ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Standheizung

Standheizung

Audi A4 B9/8W Allroad
Themenstarteram 31. Mai 2019 um 12:55

Hallo, hier hat doch sicherlich jemand auch eine Standheizung ab Werk. Vielleicht kann hier jemand helfen.

Wir fahren schon seit Jahren mit SH und bisher war es kein Problem, dass mein Mann auf dem Weg zur Arbeit ca. 40 Min Pause macht. Er stellt den Motor aus und lässt dann die Standheizung laufen.

War nie ein Thema beim Citroen und Skoda.

Doch nun hat er sich einen Audi geholt, bei dem funktioniert das nicht. Er kann sie früh vor dem Einsteigen anschalten und das Auto ist bei Abfahrt warm. Aber, er kann unterwegs keine Pause mehr machen, da die SH nicht wärmt. In der Werkstatt wurde gesagt, das wäre beim Audi so. Ist das korrekt?? Noch hat er Garantie.

Wozu hat man denn dann eine SH. Für ihn ist die Pause sehr wichtig, da er immer 1000 km auf Arbeit fährt.

Ähnliche Themen
51 Antworten

Also bei mir geht das (zumindest über die App - > Timer auf 30 Min.) auch per mitgelieferte Fernbedienung sollte das gehen...

Nur als einfache Bedienhandlung im Fahrzeug selbst, wäre ich jetzt auch überfragt. Die BDA sagt dazu nichts? Ach ne, das könnte einem ja der Lösung näher bringen...

Nachtrag:

Gerade mal reingeschaut, BDA unter "Standheizung" bei mir S. 86.

Die Standheizung kann am Klimabedienteil an und ab geschaltet werden, die Timer im MMI hinterlegt werden...

War gar nicht so schwer, lesen können hat echt was. Hat keine 2 Min. gedauert.

Ich kapier grad gar nicht so recht, was genau nun nicht funktioniert.

Das Lesen der BDA...

Die Dame, der Herr, der Diverse möchte persönlich angeleitet werden, bei allem was er nicht selbst durch rumfummel heraus bekommt. BDAs sind halt nur für Looser...

Also eigentlich nur das übliche... ;)

Also mir wäre neu, dass man die Standheizung am Klimabedienteil ein- und ausschalten kann.

Eventuell ist auch gemeint, dass der Motor nicht von der Standheizung gewärmt wird?

Was er ja nicht mehr tut.

Natürlich kann man die Standheizung am Klimabedienteil einschalten. Bei der 3 Zonen Klima ist es der 2. Schaltet von links, mehrmals nach oben"tippen" bis das SHZ Symbol kommt. Funktioniert auch problemlos wenn das Auto abgestellt wurde. Soweit ich weiss deaktiviert sich die Standheizung dann aber nach 15min, müsste man dann wieder starten.

So funktioniert es zumindest bei mir, habe das schon getestet.

Grüße

Alexander

Man kann sogar bei richtigem Lenkrad die Sterntaste dafür programmieren!

Wieder was dazu gelernt.

Aber ohne weitere Infos vom TE kann hier keiner mehr weiterhelfen, wurde eigentlich alles gesagt.

Soweit ich weiß regelt die Standheizung bei Audi die in der Klimatronic eingestellte Wunschtemperatur für den Innenraum, wenn man bei 1000 km Anfahrt mitten drin eine Pause macht sollte diese Temperatur längst erreicht sein und deswegen bleibt die Standheizung aus.

Also, wenn der Motor noch warm ist und die Außentemperatur über ca. 5 Grad, dann heizt meine SH auch nicht, sondern verteilt die Wärme. In der App kann man das gut sehen. Dann geht sie auf Lüftung und zeigt den blauen Luftstrom. Beim heizen ist rot. Hängt aber vor allem von Außentemperatur ab.

Themenstarteram 31. Mai 2019 um 22:49

Erst einmal vielen Dank für die Infos.

Also wenn ich bei meinem Auto den Motor abschalte und die SH auf 20 Grad einstelle, dann bleibt die Temperatur auch auf 20 Grad, solange ich die SH laufen lasse.

Bei meinem Mann läuft zwar die SH, aber sie heizt eben nicht, auch wenn das Fahrzeug schon auf 5 Grad runtergekühlt ist, was ja bei niedrigen Aussentemperaturen ruckzuck passiert..

Die SH müsste doch dann auch die eingestellte Temperatur halten, oder nicht?

Wir kennen es jedenfalls nur so bei dfn anderen Fahrzeugen. Sonst hat die SH irgendwie ja gar keinen Sinn.

Hab meinen Wagen so noch nie sinnlos "warm gehalten".

Für mich muss er zur Abfahrzeit, also wenn ich einsteige, warm sein. Für mich durchaus vorstellbar, das AUDI aufgrund des derzeitigen Energiespar- und Emessions Hypes, ebenfalls dieser Logik folgt und so sinnloses warmhalten, aufgrund der wirklich extrem schnellen Aufwärmzeit, ebenfalls unterbinden möchte. (Selbst bei Temperaturen von um den Gefrierpunkt und einem Nachts durchgekühltem Fahrzeug, benötigt die SH nur selten länger als 10-15 Min. zum Aufwärmen. Wozu dann die XX Min. vorher auch noch laufen lassen, wenn er mit 10 Min. zur Abfahrzeit das gleiche erreicht?)

Um diesen Komfort zu ermöglichen, bezieht sich ggf. die Programmierung der SH auch immer auf die Abfahrzeit und nicht wie früher, auf die Einschaltzeit... Die eigentliche Einschaltzeit regelt ja dann eine Logik in Verbindung zu gemessenen Außen- und Innentemperatur.

Die einzige Frage die bleibt: ist das Verhalten anders, wenn man nicht aussteigt..? (Der Wagen registriert ja die Anzahl der Insassen und nutzt dieses Wissen ja auch aktiv z. B. bei einem autom. Notruf...) Um sich, als im Wagen wartenden warm zu halten? Aber ich glaube da hab ich auch mal etwas von "nur Restwärme Nutzung" gelesen zu haben.

Aber bei einem Laden, wo man für ein Kartenupdate in die Werkstatt fahren muss, wundert mich eigentlich auch gar nichts mehr...

Zumal, da man ja die "Car Manager" und "Connect" Lizenzen (zumindest pseudo) Online freischalten lassen und mit Paypal bezahlen kann.

Neuer Werbespruch: AUDI, wir sind konsequent inkonsequent...

Der Unterschied den man machen muss ist glaube ich einfach ob man die SH zum Aufwärmen vor der Abfahrt b nötigt oder um die Temperatur im Innenraum über einen längeren Zeitraum warm zu halten ohne den Motor zu nutzen. Sollte letzteres wirklich nicht gehen wäre Audi die einzige mir bekannte Marke die das nicht ermöglicht. Das kann ich mir nicht vorstellen :)

Nein. Das funktioniert auch bei Pausen bei mir im Winter problemlos. Das Auto hält die Temperatur im Innenraum auf dem eingestellten Wert für die programmierte Zeit. Sinkt die Temperatur im Innenraum heizt die Standheizung nach. Alles andere wäre ja Nonsens

Gibts nicht auch die Funktion, dass man nach Ausschalten der Zündung die Heizung wieder einschalten kann so dass bis zu 15min mit der Restwärme geheizt wird? Und dann kann man ja ggf. auch die Standheizung nochmal anwerfen, wenn der Innenraum anschließend dennoch auskühlt.

Edit: siehe Foto

.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen