ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Standheizung selber reparieren. Welche Teile?

Standheizung selber reparieren. Welche Teile?

Mercedes E-Klasse S211
Themenstarteram 7. April 2017 um 13:33

Hallo zusammen,

meine SHG ist defekt.

Kleine Historie der letzten Monate (man sieht; es eilt nicht):

Sie lief zunächst nur manchmal nicht. Dann nur noch für 2 min. Dann gar nicht mehr.

Habe zwischendurch alle Fehler auslesen und quittieren lassen. Brachte leider nichts.

Auch während der Fahrt laufen lassen o.ä. Versuche aus dem Forum brachten nichts.

Die Fehlercodes, die nun schlussendlich bei Bosch-Auslese angezeigt werden, lauten:

9825 A6r4 (Flammwaechter-Gluehstift Einheit): Moegliche Ursache: Kurzschluss nach Plus oder Unterbrechung

und

9823 A6m2 (Brennluftgeblaese): Moegliche Ursache: Kurzschluss nach Plus oder Unterbrechung.

Ich gehe nun davon aus, dass die SHG wirklich defekt ist.

Glücklicherweise könnte ich auf einen lieben Bekannten mit Hebebühne etc. zurückgreifen, der mir eine Reparatur umsonst durchführt.

Der wohnt allerdings 2h Fahrzeit entfernt von mir und ich müsste mich um die Ersatzteile kümmern.

Meine Frage:

Kann man anhand der Fehlercodes genau sagen, welche Teile ich bestellen muss und hätte jemand bitte hierzu genaue Bezeichnungen, so dass ich im www Preise vergleichen und bestellen kann?

(lieber ein Teil für 80,--€ zuviel bestellt, als ein zweites Mal gefahren...)

Nach der Forenrecherche würde ich übrigens dazu tendieren, neue Teile zu kaufen. Keine gebrauchten/überholten.

Mein Wagen:

W211 211.216 E 270CDI

BJ 2003 (Vormopf)

Fahrzeugsoftwareversion V48.30

SHG eingebaut ab Werk.

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Ähnliche Themen
16 Antworten

In der PDF ziemlich unten ist eine Anleitung wie man Brennkammer, Gebläse, Flammwächter usw. tauscht. Wenn man den Unterfahrschutz vorne unter der Stossstange weg macht, da is die an der Beifahrerseite. Oft hilfts schon wenn man nur die Stecker aussteckt und sauber macht, Kontaktspray usw.

Webasto Thermo Top C heisst die beim W211, glaub ich.

Screenshot-20170407-135658

Moin,

hab zwar nur ein alten T1 bei der die SHZ 'rebuild' worden ist, aber die Firma kann evtl. auch Dir helfen:

www.warmpol.eu

Die waren günstig und schnell.

Ich drück die Daumen

Laut den Fehlercodes Glühkerze,Flammwächter Brennluftgebläse! Aber was genau defekt ist kann man erst feststellen wenn man die Standheizung zerlegt prüft und die elektrischen Bauteile durchmisst!

Im Vorfeld wahllos Ersatzteile zu bestellen macht meiner Meinung nach keinen sinn zudem Ersatzteile für STH alles andere als günstig sind!

Es kann genausogut noch die Brennkammer fratze sein oder gar das Steuergerät defekt(was auch oft vorkommt)

Am besten wäre es wenn du dir ein Austauschgerät besorgst oder deins ausbaust und Überholen lässt!

Es gibt viele Firmen die recht günstig eine Überholung/Tauschgerät anbieten!

Der Ein/Ausbau dauert ja nicht so lang und dürfte kein Vermögen kosten!

MfG

Vlt ist der Flammwächter nur verrußt und tut wieder nach Reinigung? Dafür spräche das langsame Absterben. Rückgabe bei Nichtgebrauch vereinbaren ?

Das Gebläse ist scheins ein Verschleißteil.

Angaben nach Erfahrung mit Vorläufer Deiner Heizung, vlt nicht eins zu eins zu übertragen.

Themenstarteram 7. April 2017 um 20:15

Zitat:

@TMD007 schrieb am 7. April 2017 um 15:33:49 Uhr:

Laut den Fehlercodes Glühkerze,Flammwächter Brennluftgebläse! Aber was genau defekt ist kann man erst feststellen wenn man die Standheizung zerlegt prüft und die elektrischen Bauteile durchmisst!

Im Vorfeld wahllos Ersatzteile zu bestellen macht meiner Meinung nach keinen sinn zudem Ersatzteile für STH alles andere als günstig sind!

Es kann genausogut noch die Brennkammer fratze sein oder gar das Steuergerät defekt(was auch oft vorkommt)

Am besten wäre es wenn du dir ein Austauschgerät besorgst oder deins ausbaust und Überholen lässt!

Es gibt viele Firmen die recht günstig eine Überholung/Tauschgerät anbieten!

Der Ein/Ausbau dauert ja nicht so lang und dürfte kein Vermögen kosten!

MfG

Die Sache mit dem Austauschgerät scheint mir eine sehr gute Idee zu sein. Es gibt neuwertige/unbenutzte Geräte bei e***Kleinanzeigen für 300,--€ (Wo die wohl liegengeblieben sind...). Dann kann ich meine immer noch als defekt verkaufen. Das klingt erschwinglich. Danke!

