ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Starterknopf direkt am Anlasser (Starter Switch for Solenoid Housing)?

Starterknopf direkt am Anlasser (Starter Switch for Solenoid Housing)?

Harley-Davidson FLS Heritage Softail
Themenstarteram 8. März 2021 um 22:28

Moin!

Wollte heute in der Früh bei Minustemperaturen meine Evo starten. Nach dem dritten Anlassversuch kamen dann diese frustrierenden "Krkrkrkrkrkrkrkrkrk-Geräusche". An der Batterie liegt es nicht, das ist ein Hawker-Reinblei-Block (der kein Jahr alt ist) der war geladen. Ich schätze, der Anlasser schwächelt in diesem Zustand; wenn die Kiste warm ist, springt sie sofort an.

Frage: Macht es Sinn, z. B. einen "Direkt-Starterknopf" am Anlasser zu installieren? Soll ja gut, sozusagen ohne Kabelverluste funktionieren. Hat das jemand von Euch und kann berichten?

Gibts z. B. hier

https://www.wwag.com/.../DirectAction?page=%21WW45064

Direkter Startknopf
Ähnliche Themen
24 Antworten

Wenn Deckel ab vor Allem nachgucken wie der Kupferring und die Kabelanschlüsse innen aussehen. Also den dicken Gnubbi mit Feder auch mal raus nehmen. Wenn was porös dann tauschen.....

Mann, war das kurz und knapp geschrieben.

Themenstarteram 9. März 2021 um 18:36

So. Bei meiner Softail (FLSTN) ist noch der obere Krümmer im Weg, nach Demontage kommt man an das Magnetschaltergehäuse mit den drei Schrauben. Schon der Kupferkranz der Tauchspule sieht nach 25 Jahren grauselig aus [Bild]. Ich reinige und schleife mal ein wenig und berichte dann.

Tauchspule

Haste recht ein wenig Schleifen müßte ausreichen :)

Wie schaut der Rest aus ?

Dritte Ölleitung im Weg.

Allgemein nur nach Demontage Öltank erreichbar.

Hä ?

Nix schleifen, austauschen. Jiffy-Kit in der Bucht kaufen u. einbauen. Da muß richtig Zunder fließen also den mit Kupferschrauben und Winkel nehmen und die auch austauschen. So `n Kit kostet 30€ das sollte dir dein Hocker schon wert sein.

MfG

Themenstarteram 9. März 2021 um 21:53

Hat aber funktioniert mit schleifen! Magnetschaltergehäuse sieht noch ganz gut aus nach grober Reinigung [Bild]. Startet jetzt wieder sofort, der Rest wird im nächsten Winter erledigt, ich will jetzt fahren. Danke Euch allen für Eure Tipps!

Magnetschaltergehaeuse
Glänzt wie neu :-)

Das sieht noch ordentlich aus. Kenn ich ganz anders........

Themenstarteram 9. März 2021 um 22:10

@jmradtke Jürgen: Danke für Deine coole Anleitung im twincam-Forum. Ich traue mir das erst im nächsten Winter zu ...

Hast jetzt aber 2 "Reparaturen" vorgenommen:

1. Hawker geladen

2. Magnetschalter revidiert

Bleibt abzuwarten, was die (Haupt)ursache war.

Hallo,

habe meinen Anlasser auch mal geöffnet. Ist von einer E-Glide Bj. 2008. Habe gerade die Kupferteile gesäubert. Musste ihn damals tauschen, weil der Anlasser manchmal im warmen Zustand gerattert hat beim Anlassen. Im kalten Zustand war alles bestens. Dachte erst die Batterie wäre das Problem. Nach neuer Batterie war das Problem weiterhin. Neuen Anlasser eingebaut und alles war wieder gut. Ob die Kontakte oder der Freilauf das Problem waren, weiß ich nicht.

Wegen Modellwechsel auf Heritage habe ich das Teil nun über. Wenn jemand Interesse hat, kann er mir gerne PN schicken.

022903ad-1378-4bc5-b4af-4d344f4ab2fa
952a0d51-eb13-477d-8fcf-7b4dcafc3455
0d515a43-9c0f-417b-ad7f-b8f874ea42e1
+1
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Starterknopf direkt am Anlasser (Starter Switch for Solenoid Housing)?