sonst fahr ich die Strecke (jedes WE 2x) mit knappen 10L.

Grüßles

Jöööh, 2 x Golf II (90PS und 16V), ein Lupo (75 PS) und jetzt noch ein Polo 1.9 TDI. Insgesamt 290.000 VW-Kilometer. Außer Verschleißteilen gab's nur Kleinkram zu reparieren. Am meisten Spaß hat dabei der Lupo gemacht - wieso ersetzt VW den eigentlich durch diesen häßlichen brasilianischen Billigheimer? Die Qualität der VW-Werkstätten habe ich eher als unterdurchschnittlich empfunden. Von unnötigen Posten bei der Inspektion, schlampig ausgeführten Arbeiten bis zum beschädigten Auto war da eigentlich alles dabei :-(

Für den März ist ein Golf V TDI angedacht gewesen. Der ist aber mittlerweile derart teuer geworden, da hab ich dann lieber gleich zum 1er BMW gegriffen :-)

Bin mit meinem VWuckl (G3) sehr zufrieden! Habe ihn seit meinem 18. Geburtstag und bin damit schon über 50.000 KM ohne größere Probleme gefahren:

- Batterie kaputt bei ca 118Tkm

- Kupplungsseil gerissen bei ca 130 Tkm

Bin jetzt aktuell bei 157 Tkm und habe vor die 300 Tkm zu knacken!

Grüße an alle VWler!

Rainer

Ich glaube den Threat gabs schonmal aber,

ich bin SUPERZUFRIEDEN mit allen VW´s die ich bislang hatte (3stk - Passat 32B, Golf3, Polo 6N)

Die haben mir nie Probleme gemacht (ausser Verschleiß natürlich) aber wer ist davon schon frei.

Da kommt mir eine Idee !!

Ich erfinde das verschleißfrei Auto !!

kleiner Scherz am rande

 

gruß

Habe bis jetzt 8 VWs gehabt, wovon nur mein GIII richtig schei.ße war. Mit allen anderen sehr zufrieden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Wie zufrieden seid ihr mit eurem VW?