Hast Du - oder jemand weiteres - eine Ahnung, ob es JEDE Thermo Top C Diesel BJ vor 2004 sein darf, oder gibt es auch welche, die nicht in Frage kommen?

Herzlicher Gruß

Hi,

Zitat:

@malpaste schrieb am 7. April 2017 um 20:15:05 Uhr:

... oder jemand weiteres - eine Ahnung, ob es JEDE Thermo Top C Diesel BJ vor 2004 sein darf, oder gibt es auch welche, die nicht in Frage kommen?

es muss eine TT-C für 211er Mercedes sein. Eine Universalheize geht nicht!

Ob Mopf oder VorMopf müsste egal sein. Müsste man ggf. noch mal die Teilenummern im EPC prüfen...

Die muss schon für´n 211er sein weil das Steuergerät über CAN-Bus angesprochen wird!

Themenstarteram 8. April 2017 um 8:16

Zitat:

@TMD007 schrieb am 7. April 2017 um 23:38:20 Uhr:

Die muss schon für´n 211er sein weil das Steuergerät über CAN-Bus angesprochen wird!

Hallo TMD007,

Danke!

Verstehe ich Dich richtig, dass es ein Modell der TTC gibt, welches nur für den 211er produziert wurde, oder muss ich einfach darauf achten, dass die "CAN-BUS-fähig" sind?

Wenn die Option möglich ist, wie erkenne ich dann, ob die SHZ diese Anschlussmöglichkeit hat?

Herzlicher Gruß

Ich hab mal gehört dass das eine ganz normale Thermo Top C ist aber zusätzlich sind beim W211 die Teile unten und der Knopf in der Mittelkonsole verbaut. Und die Fernbedienung ist auch anders. Vielleicht ist der Unterschied nur der Telestart Empfänger. Aber ich bin mir da nicht sicher.

20170408-092309
20170408-092244
Screenshot-20170408-092107

@malpaste

Ich habe meine STH nachgerüstet mit original Kabelbaum und Schalter.

Schau mal bei e**y rein, dort findest Du gebrauchte für günstiges Geld. Die gebrauchte war aus einem 270er CDI und ich habe einen 320er CDI, da war sogar der Kabelbaum dabei den ich gegen einen neuen getauscht habe.

 

Die verrichtet ihren Dienst wie eine neue (3x auf Holz geklopft).

 

Ganz wichtig nach dem Wechsel der STH, die Kontaktsteckergummis mit Vaselinfett einschmieren hält die Feuchtigkeit fern.

Gruß

Ja die Standheizung ist doch ja aber Mit Stardiagnose Diagnosefähig oder? Von daher muss die für 211er sein! Die lässt sich doch beim 211er doch auch über das "Mäusekino" im Tacho per Zeitschaltuhr programieren !?

Ich kenne das nur vom 203 und da muss man sogar drauf achten ob Mopf oder VorMopf...sonst haut das nämlich nicht hin!

Wenn die sich nur per Telestart(ohne Tacho) starten lässt könnte es sogar sein das es ne Normale ist...so genau weiß ich das jetzt auch nicht!

 

MfG

Themenstarteram 14. April 2017 um 18:19

Ich habe mich nun entschieden, eine komplette gebrauchte Standard TTC zu tauschen (statt der Reparatur der alten STH). Nach den verschiedenen Gebrauchs- und Einbauanleitungen zu urteilen, unterscheiden sich die Basisgeräte nicht. Die (von KFZ zu KFZ unterschiedliche) Peripherie habe ich ja.

Die "gebrauchte" STH, die ich erstanden habe, hat 270,--€ gekostet und war noch nie eingebaut (hat aber 10 Jahre in einem Büro herumgelegen).

Ich berichte, wenn ich eingebaut habe.

Könnte aber bis Ende Mai dauern.

Danke bis hierhin für die Hilfe.

Meine standheizung hat auch gequalmt und ist immer ausgegangen ob mit Fernbedienung oder Programmierung.

 

Beim mb haben sie es manuell über das Steuergerät freigebrannt.

 

Und die Sicherung herabgesetzt wenn Batterie zu schwach wird das man das auto immer noch starten kann.

 

Mb mann meinte wenns nicht geht Batterie tauschen.

Fehler war danach immer noch da und ich war 130€ los.

 

Hatte die standheizung schon abgeschrieben, Spaßhalber ne 110 Ampere große Batterie gekauft und getestet.

 

Ging immer noch nicht.

150€ wieder los.

 

Zum Glück nach mehrmaligem Start geht sie wieder. Winter steht vor der Tür.

 

Beim Austausch einer, zb Thermo Top C welche werksseitig eingebaut oder von MB nachgerüstet wurde, UNBEDINGT daran denken, dass diese STH eine gesonderte MB Software besitzen, welche erlaubt die STH mittels SD über die OBD2 SERVICEBUCHSE zu prüfen.

Diese STH sind NICHT mit einer normalen Webasto Service SW, zu erreichen!

Vg Michael

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Standheizung selber reparieren. Welche Teile?